Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

NZXT M22 Pumpe defekt?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • NZXT M22 Pumpe defekt?

    Hallo liebe mindfactory com.
    Und zwar habe ich vor etwas über einem Jahr (09.04.20) die besagte AiO WaKü bestellt und seit gestern habe ich bemerkt, dass der pc selbst bei sehr wenig Anwendung ein wenig anfing zu ruckeln & laggen.
    Hatte geschaut was es sein kann und bemerkte sehr starke Temperaturen der CPU was eigentlich ja nicht sein konnte & auch bei genauerem hinhören kam kein gewöhnliches „gluckern“.

    Als ich mal kurz an die Schläuche gegriffen hatte hat man aber schon ein wenig Bewegung/Vibration verspürt, aber hab dazu leider keinen vergleichpunkt, wie es sich sonst angefühlt hat.

    In der Software von nzxt wird zwar die Wasserkühlung irgendwo erkannt aber unter Punkt Kühlung wird mir nichts gezeigt. RGB weiterhin veränderbar.

    Ist die Pumpe defekt, wie kann ich das am effektivesten rausfinden?
    Ich weis leider nicht ob es das richtige Forum für solche Fragen ist, aber kam mir jetzt mal nicht so fremd vor.

  • #2
    Ist die Pumpe defekt, wie kann ich das am effektivesten rausfinden?
    standardkühler montieren und temperaturen vergleichen würde mir als erstes einfallen
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam


    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

    Kommentar


    • #3
      Hab ich getan, Die Temperaturen sind definitiv besser, aber nicht berauschend.
      Hab aber ehrlich gesagt von dem AMD Standard Kühler auch nicht viel erwartet.
      Peeked schonmal hier und da über 90 aber konstant bleibt es auf 80-88.


      Hab mal Zwei Bilder noch angeführt.
      Bild 1:
      AMD Standardkühler bei COD Warzone
      f146b1204997a205a3fe23eb808dd81c.pngf146b1204997a205a3fe23eb808dd81c.png

      Bild 2:
      NZXT Kraken M22 (Bild etwa bei Forumspost aufgenommen. COD auch hier)
      6aed6de9c779e4ffade70477366e08d0-png.jpg

      Was ich nicht verstehe ist, dass es zwischenzeitlich zu funktionieren schien, zumindest war ich zeitweise bei 86 Spitze und jetzt wieder gleiches problem wie zuvor.
      Zuletzt geändert von Burbi95; 09.06.2021, 13:12.

      Kommentar


      • #4
        Halo Burbi95,

        hast du die Wärmeleitpaste erneuert, bzw. den CPU einmal gesäubert bevor du den Standardlüfter montiert hast?
        So warm sollte die CPU auch unter Last nicht unbedingt werden. Wenn beide Kühler die CPU nicht kühlen können, wäre es auch möglich das die CPU einen Schaden hat, oder der Wert "nur" falsch angegeben wird.
        Wenn du die Schläuche anfasst, sind diese sehr warm?
        Mit freundlichen Grüßen
        Ihr Mindfactory Reklamationsteam


        Mindfactory AG | Preußenstr. 14 a-c, 26388 Wilhelmshaven | Kontakt | Infocenter | Callback | Highlights

        Kommentar


        • #5
          Hallo,

          Hatte meine CPU gereinigt und erstmal den standardkühler draufgesetzt (hatte noch wlp drauf von der Auslieferung.)
          Als das nicht viel besser lief habe ich nochmals die CPU und den Kühler gereinigt und frische wärmeleitpaste aufgetragen.
          Resultat sieht man in den Bildern, auch nicht deutlich besser geworden.

