Brauche Tip für Grafikkarte - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Brauche Tip für Grafikkarte

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brauche Tip für Grafikkarte

    Hallo,

    ich spiele MMORPGs, aktuell "The Elder Scrolls Online" (was ja auch schon 7 Jahre alt ist).

    Vor ein paar Monaten habe ich mir meinen PC aufgerüstet, allerdings noch eine Grafikkarte von einem Freund drin. Der möchte diese gerne irgendwann auch mal wieder haben, um seinem Sohn einen PC zu basteln, daher suche ich eine günstigere Grafikkarte, die nicht High End sein muss, aber für ESO sollte es reichen und evt. etwas besser/neuer sein als die aktuelle

    Ich möchte gerne 2 Bildschirme anschliessen können, weiß nicht, ob das bei allen möglich ist. Aktuell sind die noch mit so einem blauen Stecker dran, nicht HDMI (da hätte ich aber nen Adapter).

    Aktuelles System:
    AMD Ryzen 5 3600 6-Core Processor 3.59 GHz
    16 GB RAM
    Samsung MZ-V7S500BW 970 EVO Plus 500 GB NVMe M.2 Interne SSD
    Grafikkarte geliehen: GTX Titan 6144M GDDR5 384B Dual-DVI HDMI DP
    ASRock Phantom Gaming 4 AMD B550 So.AM4 Dual Channel DDR ATX Retail

    Vom Kumpel wurde empfohlen eine Nvidia GTX 1080 und sollte 6-10GB RAM haben, finde ich aktuell aber nirgends zu kaufen, und gebraucht auch meist eher so 500 Euro und mehr... sind das normale Preise oder weil aktuell alles Lieferschwierigkeiten hat?
    Ist absehbar, wann die Preise wieder normal werden könnten, und was wäre ein realistischer Preis? Oder gäbe es eine Alternative, die zu bekommen ist und preislich so um die max 300 Euro liegt?

  • #2
    Hallo,

    der Grafikkartenmarkt ist immer noch komplett im Eimer. Die Preise sind unverschämt übertrieben und das spiegelt sich, wie du selbst schon festgestellt hast auch auf dem Gebrauchtmarkt wieder.

    Es gibt kaum eine Graka, ob Neu oder Gebraucht was man zur Zeit empfehlen kann ausser man ist gewillt die horrenden Preise zu bezahlen.

    Wann sich die Preise wieder stabilisieren, kann dir momentan keiner sagen. Anstatt sich was zu verbessern habe ich das Gefühl, dass es schlimmer wird.

    Ich kann dir nur sagen, abwarten und sehr sehr viel Tee trinken.

    Kommentar


    • #3
      Danke, dann versuche ich es in ein paar Monaten nochmal in der Hoffnung, das normalisiert sich wieder...

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Khyrsanth Beitrag anzeigen
        Danke, dann versuche ich es in ein paar Monaten nochmal in der Hoffnung, das normalisiert sich wieder...
        Da würde ich dich gern bremsen ... wenn du dir die großen Youtuber zum Thema anhörst/anschaust und auch gamestar, dann wird's wohl dieses Jahr so schnell nichts mehr. Zumal TSMC neben mangelnden Kapazitäten jetzt auch ne Wasserknappheit auf sich zukommen hat, was über kurz oder lang wahrscheinlich negative Auswirkungen auf den Output haben wird.
        Merkmale des Ur-Faschismus:
        Traditionenkult, Ablehnung der Moderne, Irrationalismus, Ablehnung der analytischen Kritik, Ablehnung von Meinungsvielfalt und Pluralismus, Nationalismus, Demütigung vom Reichtum und der Macht der Fremden, „Das Leben ist nur um des Kampfes Willen da“ „Pazifismus ist die Kollaboration mit dem Feind“, Elitedenken, Erziehung zum Heldentum, Übertragung des Willens zur Macht und des Heldentum auf die Sexualität, Selektiver Populismus, Urfaschismus spricht „Neusprache“: Ein verarmtes Vokabular mit Framing und Deutungshoheit. Von „Lügenpresse“ bis „Umvolkung“ werden Begriffe neu etabliert.

        Nicht jedes Merkmal trifft auf jeden Vertreter der Neuen Rechten zu und manche widersprechen sich auch, aber die Marschrichtung ist klar erkennbar.

        Kommentar

        Lädt...
        X