Was haltet Ihr von der Afd ? - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was haltet Ihr von der Afd ?

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von grigi Beitrag anzeigen
    Notiz im Kalender - in zwei Jahren = Faktencheck mit Maverick64 wegen AFD.
    Gute Idee

    Zitat von grigi Beitrag anzeigen
    Meine Prognose:
    Die AFD wird sich als korrektive Kraft fest in den Parlamenten etablieren. 15 bis 20% - 2017 im Bundestag.
    Das unter der Vorrausetzung das CDU/CSU und SPD ihre Fehler nicht erkennt und keine unpopulären Maßnahmen gegen den Migrantenstrom ergreift.
    Auch das halten wir dann mal für den Faktencheck fest...

    Zitat von grigi Beitrag anzeigen
    Jedoch angesichts der fortschreitenden Dynamik in der F Krise, wäre es auch denkbar, das die AFD durch Terrorereignisse, rasant wachsende Kriminalität oder durch Spannungen verschiedener Ethnien, zügig Rekordmarken erreicht.
    Da bin ich eher der Meinung von Ralf. Das wird zum Glück nicht passieren.

    Zitat von Cybeth Beitrag anzeigen
    Wenn du nicht weißt was du wählen sollst, dann mach den Wahlzettel ungültig. Besser als deine Stimme der CDU/SPD/Grüne oder Linke zu verschleudern, ...
    Passt zum Rest der dümmlichen Aussagen...
    Gruß Mav
    Spoiler

    Kommentar


    • Zitat von Maverick64 Beitrag anzeigen
      Gute Idee
      [...]
      Auch das halten wir dann mal für den Faktencheck fest...
      [...]
      Da bin ich eher der Meinung von Ralf. Das wird zum Glück nicht passieren.
      [...]
      Da will ich auch mal meine (persönliche!) Prognose abgeben: Die AFD wird niemals 15-20% im Bundestag erhalten. 5-10% halte ich für die Grenze des realistischen, ich würde aber sogar sagen sie schaffen knapp den Sprung ins Bundesparlament. Die meisten werden durch die dann doch zu extremen Ansichten, speziell von Einzelpersonen, abgehalten..

      Allerdings glaube ich, dass eine wirkliche, Nicht teils Extrem-Rechte, Alternativpartei in der nächsten Zeit durchaus das Potential einer großen Überraschung hätte.. Das Potential zu einer leichten Revolution ist da, teilweise kann man die Politikverdrossene/-enttäuschte Situation durchaus mit der vor der NSDAP vergleichen. Selbstverständlich anders und nicht so extrem, trotzdem finde ich es erschreckend, dass einige Menschen die Parallelen nicht sehen und extremst gegen Ausländer hetzen und Flüchtlingsunterkünfte anzünden. Das ist etwas das ich wirklich schrecklich finde...
      Wie gesagt, ich glaube das Potential ist da aber denke dennoch dass sich eher nichts ändern wird. Dafür ist dann die große Mehrheit doch zu zufrieden, satt und faul.. Ob das Positiv oder negativ ist sei mal dahin gestellt..
      Gruß Coaster

      Mein Cube
      CPU: Intel Core i5 6600K 4x 3.5 GHz So.1151
      CPU-K
      ühler: Corsair Hydro H75

      Mainboard: MSI Z170I Gaming Pro AC

      RAM: 2x4 GB Corsair Vengeance LPX DDR4-2666
      Grafik: MSI GeForce GTX 970 OC (Referenz Kühler)
      Netzteil: Corsair CX500M
      SSD: 250 GB Samsung 850 Evo
      HDD: 4 TB WD Black
      Gehäuse: Corsair Carbide Air 240

      Kommentar


      • Ja verstehe ich auch nicht, mit den ungültigen Stimmen.
        Es liegen hundert Wahlzettel in der Urne.

