Viele Grafikkarten defekt ? - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Viele Grafikkarten defekt ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Viele Grafikkarten defekt ?

    Habe mir mal den Reklamations teil des Forums angesehen und finde das viel Grafikkarten defekt werden nach nicht allzu langer Zeit

    Sind die wirklich so anfällig für Schäden?

    Ich wollte mir mal aus Style Gründen eine wakü zusammen stellen und auch wegen Lautstärke und Kühlleistung, aber wenn ich das so lese habe ich schiss das da Karte dann ohne Garantie die Grätsche macht

  • #2
    Moin Ayane,

    also erstmal: Das wirkt auf dich nur so, weil du halt von der sehr großen Mehrheit der problemlosen Karten nichts liest, weil niemand hier schreibt "Meine Karte lief die letzten 3 Jahre ohne Probleme" oder so

    Grafikkarten sind sicherlich anfälliger für Schäden als zB Arbeitsspeicher, klar. Aber ich denke trotzdem, die Wahrscheinlichkeit, dass eine kaputt geht ist sehr gering. Zumal es oft ja auch Probleme mit den Lüftern sind, das fällt bei dir ja dann weg, zumindest auf GraKa Seite.

    Abgesehen davon gibt es IMHO auch Hersteller, die eine Garantie bei WaKü-Umbau gewährleisten, bin mir nicht ganz sicher aber ich glaube EVGA, in die Richtung würde ich an deiner Stelle mal recherchieren, da müsste es auch hier im Forum noch ein paar Infos dazu geben..
    Gruß Coaster

    Mein Cube
    CPU: Intel Core i5 6600K 4x 3.5 GHz So.1151
    CPU-K
    ühler: Corsair Hydro H75

    Mainboard: MSI Z170I Gaming Pro AC

    RAM: 2x4 GB Corsair Vengeance LPX DDR4-2666
    Grafik: MSI GeForce GTX 970 OC (Referenz Kühler)
    Netzteil: Corsair CX500M
    SSD: 250 GB Samsung 850 Evo
    HDD: 4 TB WD Black
    Gehäuse: Corsair Carbide Air 240

    Kommentar


    • #3
      Es gibt mehrere Hersteller von Grafikkarten bei denen bei sachgemässen Umbau auf Wakü die Garantie erhalten bleibt !

      Auf irgendeiner Seite gab es mal eine Übersicht, ich füge das nachträglich noch als Link ein wenn ich es finde !

      Die Anzahl der Defekte sollte man aber in Relation zur verkauften Menge sehen !

      Mal als Beispiel: Die Sapphire R9 380X Nitro ist seit 17.11.2015 hier gelistet und hat sich bereits fast 1000mal verkauft , 980x um genau zu sein !

      Als "kleine Spinnerei" von mir: von diesen 980 Karten gehen 20 Stück kaputt und 10 Käufer beschweren sich hier in einem Thread darüber und was denkt man da im ersten Moment ?

      Oh, die R9 380Xvon Sapphire hat ein Problem !

      Wie mein Vorposter auch schon angedeutet hat, die restlichen 960 Käufer der Karte (um mal bei dem fiktiven Beispiel zu bleiben) machen natürlich keinen Thread auf

      und schreiben so etwas wie "meine Sapphire R9 380X Nitro läuft super und ich bin total begeistert" !


      Hier gibt's einen interessanten Artikel hinsichtlich der Garantie beim Umbau auf Wakü: http://ht4u.net/reviews/2014/grafikk...ten/index3.php


      Gruß Matti
      Zuletzt geändert von Matti38; 21.01.2016, 11:30.
      Das Universum und die Dummheit der Menschheit sind unendlich ! Beim Universum bin ich mir jedoch nicht ganz sicher ! (Albert Einstein)
      "Ich selbst habe keine GTX970 aber falls NVidia die Rücknahme anbietet, würde ich sie zurückschicken" (PCGH-Umfrage)
      Danke für den Beweis !

