Aufrüstung Gaming PC / CPU, MB, RAM... ~ 1.000 ¤ - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Aufrüstung Gaming PC / CPU, MB, RAM... ~ 1.000 ¤

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    [/QUOTE]
    Ich wollte eigentlich dazu gar nix mehr schreiben, aber wenn du oben im ersten Post schreibst, dass deine HDD schon Probleme macht, dann würde ich eventuell tatsächlich über einen Austausch nachdenken, oder die nur noch für Daten verwenden, die, wenn sie weg sind, halt weg sind, egal.
    Ja, eine 2TB ist doppelt so teuer, aber wenn man es braucht..., aber nur dann!!! Und wenn deine 2TB-HDD schon voll ist, dann braucht man es scheinbar...[/QUOTE]

    Naja, theoretisch reichen 2 TB ja dicke. Ich bin nur Jäger und Sammler und bei ner aktuell 16.000er Leitung überlegt man sich eher ob man was löscht wenn man weiß, dass man es sicher kurzfristig wieder spielt. Und da kommt bei mir einiges zusammen. ME 1 bis Andromeda ~ 120 GB, ToCS 1-4 ~ 80 GB, Dragon Age 1 bis Inquisitor, Witcher 3...

    Meine "normalen" Daten halten sich dagegen in Grenzen. Für Musik und Dokumente und sonstigen Kram brauch ich um die 200 GB. Videos hab ich größtenteils auf externe Platten verfrachtet. Wenn ich dann noch öfter mal den Downloadordner aufräume find ich sicher noch mal ein paar GB. Alleine das Windoof Image hat 5 GB, dafür geht es schneller wenn das System meint es brauch irgend ne inf oder dll Datei. Bis die im Internet gefunden ist verweis ich lieber auf die "CD".

    Ist daher bei mir die Entscheidung ob ich zukünftig eher aufräume oder die zusätzlichen Euro investiere weil ich faul bin und daher den Platz "Brauch". Schließlich bleibt die alte HDD auch noch drin, also wären insgesamt 3 TB mehr als ausreichend. Andererseits liegt der Warenkorb mit der 1 TB soooo weit unter dem maximal Budget, so dass man sich auch nen Luxus gönnen kann :-).

    Trotzdem nochmals danke für Deinen Hinweis.

    Kommentar


    • #17
      Zitat von Leoten Semper Beitrag anzeigen
      Schließlich bleibt die alte HDD auch noch drin, also wären insgesamt 3 TB mehr als ausreichend.
      Dann check die Platte zumindest noch mal durch, nicht das die einen wech hat..., gibt dafür ja von Seagate die SeaTools oder andere Proggis wie CheckDisk oder CrystalDiskInfo...
      Gruß Mav
      Spoiler

      Kommentar


      • #18
        Also W10 belegt bei mir mit den Programmordnern, Temps usw. ca. 75GB und ist seit, keine Ahnung mehr wie lange, installiert.
        Allerdings habe ich auch diesen ganzen Volumenschattenkram deaktiviert und sichere das OS täglich 1x über ATI was bisher immer sehr gut funktionierte.
        Meine "Workbench" belegt noch einmal ca. 50GB und 200GB habe ich aktuell in Nutzung für Sync mit meinen Smart TiVi.

        Die 2TB Samsung EVO Plus ist mit 52 Games aus meinen Origin/Steam/UPlay Bibliotheken befüllt, entspricht derzeit 1,47TB Speicher.

        ..der restliche Kram ist interna, muss hier nicht näher aufgeführt werden.

        Also, 1TB SSD muss erst einmal befüllt werden. Rechne mal für W10 + anderen Krempel max. 200GB und 500GB für Games (das ist schon viel), dann bleiben da noch rund 200GB bevor die SSD rot wird (Füllstandsbalken).

        Klar kann man auch 2TB nehmen. Nur dann würde ich das intelligent wählen und 2x 1TB nehmen. Warum?

        a.) Du hast 3x M.2 Slots, Slot 2+3 sind reine PCIe3.0 Slots.
        b.) 2x 1TB sind u.U. günstiger als 1x 2TB.
        c.) fällt dir eine NVMe aus, hast du noch die andere.
        d.) du kannst die 2te NVMe nehmen um via ATI das OS von der anderen NVMe zu sichern und im Fall der Fälle wieder recovern.
        e.) es muss nicht alles über eine NVMe laufen (Games zb. auf die andere NVMe).

