Denon AVR 1705 - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Denon AVR 1705

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Denon AVR 1705

    Hey Leute

    Ich wollte nach langer Zeit mal wieder über mein 5.1 Soundsystem Musik hören, erstmal eine CD gebrannt. Dann wollte ich die CD einlegen, nach ca 5seks. ist der Reciever stumpf ausgegangen und der Power Knopf blinkt !

    Ich kann ihn auch nicht starten, denn nach 3 seks geht er wieder aus ?!

    Ist da nun eine Sicherung drauf gegangen die sich nach nen paar minuten wieder einschlatet oder was ist da genau los ?

    Bitte um Hilfe
    Mit Freundlichen Grüßen: Chiller

    • CPU: AMD Phenom II X6 Black Edition 1090T 6x 3.20GHz
    • CPU Kühler: Thermalright Silver Arrow
    • Motherboard: ASRock Extreme3 870 AM3 ATX
    • Grafik Karte: EVGA GTX 260 CORE 216 SC
    • Ram/Memory: 4x4096MB TeamGroup Elite DDR3-1333 CL9
    • Festplatten: 1000GB Western Digital Cavier Green
    • Monitor: Samsung Syncmaster 2343BW Magnat 5.1 Soundsystem
    • Netzteil: Xilence 600Watt
    • Soundsystem: Magnat 5.1 Soundsystem
    • Case: CM 690 II Advanced + Zalman Fan Controller + 4 Noiseblocker + 2 Sickleflows


    "Wenn dich keiner Beneidet hast du auch nichts im Leben erreicht !

  • #2
    Ich kann ihn auch nicht starten, denn nach 3 seks geht er wieder aus ?!
    er geht aus obwohl er nicht an war? oder geht er nach dem starten wieder aus? oder geht er nach 3 sekunden wieder und alles ist gut?
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    Kommentar


    • #3
      Wenn ich den Power Knopf drücke springt er kurz an und dann schaltet er sich automatisch aus dh der rote knopf fängt an zu blinken !

      Blinkt schon seit 2 Stunden
      Mit Freundlichen Grüßen: Chiller

      • CPU: AMD Phenom II X6 Black Edition 1090T 6x 3.20GHz
      • CPU Kühler: Thermalright Silver Arrow
      • Motherboard: ASRock Extreme3 870 AM3 ATX
      • Grafik Karte: EVGA GTX 260 CORE 216 SC
      • Ram/Memory: 4x4096MB TeamGroup Elite DDR3-1333 CL9
      • Festplatten: 1000GB Western Digital Cavier Green
      • Monitor: Samsung Syncmaster 2343BW Magnat 5.1 Soundsystem
      • Netzteil: Xilence 600Watt
      • Soundsystem: Magnat 5.1 Soundsystem
      • Case: CM 690 II Advanced + Zalman Fan Controller + 4 Noiseblocker + 2 Sickleflows


      "Wenn dich keiner Beneidet hast du auch nichts im Leben erreicht !

      Kommentar


      • #4
        Ich würde mal drauf tippen, dass irgendein Bauteil kaputt ist und eine Sicherung das Ding wieder ausschaltet, wenn du versuchst es einzuschalten. Alles was ich dir empfehlen könnte ist es mal aufzuschrauben und zu schauen, ob du irgendwas erkennen kannst (z.B.: geplatzter Kondensaor, loses Kabel). Wenn nicht hilft wohl nur das kaputte Bauteil identifizieren und wegschmeißen.

        Kommentar


        • #5
          schonmal nachgeschaut was das blinken bedeutet?

          lautsprecher haben einen kurzschluss => abziehen
          lüfter hinten reinigen oder sind defekt.

          Reset des Systems:

          1. ausschalten
          2. Speaker A und B gedrückt halten und einschalten
          3. wenn das display blinkt (ca jede sekunde) dann A und B los lassen
          2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

          Kommentar


          • #6
            In der Anleitung steht nur was von Lautsprecherkabel vertasucht ! Aber ich hab immoment gar keine Lautsprecher an der Anlage.

            Hab das Teil grad mal aufgeschraubt und geguckt aber man kann nichts erkennen.
            Mit Freundlichen Grüßen: Chiller

            • CPU: AMD Phenom II X6 Black Edition 1090T 6x 3.20GHz
            • CPU Kühler: Thermalright Silver Arrow
            • Motherboard: ASRock Extreme3 870 AM3 ATX
            • Grafik Karte: EVGA GTX 260 CORE 216 SC
            • Ram/Memory: 4x4096MB TeamGroup Elite DDR3-1333 CL9
            • Festplatten: 1000GB Western Digital Cavier Green
            • Monitor: Samsung Syncmaster 2343BW Magnat 5.1 Soundsystem
            • Netzteil: Xilence 600Watt
            • Soundsystem: Magnat 5.1 Soundsystem
            • Case: CM 690 II Advanced + Zalman Fan Controller + 4 Noiseblocker + 2 Sickleflows


            "Wenn dich keiner Beneidet hast du auch nichts im Leben erreicht !

            Kommentar


            • #7
              Ich habe ja noch nen bissle was editiert...wenn davon nicht klappt .. auch reset nicht weiss ich da nicht weiter. sry

              das mit der oben genannten sicherung gibt es natürlich..auch sehr verbreitet bei netzteilen. Aber einen Grund muss es geben das die auslöst.
              2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

              Kommentar


              • #8
                Ja das ist logisch das da irgendwie irgendwas kaputt ist ansonsten würde das Ding ja funktionieren .

                Mit Speaker a und b drücken und dann einschalten klappt nicht

                Das gerät fängt nicht an zu starten. Bleibt aus !
                Mit Freundlichen Grüßen: Chiller

                • CPU: AMD Phenom II X6 Black Edition 1090T 6x 3.20GHz
                • CPU Kühler: Thermalright Silver Arrow
                • Motherboard: ASRock Extreme3 870 AM3 ATX
                • Grafik Karte: EVGA GTX 260 CORE 216 SC
                • Ram/Memory: 4x4096MB TeamGroup Elite DDR3-1333 CL9
                • Festplatten: 1000GB Western Digital Cavier Green
                • Monitor: Samsung Syncmaster 2343BW Magnat 5.1 Soundsystem
                • Netzteil: Xilence 600Watt
                • Soundsystem: Magnat 5.1 Soundsystem
                • Case: CM 690 II Advanced + Zalman Fan Controller + 4 Noiseblocker + 2 Sickleflows


                "Wenn dich keiner Beneidet hast du auch nichts im Leben erreicht !

                Kommentar

                Lädt...
                X