Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welche Kaffeemaschine?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Welche Kaffeemaschine?

    Hallo!
    Ich bin auf der Suche nach einer guten Kaffeemaschine und hab diese hier: PHILIPS Café Gourmet HD 5405/60 empfohlen bekommen. Habt ihr vielleicht Erfahrungberichte darüber? Mit der Marke (philips) ansich habv ich gute Erfahrungen gemacht...Welche Kaffeemaschinen benutzt ihr? Ich möchte aber net so ein Dingen wie von Nescafe, mit den Pads (die man ja ständig nachkaufen muss, und bei dem Preis? nein danke xD).

    Danke euch!

    LG
    Zuletzt geändert von Ue; 06.02.2012, 17:55. Grund: Link entfernt! Hausordnung beachten!

  • #2
    hallo susu und willkommen hier im forum.

    von diesen maschinen haben wir 2 bei der arbeit. diese maschinen sind hervoragend verarbeitet und zaubern einen herrlichen kaffee. ausserdem sind sie langlebig. da laufen bei 20 kaffeetrinkern schon mal einige liter pro tag durch.
    wer auf der suche nach einer zuverlässigen maschine ist, macht mit dieser nichts verkehrt.

    privat nutze ich einen vollautomaten. siemens "surpresso compact".
    Zitat von Bertrand Russel
    "Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel."



    MfG
    madwursd


    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Kommentar


    • #3
      ich würde dir eher die Philips HD 7546/20 empfehlen, gerade für dort, wo mehr kaffee konsumiert wird. dank thermoskanne auch länger warm
      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Moderatorenteam


      Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

      Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
      ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

      Kommentar


      • #4
        Danke für Eure schnellen Antworten. Werde mir jetzt die Philips HD 7546/20 auch noch mal anschauen. Eine Thermoskanne ist wirklich keine schlechte Idee. Dann braucht man den Kaffee nicht noch immer umfüllen.

        Kommentar


        • #5
          Hol dir eine mit Sprachsteuerung

          Kommentar


          • #6
            Wenn man sich schon ein extra Gerät für Kaffe holt, dann natürlich einen Kaffee-Vollautomat,
            ansonsten lohnt sich das ganze nicht, der Aufwand ist mit Maschine grösser als ohne und der Kaffee wird idR auch nicht so wirklich gut gebrüht. Alles garkein Verglecih zum Kaffeevollautomaten, die Geräte fangen ab 250-300€ an das ist ziemlich teuer, aber der Geschmack bei so Maschinen ist grandios. Ich war früher nie Kaffee-trinker aber diese Vollautomaten sind wirklich gut!
            mfG -dP-

            Gehäuse: Fractal Define R4
            Mainboard: Gigabyte Z87-D3HP
            CPU-Cooler: Thermaltake Macho
            CPU:
            Intel Core i5 4670K
            PSU:
            400 Watt be quiet! Straight Power E5
            GPU:
            GTX 770 Gigabyte Windforce
            RAM: 8GB Cruical Ballastix DDR3
            SSD: 120GB Ocz Vertex ; 120GB Ocz Agility
            HDD: 620GB Samsung
            Monitor:
            iiyama 2481HS-B1

            Kommentar


            • #7
              Nach wie vor stehe ich auf die Senseo-Maschinen!
              Zuletzt geändert von Maximus; 14.08.2012, 16:05. Grund: Link zu Preisvergleich entfernt
              Nicht alle sind glücklich die glücklich scheinen, manche lachen nur um nicht zu weinen.

              Kommentar


              • #8
                Ich würde dir auch raten, auf einen Kaffeevollautomaten zu setzen, wenn du jahrelang guten Kaffee genießen willst
                Allerdings kosten gute Kaffeevollautomaten nunmal ihr Geld. Ich bin der Meinung, unter 400€ kriegst du nichts gutes.
                Orientieren kannst du dich z.B. auch an den Produktbewertungen von ****** oder an diversen Testberichten - du findest schon die Maschine die zu dir passt!!
                Geeignete Testberichte findet man zum Beispiel bei http://www.kaffeemaschinen-test.ch/ - Konnte mich dank den ausführlichen Berichten endlich für eine neue Maschine entscheiden!

                Kommentar


                • #9
                  Haaaalllllllo,

                  der Threat ist von Februar..., entweder hat der TO nun ne Maschine, oder ist inzwischen an Koffeinmangel gestorben...

                  P.S.: Trotzdem willkommen im Forum
                  Gruß Mav
                  Spoiler

                  Kommentar


                  • #10
                    Leute Leute es geht in erster Linie nicht um die Marke sondern auf die Zubereitungsart. Es gibt einfache Regeln für guten Kaffee. Muss genug Druck aufbauen können, konische Mahlscheiben (gibt natürlich noch weitere aber das sind die wichtigsten). Wenn die beiden Aspekte nicht erfüllt sind, ist es sowieso egal was für eine man sich holt, denn ob es etwas besser als schlecht oder einfach nur schlecht schmeckt macht nicht wirklich nen Unterschied ^^. Deshalb versteh ich net wieso man für soein Tröpfchen Tröpfchen Gerät soviel Geld ausgibt. Am besten dann noch mit Wochen lang geöffnetem vorgemahlenem Ja! Kaffee XD.
                    Grüße an alle die wissen was guter Kaffee ist.

                    Kommentar


                    • #11
                      Am besten schmeckt es immer noch mit guten Freunden im Stammkaffee um die ecke :P

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Tino Beitrag anzeigen
                        Am besten schmeckt es immer noch mit guten Freunden im Stammkaffee um die ecke :P
                        Jo, guter Coffeeshop in Reichweite (keine Empfehlung meinerseits, Geschmaecker sind zu verschieden, ich mag's aber kraeftiger und der Baecker (nicht so ein Backshop mit Quasi-Kaffee) um die Ecke ist Anlaufstelle #1) und/oder Kaffeevollautomat.
                        Die Qualitaet der Vollautomaten ist relevant fuer die Haltbarkeit (a-ka Anzahl der Kaffeetassen bis Totalschaden), nicht so sehr fuer den Geschmack. Da sind die richtigen Bohnen wichtiger.

                        Zu Studi-Zeiten (lang ist's her) zwar auch noch mit Kaffee-Filter-Tropfel-Apparaturen versucht, meinen Kreislauf in Schwung zu halten, aber seit etlichen Jahren schon geht so eine dunkle Wassersuppe gar nicht mehr...
                        Mein System: Steht unter'm Tisch und tut was es soll.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von trugschluss Beitrag anzeigen
                          Nach wie vor stehe ich auf die Senseo-Maschinen!
                          Mir geht´s genauso! Ist halt superpraktisch hier an der Arbeit (da habe ich ja meine eigene auf meinem Tisch ) und schmeckt ja ganz gut!
                          Humor ist einfach eine komische Art, ernst zu sein.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X