Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

welchen RAM kann ich nutzen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • welchen RAM kann ich nutzen?

    Guten Tag zusammen,

    ich habe mir 2015 hier einen Rechner zusammen gestellt, da dieser nun wieder mehr genutzt wird müssen ein paar Upgrades her.

    Da Grakas ja im moment sehr schwer zu bekommen sind wollte ich mit dem RAM starten.

    Ich habe dieses MB GigaByte GA-H97-D3H Intel H97 SO 1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail und aktuell nur 8GB RAM verbaut 2* 4096 Crucial Ballistix SPORT DDR3 -1600

    Nun meine Frage welchen RAM kann ich hier einbauen? Jeden DDR3? Hat jemand einen Tip was aktuell gut zu nutzen ist? Wieviele Riegel ich da nehmen kann?

    Danke und VG
    Andre

  • #2
    Zitat von AndreAlb86 Beitrag anzeigen
    Ich habe dieses MB GigaByte GA-H97-D3H Intel H97 SO 1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail und aktuell nur 8GB RAM verbaut 2* 4096 Crucial Ballistix SPORT DDR3 -1600
    Hallo andre,

    nimm einfach genau dasselbe Kit nochmal. 16GB sollten bei dem Rechner völlig ausreichen.
    Da das aber noch DDR3 ist und du den bei einem neuen System nicht mehr verwenden kannst, würde ich hier einfach mal auf den gängigen Online-Plattformen nach einem gebrauchten Kit suchen und dort ein günstiges ersteigern
    Gruß Mav
    Spoiler

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Maverick64 Beitrag anzeigen
      Hallo andre,

      nimm einfach genau dasselbe Kit nochmal. 16GB sollten bei dem Rechner völlig ausreichen.
      Da das aber noch DDR3 ist und du den bei einem neuen System nicht mehr verwenden kannst, würde ich hier einfach mal auf den gängigen Online-Plattformen nach einem gebrauchten Kit suchen und dort ein günstiges ersteigern
      7x Crucial -> DDR3 Module -> Arbeitsspeicher (RAM) -> Hardware | Mindfactory.de

      Hi Mav,

      kann ich einen der im Link enthaltenen Nutzen? Kann ja auch einfach zur Sicherheit 2*8 GB zusätzlich reinhauen oder? Ich nehme gerne den den du empfiehlst, preislich ist es mir eigentlich egal.

      ist zwar OT aber kannst du noch eine SSD empfehlen mit 1000GB oder so? habe noch eine old school HDD für die Spiele und nur das Windows ist auf einer kleinen SSD.

      Sry für die doofe Frage bin da nicht mehr so bewandert :-)

      Kommentar


      • #4
        Die ersten drei nicht, weil das sind DDR3L Dimms und laufen mit niedrigerer Spannung als deine Ballistix ohne "L", den fünften auch nicht weil S0 Dimm (und "L") und der siebte ist ECC Buffered Dimm.

        Im Grunde würde ich keinen der gewählten nehmen, weil da gibt es höchst wahrscheinlich Bugs.

        Wenn dann würde ich ein "Kit" aus 2x8GB Dimm nehmen, da hast du den Vorteil das die DC-Mode (DualChannel) getestet sind und vorher auf der Herstellerseite deines Boards in der Dimm Kompatibilitätsliste schauen welche Dimms mit deinen Board als getestet laufen. Man kann eine Mischbestückung mehrerer Hersteller machen, wenn der Takt der Dimms passt. SS steht für einseitige Bestückung der Riegel, DS für beidseitige Bestückung.

        ps: SSD definitiv Samsung EVO oder WD Blue oder Crucial MX. Alle 3 gleich gut, hier entscheidet nur der Preis.

        pps: Dierer hier sollte laut der Dimm Komp-Liste und MF SKU Nummer laufen: 16GB Corsair ValueSelect DDR3-1600 DIMM CL11 Dual Kit ..allerdings sind das "Value Select" Dimms, da wechselt dann öfters die Chip Bestückung (Hynix, Samsung, TDDC usw.) der Dimms. Speichergröße der Dimms -im Kit- ist eigentlich egal. Dann hast du halt statt 16GB ebend 24GB Kapazität.
        Zuletzt geändert von spieluhr; 25.04.2021, 05:08.

        Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

        Kommentar


        • #5
          Die Ballistix Sport (das gleiche Kit was schon vorhanden ist)kriegst du auf einer bekannten Auktionsseite gebraucht für 30¤, ich würde eher von einer Mischbestückung abraten!
          Bei der SSD momentan eindeutig die Crucial MX500 für 89¤: 1000GB Crucial MX500 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s 3D-NAND TLC (CT1000MX500SSD1) - SATA 2.5 Zoll SSDs
          Das Universum und die Dummheit der Menschheit sind unendlich ! Beim Universum bin ich mir jedoch nicht ganz sicher ! (Albert Einstein)
          "Ich selbst habe keine GTX970 aber falls NVidia die Rücknahme anbietet, würde ich sie zurückschicken" (PCGH-Umfrage)
          Danke für den Beweis !

