Bilder von defekter CF-Karte wiederherstellen? - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bilder von defekter CF-Karte wiederherstellen?

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    omg? da bin ich nun echt baff, wenn diese erkannt wurde und eine normale formatierung statt fand, sollte er diese nur bei den jeweiligen bildern die kennung entfernen.
    bei der karte liegt jedoch kein "normaler" fehler vor wie nun klar ist, sondern ein "mechanischer" .

    selbst wenn da ein magnet oder so gewesen wäre hätte er was finden müssen.

    in keinem kartenlesegerät und in keiner digicam wird diese mehr erkannt? wie gesagt, bin extrem verwundert im mom.

    wie ich gerade nochmal gelesen habe, hat deine eine cam gesagt "fehler f50" und die andere geht sofort aus, bist du sicher das die erstere digicam voll funktionsfähig ist und nicht einen defekt aufweist?
    prozessor: Intel Core 2 Quad Q9550 2.83GHz 1333MHz
    mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3
    Grafikkarte: 4870er Palit 1024 mb GDDR5
    Speicher: DDR2 2x2048MB Kit OCZ XTC Vista Upgrade Edt. Black 1066MHz
    Festplatten: S-Ata Samsung, 2x 160GB, Samsung 1x 500GB
    CD-Rom: LG 52x
    S-Ata DVD-Rom: LG 16x
    S-Ata DVD-Brenner: SH-223F
    Netzteil ATX be quiet! 650 Watt
    Gehäuse: Big Tower Chieftec Mesh
    HID1: Logitech G15 Rev. 2007
    HID2: Logitech G5 Rev. 2007

    Betriebssystem: Windows Vista Business 64bit

    Kommentar


    • #17
      Also nochmal wegen der Klarheit:

      Ich habe erst versucht die Karte ohne Formatieren im Kartenleser anzusprechen. Wurde nur kurz gefunden oder Programm hing sich auf. Dann habe ich sie in der Kamera formatiert...allerdings wurde dann 0MB angezeigt. Wenn ich auf den Fotomodus gehe zeigt er Karte voll. Habe dann die Karte versucht in ner andern Cam zu formatieren, aber da kommt gleich "Speicherkartenfehler" und die Option ist damit ausgegraut. Das mit dem E50 kommt in der ersten CAM wenn ich versuche die Karte ein zweites Mal zu formatieren.



      Kommentar


      • #18
        Zitat von -=DatHirschi=- Beitrag anzeigen
        Also nochmal wegen der Klarheit:

        Ich habe erst versucht die Karte ohne Formatieren im Kartenleser anzusprechen. Wurde nur kurz gefunden oder Programm hing sich auf. Dann habe ich sie in der Kamera formatiert...allerdings wurde dann 0MB angezeigt. Wenn ich auf den Fotomodus gehe zeigt er Karte voll.
        das meine ich ja, das heisst also das eigentlich auf der karte ein massiver lesefehler besteht, denn wenn die kamera sagt, das deine karte voll ist, erkennt er diese ja, nur eben wenn du ins menü gehst, sieht er diese nicht.

        sind es 2 baugleiche digitalkameras von canon oder unterschiedliche? denn es kann vorkommen das die kamera speziel für sich die karte formatiert, zb wenn man in RAW oder TIF arbeitet. meine ex ist fotografin und daher hatte ich öfter mit sowas zu kämpfen. habe o&o in kompletter premium version hier liegen, welches sich aber nicht für "normale" anwender lohnt da viel zu teuer. damit konnte ich schon edliche daten retten, jedoch tut sich hier langsam der verdacht auf das es eine stärker beschädigte karte ist.

