Probleme mit Technisat Digit Isio S1 - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Probleme mit Technisat Digit Isio S1

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Probleme mit Technisat Digit Isio S1

    Hallo ins Forum,

    ich habe mich hier neu angemeldet, weil ich ein dringendes Problem mit meinem am 02. April 2012 bei Mindfactory gekauften o.a. HD-Receiver habe.
    Fraglich ist, ob das Problem lösbar ist oder ob es sich um einen Garantiefall handelt und ich das Gerät zurückschicken muss.

    Der Receiver wird über eine SAT-Anlage betrieben und lief bis vor ein paar Tagen reibungslos.
    An dem Receiver hängt eine ca. 1 Jahr alte 500 GB externe Festplatte von Western Digital.
    Auf der Platte sind bisher erst 39 % des Volumens verbraucht.

    Hier eine Schilderung der Probleme:
    Als ich vor ein paar Tagen ein paar ältere Aufnahmen bearbeiten wollte, habe ich festgestellt, dass der Befehl "Bereich löschen" nicht funktionierte. Naja, er hat so getan als ob, aber wenn ich aus dem Menue raus und wieder in die Aufnahmebearbeitung reingegangen bin, waren alle Bereiche wieder da.
    Daraufhin habe ich diese und ein paar andere Aufnahmen komplett gelöscht.
    Zwei Tage später wollte ich mir eine 10 Stunden alte Aufnahme (per DVR-Timer aufgezeichnet, wie ich es fast immer mache) ansehen und musste feststellen, dass eine der vorher gelöschten Aufnahmen abgespielt wurde. Die frische Aufzeichnung war nicht da.
    Testweise habe ich ein paar Timeshift-Aufnahmen nacheinander gestartet, diese immer gespeichert, und es passierte das gleiche. Es wurde nicht das gerade aufgenommene Programm abgespielt, sondern eine der vor 2 Tagen gelöschten Aufzeichnungen.
    Heute abend wollte ich mir eine DVR-Aufzeichnung von heute nachmittag ansehen. Diese Programmierung ist seit Monaten unverändert, immer zur gleichen Zeit im gleichen Kanal.
    Die heutige Aufnahme zeigte aber nicht Pro7, wie programmiert, sondern einen Beitrag aus der ARD (zum Glück oder aus weiser Voraussicht habe ich diese Programmierung noch nicht von meinem alten Festplatten-Recorder gelöscht und konnte mir die Sendung darüber ansehen.).
    Die Programmierung habe ich geprüft, sie ist unverändert auf Pro7 eingerichtet.
    Außerdem werden die letzten Aufzeichnungsversuche gern mal (nicht immer) an erster Stelle der Aufzeichnungsliste angezeigt. Also nicht als Nr. 32 oder Nr. 33, sondern als Nr. 1 und Nr. 2.

    Bis zur heutigen Aufzeichnung hätte ich ein Problem mit der Festplatte vermutet, aber z.B. ein unbeabsichtigter Senderwechsel spricht wohl eher für einen Defekt im Receiver, denke ich.

    Bisherige Lösungsversuche:

    Bedienungsanleitung durchgesehen, keiner der o.a. Fehler wird dort beschrieben.

    Internet durchsucht, ebenfalls keine vergleichbaren Beschreibungen gefunden.

    Software-Update manuell
    --> ist auf "automatisch" eingestellt, hat bisher immer funktioniert.

    Festplatte entfernt, neu eingesteckt.

    Receiver vom Strom genommen, neu eingesteckt.

    Löschen alter Aufzeichnungen, um einen der evtl. nur verfügbaren 40 Speicherplätze freizumachen.
    --> Ich habe nirgends einen Hinweis darauf gefunden, dass die Anzahl der Speicherungen begrenzt ist, aber da die Probleme ungefähr kurz vor der 40. Aufzeichnung anfingen, war es einen Versuch wert.


    Und nun bin ich am Ende meiner Weisheit und hoffe sehr auf Hilfe aus dem Forum. Ich würde das Gerät nur ungern zurückschicken, weil ich mich sehr an die Nutzung gewöhnt habe.
    Hat hier jemand eine oder mehrere Ideen ? Kommt das jemandem bekannt vor ?

    Ich freue mich auf hilfreiche Rückmeldungen.
    Schöne Grüße von Susanne

  • #2
    Hallo,

    leider kennen wir das Problem nicht. Hier müssten Sie einmal beim Hersteller nachfragen unter https://www.technisat.com/de_DE/Serv...wnloads/352-8/
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Mindfactory Support-Team


    Mindfactory AG | Preußenstr. 14 a-c, 26388 Wilhelmshaven | Kontakt | Infocenter | Callback | Highlights

    Kommentar

    Lädt...
    X