          Daddel-Kiste
          Gehäuse: Phanteks Enthoo Primo Special Edition BO / NT: Seasonic Focus Platinum 550Watt
          MB: Gigabyte X570 Aorus Ultra / CPU: AMD Ryzen 7 3700X / RAM: 4x8GB G.Skill Flare X 3200 CL14
          Graka: EVGA GTX 1080 FTW / CPU-Kühler: BeQuiet Dark Rock Pro 3
          SSD: Crucial MX 500 1TB / Samsung Evo 840 250GB / 2xWD Blue 4TB
          Sound: Creative Soundblaster X-Fi Titanium HD / Lautsprecher: Logitech Z2300 2.1 THX

          Kommentar


          • #6
            Zitat von AndreAlb86 Beitrag anzeigen
            ...kann ich einen der im Link enthaltenen Nutzen?
            Wurde ja oben bereits beantwortet. Würde auch aus meiner Sicht aus Kostengründen absolut keinen Sinn machen. So wie auch von Matti und mir bereits empfohlen gibt es deinen Speicher für ca. 30¤ im Gebrauchtmarkt. Warum nicht? Was soll daran kaputt gehen?
            Werden derzeit Unmengen an Speicher verkauft, weil halt alle auf DDR4 umgestellt haben. Günstiger kommst du an kein Upgrade!

            Zitat von AndreAlb86 Beitrag anzeigen
            ist zwar OT aber kannst du noch eine SSD empfehlen mit 1000GB oder so? habe noch eine old school HDD für die Spiele und nur das Windows ist auf einer kleinen SSD.
            Vorschlag von Matti hat meine Zustimmung....

            Aber...,
            Eventuell solltest du dir mal überlegen, statt hier überall "Pflaster" zu kleben, ob du nicht in der nächsten Zeit eventuell mal das System komplett neu machen willst. Dann wären der RAM und die SSD "falsch".
            Gruß Mav
            Spoiler

            Kommentar


            • #7
              Vielen Dank an alle!!

              Mav dein Vorschlag das ganze System neu zu machen ist doch auch interessant.....hatte zwar gehofft ich kann den Prozessor noch nutzen, aber das Graka Problem bleibt bestehen.

              Ich schaue mal nach einem neuen System vielleicht dann auch mit I7 und vor allem DDR4 , neues MB etc. Die Recherche wird härter aber dann suche ich nochmal eure Hilfe auf.

              Vielen lieben Dank an alle für die Tipps.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von AndreAlb86 Beitrag anzeigen
                Mav dein Vorschlag das ganze System neu zu machen ist doch auch interessant.....hatte zwar gehofft ich kann den Prozessor noch nutzen, aber das Graka Problem bleibt bestehen.
                Ob du deinen Prozessor noch nutzen kannst, musst du entscheiden. Wir wissen ja noch nicht einmal, welchen du derzeit nutzt. Ich tippe allerdings mal auf den i5 4690...

                Zitat von AndreAlb86 Beitrag anzeigen
                Ich schaue mal nach einem neuen System vielleicht dann auch mit I7 und vor allem DDR4 , neues MB etc.
                Ist vielleicht gar nicht nötig einen i7 zu nehmen. Der aktuell beste Intel hinsichtlich P/L ist der i5 11400. Der scheint sogar so gut, dass er aktuell ausverkauft ist bei MF...
                Für welche Anwendung nutzt du denn deinen Rechner derzeit, bzw. was planst du zukünftig?
                Gruß Mav
                Spoiler

                Kommentar


                • #9
                  Okay.....du hast richtig geraten beim Prozessor Wahnsinn.

                  Ich habe einfach wieder die Lust am spielen entdeckt, und da selbst spiele wie Path of Exile nicht mehr flüssig laufen und bald ein neuer Teil erscheint, und ich einfach ein wenig Planungssicherheit was spielen betrifft haben möchte ist wohl eine Neuanschaffung Sinnvoll.

                  Das Problem ist wohl die Graka.

                  ich habe diesen soeben bei ***** mal schnell angeklickt inkl. Graka:
                  [editiert]

                  Hatte gehofft sowas für ca. 1500¤ zu finden...scheint aber wohl Utopisch.

                  tja schwierig mit den Grafikkarten....

                  ich bin ohne das Forum hier auch einfach völlig aufgeschmissen, was gut ist, was schlecht, ist und beim googlen schon überfordert wo die unterschiede bei den Prozessoren liegen etc....
                  Zuletzt geändert von madwursd; 27.04.2021, 12:06. Grund: Bitte die Hausordnung beachten

                  Kommentar


                  • #10
                    Ja, Grafikkarte ist aktuell ein großes Problem, was sich wohl bis Ende diesen Jahres auch nicht lösen wird..., da musst du wohl erst mal mit deiner GTX 970 leben...

