Leise Gehäuselüfter gesucht - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Leise Gehäuselüfter gesucht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Leise Gehäuselüfter gesucht

    Tagchen zusammen,

    habe mich soeben neu registriert und möchte direkt mit meinem ersten Anliegen starten.
    Habe mir vor wenigen Tagen einen neuen PC zusammengeschraubt und alles in das Sharkoon VG5-W blau Midi Tower ohne Netzteil blau gepackt

    An sich alles schön nur sind mir die 3 LED Lüfter von Sharkoon zu laut.
    Als Board nutze ich ein Gigabyte GA-970A-DS3P AMD 970 So.AM3+ Dual Channel

    Ich suche jetzt eine brauchbare Alternative. Schön wäre, wenn sie weiterhin mit blauen LED´s ausgestattet sind.
    Sollte silent und LED Lüfter nicht zusammenpassen, lasse ich mich auch gerne eines besseren belehren.

    VG

  • #2
    Diese könnten die passenden sein
    http://m.mindfactory.de/product_info...tr_689060.html
    Zitat von Bertrand Russel
    "Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel."

    Kommentar


    • #3
      Der von madwursd vorgeschlagene Apollish ist leise und besticht durch einen besonders eleganten Beleuchtungseffekt (s. zweite Abbildung im Mindfactory-Link). Ich hatte zwei dieser Lüfter oben im Gehäuse verbaut und störte mich an zwei Dingen: Zum einen waren sie mir zu hell (könnte man wahrscheinlich durch Lüftersteuerung kompensieren), zum anderen waren die Blautöne nicht identisch.

      Daraufhin habe ich zwei Cougar CFD 120 bestellt, die ich auf jeden Fall empfehlen kann. Hinsichtlich der Lautstärke habe ich keinen Unterschied feststellen können und optisch sind sie weitaus weniger "penetrant". Leider finde ich diese Lüfter nicht bei Mindfactory, viele andere einschlägig bekannte Händler haben sie jedoch auf Lager.
      Case: CMS-693-GWN1; PSU: 600 Watt Enermax Platimax Modular 80+ Platinum; Mobo: Gigabyte GA-Z97X-UD5H; CPU: i5-4690K; CPU-Cooler: Noctua NH-U12S; GPU: MSI GTX 970 Gaming 4G; RAM: 8GB G.Skill RipJawsX DDR3-1600 DIMM CL7; SSD: 2x 250GB Samsung 850 Evo; HDD: 2TB WD Caviar Green, 250GB Seagate Barracuda (IDE); Case Fans: 1x CoolerMaster Megaflow, 1x Noctua NF-S12A PWM, 2x Cougar CFD 120, 1x CoolerMaster 120mm (stock); Display: ViewSonic VG2438Sm

      Kommentar


      • #4
        Zitat von BoomRMX Beitrag anzeigen
        Schön wäre, wenn sie weiterhin mit blauen LED´s ausgestattet sind.
        Eine Sache kann man festhalten: Es gibt keine wirklich leisen Lüfter die leuchten. Das gillt übrigens eigentlich für alles leuchtende bei Computerkomponenten.
        Zu viel bling bling = billig und soll gekauft werden.
        2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

        Kommentar


        • #5
          Was würdest du mir denn ohne "bling bling" empfehlen können?

          Das würde dann bedeuten, das ich mit meinem CPU Kühler auch in die Sch.... gegriffen habe? http://www.mindfactory.de/product_in...er_928536.html

          Kommentar


          • #6
            sowas : Nanoxia Deep Silence NDS 120x120x25mm 700-1000 U/min

            kein bling , bling plus Vibrationsdämpfer und leise.
            Spoiler


            PS: ich editiere viel, also kurz nachdem ich einen Beitrag geschrieben habe sollte man nochmal aktualisieren.

