Blitz für Canon EOS 650D - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Blitz für Canon EOS 650D

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blitz für Canon EOS 650D

    Moin Moin,

    ich grabe mal dieses Unterforum aus

    Also ich beschäftige mich zurzeit mit dem Thema Blitz für meine DSLR (Canon Eos 650D).
    Von dem was ich bislang an Eindrücken gesammelt habe und von bekannten gehört habe stand für mich bislang eigentlich fest dass ich einen Blitz der Marke Metz nehmen werde. Dort wäre wahrscheinlich der 52 AF-1 meine Wahl, da ich die Bedienung des 44 AF-1 zwar auch schön einfach finde aber der 52er einfach noch ein paar mehr Features bietet die man mal gebrauchen könnte...
    Da es momentan auf den Canon Blitz 430EX II 50¤ Cashback gibt und der Endpreis somit bei ca. 180¤ liegen würde und damit sogar etwas unter dem Preis des Metz 52 stelle ich mir die Frage ob ich nicht lieber da zugreifen sollten...
    Für andere Vorschläge bin ich auch gerne offen. Der Marke Yongnou stehe ich aufgrund vieler erschreckender Berichte eher abschreckend gegenüber Zumindest was die Blitzgeräte angeht..

    Also lange Rede kurzer Sinn... Hat zufällig jemand von euch Erfahrungen mit einem der genannten oder ähnlichen Systemblitzen? Falls ja würde ich mich über ein Feedback freuen

    Mit vielen lieben Grüßen
    Coaster
    Gruß Coaster

    Mein Cube
    CPU: Intel Core i5 6600K 4x 3.5 GHz So.1151
    CPU-K
    ühler: Corsair Hydro H75

    Mainboard: MSI Z170I Gaming Pro AC

    RAM: 2x4 GB Corsair Vengeance LPX DDR4-2666
    Grafik: MSI GeForce GTX 970 OC (Referenz Kühler)
    Netzteil: Corsair CX500M
    SSD: 250 GB Samsung 850 Evo
    HDD: 4 TB WD Black
    Gehäuse: Corsair Carbide Air 240


  • #2
    Der Marke Yongnou stehe ich aufgrund vieler erschreckender Berichte eher abschreckend gegenüber
    Da kann ich Dich beruhigen, hab 4 Stck. von den YN560-III, wenn Du mit manuellen Blitzen umgehen kannst/willst sind die extraklasse!!
    Zu Deinem Thema- die beiden (Metz52 und 430EX) nehmen sich bis auf die LZ nicht viel. Ich nehme ab und an den 430 auf einer MarkIII mit, weil der Blitz relativ leicht ist. Bei dem geringen Preisunterschied? Ich würde zum Canon greifen.

    Kommentar


    • #3
      Hm.. das war ein weiterer Punkt, ich werde mich nochmal weitergehend einlesen, aber eigentlich würde ich schon gerne zumindest einen Blitz haben den ich auch im Automatikmodus nutzen kann.. Für die Yongnuos spricht natürlich ganz klar der Preis.. fürs gleiche Geld könnte ich mir 3 Stück von den YN560-III ern holen.. bzw. halt einen zum eingewöhnen..

      Dass vor kurzem der Nachfolger des 430EXII vorgestellt wurde dämpft meine Motivation für diesen jetzt etwas Der ist zwar sowieso über meinem Budget und von den Funktionen her für mich kaum besser (abgesehen vom Bedienkonzept evtl).. Schwierig

      Aber auf jeden Fall vielen Dank für deine Worte!
      Gruß Coaster

      Mein Cube
      CPU: Intel Core i5 6600K 4x 3.5 GHz So.1151
      CPU-K
      ühler: Corsair Hydro H75

      Mainboard: MSI Z170I Gaming Pro AC

      RAM: 2x4 GB Corsair Vengeance LPX DDR4-2666
      Grafik: MSI GeForce GTX 970 OC (Referenz Kühler)
      Netzteil: Corsair CX500M
      SSD: 250 GB Samsung 850 Evo
      HDD: 4 TB WD Black
      Gehäuse: Corsair Carbide Air 240

      Kommentar


      • #4
        Nur zur Info: Es ist jetzt der 52er Metz geworden und bislang bin ich vollstens zufrieden
        Gruß Coaster

        Mein Cube
        CPU: Intel Core i5 6600K 4x 3.5 GHz So.1151
        CPU-K
        ühler: Corsair Hydro H75

        Mainboard: MSI Z170I Gaming Pro AC

        RAM: 2x4 GB Corsair Vengeance LPX DDR4-2666
        Grafik: MSI GeForce GTX 970 OC (Referenz Kühler)
        Netzteil: Corsair CX500M
        SSD: 250 GB Samsung 850 Evo
        HDD: 4 TB WD Black
        Gehäuse: Corsair Carbide Air 240

        Kommentar

        Lädt...
        X