Grafikkarten / PC Beratung... Leistung aber Sparsam? - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Grafikkarten / PC Beratung... Leistung aber Sparsam?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Grafikkarten / PC Beratung... Leistung aber Sparsam?

    Hallo!

    Meinen PC nutze ich vorwiegend für meine Arbeit. Deshalb ist dieser fast von morgens 7 Uhr bis Abends ca. 24 Uhr eingeschaltet. Ich habe sicherlich nicht das sparsamste System:

    Intel Xeon E3-1230v3, Gigabyte R9 270X WindForce 3x OC, 8 GB DDR3 Ram auf AS Rock H87 Pro4 Motherboard. Eine kleine SSD fürs Betriebsystem und eine 2,5 Zoll Festplatte mit 1TB für die Daten.

    Ich spiele hauptsächlich WoW und Minecraft, aber Black Desert ist bereits vorbestellt :-)
    Ausgeschaltet brauch das System 2,6 Watt... auf dem Desktop ca. 65 Watt und beim WoW spielen ca. 200 Watt.

    Nun möchte ich mir ein sparsames System zusammen stellen, wo ich mich doch recht schwer tue.

    Einerseits möchte ich die genannten Spiele auf möglichst hoher Detailstufe spielen können, andererseits soll das System beim IDLEn wenig Strom verbrauchen.

    Ideal wäre wohl folgendes System:

    Intel Core i5 6600T 4x 2.70GHz, 2048MB GTX 750TI, 8GB DDR4 Ram (1.2V) auf ASRock H170M Pro4 mit einer SSD.

    Nur würde so ein System meinen Anspruch bei WoW und künftig Black Desert stand halten?
    Habt ihr ggf. einen Alternativvorschlag?

    Ach ja, das System sollte möglichst auch leise sein. Ich werde mir deshalb ein gedämmtes Fractal Design Define S als Gehäuse holen und ein Gold 80+ Netzteil.


    Danke
    Zuletzt geändert von ProJ5; 06.02.2016, 16:57.

  • #2
    Hallo und Herzlichst willkommen!

    Vielleicht bin ich heut etwas langsam, aber ich verstehe gerade nicht, warum du einen neuen Rechner bauen möchtest. Dein altes System mit der Xeon CPU ist doch bereits ein guter Allrounder.
    Soweit ich das verstehe, möchtest du einen neuen Rechner, weil du Stromkosten sparen willst? o.O

    LG
    blubb

    Kommentar


    • #3
      Ich verstehe es auch nicht ganz.
      Dir sind die Stromkosten zu hoch?
      Also willst du dein bestehendes System gegen ein neues im Wert von was, 700¤ tauschen.
      Nur um deinen Stromverbrauch um vielleicht 50W in der Stunde zu senken (wie viele der 17 Stunden am Tag läuft denn WoW?)
      Von was reden wir dann: 30ct Ersparnis am Tag?
      700¤/0,30 ¤/Tag = 2333 Tage = 6,3 Jahre

      Das ist ungefähr so sinnvoll wie sich heute ein Elektroauto zu kaufen.
      Das rechnet sich auch erst nach 200.000km.

      Kommentar


      • #4
        Hi!

        OK, ich hätte jetzt nicht erwartet, dass ihr Sinn und Unsinn des Austauschen abwägt :-)
        Mein alter PC wird von meinem Sohn weiter verwendet werden, da er nur einen alten E8400 hat.
        Es wird also so oder so ein neues System benötigt. Und beim Kauf des neuen Systems, wollte ich gleich ein wenig auf Stromsparen achten.

        Wobei die Stromaufnahme im IDLE gemeint ist und nicht beim Zocken, weil der PC sicherlich lange am Tag an ist, aber nur 1-2 Stunden davon gezockt wird.

        Grüße

        Kommentar

        Lädt...
        X