Preiswerte Graka für älteren X58 / Core I7 Rechner - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Preiswerte Graka für älteren X58 / Core I7 Rechner

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Preiswerte Graka für älteren X58 / Core I7 Rechner

    Liebe Experten,
    ich wäre sehr dankbar für Empfehlungen / Anregungen.
    Besten Dank im Voraus!
    MfG
    Franks:

    Suche dringend eine neue multimediale Graka - (bin überhaupt kein Gamer)

    Baue demnächst neue Rechner, deshalb liebäugele mit den folgenden
    (relativ preiswerten) Grafikkarten:

    KFA² GeForce GTX 960 EXOC, 4GB GDDR5 (hat sehr gute Bewertungen - den Hersteller kenne ich nicht!))
    Asus TURBO-GTX960-OC-4GD5, GeForce GTX 960, 4GB GDDR5
    2048MB Asus GeForce GTX 950 OC Aktiv
    2048MB Asus GeForce GTX 950 Strix Gaming Direct CU II OC Aktiv
    048MB Asus GeForce GTX 750 Ti Strix OC Aktiv
    4096MB ZOTAC GeForce GTX 960 Aktiv (Zotac 5 Jahre Garantie!)
    2048MB ZOTAC GeForce GTX 960 AMP! Edition Aktiv
    Zotac GeForce GTX 950 AMP!, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort
    4096MB Asus GeForce GTX 750 Ti Strix OC Aktiv
    Gigabyte GeForce GTX 750 Ti OC low profile, 2GB GDDR5, DVI, 2x HDMI, DisplayPort (Giabyte Service scheint nicht erreichbar zu sein!)
    ODER lieber...??

    Hintergrund
    Im ällteren PC ist die Graka (PNY QUADRA FX ) gestorben in einem
    Big Tower Gehäuse mit Waku intern+ extern.
    • Netzteil Enermax 850 W
    • Asus P6T v2 X58 Motherboard mit 6x2 Arbeitsspeicher
    • i7 920 Prozesssor
    • 12 GB RAM
    • Monitor: EIZO ColorGraphics (Displayport)

  • #2
    überhaupt kein gamer...was ist bei dir "multimedial"? videos anzeigen etc kann jede noch so billige graka. warum dann also auch nur im ansatz eine karte mit der man dann doch brauchbar daddeln könnte? klingt für mich nach geldverschwendung
    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard

    Kommentar


    • #3
      Jau. Kauf ne billig low profile karte und ab dafür.
      2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

      Kommentar


      • #4
        Welchen Sinn macht es denn, von einer quadro auf eine Consumerkarte zu wechseln? Dann noch in Verbindung mit einem Eizo CG?

        Kommentar


        • #5
          na sie wird wohl schlicht nicht benötigt.
          2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

          Kommentar


          • #6
            Die Kombi wird ja irgendwann mal gekauft worden sein, um 10bit/ Farbkanal darstellen zu können. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass das mit den genannten Consumerkarten nicht geht. Ist also weiterhin der Anspruch an 30bit Farbtiefe gegeben- kleine 420 oder 620 rein. Ich kaufe doch nicht den weltbesten Monitor, den es für die Bildbearbeitung gibt und hänge den dann an eine läppische Consumerkarte.

            Kommentar


            • #7
              Nein. Die Kombi ist eher verkauft worden um geld zu machen
              2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

              Kommentar

              Lädt...
              X