        Du hast ja selbst geschrieben, dass du nun den "Puffer" hast. Dann würde ich aber gleich auch noch so weit gehen und eventuell über eine weitere HDD nachdenken.
        Zu empfehlen sind hier bei Seagate die Skyhawk welche mit rund 180MB/s max. schreibt und halt das Sahnestück Ironwolf, die über 250MB/s schreibt und daher unbedingt an Sata3 muss.
        Finger weg von der Barracuda Compute, dass sind Krücken mit SMR und da kann dir der Schreibstream auf unter 5MB/s einbrechen. Teils gehts da sogar mit 0MB/s weiter.
        Die Dinger sind weder Nas tauglich noch sollte man die, in welcher Form auch immer, in einen Soft- oder Hardraid Verbund setzen, außer man liebt es Daten zu verlieren.
        Aber den Mist hat mittlerweile auch WD zu hauf im Sortiment und verschleiert das teils dubioser als Seagate. Lässt sich halt viel Geld mit verdienen.
        Richtig pervers wird es dann noch bei der Preisgestaltung mancher Händler, auch hier bei MF, wo zb. eine SMR Skyhawk leicht teurer verscherbelt wird als eine CMR Skyhawk.
        Wohlwissend, dass die in der Produktion rund 20~30% günstiger sind und größtenteils noch nicht einmal für den Endkundenmarkt bestimmt (OEM Partner).
        Aber wenn der/die Distri(s) da halt Margen zum Sonderpreis verticken - warum nicht zuschlagen, gelle.

        edit: Ich sehe gerade, dass von dir gewählte MSI Board hat auf den dritten M.2 Slot keinen Boardkühler verbaut.
        NVMe bbraucht aber definitiv einen Kühlkörper, ansonsten werden die unter Last extrem schnell über 80° warm und fahren mit der Leistung -zum Schutz- extrem herunter.
        MF hat hier einen schönen Kühlkörper im Sortiment: Alphacool HDX Pro Air - der taugt auch was.

        Alternativ Warenkorb: Storage zum glücklich werden!
        Zuletzt geändert von spieluhr; 04.06.2021, 12:29.

        Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

        Kommentar


        • #19
          So, ich habe fertig :-)
          Warenkorb | Mindfactory.de
          Danke nochmals für die ganzen Anregungen und hinweise.

          Kommentar


          • #20
            Gefällt mir, gutes Sys ohne großen Firlefanz... viel Spaß damit und gern Rückmeldung wenn's läuft
            Gruß Mav
            Spoiler

            Kommentar


            • #21
              2 einzelne NVMe wären aber günstiger (188¤ bzw. 195¤ mit NVMe Kühler -> 215¤) und du hättest die in Post #18 genannten Vorteile.

              ..da ist schon fast die Flasche Napoleon fürs WE drin.

              Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

              Kommentar


              • #22
                Das OS kann er auch auf die einzelne M.2 sichern. Das OS bleibt ja auf der vorhandenen 840 Evo...
                Bei einer muss man nicht alles aufteilen..., ich würde es auch so machen und mir den 2. Steckplatz für eine eventuelle Nachrüstung frei halten!
                Gruß Mav
                Spoiler

                Kommentar


                • #23
                  Er hat doch 3x M.2 Slots.

                  M.2 2+3 -> WD NVMe
                  M.2 1 -> eventuell mal eine PCIe4.0 NVMe

                  Die Sata SSD kann dann noch als Reserve eingesetzt werden. Storage kann man nie genug haben. Er spart ja auch noch rund 20¤ inkl. NVMe Kühler für M.2 Slot 3.

                  Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

                  Kommentar


                  • #24
                    Zitat von Maverick64 Beitrag anzeigen
                    Das OS kann er auch auf die einzelne M.2 sichern. Das OS bleibt ja auf der vorhandenen 840 Evo...
                    Bei einer muss man nicht alles aufteilen..., ich würde es auch so machen und mir den 2. Steckplatz für eine eventuelle Nachrüstung frei halten!
                    Sehe ich genau so.