        50 Stimmen Deutsche Bierpartei = 50%
        50 Stimmen Deutscher Angelverein = 50 %

        Angenommen 10 Stimmzettel sind irgendwie ungültig.
        Dann sind eben einfach nur 90 Wahlzettel da mit entsprechenden Ergebnis.
        Die zehn ungültigen existieren doch faktisch nicht- also können die keinen Einfluss haben?
        Allenfalls die Quote der Wahlbeteiligung steigt.

        Die AFD hat sicher das größte Mobilisierungspotential seiner Anhänger.
        Die werden in Scharen in die Wahllokale strömen, wer den Aufstieg bremsen will, sollte deshalb unbedingt wählen gehen.

        Ich denke das es auch noch eine zweite AFD Wählergruppe gibt.
        Laut Allensbach Umfrage (2015) sind ja viele Menschen in Deutschland mit zwei Meinungen unterwegs.
        Die offizielle nach außen zur Schau gestellte Meinung und die private Meinung.
        Die Quote der Doppelmeinungsmenschen soll ja bei über 50% liegen. Hier dürfte einiges an versteckten Potential für die AFD zu finden sein.
        Viele trauen sich ja nicht offen Kritik an der Merkelpolitik zu üben, weil sie Nachteile befürchten oder keine Lust auf die Rassisten & Nazikeule haben.
        --------------------------------------------
        Scythe Mugen Montage | Computer Montage | grigis-tower-Thread | Zweihundert Mindfactorianer! | Platz 1-Top Poster 4/16 | MF Help 01 | MF Help 02 | MF Help 03 | MF Help 04 |
        Wir bilden uns etwas auf Ihre Meinung ein. - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

        Kommentar


        • Zitat von grigi Beitrag anzeigen
          Laut Allensbach Umfrage im letzten Jahr sind ja viele Menschen in Deutschland mit zwei Meinungen unterwegs.
          Die offizielle nach außen zur Schau gestellte Meinung und die private Meinung.
          Die Quote der Doppelmeinungsmenschen soll ja bei über 50% liegen. Hier dürfte einiges an versteckten Potential für die AFD zu finden sein.
          Viele trauen sich ja nicht offen Kritik an der Merkelpolitik zu üben, weil sie Nachteile befürchten oder keine Lust haben mit der Rassisten/Nazikeule bearbeitet zu werden.
          Stimmt, aber es gibt auch sicherlich genauso viele die öffentlich meckern, dann im Wahllokal aber trotzdem wie immer eine der großen Parteien wählen, weil die anderen halt zu extremistisch sind.
          Daher sehe ich bei der AfD durchaus ein Potential in den Bundestag zu kommen, aber sie werden kaum auf/über die 10% kommen. Dazu gibt es in Deutschland zum Glück immer noch genug vernünftige Menschen.
          Und auch wenn es vielen Leute nicht gut geht (in deren eigenem Verständnis) und sicher auch einige denen es schlecht geht, aber die Masse lebt doch ziemlich gut in Deutschland. Trotz der vielen ungelösten Probleme.
          Gruß Mav
          Spoiler

          Kommentar


          • Trotz der vielen ungelösten Probleme.
            Von denen die meisten europäische Probleme sind. Schade dass die meisten Politiker keinen Arsch in der Hose haben, der europäische Gedanke wird wohl (siehe Bankenrettung) immer nur dann verfolgt, wenn es um Verteilung von Geldern geht.

            Zur AfD: müssen schon relativ schlichte Gemüter sein, die auf solche Rattenfänger reinfallen. Lobbyisten, Möchtegern-Karrierepolitiker, abgehalfterte Ex-Wirtschaftsbosse, gepaart mit Typen wie Gauland, der in unserem Land hoffentlich NIE ein politisches Amt auf Bundesebene bekleiden wird, paar durchgeknallte schießwütige Cowgirls- nicht viel an Kernkompetenz, was da vorzuweisen ist.

