Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fallout 4

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fallout 4

    Wer von Euch wird sich noch Fallout 4 holen? Ich freue mich schon wahnsinnig drauf.
    Ich bin nach Fallout 1 + 2 leider nie in den Genuss von Teil 3 gekommen und deshalb wird Teil 4 mehr oder weniger was komplett neues für mich sein.
    Vielleicht können wir ja hier nach dem Release Erfahrungen und Tipps austauschen.

  • #2
    Also ich hatte bis vor kurzem noch gar keinen Kontakt zu Fallout, habe mir dann aber nach der Vorstellung und dem Hype von Fallout 4 mal Fallout 3 geholt und finde das auch echt ganz cool, aber meine Motivation war dann irgendwie weg und ich habe es bislang noch nicht durchgespielt.. irgendwie fehlt mir bei solchen spielen immer ein bisschen die Langzeitmotivation...
    Ich hab gestern kurz überlegt ob ich Fallout 4 für 39¤ mit bestelle, aber habe es dann doch gelassen ^^ Mal schauen
    Gruß Coaster

    Mein Cube
    CPU: Intel Core i5 6600K 4x 3.5 GHz So.1151
    CPU-K
    ühler: Corsair Hydro H75

    Mainboard: MSI Z170I Gaming Pro AC

    RAM: 2x4 GB Corsair Vengeance LPX DDR4-2666
    Grafik: MSI GeForce GTX 970 OC (Referenz Kühler)
    Netzteil: Corsair CX500M
    SSD: 250 GB Samsung 850 Evo
    HDD: 4 TB WD Black
    Gehäuse: Corsair Carbide Air 240

    Kommentar


    • #3
      Soon: Fallout 4. Wer hats schon und wer will es holen?

      Hey,

      Ich wollte mal fragen, ob Ihr euch schon auf den Release von Fallout 4 freut. Habt ihr es bereits gepreordert bzw. wollt ihr es nach Release noch kaufen?
      Ich persönlich bin ziemlich gehyped auf das Game, aber wegen wenig Geld zurzeit und den nächsten paar Monaten werde ich es wahrscheinlich erst Februar 2016 oder so spielen können :/

      MfG
      MfG
      Lazol

      __________________________

      Setup:
      Motherboard: ASUS Z170 Pro Gaming CPU: intel i5 6600K @4 GHz undervolted CPU-Kühlung: Thermalright HR-02 Macho Rev. B GPU: HiS Radeon R9 280 IceQ X² OC RAM: 2x 8 GB Kingston HyperX Fury DDR4-2133 CL14 HDD: WD Blue 1 TB SSD: Samsung PM951 NVMe M.2 256 GB PSU: Super Flower Leadex 550W weiß Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 3 OS: Windows 10 Home 64bit OEM

      Kommentar


      • #4
        Ich überelge noch ob ich es mir holen werde. Wahrscheinlich wenn, dann aber erst ein paar Monate nachdem Start. Dann sind wenigstens hoffendlich alle Fehler beseitigt, die das Game haben könnte

        Ausserdem bin ich momentan noch bei The Witcher Wild Hunt dabei...da brauch ich noch einige Wochen für bei meinem Spielpensum

        Kommentar


        • #5
          /merged es besteht keine veranlassung für das öffnen mehrerer threads zum gleichen thema

          und um auf die frage zu antworten: nein, interessiert mich überhaupt rein gar nicht, genau wie jeder bisherige fallout-teil
          Mit freundlichen Grüßen
          Ihr Moderatorenteam


          Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

          Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
          ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

          Kommentar


          • #6
            Ich habe eben den Preload gestartet

            Habe nach der Ankündigung und dem Hype um Fallout 4 mal Fallout 3 gezockt, weil ich bisher keinen Kontakt zu dieser Spielreihe hatte.. fand es eigentlich sehr cool aber habe es bislang nie durchgespielt ^^ Fallout 4 wollte ich mir erstmal auch nicht holen aber habe dann ein ganz gutes Angebot bekommen und guck es mir jetzt doch mal an Ich freue mich auch schon
            Gruß Coaster

            Mein Cube
            CPU: Intel Core i5 6600K 4x 3.5 GHz So.1151
            CPU-K
            ühler: Corsair Hydro H75

            Mainboard: MSI Z170I Gaming Pro AC

            RAM: 2x4 GB Corsair Vengeance LPX DDR4-2666
            Grafik: MSI GeForce GTX 970 OC (Referenz Kühler)
            Netzteil: Corsair CX500M
            SSD: 250 GB Samsung 850 Evo
            HDD: 4 TB WD Black
            Gehäuse: Corsair Carbide Air 240

            Kommentar


            • #7
              Hmm Fallout hatte ich bisher noch nie ausprobiert, war aber mal auf meiner To Do Liste.
              Leider hatte ich bisher aus unterschiedlichen Gründen noch keine Zeit.
              Ist es bei Fallout sinnvoll von der 1. Generation anzufangen oder sind die Geschichten innerhalb so abgeschlossen?

