Was haltet Ihr von der Afd ? - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was haltet Ihr von der Afd ?

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von Cybeth Beitrag anzeigen
    Man könnte fast behaupten, das Merkel und ihre Sippe die AfD erst richtig stark machen,
    Hiermit hast du absolut recht (den ganzen rest lasse ich mal lieber unkommentiert)
    Diese Regierung und auch die vorangegangen haben maßgeblichen Anteil an der teilweisen Verunsicherungen der Bevölkerung. Ich sehe das Hauptproblem darin das viele Leute derzeit Angst haben Aufgrund der Flüchtlinge Sozial abzusteigen (was in meinen Augen absoluter Blödsinn ist). Gerade der Teil der Bevölkerung der sich im Bereich der einkommensschwachen Mitte bewegt hat angst nun weiter Abzusteigen und hier geht die AFD gnadenlos auf die Jagd nach Wählerstimmen mit allen erdenklichen mitteln (Hauptsache dem verunsichertem Bürger noch mehr angst vorm Bösen Flüchtling machen). Das sich dies lohnt sieht man ganz klar an den derzeitigen Umfragen.
    Wenn die Regierung/Kanzlerin hier entsprechend gegenwirken würde mit z.B. Bestätigungen, dass Steuern/Abgagen/Krankenversichungsbeiträge etc. unberührt bleiben (sowas gabs ja auch in der Wirtschaftskirse "das Geld des kleinen Spares ist sicher") und endlich mal entsprechende Reformen durchbringt, welche die immer größer werdende Schere zwischen Arm und Reich aufhält, würde der AFD massiv Wind aus den segeln genommen werden.

    Kommentar


    • Logisch das sich Merkel zu den wirklichen Kosten bedeckt hält und das sie dem Volk keine Aussagen hinsichtlich der anstehenden Erhöhung, bzw. Sozialabbau tätigen wird. Sie weiß ganz genau, das irgendwann Zahltag ist und das möchte sie nach guter alter Gutsherrenart, erst nach der Bundestagswahl 2017 aus dem Sack lassen.

      Wer soll die 30-50 Milliarden Euro für die ganzen Glücksritter zahlen? Schäubles "schwarze null" ist doch nur auf frisierten Zahlen und Geld von A -nach B verschieben zustande gekommen, inkl der nicht mit eingerechneten Bankenrettung Griechenlands und die Büchse der Pandora ist immer noch geöffnet.

      Die ganzen paranoiden Aussetzer Merkels hat bisher nur der kleine Mann bezahlt und daran wird sich auch nichts ändern. Während Schäuble irgendwelchen kleinen Steuersünder in der Schweiz auf die Pelle rückt, ermöglicht er aber Großkonzerne wie Apple, Google Steuerschlupflöcher, um hier so gut wie keine Steuern zahlen zu müssen. Das nennt man Ausplündern eines Volkes.

      Merkel und Schäuble dienen der transatlantischen Seite,der Finanzmafia -und Großkonzerne.

      Nenn mir doch mal bitte eine politische Entscheidung in ihrer Amtszeit, die dem Bürger zugute gekommen ist? Jetzt mal abgesehen von den 1,50 Euro Hartz IV Erhöhung, 2,40 Euro Rentenerhöhung, oder 4,60 Euro mehr Kindergeld.

      Das sind alles nur kleine Zuckerstückchen, die dem Mob vor die Füsse geworfen werden, damit er das Maul hält und meint, von dem großen Kuchen auch etwas abbekommen zu haben. So macht man das mit kleinen Kindern, man gibt ihnen ein Bonbon, damit sie wieder brav und nett sind.

      Das ist auch kein Blödsinn, das die Mittelschicht und die untere Schicht immer weiter absteigt. Bezahlbarer Wohnraum ist schon seit Jahren Mangelware usw...Zeit -und Leiharbeit ist nichts weiter als moderne Sklaverei.

      Kommentar


      • Zitat von grigi Beitrag anzeigen
        NRW = jeder fünfte Mensch vegetiert dort an der Armutsgrenze rum. Die Tafeln und Sozialkaufhäuser können den Ansturm kaum noch bewältigen, speziell im Ruhrgebiet.
        Du solltest aber auch schon dabei erwähnen, dass auch im gleichen Zug ebend von diesen Verband auch genannt wurde, dass der Trend tendenziell die letzten Jahre bundesweit eher rückläufig ist und nur in NRW ein leichter Anstieg zu verzeichnen ist was eher daran liegt, daß für die vielen Langzeitarbeitslosen entsprechende Arbeitsmarktintegrationprogramme stark zurück gefahren wurden.

        ..ich habe den Bericht nämlich auch vorgestern im TiVi gesehen (Aktuelle Stunde im WDR).

        Dieses Problem kannst du aber beim besten Willen nun nicht mit der Flüchtlingswelle der letzten Monate verknüpfen, denn diese Probleme hat dieses Land schon seit einigen Jahren und betrifft auch viele andere starke Wirtschaftsnationen, nicht nur Deutschland. Alleine für Dortmund könnte ich dir nun 4 von der Stadt und der ArGe geförderte "ABM"-Programme für Langzeitarbeitslose nennen, die ende letzten Jahres ausliefen und für die bisher kein Ersatz gefunden wurde. Diese Leute fließen damit automatisch wieder in die von dir zitierte Statistik mit ein. Wie du ja weißt war ich selbst einmal bei der Stadt DO beschäftigt. Zudem fließt in diesen Bericht auch die tendenziell zu erwartende Altersarmut mit ein, was auch nicht von den Flüchtlingen ausgeht und ebend die Jugendarbeitslosigkeit (für mich die erschreckenste Statistik, denn die lässt wirklich nix gutes erahnen).