          Einer dieser Schläuche war durchaus warm, aber kühlerrippen blieben kühl und es war kein Geräusch der Pumpe mehr zu vernehmen.
          Was aber sonst bei Start immer zu hören war.
          Zeitweise lief es auch wieder was mich auch sehr stutzig macht.
          (Benchmark CPU Test war auf unter 90, Ich meine sogar bloß 86° Auf die volle Zeit (10 min))


          Die CPU wurde generell schon die ganze Zeit wärmer als vllt normal sein sollte(>85 ca vereinzelte peeks) aber das hat man halt mal hier und da mit den Chips hieß es.
          Wie man auf den Bildern auch ganz gut sieht wird nicht richtig runter gekühlt sondern eher konstant auf einen bestimmte Wert gekühlt. Ab und an peeks aber das reguliert sich dann auch wieder auf den ausgangswert zurück, jedoch dauerhaft auf um den 88° oder teils mehr zu zocken ist mir zu heikel.

          Woran könnte ich denn wirklich erkennen, ob der Schaden in der CPU liegt?
          Ich hatte bislang noch keinen Absturz der Temperatur zu Schulden, allenfalls ein- zwei mal, dass man gemerkt hat, dass die CPU niedriger taktet aber nach erkenntnis sofort das Spiel geschlossen.

          Ein Kumpel meinte auch zu mir, dass das mainboard auch Wärme der CPU ableitet und vllt könnte es auch daran liegen.

          Bin leider nur leidenschaftlicher zocker & hab selbst was Hardware etc. angeht eher wenig Ahnung, daher tut mir leid falls ich nicht direkt die besten Auskünfte geben kann.. :/


          Edit: werte habe ich von hwinfo auslesen lassen und bekomme von nzxt cams in einer Ansicht auch etwa die gleichen Werte ausgegeben.
          Daher weis ich nicht ob die falsch ausgegeben werden könnten.
          Lg

          Kommentar


          • #6
            ich würde als nächstes mal das bios auf probleme prüfen, ggf cpu falsch eingestellt mit automatischem übertaktungsgedöns oder zu hoher spannung an der cpu, dann wird die natürlich auch heißer.

            ich sehe in erster linie erstmal nur, dass deine cpu scheinbar nicht ausreichend gekühlt wird. weder mit dem einen, noch mit dem anderen kühler. selbst mit dem boxed sollte er nicht ständig throtteln müssen. daher die vermutung, an deren werten stimmt evtl was nicht

            also zb mal bios resetten und schauen, dass auto-oc komplett deaktiviert wird manuell
            Mit freundlichen Grüßen
            Ihr Moderatorenteam


            Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

            Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
            ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

            Kommentar


            • #7
              hab das bios zurückgesetzt, overclocked war die CPU nie und voltages waren auch normal (1,38)
              cinebench kurz angeschmissen und nach wenigen Sekunden auch wieder abgebrochen.
              8fc09df8d1203edaa0503851336362ac.png

              Kommentar


              • #8
                wie sehen denn die temperaturen ohne last aus?

                und soll ich das thema evtl mal in den öffentlichen bereich schieben, damit andere user mithelfen können?
                Mit freundlichen Grüßen
                Ihr Moderatorenteam


                Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

                Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
                ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

                Kommentar


                • #9
                  Nur mit HwInfo offen bewegt sich das ganze zwischen 50-60
                  Mit zusätzlich discord sind wir zwischen 60-75, wobei er beim Verfassen sich grade mal kurz zwischen 50-60 auch eingependelt hatte.
                  c8c3f9bb247916050dd1f44b36502f4e.png
                  erste 1/2 nur HWInfo
                  zweite 1/2 mit Discord

                  cb6369ef8028ed0b71b0aa3c97eb1709.png
                  Beim verfassen kurz eingependelt und dann extreme peeks bei keiner extrabelastung.