              Kommentar


              • #8
                Dazu kann ich dir leider nichts sagen, da ich bislang ja nur Teil 3 gespielt habe.. ^^ Vielleicht findet sich hier jemand anderes, der dir das beantwortet, ansonsten Google..

                Ich habe allerdings gehört, dass für Fallout 4 kaum/kein Vorwissen notwendig ist bzw dass das eigentlich eigenständig ist von der Story her
                Gruß Coaster

                Mein Cube
                CPU: Intel Core i5 6600K 4x 3.5 GHz So.1151
                CPU-K
                ühler: Corsair Hydro H75

                Mainboard: MSI Z170I Gaming Pro AC

                RAM: 2x4 GB Corsair Vengeance LPX DDR4-2666
                Grafik: MSI GeForce GTX 970 OC (Referenz Kühler)
                Netzteil: Corsair CX500M
                SSD: 250 GB Samsung 850 Evo
                HDD: 4 TB WD Black
                Gehäuse: Corsair Carbide Air 240

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von blubb01 Beitrag anzeigen
                  Hmm Fallout hatte ich bisher noch nie ausprobiert, war aber mal auf meiner To Do Liste.
                  Leider hatte ich bisher aus unterschiedlichen Gründen noch keine Zeit.
                  Ist es bei Fallout sinnvoll von der 1. Generation anzufangen oder sind die Geschichten innerhalb so abgeschlossen?
                  Also, so weit ich das mitbekommen habe, an sich ist es natürlich immer sinnvoll, mit dem allerersten Teil einer Serie anzufangen, weil man dann wirklich 100% alle Anspielungen verstehen kann. Aber nachdem ich mir Streams zu Fallout 1 und 2 angesehen habe... Naja. Sich wirklich lohnen zu spielen finde ich persönlich jetzt nur Fallout 3 und New Vegas, hab 160 Stunden in New Vegas verbracht und so gut wie alles genossen.

                  Deswegen bin ich auch ziemlich gehyped auf Fallout 4. Auch wenn ich es wahrscheinlich erst im Februar spielen kann, weil kein Geld zurzeit :/
                  MfG
                  Lazol

                  __________________________

                  Setup:
                  Motherboard: ASUS Z170 Pro Gaming CPU: intel i5 6600K @4 GHz undervolted CPU-Kühlung: Thermalright HR-02 Macho Rev. B GPU: HiS Radeon R9 280 IceQ X² OC RAM: 2x 8 GB Kingston HyperX Fury DDR4-2133 CL14 HDD: WD Blue 1 TB SSD: Samsung PM951 NVMe M.2 256 GB PSU: Super Flower Leadex 550W weiß Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 3 OS: Windows 10 Home 64bit OEM

                  Kommentar


                  • #10
                    Fallout 4

                    Hmm werde mal den Tipp beherzigen und Letsplays von Fallout schauen dann wird entschieden ob ich kaufe ~

                    Kommentar


                    • #11
                      In Fallout 3 habe ich grob 68 Spielstunden investiert. Auch wenn der ursprüngliche Charme der Reihe nicht ganz durchgedrungen ist war die Reise durchs Ödland eine äußert spaßige.

                      Den Hype um den Nachfolger kann ich trotzdem nicht sonderlich nachvzollziehen. Auch New Vegas habe ich links liegen gelassen.
                      Irgendwo ist und bleibt es "so ein Bethesda-Spiel", welches mit seinen gewohnten Bugs daherkommt und von der Modder-Szene eingerenkt wird. Denke mal es liegt bei mir daran, dass ich grundsätzlich nicht viel mit Sandbox / Open-World Spielen anfangen kann und Fallout 4 einfach mehr vom bereits bekannten liefert. Das würde mich nicht lange bei Laune halten (abgesehen davon, dass ich heutzutage nicht mehr soviel Zeit investieren kann wie noch 2008).

                      Kommentar


                      • #12
                        Fallout 4...hachja...53 Spielstunden und immer noch am Entdecken, am Schmunzeln, Mittrauern...tolles Spiel.

                        Auf technischer Seite sind mir keinerlei Probleme aufgefallen, von Bugs blieb ich auch verschont.
                        Die Dialogumsetzung fand ich ein wenig nervig (Mod...) und die Charakteranimation hätten sie auch besser umsetzen können.
                        Was mich aber richtig stört: Geholsterte Waffen erscheinen in der Third-Person-Ansicht nicht am Charakter...Stichwort Immersion.