            Kommentar


            • Zitat von Ralf1963 Beitrag anzeigen
              nicht viel an Kernkompetenz, was da vorzuweisen ist.
              Das ist ja auch so das Problem.. Kritisieren etc ist ja einfach, aber wenn es daran geht selber mal Vorschläge zu machen wie es denn besser gehen würde.. Da kommt dann immer nichts oder bescheuerte Theorien..Widerrum muss natürlich manchmal auch erst etwas verschwinden um Platz für neue Ansätze und Ideen zu schaffen, aber das wäre zu radikal um zu geschehen..
              Gruß Coaster

              Mein Cube
              CPU: Intel Core i5 6600K 4x 3.5 GHz So.1151
              CPU-K
              ühler: Corsair Hydro H75

              Mainboard: MSI Z170I Gaming Pro AC

              RAM: 2x4 GB Corsair Vengeance LPX DDR4-2666
              Grafik: MSI GeForce GTX 970 OC (Referenz Kühler)
              Netzteil: Corsair CX500M
              SSD: 250 GB Samsung 850 Evo
              HDD: 4 TB WD Black
              Gehäuse: Corsair Carbide Air 240

              Kommentar


              • Zitat von Ralf1963 Beitrag anzeigen
                Von denen die meisten europäische Probleme sind. Schade dass die meisten Politiker keinen Arsch in der Hose haben, der europäische Gedanke wird wohl (siehe Bankenrettung) immer nur dann verfolgt, wenn es um Verteilung von Geldern geht.
                Wenn du auf die Autobahn fährst und dir kommen plötzlich 27 Fahrzeuge entgegen, - wer ist dann der Geisterfahrer?
                Europa hat sich in der F-Frage klar positioniert, Merkel ist diejenige die keinen Arsch in der Hose hat, das zuzugeben.

                Es ist wirklich seltsam mit den deutschen Politikern. Sie scheuen es die Wahrheit zu sagen.
                Beispiel Afghanistan. Der Einsatz begann 2002.
                Das Ganze wurde in der Öffentlichkeit als humanitäre Brunnenbohrer/ Brücken / Schulbaumission dargestellt.
                Das Wort "Krieg" war in der Berichterstattung Tabu.
                Erst 8 Jahre später brachte es Guttenberg mal fertig von Krieg zu reden.
                Der böse Copy Finger der......
                --------------------------------------------
                Scythe Mugen Montage | Computer Montage | grigis-tower-Thread | Zweihundert Mindfactorianer! | Platz 1-Top Poster 4/16 | MF Help 01 | MF Help 02 | MF Help 03 | MF Help 04 |
                Wir bilden uns etwas auf Ihre Meinung ein. - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

                Kommentar


                • Zitat von grigi Beitrag anzeigen
                  Wenn du auf die Autobahn fährst und dir kommen plötzlich 27 Fahrzeuge entgegen, - wer ist dann der Geisterfahrer?
                  Europa hat sich in der Frage klar positioniert, Merkel ist diejenige die keinen Arsch in der Hose hat, das zuzugeben.
                  Das ist doch aber Schwachsinn, es geht doch vor allem darum eine Gesamt-europäische Lösung zu finden. In diesem Falle also gemeinsame EU-Außengrenzsicherung und faire Verteilung der Flüchtlinge! Und das bekommen die europäischen Politiker nicht geschissen. Oder denkst du das würde funktionieren wenn Merkel sich anders positionieren würde? Hat es bislang ja auch nicht.
                  Gruß Coaster

                  Mein Cube
                  CPU: Intel Core i5 6600K 4x 3.5 GHz So.1151
                  CPU-K
                  ühler: Corsair Hydro H75

                  Mainboard: MSI Z170I Gaming Pro AC

                  RAM: 2x4 GB Corsair Vengeance LPX DDR4-2666
                  Grafik: MSI GeForce GTX 970 OC (Referenz Kühler)
                  Netzteil: Corsair CX500M
                  SSD: 250 GB Samsung 850 Evo
                  HDD: 4 TB WD Black
                  Gehäuse: Corsair Carbide Air 240

                  Kommentar


                  • Zitat von grigi Beitrag anzeigen
                    Wenn du auf die Autobahn fährst und dir kommen plötzlich 27 Fahrzeuge entgegen, - wer ist dann der Geisterfahrer?
                    Europa hat sich in der F-Frage klar positioniert, Merkel ist diejenige die keinen Arsch in der Hose hat, das zuzugeben.