      Daddel-Kiste
      Gehäuse: Phanteks Enthoo Primo Special Edition BO / NT: Seasonic Focus Platinum 550Watt
      MB: Gigabyte X570 Aorus Ultra / CPU: AMD Ryzen 7 3700X / RAM: 4x8GB G.Skill Flare X 3200 CL14
      Graka: EVGA GTX 1080 FTW / CPU-Kühler: BeQuiet Dark Rock Pro 3
      SSD: Crucial MX 500 1TB / Samsung Evo 840 250GB / 2xWD Blue 4TB
      Sound: Creative Soundblaster X-Fi Titanium HD / Lautsprecher: Logitech Z2300 2.1 THX

      Kommentar


      • #4

        Das ist völliger Unsinn, label sagen viel wenn der tag lang ist.

        Beispiel:
        MSI Garantie Kühlerwechsel Ja

        Stimmt aber nicht, erstens haben sie Aufkleber unter den schrauben und zweitens gibt es kein end kunden Support, sprich du kannst sie nicht einfach zum Hersteller schicken, am ende entscheidet der Händler ob er kulant ist oder nicht.

        ASUS, GIGABYTE, Gainward( palit ), HIS, Sapphire, XFX usw. haben alle kein end kunden Support und sie verneinen ausdrücklich jede direkte Bearbeitung.

        Zotac und EVGA sind die einzigen die direkten Support anbieten, Zotac etwas umständlicher da man die Karte zur Niederlande schicken muss.


        Bei meiner Palit damals die nach wenigen Monaten kaputt gegangen ist fehlte ein Aufkleber und mindfactory hat die Bearbeitung abgelehnt.
        Ohne die Hilfe von Witala hätte ich bis heute keine neue Karte bekommen.


        EVGA hat einen der besten Supports wenn es um Hardware geht, bei meiner 780 ti damals hatte ein Lüfter komische Geräusche von sich gegeben, hab denen ne email geschrieben das ich die Karte ungern einschicken will da sie sonst problemlos lief, nach 2 Tagen klingelte UPS bei mir mit einen neuen 780 ti acx kühler...

        Welcher Hersteller schickt einen Einzelteile?
        Ich glaube niemand, ok gut bin fair be quiet! hatte mir mal kostenlos längere Kabel zugeschickt ;D, sie haben auch einen sehr guten Support.
        Zuletzt geändert von DerGunsula; 21.01.2016, 17:41.
        CPU:i7 6700k @ 4.2GHz - Turbo aus ::: GPU:EVGA GTX 980 SC ACX 2.0 SLI ::: Netzteil:Cooler Master V750 ::: Arbeitsspeicher:Kingston HyperX Savage DDR4 2x 16GB @ 2133MHz (CL13) ::: Mainbord:GA-Z170x-Gaming 5

        Kommentar


        • #5
          Zitat von DerGunsula Beitrag anzeigen
          Bei meiner Palit damals die nach wenigen Monaten kaputt gegangen ist fehlte ein Aufkleber und mindfactory hat die Bearbeitung abgelehnt.
          Ohne die Hilfe von Witala hätte ich bis heute keine neue Karte bekommen.
          Was hat denn Witala letztendlich gemacht?

          Kommentar


          • #6
            Seine Beziehungen spielen lassen.
            Vermutlich gibt es da ein ganzes Beziehungsgeflecht, war in der DDR auch immer sehr hilfreich.

            Wenn man den Thread zusammenfasst wäre eine EVGA Karte die beste Wahl. Gefolgt von Zotac.
            Oder man kauft eine Karte die schon für Wakü Betrieb vorbereitet ist.
            --------------------------------------------
            Scythe Mugen Montage | Computer Montage | grigis-tower-Thread | Zweihundert Mindfactorianer! | Platz 1-Top Poster 4/16 | MF Help 01 | MF Help 02 | MF Help 03 | MF Help 04 |
            Wir bilden uns etwas auf Ihre Meinung ein. - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

            Kommentar


            • #7
              Zitat von blubb01 Beitrag anzeigen
              Was hat denn Witala letztendlich gemacht?
              Sich gekümmert, was sonst?
              Zitat von Bertrand Russel
              "Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel."