                    @Leoten Semper ,

                    gut das du an die WLP gedacht hast ^^

                    Kommentar


                    • #25
                      Ich habe ja geschrieben, man kann es so oder so machen.
                      Ich sehe das halt rein P/L mäßig. 2x 1TB kosten weniger, haben den gleichen Stream wie 1x 2TB und WLP + Kühler sind im Ersparten locker mit drin.
                      Ein OS-Image seines jetzigen W10 kann er spielend leicht via geschenkter WD-ATI Version von der SSD auf eine der beiden NVMe kopieren und dann den rechner darüber starten.
                      Die 2te NVMe kann er dann, total unabhängig von der W10 NVMe, mit Games befüllen.

                      ..und mal ehrlich: Was tut mehr weh? Wenn eine 2TB NVMe ausfällt und alles weg ist oder wenn von 2x 1TB NVMe eine ausfällt und auf der anderen noch alles drauf ist?

                      Außerdem, wenn man einmal auf den Geschmack von NVMe gekommen ist, überlegt man sich schon ob man Sata SSD noch einsetzen möchte. Ich zb. möchte keine Sata SSD mehr.
                      Da ist die Entscheidung auf Sata SSD zu verzichten leichter, wenn man mehrere NVMe hat und entsprechend variieren kann.

                      ..nur als Tipp.

                      Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

                      Kommentar


                      • #26
                        Ich hab zwischenzeitlich die UPS Mitteilung, dass die Teile voraussichtlich am Dienstag ankommen. Da ich Donnerstags noch mal Home Office hab, lass ich natürlich die Finger von der Hardware. Wie war das noch mal "never change..." :-) Aber ab Freitag hab ich Urlaub und ich weiß schon was ich nach dem Frühstück mit der Zeit anfange. Wenn alles gut läuft, ist alles bis zum Abend zusammen geschraubt und der größte Teil der Software neu installiert. Neue Win 10 und Office 2019 Lizenzen für rund 40 ¤ gab's noch oben drauf. Keine Ahnung wo ich die alten Schlüssel habe bzw, ob nicht Windoof rum meckert, wenn von der ursprünglichen Kiste nichts mehr vorhanden ist.

                        Sobald die Kiste läuft, geb ich euch noch mal ne Bestätigung.

                        @Kaito
                        Die WLP ist mir auch erst kurz vorm Abschluss der Bestellung wieder eingefallen.

                        Kommentar


                        • #27
                          ja, dann viel Spass beim zusammen bauen. Freu mich schon auf Feedback

                          @Kaito
                          Die WLP ist mir auch erst kurz vorm Abschluss der Bestellung wieder eingefallen.
                          Ja sehr gut. Ich hatte nicht daran gedacht ^^
                          Mag sein, weil ich genug WLP Spritzen hier rumfliegen habe

                          Kommentar


                          • #28
                            Operation gelungen und es sind keine Teile oder Schrauben übrig. Von Profi Schraubern würde ich für Umbau und Kabelverlegung ne 4 bekommen. Musste die hälfte der Stecker und Kabel anders anordnen, da die Steckplätze für SATA etc. ein wenig anders platziert sind. Ich glaube das HD Sound Kabel verläuft fast diagonal von oben rechts nach unten links. Dass die Gehäusehersteller so knausrig mit Kabeln sind ist echt nicht nett.

                            Aber egal. Die Maschine läuft und ich bin fleißig am Umziehen und Aggro aufbauen. Outlook lies mich nur ein E-Mail Konto anlegen, Thunderbird blockierte das GMX Konto weil irgend ein Zertifikat nicht passte und Avast alles abgeblockt hat. Zum Glück gibt es im Internet fast auf alles eine Antwort. Nur die Frage, warum vor dem Austausch der Hardware alles funktioniert hat und es jetzt mit neuer Software nur mit dem Brecheisen geht, die bleibt wohl ein Geheimnis. Man muss dem Explorer sogar erst noch sagen, dass man tatsächlich die klassische Ansicht "Dieser PC" bevorzugt und nicht den Schnellzugriff. Egal, ohne Herausforderungen ist es doch langweilig.

                            Nochmals danke an Alle die mir Ratschläge gegeben haben. Die M.2 macht schon richtig Spaß und obwohl ich noch nicht alle Spiele von der HDD rüber geschoben habe, ist schon knapp ein TB belegt. Einen Spieltest hab ich noch nicht hinbekommen um Unterschiede feststellen zu können. Aber das Wochenende ist ja noch lang und irgendwann werde ich ja mit dem Umzug noch fertig werden.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X