                    Und was das Thema Prozessoren betrifft, schau einfach mal hier: CPU-Benchmark: Prozessor-Vergleich - ComputerBase
                    In der Tabelle kannst du erkennen, dass ein i5 11400F mit 6 Kernen für ca. 200¤ (das ist der 11400 ohne iGPU) in Spielen mit identischer Grafikkarte schneller ist als ein Ryzen 7 3700X mit 8 Kernen für ca. 260¤. Im Schnitt so ca. 9%.
                    Und in dem Preissegment gibt es auch nix von AMD was da ran kommt. Da musst du dann schon mal mindestens 200¤ drauf legen, um beim Spielen 10-15% mehr fps zu bekommen.

                    Solange es dir also mehrheitlich ums Spielen geht, wärst du mit dem i5 klar besser dran. Office und Internet ist irrelevant, das kann jeder Taschenrechner.
                    Erst wenn du in Richtung Streaming, Bild- oder Videobearbeitung mit entsprechenden Programmen gehst, dann wird der 8er sinnvoll. Oder wenn du das nötige Kleingeld mal eben so raus tun kannst, dann aber mit Aufschlag auch für andere Teile, denn ein schnelle CPU allein macht auch keinen Sinn.

                    Und zu guter Letzt..., wenn du eventuell noch etwas Zeit hast (Grafikkarten gibt es ja eh nicht), dann kannst du eventuell auch auf Ende des Jahres warten, da gibt es ein Refresh der AMD-CPUs sowie eine komplett neue Generation von Intel inkl. neuem Sockel etc.
                    So und nun hast du erst mal bisserl was zum Lesen und Nachdenken! Danach kannst du dich selbstverständlich gern immer wieder hier melden.
                    Gruß Mav
                    Spoiler

                    Kommentar


                    • #11
                      Bzgl. Alder Lake: Auch da macht es keinen Sinn diese Plattform gleich am Anfang zu kaufen! Denn weder für Alder Lake noch für AMD neueste Gen mit PCIe 5.0 Support (wenn die denn dann mal irgendwann nach Intel kommt) wird die HW. verfügbar bzw. zu einen realistisch annehmbaren Preis zu erwerben sein (NVMe, Graka). Also was macht man? Man kauft PCIe 4.0 bzw. noch schlimmer, PCIe 3.0 Hardware und verschenkt so das Potential, wofür diese Plattform eigentlich gedacht ist. Auch was die Anzahl und Anbindung der Lanes betrifft wird Intel und AMD "nix neues" bieten. Es werden weiterhin 20/24 Lanes bleiben bzw. bei AMD, weil man dort boardseitig wieder einen identischen CPU IMC verbauen wird, entsprechend mehr Lanes. Das ganze dann halt nur mit PCIe 5.0 Support u.U. abwärtskompatibel bis PCIe 3.0 (muss man ja auch).

                      @ Matti38: Bei mir hat Mischbestückung verschiedener Dimm Anbieter, solang die Dimms selbst den Specs entsprachen, immer funktioniert. Warum auch nicht? Viele verwenden auf ihren Riegeln die gleichen Hersteller Chips der 3 "Großen", da steht dann nur ein anderer Anbieter drauf und es wird etwas an den Latenzen gefixt. Mehr nicht.

                      Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von spieluhr Beitrag anzeigen
                        Bzgl. Alder Lake: Auch da macht es keinen Sinn diese Plattform gleich am Anfang zu kaufen! Denn weder für Alder Lake noch für AMD neueste Gen mit PCIe 5.0 Support (wenn die denn dann mal irgendwann nach Intel kommt) wird die HW. verfügbar bzw. zu einen realistisch annehmbaren Preis zu erwerben sein (NVMe, Graka).
                        Sinn macht das durchaus, zumindest wenn man in Betracht zieht irgendwann im Laufe des Jahres sein System neu zu bauen. Und von PCIe 5.0 spricht ja auch noch keiner. Aber, zumindest bei Intel wird es den neuen 1700er Sockel geben. Der aktuelle 1200er ist dann tot. Und insofern macht es eher keinen Sinn mehr den noch zu kaufen.
                        Und die ersten Boards mit den 600er-Chipsätzen werden voraussichtlich entweder nur mit DDR4-Slots kommen oder möglicherweise mit einer Mischbestückung DDR4/DDR5 kommen. Eben weil die Verfügbarkeit des DDR5 noch nicht wirklich gesichert ist. Ob die dann PCIe 4.0 haben (was ich eigentlich erwarte) oder vielleicht sogar PCIe 5.0 können (mit Bios-Update) obwohl es noch keine Hardware gibt, zumindest ist die Basis dann schon mal vorbereitet.

