Petition im Bundestag gegen ein Verbot von Actionspielen! - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Petition im Bundestag gegen ein Verbot von Actionspielen!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    46102 Mitzeichner

    Endspurt
    Zuletzt geändert von jimknopf26419; 09.11.2013, 13:02. Grund: Broken URL

    Kommentar


    • #17
      / xxx

      "Nachdem durchgeführt diese Herausforderungen in das Gesicht eines ohrenbetäubenden Lärm, ist das Denken, dass man bereit sein, die Herausforderungen des Tages stellen. All das fröhliche gut klingt durchdacht"

      Kommentar


      • #18
        bin natürlich auch dabei...
        I've been kicked, choked, beaten,swindled, lied to, taken advantage off, laughed at... and the only reasen I hang around here is to see what happens


        Kommentar


        • #19
          so, aktuell sind es 48980^^
          ------------------------------------------------
          der frühe Vogel fängt den Wurm; doch erst die zweite Maus bekommt den Käse
          ------------------------------------------------

          Kommentar


          • #20
            Die ESL hat nun auch einen entsprechenden Newsletter versandt. Da sollten die restlichen 1000 heute noch drin sein

            Kommentar


            • #21
              aktuell 52190 Mitzeichner passt
              ------------------------------------------------
              der frühe Vogel fängt den Wurm; doch erst die zweite Maus bekommt den Käse
              ------------------------------------------------

              Kommentar


              • #22
                Nun muss der Petitionseröffner nur noch im Bundestag gute Argumente haben

                Kommentar


                • #23
                  Gamezone hatt noch bevor die wichtige 50.000 Marke erreicht wurde ein Gespräch mit dem Petitionseröffner Peter Scheußer geführt. Jetzt ist endlich sicher, dass er am 19.08.2009 10 Minuten lang vor dem Bundestagsausschuss sprechen darf! Ein Schritt ist geschafft, aber der Weg ist noch lang und steinig...

                  "Sollte die 50.000er Marke fallen, muss sich Schleußer vor dem Bundestagsausschuss in einer 10 Minuten lange Rede äußern und seine Position darlegen, doch hierüber hat er sich noch keine großen Gedanken gemacht. Er bekommt im Augenblick aber äußerst viel Unterstützung beim Verfassen der Rede und sagt, dass es gar nicht so leicht ist, alle wichtigen Sachen in 10 Minuten anzusprechen. Vor allem so, dass es auch die Herren Politiker verstehen. Bis zum 19. August 2009 sei aber noch Zeit und er ist sich sicher, bis dahin etwas Wortgewandtes zu Papier zu bringen. Im Endeffekt glaubt er an die Demokratie und dass sie ihr Ziel erreicht, auch wenn manchmal der ein oder andere Irrweg eingeschlagen wird. "
                  [Quelle: http://www.gamezone.de]

                  Kommentar


                  • #24
                    Er bekommt im Augenblick aber äußerst viel Unterstützung beim Verfassen der Rede und sagt, dass es gar nicht so leicht ist, alle wichtigen Sachen in 10 Minuten anzusprechen.
                    und da sag mal einer im Esports gibt es keine Interessenvereine
                    Meine Erfolge im Esports

                    • #1 EPS Season VIII BF2 with pod.hama
                    • Clanbase Nationscupwinner in BF2 2007 with Team Germany
                    • #1 NGL Finals BF2
                    • # 2 WWCL Finals BF2
                    • # 2 EA Masters BF2
                    • #1 EPS Summer 2012 BF3 8on8 Groupstage
                    • #3 EPS Summer 2012 BF3 Playoffs



                    Teams für die ich gespielt habe

                    starcoma.Tagan | pod.hama | egamespoint.Thermaltake | zeroPoint Gaming| Team Thermaltake | Tt Dragons | They Kick Ass

                    Kommentar


                    • #25
                      Die Petition hat auf jeden Fall schon einige Medien stärker auf die Reaktion der Gamer aufmerksam gemacht... es gibt auch immer mehr kurze TV Beiträge darüber und auch im Radio wurde die Petition zusammengefasst

                      Hier ein ganz nettes Interview zur Petition auf stern.de

                      Interview von Stern.de

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X