                        Ansonsten: Super

                        Kommentar


                        • #13
                          Richtig gutes Spiel!

                          Kommentar


                          • #14
                            Der Thread ist zwar uralt, aber ich seh den erst jetzt, darum auch mal meine Meinung zum Ganzen:
                            F1&F2 hab ich nie gespielt. Wenn ich mir so die Perspektive ansehe, werd ichs auch nicht spielen wollen.

                            In F3 hab ich von Release bis heute (inkl DLCs, Mods und und und) fast 900 Stunden gelassen - immer noch fast 700 weniger als in Skyrim bzw. 300 weniger als in "The Witcher 1-3". Mir hats da echt gut gefallen, das ödland zu durchreisen, die Aliens zu besuchen und danach dann im 19GB Mod weiter an der Custom-Story zu spielen.

                            In Gedanken an "Mega spiel Fallout 3" hab ich mir NewVegas gekauft und war nur enttäuscht. Langweilige Geschichte, langweiliger Protagonist, dümmliche KI, Bugs ohne Ende und eintönge Quests, deren "Überraschungsmomente" von vornherein feststanden; zb. wo Gegner kommen MÜSSEN oder was gleich explodiert. Da hätte Bethesda mehr Zeit investieren sollen, oder es ganz sein lassen und früher mit Fallout 4 anfangen.

                            Dann vor ein paar Monaten hab ich mir Fallout 4 gekauft, installiert, reingeguckt und liegen lassen. Mich nervt nichts mehr, als in einem postapokalyptischen Shooter einen Basis aufbauen zu müssen. Ein bisschen bauen und dann die KI da leben lassen damit die mir nicht im Weg steht ist in Ordnung, aber da bin ich immer wieder am hinlaufen, weil die angegriffen werden oder dies und jenes haben möchten. Ich bin kurz davor, in den Cheater-Mode zu gehen und das dorf bis oben hin mit geschützen, Gärten und Maschinen auszustatten, damit die mich endlich in ruhe lassen und ich mir die Story ansehen kann.
                            Mein Gaming Setup
                            GPU: 2x EVGA RTX 3090 FTW3 Ultra
                            CPU: i7 8700k 6x 5,4 GHz @1,345V / CPU-Kühler: EKL Alpenföhn Olymp
                            Speicher: 128GB ADATA M2 System-SSD, 500GB Samsung 960 Pro M2, 2x 500GB Samsung 860 Evo
                            Gehäuse: Thermaltake Core X9 | Extra Lüfter: 8x Noctua 200mm 800RMP PWM / 2x Noctua iPPC 140mm 3000RPM PWM
                            Netzteil: BeQuiet! Dark Power Pro 11 1000W
                            Mainboard: ASUS ROG STRIX Z370-H
                            RAM: 4x 16GB G.Skill Ripjaws DDR4 3200MHz
                            Monitor: Samsung C49RG94SSU 32:9 UWQHD
                            Headset: Beyerdynamic MMX 300 / Teufel Concept C (Boost)

                            Meine Workstation
                            GPU: 1x Nvidia Quadro GV100, 1x Nvidia A100 80GB PCIe
                            CPU: Intel Core i9-7980XE / CPU-Kühler: Corsair H150i
                            Speicher: 1TB Samsung 960 Pro, 2x 2TB Samsung 860 Pro, 2x 12TB Seagate Barracuda Pro RAID-1
                            Gehäuse: Lian Li PC -D600WB
                            Netzteil: Super Flower Leadex 2000W
                            Mainboard: ASUS X299 Rampage 6
                            RAM 4x 32GB Corsair Vengeance PRO 3000MHz CL14
                            Backup: Synology DiskStation DS918+ 48TB
                            Monitor: 2x C49RG94SSU 32:9 UWQHD
                            Headset: Beyerdynamic T1

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von DMsRising Beitrag anzeigen
                              Dann vor ein paar Monaten hab ich mir Fallout 4 gekauft, installiert, reingeguckt und liegen lassen. Mich nervt nichts mehr, als in einem postapokalyptischen Shooter einen Basis aufbauen zu müssen. Ein bisschen bauen und dann die KI da leben lassen damit die mir nicht im Weg steht ist in Ordnung, aber da bin ich immer wieder am hinlaufen, weil die angegriffen werden oder dies und jenes haben möchten. Ich bin kurz davor, in den Cheater-Mode zu gehen und das dorf bis oben hin mit geschützen, Gärten und Maschinen auszustatten, damit die mich endlich in ruhe lassen und ich mir die Story ansehen kann.
                              Preston Garvey...der nervt schon ein bisschen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X