Bilder von defekter CF-Karte wiederherstellen? - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bilder von defekter CF-Karte wiederherstellen?

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bilder von defekter CF-Karte wiederherstellen?

    Servesa!

    Habe hier eine CF-Karte mit Kartenfehler. In der Canon lassen sich die Bilder noch teilweise anzeigen usw. Nur mit dem Übertragen auf dem PC klappts nicht mehr. Die Kamera wird dann immer als leer angezeigt oder verbindet erst gar nicht. In meinem Kartenleser wird die Karte auch nicht richtig erkannt. Der Explorer beendet dann meistens seinen Dienst nach einigen Minuten.

    Habe es nun schon mit PC File Inspector und einem Stellar-Produkt versucht, wo ich auch zeitweise für 5Sekunden die Karte angezeigt bekomme. Danach ist aber kein Zugriff mehr möglich.

    Könnte mir bitte jemand dabei helfen die Bilder von der Karte zu bekommen?




  • #2
    die software von o&o ist dort angeraten, der fileinspector kommt meistens von "hama" oder von "canon" oder eben anderen herstellern, da sie diese eben verwenden.

    wenn selbst o&o die daten von der karte nicht mehr auslesen kann, dann ist deine karte hardwaretechnisch soweit beschädigt das nichts mehr hilft.
    wenn deine karte in der cam noch teilweise lesbar ist, lass die karte in der cam und verbinde diese dann mit deinem laptop und versuche die cam einfach als lesemedium zu nutzen.

    wenn dieses auch nicht funktioniert, versuche mit der cam eine formatierung durchzuführen. danach bitte keine bilder mehr machen, sondern die formatierte karte dann versuche mit einem cardreader entweder vom inspector oder aber von o&o erneut lesen zu lassen.
    prozessor: Intel Core 2 Quad Q9550 2.83GHz 1333MHz
    mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3
    Grafikkarte: 4870er Palit 1024 mb GDDR5
    Speicher: DDR2 2x2048MB Kit OCZ XTC Vista Upgrade Edt. Black 1066MHz
    Festplatten: S-Ata Samsung, 2x 160GB, Samsung 1x 500GB
    CD-Rom: LG 52x
    S-Ata DVD-Rom: LG 16x
    S-Ata DVD-Brenner: SH-223F
    Netzteil ATX be quiet! 650 Watt
    Gehäuse: Big Tower Chieftec Mesh
    HID1: Logitech G15 Rev. 2007
    HID2: Logitech G5 Rev. 2007

    Betriebssystem: Windows Vista Business 64bit

    Kommentar


    • #3
      Laptop? Also das Ding hier sieht nicht aus wie ein Laptop

      Wie auch immer. Im Kartenleser wird die Karte ja nicht angezeigt und vor einer Formatierung habe ich etwas Angst. Welches Produkt von O&O meinst du genau?



      Kommentar


      • #4
        Probier mal mit einem Radiergummi vorsichtig über die Kontakte zu reiben. So habe ich mal eine Karte wieder lesbar bekommen
        Beginne jeden Tag als wäre es Absicht !

        Kommentar


        • #5
          @TheSailer
          Jetzt musst du mir aber mal erklären wie du bei einer CF-Karte mit einem Radiergummi an die Kontakte kommst!



          Kommentar


          • #6
            hehe ok ok dein rechner ^^

            o&o recovery software. und wenn deine karte formatiert ist und du keine fotos mehr damit machst, kannst du ohne probleme die bilder wieder herstellen, mehr noch, du wirst dich wundern was noch alles so an bilder wieder hergestellt werden
            prozessor: Intel Core 2 Quad Q9550 2.83GHz 1333MHz
            mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3
            Grafikkarte: 4870er Palit 1024 mb GDDR5
            Speicher: DDR2 2x2048MB Kit OCZ XTC Vista Upgrade Edt. Black 1066MHz
            Festplatten: S-Ata Samsung, 2x 160GB, Samsung 1x 500GB
            CD-Rom: LG 52x
            S-Ata DVD-Rom: LG 16x
            S-Ata DVD-Brenner: SH-223F
            Netzteil ATX be quiet! 650 Watt
            Gehäuse: Big Tower Chieftec Mesh
            HID1: Logitech G15 Rev. 2007
            HID2: Logitech G5 Rev. 2007

            Betriebssystem: Windows Vista Business 64bit

            Kommentar


            • #7
              Ja und welches Recovery nehm ich da? Da gibts ja eins fürs Format, eins für Medien, eins für dies, eins für das usw.