                    Es ist wirklich seltsam mit den deutschen Politikern. Sie scheuen es die Wahrheit zu sagen.
                    Beispiel Afghanistan. Der Einsatz begann 2002.
                    Das Ganze wurde in der Öffentlichkeit als humanitäre Brunnenbohrer/ Brücken / Schulbaumission dargestellt.
                    Das Wort "Krieg" war in der Berichterstattung Tabu.
                    Erst 8 Jahre später brachte es Guttenberg mal fertig von Krieg zu reden.
                    Der böse Copy Finger der......
                    Ja das Lügenkonstrukt bekommt langsam Risse und es wird aber kräftig weiter gelogen!

                    Jeder Sonderschüler weiß, dass es in der Glücksritter Frage keine europäische Lösung geben wird. Auch wenn das die zwangsfinanzierten Medien immer wieder dem Bürger schmackhaft und glaubhaft darstellen möchten. Niemand holt sich Kriminelle, Busengrapscher, Analpahebten etc... freiwillig ins Land, außer die dumme BRD Kartoffel, der man immer wieder mit neuen Grimms Märchenstunden einen neuen Bären aufbinden kann. Wenn erst mal die Kosten für diese Glücksritter auf den Pöbel abgewälzt werden, dann kann ich jetzt schon das Gestöhne hören, aber auch dafür wird das Merkel Regime auch eine passenden Erklärung liefern

                    Die paranoiden Aussetzer der Kanzlerin, dürften dem Michel bereits eine weitere Billionen Euro Schulden aufgehalst haben. Daran werden noch Generationen dran zu knabbern haben. Das was das Merkel Regime in den letzten Jahre geleistet hat, davor brauchte sich eine Sonderschulklasse nicht zu verstecken.

                    Kommentar


                    • Zitat von Coaster Beitrag anzeigen
                      Das ist doch aber Schwachsinn, es geht doch vor allem darum eine Gesamt-europäische Lösung zu finden.
                      Werf mal einen Blick nach Australien.
                      australien-fluechtlinge-duerfen-laut-gericht-in-internierungslager-gebracht-werden
                      Da blutet einem doch das Herz aber die denken das sie damit Leben retten.
                      Nur mal als Vergleich wie unterschiedlich die Sichtweisen von Ländern sein können.

                      Oder denkst du das würde funktionieren wenn Merkel sich anders positionieren würde?
                      Ich hab sogar Zweifel das die anderen europäischen Länder Merkel überhaupt noch als geachtete, geistig gesunde Person sehen.
                      Vermutlich machen die Staatschefs hinter ihrem Rücken Scheibenwischerbewegungen mit der Hand.
                      Es ist doch Merkel die durch ihren nationalen Alleingang, den europäischen Partnern eine bestimmte Haltung aufzwingen will?
                      Jetzt türmen sich die Migrationslasten in Deutschland auf.
                      Hätte Deutschland (Merkel) im September 2015 einen Gipfel einberufen um die Frage der in Ungarn gestrandeten Flüchtlinge gemeinsam zu klären.
                      Dann wären die Voraussetzungen besser, so steht sie mit ihrer Politik der offenen Grenzen bei unlimitierter Aufnahmebereitschaft, alleine da.
                      Sie muss sich bewegen. Eine Verteilung wäre ja sowieso nur möglich wenn Deutschland seinen Versorgungsstandard senkt. Wenn das nicht geschieht, wollen sowieso alle nur nach Deutschland, weil es hier die beste Versorgung gibt. Da nützt eine Quote nicht.
                      Sind wir denn bereit nur noch eine Minimalversorgung zu bieten und jedem der illegal über die Grenze kommt jegliche Leistung zu verwehren? Bereit auch massiv abzuschieben?
                      Das wäre ja Grundvoraussetzung damit eine Quote funktioniert.
                      Also zur Frage: Wenn Merkel sich anders (härter) positioniert, wäre vielleicht ein Minimalkonsens möglich. Aber ich denk da ist schon zu viel Porzellan zerschlagen.
                      Zuletzt geändert von grigi; 03.02.2016, 19:03. Grund: Link Fehler korrigiert
                      --------------------------------------------
                      Scythe Mugen Montage | Computer Montage | grigis-tower-Thread | Zweihundert Mindfactorianer! | Platz 1-Top Poster 4/16 | MF Help 01 | MF Help 02 | MF Help 03 | MF Help 04 |
                      Wir bilden uns etwas auf Ihre Meinung ein. - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

