SSD Toggle Nand Langzeittest - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SSD Toggle Nand Langzeittest

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SSD Toggle Nand Langzeittest


    Hallo zusammen!

    Wie schon vor ein paar Wochen angekündigt beginne ich nun mit diesen Thread einen SSD Schreiblast Langzeittest. Als Testobjekt hierfür dient eine SSD Samsung840 Basic 250GB mit sogenannten Toggle Nand (TLC).
    • Welchen Sinn soll dieser Test haben? Ganz einfach. Sowohl die Samsung840 Basic als auch die Nachfolgeserie Samsung840 EVO setzt auf NAND-Flash des Typ TLC (TrippleLevelCell) der mit ca. 1000 PE-Zyklen je Speicherzelle über eine 3fach kürzere Nutzungsdauer bzw. 3fach höhere Ausfallwahrscheinlichkeit zu herkömmlichen SSD mit NAND-Flash des Typ MLC (MultiLevelCell) mit ca. 3000 PE-Zyklen je Speicherzelle verfügt. Der Umstand, daß Samsung nun bei der Basic und EVO SSD auf Nand des Typ TLC setzt, sorgt nun leider immer mal wieder für das Missverständniss, daß SSDs mit diesen Typ Nand über keine besonders hohe "Lebensdauer" verfügen bzw. zu schnell verschleißen und man daher besonders "behutsam" mit Schreibvorgängen auf diesen SSDs umgehen sollte. Mit diesen Test meiner privaten und nicht gesponserten Samsung840 Basic möchte ich nun in diesen Test das Gegenteil beweisen.

    • Wie lange wird dieser Test voraussichtlich dauern? Diese Frage ist einfach beantwortet -> bis die Samsung840 Basic am Ende ist! Ich werde versuchen die Samsung840 Basic täglich mit einer Schreiblast von ca. 2 Terrabyte zu beschreiben. Diese Schreiblast inkl. aktueller SMART Werte der SSD, einmal vor Schreiblastbench und einmal nach Schreiblastbench, werden dann in einen CrystalDiskInfo Screen gepostet und täglich von einen Moderator dieses Forums in der nachfolgenden Tabelle aktuallisiert. Ich versuche diesen Test möglichst täglich duch zu führen, Zeiten in denen ich im Urlaub bin und daher kein benchen der SSD möglich ist werden in diesen Thread angekündigt. Da ich schon Schreibbenchmarks von SSDs mit TLC Nand gesehen habe die weit über 800TB (819200 Gigabyte! Diesen Wert sollte man sich mal auf der Zunge zergehen lassen) hinaus gingen, wird dieser Test sicherlich über einige Monate laufen. In der weiter unten folgenden Tabelle werden dabei immer die Schreiblast- und SMART-Werte der letzten 3 Wochen, beginnend ab den 06.10.2013 erfasst. Der CDI Screen in den Spoiler darunter wird nach jeder Benchsession aktualisiert. Zwischendurch wird auch immer wieder einmal ein MD5-Hash Test zusätzlich zum Schreiblastbench erfolgen. Sollte die Samsung840 Basic schätzungsweise nächstes Jahr mal erste Fehler aufweisen, so werde ich dessen Symptome in Postings genauer erklären und ob diese event. korrigierbar sind bzw. den weiteren Betrieb negativ belasten.

    • Meine bitte an euch: Lasst diesen Thread bitte nicht einschlafen, beteiligt euch rege mit Anregungen, Tipps & Tricks, eigenen Erfahrungswerten, weiteren nützlichen Informationen zu DIESEN THEMA und lasst bitte Streitigkeiten außen vor. BigWhoop hatte schon einmal in einen anderen Thread seine EVO eingehend getestet, hierfür danke ich ihm noch einmal, denn die Tests waren -zumindest für mich- interessant und haben ihm sicherlich einige Zeit und Mühe gekostet. Dieser Langzeittest wird sicherlich einiges mehr an Zeit kosten und dient ausschließlich dafür, den Usern welche SSD mit Toggle Nand nutzen oder mal nutzen möchten einen ungefähren Anhaltspunkt über dessen tatsächliche Haltbarkeit zu liefern. Dieser ganze Aufwand dient also AUSSCHLIEßLICH EUCH und nicht mir. Bedenkt das bitte bevor ihr hier Sachen postet die event. andere User daran zweifeln lassen könnten sich (weiterhin) postend an diesen Projekt zu beteiligen. DANKE!



    So, nun genug der Worte, kommen wir zu den Fakten:




    Beginn des Langzeittest 06.10.2013
    ________________________________________


    • Erklärung der im Langzeittest erfassten SMART Attribute bei der Samsung 840:

    • Attribut 05 -> Re-allocated Sector Count: Dieser Wert (Raw in CDI) gibt an, wie viele Blöcke seit der Auslieferung gesperrt wurden (hinzugekommene Defekte).
    • Attribut B1 -> Wear Leveling Count: Gibt die Anzahl der verschlissenen PE-Zyklen des Flash-Speicher an (Raw in CDI) und den prozentualen Wert noch verbleibener PE-Zyklen (Current in CDI). Eine Überschreitung der reservierten PE-Zyklen führt nicht zwangsläufig zum Ausfall der SSD.
    • Attribut B3 -> Used Reserved Block Count: Gibt die Anzahl der noch prozentual verbleibenden Reserveblöcke an (Current in CDI) und der schon tatsächlich verbrauchten (Raw in CDI). Der Grenzwert hierbei beträgt 10% (Current = 10).
    • Attribut B6 -> Erase Fail Count: Dieser Wert (Raw in CDI) gibt die Gesamtzahl der Fehler beim Löschen an. Der normalisierte Wert beginnt bei 100 (Current in CDI) und gibt die Prozentzahl der noch zulässigen Fehler bei Löschvorgängen an.

    • CrystalDiskInfo SMART Screen vor und nach Schreiblastbench (tägliches Update):


    Spoiler
    • Beschreibung der Testsoftware, deren Ablauf und Umfang im Langzeittest:

    Spoiler




    ...
    Zuletzt geändert von Witala; 22.10.2013, 19:49. Grund: Aktualisiert

  • #2
    SSD Toggle Nand Langzeittest [Feedback]

    Wir machen so einen ähnlichen test um raus zu finden in wie weit und wie lange eine SSD im Buisnessbereich durchhällt. Allerdings nicht simuliert sondern mit echten Ergebnissen. Die SSD ist also mit Datenbanken und anderen Servern bestückt. Und zwar die MLC SSD Intel 320 Series 600GB, 2.5", 9.5mm, SATA II (SSDSA2CW600G310). Das ganze läuft nun schon ~5 Monate.
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    Kommentar


    • #3
      Ich fände es weitaus sinnvoller, den Thread hier nicht mit Diskussionen jeglicher Art unübersichtlich zu machen. Evtl. kann Spieluhr ja einen 2. Thread zur Diskussion eröffnen, so dass hier wirklich nur geballte Informationen zu finden sind! Also quasi identischer Titel mit Zusatz Diskussion...
      Gruß OBs

      ---------

      Kommentar


      • #4
        Idee finde ich auch gut. Ich pinne den Thread an über die Zeit die er läuft dann kann er auch gar nicht untergehen

        /pinned /closed und hier gehts weiter https://forum.mindfactory.de/t77532-...-feedback.html
        Zuletzt geändert von Witala; 13.10.2013, 21:03.

        Kommentar

        Lädt...
        X