            Kommentar


            • #7
              Im Zuge eurer Empfehlung wäre nun meine Idee wie folgt:

              Hinten einen Silent Wing 2 für die Abluft
              Und vorne 2 der oben genannten Enermax Bling Bling Lüfter für die Zuluft

              Kommentar


              • #8
                Na dann ... versuch macht kluch
                Zitat von Bertrand Russel
                "Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel."

                Kommentar


                • #9
                  Und wegen dem CPU Kühler ? Hab ich da jetzt einen Fehler gemacht ? Verbaut ist ein AMD FX-8320 auf einem Gigabyte GA-970a DS3P.

                  Hab gestern mal mit Prime95 getestet, nach 5 Minuten 50 Grad und ist auch so konstant nach weiteren Minuten geblieben.

                  Kommentar


                  • #10
                    es gibt sicherlich bessere Kühlkörper und besser Lüfter. Funktionieren wird das durchaus. Und wenn du vorne sowieso die LED lüfter einbaust wird der nicht ganz so leise CPU-Lüfter auch nicht ins gewicht fallen.
                    Zuletzt geändert von BigWhoop; 29.10.2015, 10:24.
                    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich lasse mich wie gesagt gerne eines besseren belehren, schön wäre es wenn die ganze Kiste leiser wird.
                      Wenn es sein muss dann auch ohne Bling Bling.
                      Wäre halt schön einen Vorschlag zu bekommen was ich wie und wo verwenden soll um dieses Ziel zu erreichen. Notfalls auch nochmal mit anderem CPU Kühler, wenn Bling Bling eh wegfällt :P

                      Kommentar


                      • #12
                        wenn du den kühler schon hast und du eh nicht übertakten willst (und somit viel luftdurchsatz bräuchtest) kannst du auch nur den Lüfter tauschen.
                        Die Silent Wings waren keine schlechte Idee. Für den Prozessor dann am besten als PWM. Habe ich hier in meinem PC auch laufen.
                        Und heute kommen auch wieder neue Silent Wings hier an

                        Aber es ist ja auch unklar wie deine restliche PC konfig aussieht. ggf. ist eine eigene Lüfterkurve für die Grafikkarte dann auch Pflicht um es schön leise zu bekommen.

                        PS: Zwei Lüfter vorne sind eigentlich unnötig. Solltest du nur einbauen wenn die wärme da drin es braucht. Wobei du dir dann auch gedanken über die abluft machen solltest.
                        2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

                        Kommentar


                        • #13
                          Unbenannt.jpg

                          Dazu noch eine Samsung Evo 850

                          Kommentar


                          • #14
                            moin!
                            bist du denn grundsätzlich sicher, dass der "lärm" von den gehäuselüftern kommt? und nicht eventuell von einer anderen komponente?
                            hast du ansonsten ausprobiert die vorhandenen lüfter in der Drehzahl runter zu regeln (ich weiß jetzt nicht, wo die bei dir dran sind und ob die Möglichkeit bestünde)? eventuell leuchten die dann schwächer, oder gar nicht mehr. aber sie wären leiser. ich würde es jedenfalls vor dem kauf neuer lüfter testen.
                            CPU: i7-2600K@3,4GHz + EKL Brocken; GPU: EVGA gtx1070 FTW; MB: Gigabyte GA-P67A-UD5-B3 P67; RAM: 4x4GB G.Skill Ripjaws DDR3-1600; NT: Seasonic Focus Plus 550W Gold 80; CASE: Fractal Design Define XL R2; SSD: 128GB Samsung 830, 250GB Samsung 840 Basic Series; HDD: 1000GB Samsung Spinpoint F3, 3000GB Seagate Surveillance HDD; Monitor: 27" Dell S2716DG

                            Kommentar


                            • #15
                              Grüße,

                              der Lärm kommt definitiv von den Lüftern. Wenn ich diese abklemme ist alles "ruhig"
                              Angeschlossen sind diese am Mainboard. Regeln lässt sich leider nur der "Sys_Fan1" und der "CPU_Fan"

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X