                      Kommentar


                      • Merkel hat zur Party eingeladen und hat gedacht, das andere europäische Länder den Köder schlucken würden und ihre selbst eingeladenen Gäste abnehmen würden. Da hat sie die Rechnung ohne den Wirt gemacht und nun sitzt sie auf Deutsch gesagt in der Sche**e. Dann schickt man Die Misere nach Afghanistan, oder macht Geschäfte mit einem Diktator und IS Unterstützer Erdogan, in der Hoffnung, die eigenen Fehler auf Kosten der Steuerzahler zu korrigieren.

                        Also sie doktert wieder an ihren selbst erschaffenen Problemen herum

                        Jetzt hat die Alkoholtruppe in Brüssel sogar Großbritannien einige Zugeständnisse machen müssen, um ihr Lügenkonstrukt nicht zu gefährden und von sowas soll man sich regieren lassen. Das schreit ja gerade zu nach Selbstverwaltung.

                        Die AfD hat jedenfalls schon einige Ziele erreicht. Alleine die Zustimmung für die AfD zwingt diese ahnungslose Planwirtschaft zum Kurswechsel und die ersten Ergebnisse sieht man schon

                        Kommentar


                        • Mit Alkoholtruppe hast du doch nicht etwa Martin Schulz gemeint.
                          Die EU macht ja auch gerade eine Sinnkrise durch, - Ausgang ungewiss.

                          Der angedeutete Kurswechsel ist aber meiner Meinung nach, eher Wahlkampfgetöse, man fummelt medienwirksam an Gesetzen rum.
                          Dabei reicht der bestehende Gesetzrahmen aus, er wird nur permanent gebrochen oder ignoriert.
                          Was der AFD auch massig Wähler zutreibt ist die Vertrauenskrise in Politik und Medien.
                          CDU stand nie für "Grenzen auf".
                          Das Vertrauen der CDU Wähler dürfte nachhaltig erschüttert sein. Die wählen niemals mehr CDU.
                          Auf dem letzten Parteitag - demonstrativer 9 Minuten Delegiertenbeifall für Mutti Merkel mit der beabsichtigten Botschaft, das die Partei geschlossen hinter ihr stünde.
                          Also das ganze Gerede das es in der Partei kritisch brodelt, --> Show.
                          Jeder konservative Wähler wendet sich mit grausen ab und macht sein Kreuz zukünftig bei der AFD.
                          --------------------------------------------
                          Scythe Mugen Montage | Computer Montage | grigis-tower-Thread | Zweihundert Mindfactorianer! | Platz 1-Top Poster 4/16 | MF Help 01 | MF Help 02 | MF Help 03 | MF Help 04 |
                          Wir bilden uns etwas auf Ihre Meinung ein. - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

                          Kommentar


                          • CDU stand nie für "Grenzen auf".
                            Immer wieder lustig, was manche Leute für ein Politikverständnis haben. Achso- Schengen war ja 85, da hattest Du ja sicher noch kein Westfernsehen.

