Welche Graka passt zu meiner CPU? - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welche Graka passt zu meiner CPU?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Welche Graka passt zu meiner CPU?

    Mein system
    ram:4gb
    Amd athlon x4 640
    welche graka soll ich nehmen?

    Entweder die hier ati radeon 6850 oder ati radeon 6950 ?
    Mein freund meinte die radeon 6950 wäre zu stark, also könnte das bei meinem Pc garnicht funktionieren stimmt das?

  • #2
    Funktionieren schon, würde halt nur von der CPU ausgebremst.

    Der beste Kompromiss aus den beiden wäre die goldene Mitte dazwischen -> HD6870. Könnte sich zwar auch nicht vollends entfalten, aber meiner Meinung nach eine gute Graka für dein System.

    Was hast du denn für ein Mainboard?

    Kommentar


    • #3
      Mainbord wo kann ich sowas gucken?
      Und ehm wenn ich die jetz kaufen hd6870, du meinst ja sie könnte sich nicht voll ausbreiten weil prozessor nicht so gut ist, also könnte ich nicht die volle leistung benutzn, ist es denn schlimm? Kann es sein das es vllt sogar garnicht funktionieren wird? Oder irgend beschädigt werden kann? Also ich kann die graaka anschließen doch erst die Volle leistung nutzn wenn ich einen besseren prozessor habe? Ich könnte ja auch direkt die hd6950 holen da ich in 5monaten auch neuen prozessor holen werde, oder kann da was beschädig werden? Und welchen Netzteil soll ich holen?

      Kommentar


      • #4
        Nein, solange dein NT die Leistung liefert welche die Karte auch unter Last benötigt, kann da nicht viel passieren. Theoretisch kannst du auch eine 7950 einbauen, praktisch ist es aber Mumpitz bei deiner Hardware.
        Außerdem hast du ja gefragt, welche Graka zu deiner CPU "passt" und nicht welche "möglich" ist.

        Schau zuerst einmal nach den Leistungsdaten deines Netzteils. Wenn du nicht weißt wo die zu finden sind, dann mach den PC auf und schau mal was dort für ein NT verbaut ist. Marke & Typ sollte zumindest drauf stehen. Bei deinen Mainboard ebendso. Ohne diese Infos kann dir niemand hier einen guten Kauftipp geben. Wenn dein NT zb. jetzt schon derart dimensioniert ist, daß es gerademal dein jetziges System (mit welcher Graka?) geradeso versorgt, dann wirst du mit einer stärkeren Karte u.U. Probleme bekommen.

        Eines kann ich dir nur jetzt schon verraten: Eine HD6850 zu kaufen ist denkbar schlechte Wahl. Für deinen jetzigen Prozi gut, aber du schreibst ja selbst das du bald umrüsten willst und wenn du dann auf eine CPU aufrüstest die wesentlich mehr drauf hat wie deine jetzige, dann bremst die HD6850 und auch mit aktuellen Games in high Settings wird die Karte sehr schnell an ihre Grenzen stoßen. Minimum daher HD6870.
        Außerdem hat AMD mit der 68xx eine kleine "Mogelpackung" betrieben. Die HD6850 zb. performt etwas über der alten Vorgängerkarte HD5830, kann aber nicht mit der HD5850 mithalten, obwohl die Typenbezeichnung da was anderes vermuten läßt. Im Verbrauch haben die zu der alten 58xx positiv nachgebessert, nicht aber in der Leistung. Vergleichbar ist eher HD5850 Rev.1 -> HD6870.

        Kommentar


        • #5
          Jo Netzteil hol ich direkt mit unzwar die hier http://www.******.de/gp/product/B002...pf_rd_i=301128, natürlich von hier mindfactory nur finde die hier nicht. Zu zeit habe ich ati radeon 5450
          Also soll ich mir die holen radeon 6870, ich werde später erst so innem jahr wahrscheinlicch auf phenom x6 umsteigen. Soll ich besser 6870 oder 6950?

          Kommentar


          • #6
            Keine Fremdshoplinks, wird hier sonst gecancelt. Schreib lieber aus welches NT du meinst.

            Wenn du das NT eh gleich mit bestellen willst und auf PII X6 aufrüsten willst: Bei einer HD6950 mit den Prozi, OC beider Komponenten mal mit eingerechnet, sollte ein NT um die 500 Watt ausreichen damit du unter Last im optimalen Wirkungskreis (50% Load) das NT auslastest und hast noch satt Luft nach oben falls mal noch weitere Komponenten dazu kommen.

            Derzeit würden diese Komponenten unterfordert arbeiten, macht aber nix, solang es dich nicht stört. Der Hardware ist es jedenfalls egal.

            ps. und etwas am ursprünglichen Thema vorbei: Bei einen AMD Prozi und das kennst du bestimmt ja schon von deinen kleineren X4, plane auf jedenfall noch, gerade bei einen 6-Kerner, einen "potenten" CPU-Kühler mit ein. Ich empfehle dir da den Prolimatech-Genesis, der kühlt auch Umgebungskomponenten wie Chipsatz, SpaWas und Dimms gleich mit und kühlt am besten mit langsam drehenden Lüftern (600~800rpm), falls du wert auf leise Kühlung legst.
            Denn der AMD Boxedkühler ist bestimmt alles andere, aber nicht leise und kühl, daß weißt du ja selbst, gelle.

            Kommentar

            Lädt...
            X