Grafikkarte oder Netzteil defekt zu schwach? - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Grafikkarte oder Netzteil defekt zu schwach?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Grafikkarte oder Netzteil defekt zu schwach?

    Hallo ich habe ein Problem mit einer Grafikkarte die ich vor kurzem bei mindfactory gekauft habe aber erst mal das System

    Mainboard: Asus crosshair VIII formula

    CPU: ryzen 5900x

    Netzteil be quiet dark Power 11 pro 850w

    32gb corsair vengeance rgb pro 3200mhz

    Grafikkarte: Gigabyte aorus 3090 extreme

    Die Grafikkarte habe ich mit 3 separaten Kabeln an Port 1-3 am Netzteil angeschlossen

    Und ich weiß nicht woran das liegt und ob einsenden der Grafikkarte sinnvoll ist.

    Zum Problem

    Manchmal läuft es stundenlang problemlos auch in games keine Probleme

    Dann manchmal direkt nach dem Einschalten des Systems öffne ich steam und klicke auf ein Spiel starte es aber noch nicht wird plötzlich der Hintergrund schwarz und flackert und es kann sein das dann artefakte auftreten in Form von schwarzen Kästchen wie auf dem Bild zu sehen

    Starte ich dann das Spiel ist das Signal weg und ich muss den pc reseten

    Dazu ist mir aufgefallen das ich recht viele kernl 41 Fehler in der ereignisanzeige stehen habe

    Das kuriose bei einigen Einträgen ist gar nichts passiert es gab keinen Absturz und auch keinen Neustart

    Sowas hatte ich bisher noch nicht und ich habe bedenken das beim einschicken der Fehler nicht reproduzierbar ist

    Leider habe ich kein anderes Netzteil zum testen da
    Angehängte Dateien

  • #2
    sieht eher nach graka aus...könnte aber auch ein reines untertaktproblem sein. probier mal ein setting was die niedriges taktstufe verhindert oder aber hebe den takt von vram und gpu im idle mal deutlich an.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam


    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

    Kommentar


    • #3
      Ok z.b in den NVIDIA Settings Energie Verwaltung der Grafikkarte auf Höchstleistung setzen?

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Ayane Beitrag anzeigen
        Ok z.b in den NVIDIA Settings Energie Verwaltung der Grafikkarte auf Höchstleistung setzen?
        eher mit geeigneten Tools die Taktraten anpassen. Also bsp. direkt von Gigabyte das AORUS Tool How to use AORUS Graphics Engine - YouTube Klick auf OC oder GAMING.
        Das Tool gibts direkt bei Gigabyte https://download.gigabyte.com/FileLi...tup_v2.0.1.exe

        Wobei die Punkte für mich weniger nach zu niedrigen Taktraten aussehen, als viel mehr nach den von den 2080TIs bekannten VRAM Fehlern. Gleiches Fehlerbild bei EVAG im Forum ( Access Denied ), Fehler war das verbauen von Micron-VRAM statt dem funktionierenden Samsung-VRAM.
        Mein Gaming Setup
        GPU: 2x EVGA RTX 3090 FTW3 Ultra
        CPU: i7 8700k 6x 5,4 GHz @1,345V / CPU-Kühler: EKL Alpenföhn Olymp
        Speicher: 128GB ADATA M2 System-SSD, 500GB Samsung 960 Pro M2, 2x 500GB Samsung 860 Evo
        Gehäuse: Thermaltake Core X9 | Extra Lüfter: 8x Noctua 200mm 800RMP PWM / 2x Noctua iPPC 140mm 3000RPM PWM
        Netzteil: BeQuiet! Dark Power Pro 11 1000W
        Mainboard: ASUS ROG STRIX Z370-H
        RAM: 4x 16GB G.Skill Ripjaws DDR4 3200MHz
        Monitor: Samsung C49RG94SSU 32:9 UWQHD
        Headset: Beyerdynamic MMX 300 / Teufel Concept C (Boost)

        Meine Workstation
        GPU: 1x Nvidia Quadro GV100, 1x Nvidia A100 80GB PCIe
        CPU: Intel Core i9-7980XE / CPU-Kühler: Corsair H150i
        Speicher: 1TB Samsung 960 Pro, 2x 2TB Samsung 860 Pro, 2x 12TB Seagate Barracuda Pro RAID-1
        Gehäuse: Lian Li PC -D600WB
        Netzteil: Super Flower Leadex 2000W
        Mainboard: ASUS X299 Rampage 6
        RAM 4x 32GB Corsair Vengeance PRO 3000MHz CL14
        Backup: Synology DiskStation DS918+ 48TB
        Monitor: 2x C49RG94SSU 32:9 UWQHD
        Headset: Beyerdynamic T1

        Kommentar


        • #5
          Danke leider hat die aorus extreme auch diesen Micron vram

          Ich habe am Donnerstag am Netzteil mal diesen OCK key angeschlossen und bis heute keine artefakte mehr gesehen

          Wobei diese davor komischerweise nur im Desktop Modus auftraten

          Was mir aber nicht gefällt der vram wird obwohl die Grafikkarte mit 3 Lüftern mit Luft versorgt wird in spielen 92° warm ist das noch ok?

          Und gestern hatte ich wieder einen neuen Kernel 41 Fehler in der ereignisanzeige stehen obwohl der PC nicht weder eingefroren noch abgestürzt oder neu gestartet ist

          Kommentar

          Lädt...
          X