Ein paar Fragen zu DDR2-RAM - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ein paar Fragen zu DDR2-RAM

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ein paar Fragen zu DDR2-RAM

    erstmal hallo!!!!
    hab mal nen par fragen zum ddr2 AS
    1.so wollte mal fragen ob ich PC2 5400 auf mein MB draufmachen kann weil die meisten ja keine 5300 sind nur 5400 und mein MB unterstützt nur PC2-4300, PC2-5300 kann ich also auch 5400er nehmen oder nicht????
    2. Kann ich auch ein MB auch verschidene AS draufmachen z.B. 512MB und 1024MB usw???? und von verschiedenen herstellern???
    3.Wenn mein MB PC2-4300, PC2-5300 also DDR2 533 und DDR2 667 unterstützt heist das das ich nur die nehmen kann oder v. auch DDR2 800er nehmen kann und es nur nicht unterstützt!!!

    so ich glaub das wars!!!

    MFG dada1988

  • #2
    Was sind denn AS? Woher sollen wir wissen, welches Mainboard Du hast.
    Du kannst auch 800er nehmen. Bringt Dir aber nix.

    P.S.: Es gibt an jeder handelsüblichen Tastatur eine Shift-Taste.

    Kommentar


    • #3
      Du kannst sogar 900er nehmen, geht alles... läuft aber dann nicht mit 900...
      Prinzipiell kannst Du versch. Hersteller mit versch. grössen benutzen, was aber klar abzuraten ist! Kompatibilitätsprobleme sind wahrscheinlich

      Am besten 1gb riegel vom selben Hersteller des selben Modells! Da kann man nicht viel falsch machen.
      <<V+>>

      E6600 @3402Mhz/1,3125vCore | Asus P5B Deluxe Wifi | 7900 GS | 2GB DDR2 800 OCZ CL4 | TT Tsunami VA3000BWA gedämmt | TT Sonic Tower (Sandwichmode mit SilenX Ixtrema Pro 11dB) | Western Digital Caviar Blue 640GB SATA II (WD6400AAKS)| Samsang SH-W163A | 550W NT| Cardreader 24in1 Black | Teufel Concept E | 3.5" 1.44MB

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Vplus
        Du kannst sogar 900er nehmen, geht alles... läuft aber dann nicht mit 900...
        Prinzipiell kannst Du versch. Hersteller mit versch. grössen benutzen, was aber klar abzuraten ist! Kompatibilitätsprobleme sind wahrscheinlich

        Am besten 1gb riegel vom selben Hersteller des selben Modells! Da kann man nicht viel falsch machen.
        Zitat von Pommbear
        Was sind denn AS? Woher sollen wir wissen, welches Mainboard Du hast.
        AS=Arbeitsspeicher
        Mein MB= AsRock ConroeXFire(nur vorrübergehend wegen geldmangel)
        ok danke für die schnellen antworten

        Kommentar


        • #5
          Das Board frisst eigentlich alles an DDR2

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Vplus
            Du kannst sogar 900er nehmen, geht alles... läuft aber dann nicht mit 900...
            Prinzipiell kannst Du versch. Hersteller mit versch. grössen benutzen, was aber klar abzuraten ist! Kompatibilitätsprobleme sind wahrscheinlich

            Am besten 1gb riegel vom selben Hersteller des selben Modells! Da kann man nicht viel falsch machen.
            also heißt das das wenn ich mir auch 900er holen würde (was ich net mach), würde das nur mit 667 laufen wenn ich das richig verstanden habe!!

            Kommentar


            • #7
              Genau so ist es. Da das board die net höher takten kann.

              Aber ich kann dir auch nur abraten unterschiedliche Größen und unterschiedliche Hersteller zu verwenden. Sowas kann gut gehen. Aber oft genug funzt das überhaupt net und es gibt probleme.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von dada1988
                erstmal hallo!!!!
                hab mal nen par fragen zum ddr2 AS
                1.so wollte mal fragen ob ich PC2 5400 auf mein MB draufmachen kann weil die meisten ja keine 5300 sind nur 5400 und mein MB unterstützt nur PC2-4300, PC2-5300 kann ich also auch 5400er nehmen oder nicht????
                MFG dada1988

                Ähm Ihr Witzbolde .....

                PC5400 == PC5300 !!

                Das ist der gleiche speed *g*
                2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

                Kommentar


                • #9
                  Wieso Witzbolde. Hat doch niemand hier das Gegenteil behauptet....

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X