                            Kommentar


                            • Zitat von grigi Beitrag anzeigen
                              Mit Alkoholtruppe hast du doch nicht etwa Martin Schulz gemeint.
                              Die EU macht ja auch gerade eine Sinnkrise durch, - Ausgang ungewiss.

                              Der angedeutete Kurswechsel ist aber meiner Meinung nach, eher Wahlkampfgetöse, man fummelt medienwirksam an Gesetzen rum.
                              Dabei reicht der bestehende Gesetzrahmen aus, er wird nur permanent gebrochen oder ignoriert.
                              Was der AFD auch massig Wähler zutreibt ist die Vertrauenskrise in Politik und Medien.
                              CDU stand nie für "Grenzen auf".
                              Das Vertrauen der CDU Wähler dürfte nachhaltig erschüttert sein. Die wählen niemals mehr CDU.
                              Auf dem letzten Parteitag - demonstrativer 9 Minuten Delegiertenbeifall für Mutti Merkel mit der beabsichtigten Botschaft, das die Partei geschlossen hinter ihr stünde.
                              Also das ganze Gerede das es in der Partei kritisch brodelt, --> Show.
                              Jeder konservative Wähler wendet sich mit grausen ab und macht sein Kreuz zukünftig bei der AFD.
                              Genau, oder Juncker, der ohne 3 Promille gar nicht gerade gehen kann. Oder so abgehalfterte wie Oettinger oder Brok,
                              der sich schon seit 30 Jahren auf Steuerzahlerkosten den Ar**h wund sitzt und noch nichts auf die Reihe gebracht hat.

                              Aktuell zieht man ja dem Deutschen mit der 5000,-Euro Grenze das Geld wieder mal aus der Tasche, um dieses Fehlkonstrukt Euro zu stützen. Rolli Wolli hat ja schon die deutschen Sparvermögen zum Verschleudern frei gegeben.

                              Von den 25-30 Milliarden Zinsverlust pro Jahr für den deutschen Sparer rede ich erst gar nicht.

                              Unglaublich was sich diese Karnevalstruppe in Berlin erlaubt und die Deutschen sich das alles bieten lassen.

                              Kommentar


                              • Immer wieder lustig, was manche Leute für ein Politikverständnis haben. Achso- Schengen war ja 85, da hattest Du ja sicher noch kein Westfernsehen.
                                Jeder Leser weiß in welchem Kontext "Grenzen auf" zu sehen ist.

                                Wie soll Europa funktionieren wenn eine so fundamentale Frage wie Massenmigration von einem Land im Alleingang entschieden wird?
                                Wurde der Euro auch alleine von Deutschland eingeführt und den anderen dann diktatorisch übergestülpt?
                                Merkel kann nicht sagen - das Europa ihr Problem gefälligst gemeinsam zu lösen hat.

                                Helmut Kohl hat den kleinen Länder immer das Gefühl der Augenhöhe gegeben.
                                Merkel, Gabriel und Schulz erreicht mit ihrer mit Polterpolitik genau das Gegenteil.

                                In einem Rechtsstaat sind die Parlamente für derartige Grundsatzentscheidungen verantwortlich. Nicht Frau Merkel!
                                Wie will man die europäische Integration vollenden, wenn diese Frau derartige Alleingänge macht?
                                Damit treibt sie alles wieder auseinander, wie man jetzt eindrucksvoll miterleben darf.
                                Europa fällt in Nationaldenken - mit wachsenden Rechtsdruck zurück. Tolles Ergebnis.
                                Von den Innerdeutschen Problemen ganz abgesehen.

                                Mich würde echt interessieren wie Kohl die Sache heute einschätzten würde, aber wohl altersbedingt nicht mehr möglich.

                                cdu.jpg
                                --------------------------------------------
                                Scythe Mugen Montage | Computer Montage | grigis-tower-Thread | Zweihundert Mindfactorianer! | Platz 1-Top Poster 4/16 | MF Help 01 | MF Help 02 | MF Help 03 | MF Help 04 |
                                Wir bilden uns etwas auf Ihre Meinung ein. - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X