Stromversorgung HD 2900 Pro - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Stromversorgung HD 2900 Pro

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stromversorgung HD 2900 Pro

    Hallo *,

    ich habe gesehen, dass die hd 2900 pro als zusätzliche Stromversorgung zwei Stecker besitzt; einen 6 und einen 8 poligen. Ist es egal, welchen von beiden man verwendet oder müssen sogar beide verwendet werden? Welches Netzteil hat denn die Anschlüsse überhaupt?

    Viele Grüße
    Masterkey

  • #2
    Hmm keine Ahnung ich würde einfach beide ranmachen und die Leistung vergleichen. Wie sieht der 8polige aus?

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Maximus
      Hmm keine Ahnung ich würde einfach beide ranmachen und die Leistung vergleichen. Wie sieht der 8polige aus?

      siehe oben rechts im Bild
      http://www.sapphiretech.com/en/produ.../190image4.jpg

      Kommentar


      • #4
        hm. hab da neulich was drüber gelesen. kann mich nur nicht mehr 100%ig erinnern. soll glaube die neue spec sein. glaube mich zu erinnern, dass aber einer reicht.
        was sagt denn das handbuch der graka dazu?


        ue

        Kommentar


        • #5
          Zitat von ue-online
          hm. hab da neulich was drüber gelesen. kann mich nur nicht mehr 100%ig erinnern. soll glaube die neue spec sein. glaube mich zu erinnern, dass aber einer reicht.
          was sagt denn das handbuch der graka dazu?


          ue
          Ich habe die Karte leider noch nicht. Auf der Seite von Sapphire kann man sich auch nur sowas wie die ersten Schritte anschauen und wird beim Einbau garkein zusätzliches Kabel angeschlossen. Kann mir aber nicht vorstellen, dass das ausreicht. Die haben wahrscheinlich von einer Uraltkarte das Handbuch kopiert.

          Kommentar


          • #6
            da dürften auch zwei sechspolige stecker passen, die man dann wohl auch braucht. der 8-polige ist tatsächlich eine neuer standard.


            ue

            Kommentar


            • #7
              soweit ich weiß braucht man einen 6-poligen oder einen 8 poligen.
              selbe wie bei der 2900xt.

              worin da jezt genau der unterschied liegt weiß ich auchnicht.
              CPU: Intel i5 3570K @ 3,40GHz / Mainboard: ASUS P8Z77-V LX / Arbeitsspeicher: 2x 4GB Corsair Vengeance DDR3-1600 DIMM CL8 / Grafikkarte: ASUS HD 7850 2GB DDR5 /
              HDD1: 1x Samsung SSD 840 EVO 250GB / HDD2: 1x Western Digital 1TB / Netzteil: Bequiet 450W / OS: Windows 10 Home 64bit

              Kommentar


              • #8
                Ich greife diesen Thread hier einfach nochmal auf, da letzte Aussage falsch ist:

                Man braucht definitiv beide Anschlüße, aber man braucht nur 2x6 Pin verbinden. Der "neue" 8Pin-Anschluss kann also auch mit einem normalen 6Pin betrieben werden. Der einzige Nachteil, welcher sich dadurch ergibt, ist, dass die Funktion "Overdrive" im ATI Catalyst Control Center nicht zur Verfügung steht.

                Einen Adapter von 6Pin zu 8Pin PCI-E habe ich hierzulande noch nicht gefunden, nur in den Staaten sind mir 2 Shops bekannt. Wer nicht auf diese "tolle" Overdrive-Technologie verzichten möchte, kann sich auch einfach die restlichen 2 Pins selber basteln, da hier nur Masse anliegt. Entsprechend kann man mit zwei Masse-Anschlüssen am Netzteil und etwas handwerklichem Geschick sich selbst einen Anschluss basteln, der auch die Overdrive-Funktion freischaltet.

                Ach ja, es ist sowohl bei der HD2900XT als auch bei der HD2900Pro so.
                "Und Schlag auf Schlag!
                Werd ich zum Augenblicke sagen:
                Verweile doch! du bist so schön!
                Dann magst du mich in Fesseln schlagen,
                Dann will ich gern zugrunde gehn!"
                Faust zu Mephistopheles in "Faust. Der Tragödie erster Teil" von Johann Wolfgang Goethe

                Kommentar

                Lädt...
                X