              Kommentar


              • #8
                Zitat von DerGunsula Beitrag anzeigen
                ASUS, [...] usw. haben alle kein end kunden Support und sie verneinen ausdrücklich jede direkte Bearbeitung.
                Das Thema hatten wir vor geraumer Zeit schonmal. ASUS behält es sich selber vor, ob sie Endkundensupport anbieten oder nicht.


                https://eu-rma.asus.com/pick_eu/de/agb.pdf
                5. Reparaturabwicklung

                Falls eine Reparatur erforderlich ist, müssen Sie Ihr Produkt dem von ASUS benannten Reparaturzentrum zusenden. Nach freiem Ermessen von ASUS kann das Verfahren durch Übergabe des Produktes an den
                Einzelhändler, bei dem Sie das Produkt erworben haben oder einen kostenlosen Pickup and Return-Service ersetzt und vereinfacht werden.
                Gehäuse: Fractal Define R4 PSU: 480W be quiet! Straight Power E9
                Mainboard: Gigabyte GA-Z77X-D3H CPU: Intel Core i7 3770K
                CPU-Cooler: be quiet Dark Rock Pro 2 GPU: MSI GTX 970 4GB
                RAM:
                32GB Corsair Vengeance LP Black DDR3-1600
                SSD:
                256GB Samsung 840 Pro HDD: 6TB WD Black
                LW:
                LG BH16NS40 Blu-ray Disc Writer
                Monitor:
                23" iiyama ProLite X2377HDS-B1

                Kommentar


                • #9
                  Das Reparaturzentrum ist in Deutschland der Händler.
                  CPU:i7 6700k @ 4.2GHz - Turbo aus ::: GPU:EVGA GTX 980 SC ACX 2.0 SLI ::: Netzteil:Cooler Master V750 ::: Arbeitsspeicher:Kingston HyperX Savage DDR4 2x 16GB @ 2133MHz (CL13) ::: Mainbord:GA-Z170x-Gaming 5

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von DerGunsula Beitrag anzeigen
                    Das Reparaturzentrum ist in Deutschland der Händler.
                    Das hast du woher genau bitte?
                    Gehäuse: Fractal Define R4 PSU: 480W be quiet! Straight Power E9
                    Mainboard: Gigabyte GA-Z77X-D3H CPU: Intel Core i7 3770K
                    CPU-Cooler: be quiet Dark Rock Pro 2 GPU: MSI GTX 970 4GB
                    RAM:
                    32GB Corsair Vengeance LP Black DDR3-1600
                    SSD:
                    256GB Samsung 840 Pro HDD: 6TB WD Black
                    LW:
                    LG BH16NS40 Blu-ray Disc Writer
                    Monitor:
                    23" iiyama ProLite X2377HDS-B1

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Fidel Beitrag anzeigen
                      Das Thema hatten wir vor geraumer Zeit schonmal. ASUS behält es sich selber vor, ob sie Endkundensupport anbieten oder nicht.
                      https://eu-rma.asus.com/pick_eu/de/agb.pdf
                      Genau Fidel, hatten wir schon mal...
                      Das was du da gerade wieder postest bezieht sich nur auf bestimmte Produkte. Und da gehören keine Einzelkomponenten zu.
                      Wenn du selbst das ganze Ding gelesen hättest, dann hättest du den Hinweis dazu auf der letzten Seite auch gesehen. Es gilt für:
                      Notebook
                      Handy
                      LCD Monitors
                      Desktop PC
                      All-in-one PCs
                      Tablet
                      PadFone
                      Eee PC
                      Eee Box
                      Eee Keyboard
                      Eee Note
                      Eee Reader
                      ZenFone
                      Gruß Mav
                      Spoiler