                        Zum Thema Mischbestück, klar funktioniert meistens. Gerade bei Intel-Systemen.
                        Bei mir laufen in verschiedenen Systemen gemischte Bestückungen aus Crucial 1333 und GSkill 1600, Kingston Value und OCZ Titanium sowie A-Data und Teamgroup.
                        Und das größtenteils sogar in Vollbestückung, also 4x 2GB oder 4x 4GB..., was halt gerade so in der Grabbelkiste rumgelegen hat um alte Systeme noch mal bisschen aufzupeppen
                        Wenn man allerdings was Neues (oder Gebrauchtes) kauft, warum dann nicht nach etwas Passendem suchen.
                        Zuletzt geändert von Maverick64; 25.04.2021, 18:03.
                        Gruß Mav
                        Spoiler

                        Kommentar


                        • #13
                          Natürlich macht LGA1200 noch Sinn. Zumindest wenn die HW. relativ günstig ist, am Markt etabliert und die last Gen. CPU was taugt. Dies ist bei Rocket Lake alles gegeben.

                          Wie Alder Lake wird und ob Intel damit den Markt rockt, weiß noch niemand. Wann "bezahlbare" PCIe5.0 HW. dazu stößt, steht auch in den Sternen. Wie lange willst du da warten und wird sich das warten lohnen?

                          Mir zumindest wird Alder Lake relativ egal sein. Bin aktuell aufgestellt und kann mit der HW. locker auf 2-3 Gen. nach Alder Lake warten um mal wieder den "inneren Nerd" zu befriedigen.


                          Zitat von Maverick64 Beitrag anzeigen
                          Der scheint sogar so gut, dass er aktuell ausverkauft ist bei MF...
                          War der seit Release Date bei MF je zu einen "marktüblichen" Preis verfügbar?

                          Aber du hast Recht, die kleine Rakete ist allgemein derzeit relativ schlecht verfügbar und seit Release Date sogar auch teurer geworden:



                          ..jetzt ab 199¤ relativ selten zu bekommen. Gut, dass ich den sofort am ersten Tag geordert habe.
                          Zuletzt geändert von spieluhr; 25.04.2021, 19:22.

                          Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von spieluhr Beitrag anzeigen
                            Mir zumindest wird Alder Lake relativ egal sein. Bin aktuell aufgestellt und kann mit der HW. locker auf 2-3 Gen. nach Alder Lake warten um mal wieder den "inneren Nerd" zu befriedigen.
                            Na das ist ja logisch, du hast ja gerade erst ein neues Sys gekauft mit dem empfohlenen i5 11400...

                            Ich habe oben doch eigentlich auch klar und eindeutig geschrieben, dass es hier um diejenigen geht die mal was Neues brauchen, aber durchaus noch ein halbes bis 3/4 Jahr warten können..., wer jetzt was braucht, kann ohne Probleme genau wie du zugreifen.
                            Wer Zeit hat kann auf den neuen Sockel warten und hat dann ein Basis-System was sich ausarbeiten lässt...

                            Ich z.B., hab noch nen alten Sandy, über 11 Jahre alt, aber aktuell komme ich damit hin.
                            Daher warte ich jetzt auf Alder Lake, in der Hoffnung das Intel da mal wieder was Richtiges bringt und das der dann auch kompatibel für spätere PCIe 5.0 Hardware ist..., für mich macht Rocket Lake derzeit keinen Sinn! Was ist daran falsch?
                            Ich werde auch nicht am ersten Tag kaufen. Ich weiß was da alle schief gehen kann. Denk einfach mal an den Launch der Sandys und dem Hardware-Bug im Cougar Point-Chipsatz. Zum Glück hatte ich rechtzeitig mitbekommen das da was krumm ist und dann auf da B3-Stepping gewartet...
                            Gruß Mav
                            Spoiler

                            Kommentar


                            • #15
                              Kannst, darfst und solltest du ja gerne so machen, ist dein Geld.

                              Für mich war übrigens der Hauptgrund des HW. Upgrades nicht die Leistung des Rocket Lake (daher ja auch die Kleinste), sondern einzig und alleine PCIe 4.0. Ich bin ein Storage Freak, kein OC Freak.
                              Das die CPU und auch da gerade die 11400/F so performt wie sie denn nun performt - ok, nice to have. Schöner Nebeneffekt.
                              Kannst mich gerne für Irre halten aber ich denke sogar noch über ein "schönes" Z590 Board nach für die kleine Rakete.

                              ps: Ich prognostiziere mal, dass die ersten PCIe 5.0 NVMe @ 1TB nicht unter 400¤ erhältlich sein werden. Den Nerds wirds egal sein.

                              Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X