        welche größe hat diese? das ist keine sandisk der alten 2gig 4gig und 16gig reihe odeR? glaube extreme III hießen diese.
        prozessor: Intel Core 2 Quad Q9550 2.83GHz 1333MHz
        mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3
        Grafikkarte: 4870er Palit 1024 mb GDDR5
        Speicher: DDR2 2x2048MB Kit OCZ XTC Vista Upgrade Edt. Black 1066MHz
        Festplatten: S-Ata Samsung, 2x 160GB, Samsung 1x 500GB
        CD-Rom: LG 52x
        S-Ata DVD-Rom: LG 16x
        S-Ata DVD-Brenner: SH-223F
        Netzteil ATX be quiet! 650 Watt
        Gehäuse: Big Tower Chieftec Mesh
        HID1: Logitech G15 Rev. 2007
        HID2: Logitech G5 Rev. 2007

        Betriebssystem: Windows Vista Business 64bit

        Kommentar


        • #19
          Also einmal Canon Powershot A40 und einmal ne S1 IS. Karte ist son komisches Ding von ExtreMemory oder wie das heißt mit 256MB. Reicht durchaus für meine Freundin und hat bisher immer funktioniert.



          Kommentar


          • #20
            Zitat von -=DatHirschi=- Beitrag anzeigen
            Also einmal Canon Powershot A40 und einmal ne S1 IS. Karte ist son komisches Ding von ExtreMemory oder wie das heißt mit 256MB. Reicht durchaus für meine Freundin und hat bisher immer funktioniert.
            hm beides serien der powershot wenn ich mich nicht irre. naja extremememory ist nicht so der hit was qualität angeht...denn extremememory kommt indirekt von sandisk....und mit den größeren 2gig und höher der III ten generation gabs nur probleme.

            das was ich nun befürchte ist .das deine keinen fehler in diesem sinne aufweist, das nur seine "kennung" übern hof gegangen ist..keine möglichkeit vorhanden diese in andere digicams zu packen oder in andere kartenleser?
            zb fotofachhändler, damit meine ich nicht die großen ketten, machen sowas in der regel und testen es an ihren ausstellungsstücken da jede cam eine andere software verwendet und andere chips drinne hat zum auslesen.

            die fehler treten unter anderem auf wenn man "löschen" macht, statt "formatieren" und das über einen längeren zeitraum.

            leider kann ich hier beratertechnisch keine software mehr empfehlen, wenn o&o den dienst verweigert bzw die karte garnicht gelesen wird.
            schreib die karte aber nicht ab! wie gesagt beim fotofachhändler in die cams drücken
            prozessor: Intel Core 2 Quad Q9550 2.83GHz 1333MHz
            mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3
            Grafikkarte: 4870er Palit 1024 mb GDDR5
            Speicher: DDR2 2x2048MB Kit OCZ XTC Vista Upgrade Edt. Black 1066MHz
            Festplatten: S-Ata Samsung, 2x 160GB, Samsung 1x 500GB
            CD-Rom: LG 52x
            S-Ata DVD-Rom: LG 16x
            S-Ata DVD-Brenner: SH-223F
            Netzteil ATX be quiet! 650 Watt
            Gehäuse: Big Tower Chieftec Mesh
            HID1: Logitech G15 Rev. 2007
            HID2: Logitech G5 Rev. 2007

            Betriebssystem: Windows Vista Business 64bit

            Kommentar


            • #21
              Hey.

              Hast du schon mal dieses Programm versucht? Art Plus Digital Photo Recovery
              Wenn das nicht klappt, ist die Karte definitiv hin.
              ~ XP Pro/Vista 64bit ~ Silverstone-TJ06 ~ Iiyama E2607WS ~ AMD 4850e + Noctua ~ Gigabyte GA-MA69GM-S2 ~ Samsung SP1614C 160GB ~ Sapphire4870 1GB ~
              ~ 5120MB RAM ~ Audigy2zs ~ BeQuiet 450Watt ~ DVR109 ~ Firefox3.0 ~ Teufel CEM ~ ZM-MFC1+ Cherry eVolution ~ MX518 ~


              Kommentar


              • #22
                Selbe Ergebnis wie immer...



                Kommentar


                • #23
                  Speicherkarten bestehen aus einem Speicherchip und einem Controller, ist der Controller zerstört hilft keine noch so gute Software. Die Daten müssen direkt aus dem Speicherchip ausgelesen werden, siehe auch Bilder retten von CF xD SD Speicherkarten

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X