Speicherproblem MDT in Asus A8N-E - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Speicherproblem MDT in Asus A8N-E

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Speicherproblem MDT in Asus A8N-E

    Hallo,

    hab bei MF einen Rechner zusammenbauen lassen, der eigentlich schon von Anfang an Probleme machte. Rar-Archive waren fast immer fehlerhaft (CRC-Fehler), Softwareinstallationen brachen ab, Bluescreens alle paar Stunden.


    Mainboard: Asus A8N-E nforce4 Chipsatz
    Speicher: 2x DDR-RAM 1024MB PC400 CL2.5 von MDT
    Proz: 4400+ X2

    Rest wahrscheinlich egal.

    Nunja, Speicher als evtl Fehlerquelle ausgemacht, Memtest durchlaufen lassen:
    Immer Fehler gemeldet, ob einzeln getestet oder zusammen.

    Gestern nun testhalber 2 einfache Compustoxx (1024MB DDR PC400) reingesteckt, selbes Problem.

    Liegt es nun an wirklich 4 defekten Speicherriegeln (mag ich gar nicht glauben) oder evtl am Mainboard ?

    Bin dankbar für Hinweise, ehe ich den Pick-Up Service in Anspruch nehmen muss, was ich eigentlich nicht wirklich machen will

    Observer

  • #2
    4 defekte Riegeln sind aber sehr sehr unwahrscheinlich... die Riegeln in einen anderen Rechner schon gestestet?? bzw. jeweils einzeln getestet & immer Fehler?
    <<V+>>

    E6600 @3402Mhz/1,3125vCore | Asus P5B Deluxe Wifi | 7900 GS | 2GB DDR2 800 OCZ CL4 | TT Tsunami VA3000BWA gedämmt | TT Sonic Tower (Sandwichmode mit SilenX Ixtrema Pro 11dB) | Western Digital Caviar Blue 640GB SATA II (WD6400AAKS)| Samsang SH-W163A | 550W NT| Cardreader 24in1 Black | Teufel Concept E | 3.5" 1.44MB

    Kommentar


    • #3
      Teste mal mit Goldmemory die Riegel einzeln und auch in verschiedenen Steckplätzen

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Jones
        Teste mal mit Goldmemory die Riegel einzeln und auch in verschiedenen Steckplätzen
        Deser Schritt wäre doch nur nötig, wenn memtest keine Fehler gefunden hätte, oder?
        <<V+>>

        E6600 @3402Mhz/1,3125vCore | Asus P5B Deluxe Wifi | 7900 GS | 2GB DDR2 800 OCZ CL4 | TT Tsunami VA3000BWA gedämmt | TT Sonic Tower (Sandwichmode mit SilenX Ixtrema Pro 11dB) | Western Digital Caviar Blue 640GB SATA II (WD6400AAKS)| Samsang SH-W163A | 550W NT| Cardreader 24in1 Black | Teufel Concept E | 3.5" 1.44MB

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Vplus
          4 defekte Riegeln sind aber sehr sehr unwahrscheinlich... die Riegeln in einen anderen Rechner schon gestestet?? bzw. jeweils einzeln getestet & immer Fehler?
          Einzeln auch Fehler, anderen Rechner hab ich nicht.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Vplus
            Deser Schritt wäre doch nur nötig, wenn memtest keine Fehler gefunden hätte, oder?
            Naja so kann man ausschließen ob irgend ein Slot vielleicht ne Macke hat.

            Kommentar


            • #7
              Ist also egal, in welchem Slot die Riegel stecken ?

              Kommentar


              • #8
                An sich ja. Aber wenn da einer Kaputt ist dann natürlich net.

                Drum schrieb ich die Riegel einzeln mit Golmemory testen und das in allen Slots.

                Kommentar


                • #9
                  Ok,

                  wie lange dauert so ein Testlauf mit Goldmemory ?

                  Kommentar


                  • #10
                    Dann teste einfach 1 Riegel in den anderen Slots... vielleicht ist der 1. irgendwie kaputt...
                    <<V+>>

                    E6600 @3402Mhz/1,3125vCore | Asus P5B Deluxe Wifi | 7900 GS | 2GB DDR2 800 OCZ CL4 | TT Tsunami VA3000BWA gedämmt | TT Sonic Tower (Sandwichmode mit SilenX Ixtrema Pro 11dB) | Western Digital Caviar Blue 640GB SATA II (WD6400AAKS)| Samsang SH-W163A | 550W NT| Cardreader 24in1 Black | Teufel Concept E | 3.5" 1.44MB

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von observer
                      Ok,

                      wie lange dauert so ein Testlauf mit Goldmemory ?
                      Hängt von der größe der Ram Riegel ab.
                      Bei mir ca. ne halbe Stunde bis Stunde.

                      Kommentar


                      • #12
                        ok, dann bin ich mal ne Runde weg Bis später...

                        Kommentar


                        • #13
                          Runde 1:

                          No-Name Riegel:

                          beide eingelegt Slot 1+3 : Fehler

                          MDT:

                          Riegel 1 - 1. Slot: Fehler
                          Riegel 1 - 2. Slot: Test passed

                          to be continued

                          Kommentar


                          • #14
                            Wie vermutet bisher... Fehler nur im 1. Slot...das heisst ja schonmal was
                            <<V+>>

                            E6600 @3402Mhz/1,3125vCore | Asus P5B Deluxe Wifi | 7900 GS | 2GB DDR2 800 OCZ CL4 | TT Tsunami VA3000BWA gedämmt | TT Sonic Tower (Sandwichmode mit SilenX Ixtrema Pro 11dB) | Western Digital Caviar Blue 640GB SATA II (WD6400AAKS)| Samsang SH-W163A | 550W NT| Cardreader 24in1 Black | Teufel Concept E | 3.5" 1.44MB

                            Kommentar


                            • #15
                              Naja lass ihn erstmal weitertesten mit den anderen Rams. Dann kann man das ganz genau sagen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X