Fractal Design vs. BeQuiet - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fractal Design vs. BeQuiet

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fractal Design vs. BeQuiet

    Ich war ja bisher immer ein großer Fan von Fractal Design, gerade die Define-Serie fand ich vom Platz, den Features und der Ästhetik her klasse. Aber, was mich seit dem Define R6 so ein wenig anmuffelt, ist die Tatsache, dass es keine manuelle Lüftersteuerung mehr gibt, sondern nur noch einen Lüfter-Hub im Gehäuse selbst.
    Jetzt bin ich beim rumstöbern auf das BeQuiet SilentBase801 gestoßen und wollte mal die Gemeinde fragen, was so der Eindruck im Vergleich zum Fractal Design ist. Was mich nämlich wirklich triggert, ist die Lüftersteuerung am Gehäuse.
    Merkmale des Ur-Faschismus:
    Traditionenkult, Ablehnung der Moderne, Irrationalismus, Ablehnung der analytischen Kritik, Ablehnung von Meinungsvielfalt und Pluralismus, Nationalismus, Demütigung vom Reichtum und der Macht der Fremden, „Das Leben ist nur um des Kampfes Willen da“ „Pazifismus ist die Kollaboration mit dem Feind“, Elitedenken, Erziehung zum Heldentum, Übertragung des Willens zur Macht und des Heldentum auf die Sexualität, Selektiver Populismus, Urfaschismus spricht „Neusprache“: Ein verarmtes Vokabular mit Framing und Deutungshoheit. Von „Lügenpresse“ bis „Umvolkung“ werden Begriffe neu etabliert.

    Nicht jedes Merkmal trifft auf jeden Vertreter der Neuen Rechten zu und manche widersprechen sich auch, aber die Marschrichtung ist klar erkennbar.

  • #2
    Hi Grummi,

    sorry ich kann dir jetzt keine direkte Antwort auf deine Frage geben, aber mich interessiert, wofür du eine "manuelle" Lüftersteuerung brauchst..., das kann doch heute jedes Board besser regeln...
    Gruß Mav
    Spoiler

    Kommentar


    • #3
      Moin Marv,

      Naja, hat was mit Nostalgie zu tun, außerdem mag ich's im Winter, wenn die warme Luft in Masse hinten rauskommt
      Merkmale des Ur-Faschismus:
      Traditionenkult, Ablehnung der Moderne, Irrationalismus, Ablehnung der analytischen Kritik, Ablehnung von Meinungsvielfalt und Pluralismus, Nationalismus, Demütigung vom Reichtum und der Macht der Fremden, „Das Leben ist nur um des Kampfes Willen da“ „Pazifismus ist die Kollaboration mit dem Feind“, Elitedenken, Erziehung zum Heldentum, Übertragung des Willens zur Macht und des Heldentum auf die Sexualität, Selektiver Populismus, Urfaschismus spricht „Neusprache“: Ein verarmtes Vokabular mit Framing und Deutungshoheit. Von „Lügenpresse“ bis „Umvolkung“ werden Begriffe neu etabliert.

      Nicht jedes Merkmal trifft auf jeden Vertreter der Neuen Rechten zu und manche widersprechen sich auch, aber die Marschrichtung ist klar erkennbar.

      Kommentar


      • #4
        Das von dir genannte bQ SB801 wollte ich mir letztens auch noch zulegen, bin dann aber aufgrund der HDD-Cases davon abgekommen. Sind halt für meinen Anwendungsbereich zu wenig und deren Entkopplung schaut mir auch nicht so vertrauensvoll aus. Daher ist es dann doch wieder ein Fractal Define-XL geworden, dieses mal aber in der R2-Version. Für HDD-Entkopplung immer noch eines der bisher von mir genutzten Gehäuse eines der besten. Simpel aber effektiv.

        Von der Optik her das bQ natürlich ansprechender aber eines frage ich mich: Warum ein neues Case nur wegen der LS? Kauf dir doch eine für 5,25"? Von Zalman die fand ich immer optisch schön und zuverlässig. 6-Kanal sollte doch passen.

        Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

        Kommentar


        • #5
          Hi Spieluhr,

          nee, ist ehr was für die Zukunft - wie gesagt, ich bin in der 3. Generation Fractal Define R-X und da Ende des Jahres ja neue Ryzen und neue Grakas sowohl von AMD und Nvidia anstehen, bin ich halt am überlegen - Zumal ich eh immer die Gehäuseläufter von Fractal durch BeQuiet-Lüfter ersetzt habe - laufen hochtourig dann doch leiser
          Und wie gesagt, ich stell bei hohen Anforderungen schon ganz gern vorsorglich die Gehäuselüftung auf Maximum und das geht in den aktuellen Define R-Generationen leider nicht mehr
          Btw. hat jemand Erfahrung hinsichtlich der Schallisolation durch das BeQuiet? Die Define R-X sind da ja wirklich gut.
          Merkmale des Ur-Faschismus:
          Traditionenkult, Ablehnung der Moderne, Irrationalismus, Ablehnung der analytischen Kritik, Ablehnung von Meinungsvielfalt und Pluralismus, Nationalismus, Demütigung vom Reichtum und der Macht der Fremden, „Das Leben ist nur um des Kampfes Willen da“ „Pazifismus ist die Kollaboration mit dem Feind“, Elitedenken, Erziehung zum Heldentum, Übertragung des Willens zur Macht und des Heldentum auf die Sexualität, Selektiver Populismus, Urfaschismus spricht „Neusprache“: Ein verarmtes Vokabular mit Framing und Deutungshoheit. Von „Lügenpresse“ bis „Umvolkung“ werden Begriffe neu etabliert.

          Nicht jedes Merkmal trifft auf jeden Vertreter der Neuen Rechten zu und manche widersprechen sich auch, aber die Marschrichtung ist klar erkennbar.

          Kommentar

          Lädt...
          X