                  Gerne können sie es ins öffentliche stellen!
                  Angehängte Dateien

                  Kommentar


                  • #10
                    nimm mal bitte cpu-z zb dazu um infos im idle anzuzeigen wie spannung/takt etc.

                    was für eine wärmeleitpaste wurde verwendet? wie sieht der abdruck selbiger auf der cpu aus nach abnahme des kühlers?
                    Mit freundlichen Grüßen
                    Ihr Moderatorenteam


                    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

                    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
                    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

                    Kommentar


                    • #11
                      Hänge jetzt 3 Fotos
                      das erste zeigt cpu-z mit laufendem Bench aus der app.
                      1.05404db64eeadcbb932f6e5532631df5.jpg
                      Screenshot - 05404db64eeadcbb932f6e5532631df5 - Gyazo

                      zweite & dritte zeigt jeweils mit keiner Auslastung (nur Hwinfo Browser CPU-Z und aufnahmetool)
                      2.6bfd226292bd42018051d2a103ff0d89.jpg
                      Screenshot - 6bfd226292bd42018051d2a103ff0d89 - Gyazo
                      3.024d4e1fb733e478a9d1187837545d4a.jpg
                      Screenshot - 024d4e1fb733e478a9d1187837545d4a - Gyazo

                      Hab bemerkt die Bilder sind nicht sehr scharf, also hab ich mal den Gyazo link angehängt.


                      Habe Noctua verwendet und es schaut aus wie immer, hatte jetzt grade nochmal getauscht und neue draufgemacht zum nachschauen, gebe immer erbsengröße auf die cpu und schraube dann kühler drauf.
                      Schaute aus wie immer, hab aber leider verpasst ein Foto zu machen

                      Kommentar


                      • #12
                        also...

                        1. taktet sich die kiste überhaupt auch mal runter? also im sinne von viel weniger als 3,5ghz?
                        2. 50°C im idle ist ok, zumal man auch das lüfterprofil nicht kennt, was wann wie eingestellt ist.
                        3. nimm den kühler mal ab, mach ein bild von der wlp und dann setz ich gleich genauso wieder drauf und poste das bild

                        ich verschieb das trotzdem erstmal in den öffentlichen bereich, auch wenn meine frage dazu ignoriert wurde
                        Mit freundlichen Grüßen
                        Ihr Moderatorenteam


                        Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

                        Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
                        ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

                        Kommentar


                        • #13
                          Ein Foto deines PC "Inneren" wegen Airflow, sowie genaue Nennung des Boards und welche AMD CPU du hast wäre schön.

                          Ob eine Pumpe geht oder nicht bekommst du bei neueren Boards schon dadurch heraus, dass du die generell an den "AiO Pump" Anschluss auf den Board anschließt. Nicht an CPU Fan und erst recht nicht an CPU Opt.

                          ..diesen Anschluss besitzten 99% der heutigen Mittelklasseboards nicht umsonst.

                          Außerdem, die Temps welche eine AiO WaKü im Idle anzeigt ist absolut irrelevant. Was die AiO unter Last zu kühlen vermag, dass ist relevant.

                          - Sind die orig. Lüfter auf den Radiator (denn meist nur diese sind auch für den richtigen, statischen Druck des jeweiligen Radiator spezifiziert)?
                          - Wo sitzt die WaKü im Gehäuse (Front/Top/Boden) und wie ist die Laufrichtung der Lüfter (push/pull)?
                          - Ist die Pumpe der höchste Punkt bei Montage der WaKü im Rechner?
                          - Ist eventuell Luft im Kreislauf (erkennt man meist an zeitweisen "Knacken" und unregelmäßigen "Gluckern" bzw. brummt die Pumpe dann öfters mal)?
                          - Kann man Pumpe oder Radiator manuell "entlüften" (Druckausgleichsventil) bzw. nachbefüllen?
                          - Bei Frontmontage: Radiator mit Schläuche oben oder unten montiert (unten ist immer besser aber nur selten möglich)?
                          - Gehäuse Airflow in Ordnung - heißt ausgewogenes Verhältnis zwischen Lüfter die push und Lüfter die pull arbeiten?
                          - Wie warm wird es in den Raum generell und wo steht der PC?

                          Viele Fragen aber jede ist wichtig zu beantworten um den Fehler auf den Grund zu gehen.

                          Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X