Kühler/Lüfter für FX8120(AM3+) - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kühler/Lüfter für FX8120(AM3+)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kühler/Lüfter für FX8120(AM3+)

    Hallo Mindfactory-Forum,

    Ich suche einen passenden Kühler für meinen PC.
    Ich habe einen FX-8120 und ein Gigabyte GA-78LMT-S2P Mainboard.
    Mein Gehäuse ist ein Cooltek Midi Tower X1 ( ist schon etwas älter )
    Der Standard-AMDKühler ist am sterben und klingt bei volllast so als würde man etwas mit einer Kreissäge durchsägen.
    Die Temperaturen sind zwar noch okay aber es ist halt einfach viel zu laut...
    Das geht mir ziemlich auf die Nerven und meine Mitbewohner beschweren sich auch öfters, dass der Pc so laut ist,
    dass man ihn im anderen Zimmer hören kann und da ich gerne Nachts am Zocken bin ist es noch schlimmer.

    Mein Budget liegt da bei max. 30 ¤ will jetzt keinen besonders starken kühler kaufen da ich nicht übertakte usw. ich will einfach nur nachts keine kreissäge mehr hören.
    es wäre auch noch ganz gut wenn der kühler so ins gehäuse passt, dass ich das gehäuse nicht offen lassen muss. ist ja ein recht "kleines" Gehäuse im vergleich zu manchen riesen towern.

    LG

    (sorry falls ich gegen irgendeine foren-regel verstoßen habe, ist ja schon spät und ich hatte nur 4 stunden schlaf gestern D: und nochmal sorry wegen meine grottigen rechtschreibung )

  • #2
    Dann schau dich um Shop mal nach Topblow Kühlern um und nutz dein Budget so gut es geht aus.
    Einen Tower Kühler würde ich da nicht empfehlen.
    Zitat von Bertrand Russel
    "Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel."

    Kommentar


    • #3
      Also wenn der AXP 100 von Thermalright passt von den Abmessungen würde ich den nehmen:

      Thermalright AXP-100 Muscle Topblow Kühler

      Allerdings sollte da auch kein hoher RAM verbaut sein !

      Nicht ganz so wuchtig ist der Top-Blower von BeQuiet hier : 64066 - be quiet! Shadow Rock LP Topblow

      Sind jetzt zwar beide etwas überm Budget, aber alles was ich für 20-30¤ im Shop gesehen habe war nicht so prall !


      P.S.: Der Shadow Rock LP ist nicht kleiner als der AXP 100, da habe ich mich vom Bild täuschen lassen und im Shop standen keine Maße dabei !

      Leiser Premium CPU Kühler Cooler SHADOW ROCK LP von be quiet!

      Der AXP100 ist offensichtlich ungeeignet für eine CPU mit einer TDP von 125 Watt:

      http://www.planet3dnow.de/cms/7966-c...xp-100-muscle/

      "Bei der Kühlleistung müssen wir feststellen, dass sich die konstruktiven Unterschiede bei steigender Verlustleistung zunehmend bemerkbar macht. Die 125-W-Klasse kann der Kühler nicht mehr bewältigen. Bleibt man unter diesem Wert (sprich maximal 100 W TDP), ist eine Anpassung der Lautstärke möglich."

      Da frage ich mich ernsthaft wie der boxed Kühler das bewerkstelligen soll !

      Für eine CPU mit 125 Watt wird hier dann schon der AXP 200 empfohlen, der allerdings 40¤ kostet und mit 15cmx14cm auch nicht gerade klein ist !

      http://www.planet3dnow.de/cms/7966-c...xp-200-muscle/



      Gruß Matti
      Zuletzt geändert von Matti38; 21.11.2015, 14:41.
      Das Universum und die Dummheit der Menschheit sind unendlich ! Beim Universum bin ich mir jedoch nicht ganz sicher ! (Albert Einstein)
      "Ich selbst habe keine GTX970 aber falls NVidia die Rücknahme anbietet, würde ich sie zurückschicken" (PCGH-Umfrage)
      Danke für den Beweis !