              Kommentar


              • #8
                da es sich da um eine speicherkarte handelt, würde ich "alle formate" auswählen, da er da ja nur bilder finden sollte, oder eben TIFs, RAWs und JPGs scanen lassen.
                du kannst mit diesem auch festplattenscanen und daher diese enorme auswahl an möglichkeiten.
                prozessor: Intel Core 2 Quad Q9550 2.83GHz 1333MHz
                mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3
                Grafikkarte: 4870er Palit 1024 mb GDDR5
                Speicher: DDR2 2x2048MB Kit OCZ XTC Vista Upgrade Edt. Black 1066MHz
                Festplatten: S-Ata Samsung, 2x 160GB, Samsung 1x 500GB
                CD-Rom: LG 52x
                S-Ata DVD-Rom: LG 16x
                S-Ata DVD-Brenner: SH-223F
                Netzteil ATX be quiet! 650 Watt
                Gehäuse: Big Tower Chieftec Mesh
                HID1: Logitech G15 Rev. 2007
                HID2: Logitech G5 Rev. 2007

                Betriebssystem: Windows Vista Business 64bit

                Kommentar


                • #9
                  Also was ich eigentlich wissen wollte ist, welches Programm von denen aus dem Link ich nehmen soll...

                  O&O Software - Datenrettung



                  Kommentar


                  • #10
                    O&O Software - O&O MediaRecovery 4

                    dieses program langt vollkommen, dort ist sogar die lösung mit der digitalcamera angeboten
                    prozessor: Intel Core 2 Quad Q9550 2.83GHz 1333MHz
                    mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3
                    Grafikkarte: 4870er Palit 1024 mb GDDR5
                    Speicher: DDR2 2x2048MB Kit OCZ XTC Vista Upgrade Edt. Black 1066MHz
                    Festplatten: S-Ata Samsung, 2x 160GB, Samsung 1x 500GB
                    CD-Rom: LG 52x
                    S-Ata DVD-Rom: LG 16x
                    S-Ata DVD-Brenner: SH-223F
                    Netzteil ATX be quiet! 650 Watt
                    Gehäuse: Big Tower Chieftec Mesh
                    HID1: Logitech G15 Rev. 2007
                    HID2: Logitech G5 Rev. 2007

                    Betriebssystem: Windows Vista Business 64bit

                    Kommentar


                    • #11
                      und? hat es war gebracht? um ruckantwort wären wir im allgemeinem sehr dankbar, damit man eben beim nächsten user auch mit diesen tipps helfen kann.
                      prozessor: Intel Core 2 Quad Q9550 2.83GHz 1333MHz
                      mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3
                      Grafikkarte: 4870er Palit 1024 mb GDDR5
                      Speicher: DDR2 2x2048MB Kit OCZ XTC Vista Upgrade Edt. Black 1066MHz
                      Festplatten: S-Ata Samsung, 2x 160GB, Samsung 1x 500GB
                      CD-Rom: LG 52x
                      S-Ata DVD-Rom: LG 16x
                      S-Ata DVD-Brenner: SH-223F
                      Netzteil ATX be quiet! 650 Watt
                      Gehäuse: Big Tower Chieftec Mesh
                      HID1: Logitech G15 Rev. 2007
                      HID2: Logitech G5 Rev. 2007

                      Betriebssystem: Windows Vista Business 64bit

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von -=DatHirschi=- Beitrag anzeigen
                        @TheSailer
                        Jetzt musst du mir aber mal erklären wie du bei einer CF-Karte mit einem Radiergummi an die Kontakte kommst!
                        Ups, da war ich wohl nicht ganz bei der Sache Sorry.
                        Beginne jeden Tag als wäre es Absicht !

                        Kommentar


                        • #13
                          Kann ich erst am Wochenende testen, da die Karte bei meiner Freundin in Kassel liegt. Wenn es nicht geht muss ich euch leider schlagen, da die Bilder dann alle weg sind. :-)



                          Kommentar


                          • #14
                            ich stehe auf schläge
                            nee scherz beiseite, wenn du die karte formatierst passiert nicht viel, da er nur die "erkennung" entfernt vom bild bzw von der datei und mehr nicht. wie gesagt, wenn du das programm siehst, wirst du dich wundern in wie fern du noch andere bilder wieder findest
                            prozessor: Intel Core 2 Quad Q9550 2.83GHz 1333MHz
                            mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3
                            Grafikkarte: 4870er Palit 1024 mb GDDR5
                            Speicher: DDR2 2x2048MB Kit OCZ XTC Vista Upgrade Edt. Black 1066MHz
                            Festplatten: S-Ata Samsung, 2x 160GB, Samsung 1x 500GB
                            CD-Rom: LG 52x
                            S-Ata DVD-Rom: LG 16x
                            S-Ata DVD-Brenner: SH-223F
                            Netzteil ATX be quiet! 650 Watt
                            Gehäuse: Big Tower Chieftec Mesh
                            HID1: Logitech G15 Rev. 2007
                            HID2: Logitech G5 Rev. 2007

                            Betriebssystem: Windows Vista Business 64bit

                            Kommentar


                            • #15
                              So also beide Tools bringen nichts...und ich habe jetzt eine leere Karte hier. In der Kamera wird sie nur noch als 0MB angezeigt und wenn ich sie nochmal formatieren will kommt "E50" und die Kamera geht aus. In meiner anderen Canon kann ich sie gar nicht erst formatieren, da sofort Kartenfehler angezeigt wird. Was nun?



                              Kommentar

                              Lädt...
                              X