neues Gehäuse: Fragen zu Fractal Design Define C, Mini-C, S - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

neues Gehäuse: Fragen zu Fractal Design Define C, Mini-C, S

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • neues Gehäuse: Fragen zu Fractal Design Define C, Mini-C, S

    Hallo, nach sechs Jahren möche ich mir ein neues Gehäuse gönnen. Nach langer Suche bin ich bei Fractal Design hängen geblieben. Die Gehäuse scheinen mir vernünftig zu sein. Die im Titel genannten Modelle habe ich näher im Blick. Das Top Modell R6 ist zwar schön, mir aber doch etwas zu groß.

    Allerdings habe ich noch Fragen dazu, die mir evtl. der ein oder andere hier beantworten kann. Ich möchte das vorhandene Fanless Netzteil weiter verwenden. Da sind die Netzteilabdeckungen bei den C Modellen m.M. nach nicht ideal. Lassen sich diese entfernen ? Zudem nutze ich am Netzteil 60 bzw. 70cm lange Stromkabel fürs Mainboard. Lässt sich diese Länge im Define S gut nutzen oder sollte man da eher ein kleineres Gehäuse nehmen ? Ich mag sehr aufgeräumte Systeme, daher ist mir eine möglichst gute Kabelführung wichtig.

  • #2
    soweit ich das gesehen habe, sind die vernietet. entfernen kann man vieles, die frage ist nur, welchen aufwand man dafür in kauf nimmt
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam


    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

    Kommentar


    • #3
      sind die vernietet
      Da beim Define C und beim Mini C die Abdeckung gelocht ist- scheissegal. Beim S stellt sich die Frage eh nicht.

      Kommentar


      • #4
        Also kann man bei allen Modellen bedenkenlos das Fanless Netzteil verbauen ? Denn irgendwie rumbasteln wollte ich nicht. Hatte schon gedacht, dass sich die Abdeckungen nicht einfach rausnehmen lassen wie vieles andere.

        Kommentar

        Lädt...
        X