                      Kommentar


                      • #12
                        Deshalb verlinkt ASUS die PDF auf der Seite, https://eu-rma.asus.com/pick_eu/de/agb.html, wo man auch andere Produkte (Bild zeigt GPU, Board, optisches LW) auswählen kann? Das ist eher sschwammig formuliert von ASUS, als das man definitiv verneinen kann, dass die Endkundensupport anbieten.
                        Gehäuse: Fractal Define R4 PSU: 480W be quiet! Straight Power E9
                        Mainboard: Gigabyte GA-Z77X-D3H CPU: Intel Core i7 3770K
                        CPU-Cooler: be quiet Dark Rock Pro 2 GPU: MSI GTX 970 4GB
                        RAM:
                        32GB Corsair Vengeance LP Black DDR3-1600
                        SSD:
                        256GB Samsung 840 Pro HDD: 6TB WD Black
                        LW:
                        LG BH16NS40 Blu-ray Disc Writer
                        Monitor:
                        23" iiyama ProLite X2377HDS-B1

                        Kommentar


                        • #13
                          als das man definitiv verneinen kann, dass die Endkundensupport anbieten.
                          Das kann man definitiv! Außer den von Maverick genannten Ausnahmen gibt es schlicht und ergreifend keinen support für Endkunden.
                          Aber: Die Leute machen immer wieder identische Fehler: da werden mails geschrieben!
                          Wenn es zu solchen Unverschämtheiten, wie in dem heutigen Soundkarten-thread kommt, ruft in Ratingen an. Wenn sich ein Händler so dermassen beschissen verhält, finden die Asus-Leute IMMER und ohne Ausnahme einen Weg, auch ohne die verschissene Distribution, direkt über das Rep-Zentrum in CZ abzuwickeln.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Ralf1963 Beitrag anzeigen
                            Wenn es zu solchen Unverschämtheiten, wie in dem heutigen Soundkarten-thread kommt, ruft in Ratingen an. Wenn sich ein Händler so dermassen beschissen verhält, finden die Asus-Leute IMMER und ohne Ausnahme einen Weg, auch ohne die verschissene Distribution, direkt über das Rep-Zentrum in CZ abzuwickeln.
                            Wobei die Schuld hier wohl eher bei dem Soundkartenbesitzer liegt, weil er einfach den Unterschied zwischen Gewährleistung und Garantie nicht verstanden hat.
                            Der Händler lehnt die Gewährleistung ab, weil die Sk älter als 2Jahre ist. Das ist korrekt. Aus Kulanz bietet er aber an, die Sk zur Garantieabwicklung an den Distri/Vorlieferanten zu schicken. Auch ok.
                            Der hätte dann die gesamte Garantieabwicklung über den Hersteller übernommen (völlig egal ob das jetzt hier Asus ist oder ein anderer Hersteller ohne Direktkundensupport).
                            Man könnte jetzt eventuell noch beanstanden, dass das kompliziert erklärt ist, aber korrekt ist das. Würde der Besitzer das kapieren, wäre alles seinen richtigen Weg gegangen.
                            Wie ihm das im Nachhinein hier "erklärt" wurde ist ein anderes Thema...
                            Gruß Mav
                            Spoiler

                            Kommentar


                            • #15
                              Der Händler lehnt die Gewährleistung ab, weil die Sk älter als 2Jahre ist.
                              Punkt 1: ist sie nicht!

                              Am 27.12.2013
                              Am 3.12.2015 ging die Soundkarte dann bei Mindfactory ein
                              Damit ist die Karte noch innerhalb der Gewährleistung.

                              Aber egal- bei dem thread war echt Fremdschämen angesagt. Auch keine Lust mal zu schreiben, was ein Anwalt aus so einer Angelegenheit machen würde und welche Tatbestände da sogar erfüllt wurden. Da gehört einfach ein Verantwortlicher der MF in den thread, der die gesamte Angelegenheit, die einzig und alleine von Seiten MF verbockt worden ist, zu einem vernünftigen und vorzeigbaren Ende bringt.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X