      Daddel-Kiste
      Gehäuse: Phanteks Enthoo Primo Special Edition BO / NT: Seasonic Focus Platinum 550Watt
      MB: Gigabyte X570 Aorus Ultra / CPU: AMD Ryzen 7 3700X / RAM: 4x8GB G.Skill Flare X 3200 CL14
      Graka: EVGA GTX 1080 FTW / CPU-Kühler: BeQuiet Dark Rock Pro 3
      SSD: Crucial MX 500 1TB / Samsung Evo 840 250GB / 2xWD Blue 4TB
      Sound: Creative Soundblaster X-Fi Titanium HD / Lautsprecher: Logitech Z2300 2.1 THX

      Kommentar


      • #4
        "Die 125 Watt Klasse kann der Kühler nicht mehr bewältigen"?
        Ein NH-L9a als absoluter Winzkühler hält einen übertakteten 7650K mit weniger als der Hälfte der Drehzahlen unter Kontrolle[1], da sollte der 100 Muscle keine Probleme kriegen. Ist halt nicht leise.
        Wichtig dabei ist, dass hinten/oben ein Lüfter raussaugt, sonst geht das nämlich wirklich sicher nicht[1]

        [1] Auf Basis eigener Tests

        Kommentar


        • #5
          Also der AXP 200 ist ja gerade mal 5¤ teurer als der AXP 100 !

          Das würde ich mir dann auch noch "ans Bein binden" wenn er von den Abmessungen her passt !

          Man kann ja mal ein Stück Pappe auf 15cmx15cm zuschneiden (bzw15x14, leider weiß ich nicht genau welche Seite als Länge und welche als Breite bezeichnet wird daher einfach quadratisch)

          und sich anschauen welche "Fläche" der Kühler abdeckt !

          Wahrscheinlich wird der AXP100 dann doch relativ laut wenn der 8120 unter Volllast läuft aber das dürfte ja kein Vergleich mit dem boxed Kühler sein !
          Das Universum und die Dummheit der Menschheit sind unendlich ! Beim Universum bin ich mir jedoch nicht ganz sicher ! (Albert Einstein)
          "Ich selbst habe keine GTX970 aber falls NVidia die Rücknahme anbietet, würde ich sie zurückschicken" (PCGH-Umfrage)
          Danke für den Beweis !

          Daddel-Kiste
          Gehäuse: Phanteks Enthoo Primo Special Edition BO / NT: Seasonic Focus Platinum 550Watt
          MB: Gigabyte X570 Aorus Ultra / CPU: AMD Ryzen 7 3700X / RAM: 4x8GB G.Skill Flare X 3200 CL14
          Graka: EVGA GTX 1080 FTW / CPU-Kühler: BeQuiet Dark Rock Pro 3
          SSD: Crucial MX 500 1TB / Samsung Evo 840 250GB / 2xWD Blue 4TB
          Sound: Creative Soundblaster X-Fi Titanium HD / Lautsprecher: Logitech Z2300 2.1 THX

          Kommentar


          • #6
            Ein NH-L9a als absoluter Winzkühler hält einen übertakteten 7650K mit weniger als der Hälfte der Drehzahlen unter Kontrolle[1]
            Echt jetzt? Wo liegt nochmal das TDP bei dem 7650k?

            it is not suitable for overclocking and should not be used on CPUs with more than 65W TDP
            NH-L9a: TDP Guidelines

            Kommentar


            • #7
              95 Watt, und die habe ich auch ausgeschöpft. Nicht mal im Ansatz Temperaturprobleme. Nur der Lüfter in der Gehäuserückwand ist eben wichtig. Ich habs ohne probiert und der Innenraum hat förmlich geglüht.

              Deswegen glaube ich auch nicht, dass der AXP 100 da Probleme hat. Schließlich hat der einen größeren Lüfter und drei mal so viele Heatpipes.

              //Ich gehe davon aus, dass diese Angaben einfach für "Ultra ITX" Gehäuse stimmen sollen, also drei Millimeter Abstand über dem Lüfter und kein einziger Gehäuselüfter.

              Kommentar

              Lädt...
              X