        Und gerade in diesen hoch brisanten Bereichen traue ich der AfD am wenigsten Kompetenz zu diese Probleme zu lösen. Auch wenn diese Partei die Flüchtlingswelle gegen null setzen sollte - was löst das dann an den bestehenden Arbeitsmarktproblemen? Die hatten wir schon davor und werden wir danach nicht weniger haben und spätestens dort wird sich die AfD in der Gunst ihrer Wählerschaft selbst das Genick brechen. Angefangen in NRW, denn hier ist primär, nach der zunehmenden Kriminalität und Integrationspolitik immer noch die teils desaströse Arbeitsmarktsituation in einigen Gemeinden Thema Nummer eins. Da will eine AfD Lösungen anbieten? Ich bitte dich grigi. DIE AFD??!!
        Zuletzt geändert von spieluhr; 24.02.2016, 14:53.

        Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

        Kommentar


        • Zitat von Cybeth Beitrag anzeigen
          Wer soll die 30-50 Milliarden Euro für die ganzen Glücksritter zahlen? .
          Ich leiste gerne meinen Beitrag für Männer/Frauen/Kinder die Monate unterwegs sind, weil Sie aus ihrem Heimatland fliehen mussten, in dem man jeden Tag damit Rechnen muss Getötet, Vergewaltigt, Eingesperrt oder Gefoltert zu werden.
          Ja, es gibt auch einen nicht unerheblichen Teil der aus Wirtschaftlichen gründen nach Deutschland kommt. Dieses Rechtfertigt aber in keiner Weise die Propagandamaschinerie der AFD gegen sämtliche Flüchtlinge. Des Weiteren ist der Flüchtling nicht daran Schuld, dass Mittelschicht und die untere Schicht immer weiter absteigt.
          Zuletzt geändert von Barönchen; 24.02.2016, 14:49.

          Kommentar


          • Da gebe ich dir teilweise recht! Die AfD ist für eine Aufnahme von Kriegsflüchtlingen, gar keine Frage. Man darf halt nur nicht den Fehler machen, die Tatsachen zu verdrehen, denn das merken die Bundesbürger.

            Gegen wirkliche Kriegsflüchtlinge hat in diesem Land niemand etwas.

            Wo wir gerade bei kompetenten Politikern sind

            Hier das ist immer noch mein Favorit




            Über Europa scheint gerade eine Welle von Demokratie zu schwappen

            "Niemand hat die Menschen gefragt": Orban kündigt Referendum zu Migration an - n-tv.de
            Zuletzt geändert von Cybeth; 24.02.2016, 15:04.

            Kommentar


            • Zitat von Barönchen Beitrag anzeigen
              Des Weiteren ist der Flüchtling nicht daran Schuld, dass Mittelschicht und die untere Schicht immer weiter absteigt.
              Da muss ich dich berichtigen, die "Mittelschicht" ist eine aussterbende Gattung. Unterschicht und Oberschicht wäre die passende Definition.

              ..aber was deinen derzeitigen Netstream betrifft, da gehörst du definitiv zum Armenhaus Deutschlands.
              Zuletzt geändert von spieluhr; 24.02.2016, 15:14.

              Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

              Kommentar


              • Zitat von Cybeth Beitrag anzeigen
                Da gebe ich dir teilweise recht! Die AfD ist für eine Aufnahme von Kriegsflüchtlingen, gar keine Frage. Man darf halt nur nicht den Fehler machen, die Tatsachen zu verdrehen, denn das merken die Bundesbürger.

                Gegen wirkliche Kriegsflüchtlinge hat in diesem Land niemand etwas.
                Das versucht einem die AfD gerne zu verkaufen, wenn man sich jedoch näher mit der Partei und deren Mitgliedern/Sympathisanten beschäftigt, trifft doch des öfteren mal auf solche Personen.
                Michael Mannheimer Blog

                Kommentar


                • Zitat von Barönchen Beitrag anzeigen
                  Das versucht einem die AfD gerne zu verkaufen, wenn man sich jedoch näher mit der Partei und deren Mitgliedern/Sympathisanten beschäftigt, trifft doch des öfteren mal auf solche Personen.
                  Michael Mannheimer Blog
                  Du urteilst über eine Partei, deren Wahlprogramm du gar nicht gelesen hast. Dort steht ganz klar drin, das die Aufnahme von Kriegsflüchtlingen legitim ist.

                  Fragt doch mal die Bundesbürger, wenn sie darüber abstimmen dürften, wer unser Land betreten darf und wer nicht. Was meinst du wie das Ergebnis aussehen würde?

                  Kommentar


                  • Zitat von Cybeth Beitrag anzeigen
                    Du urteilst über eine Partei, deren Wahlprogramm du gar nicht gelesen hast. Dort steht ganz klar drin, das die Aufnahme von Kriegsflüchtlingen legitim ist.
                    Aus dem Landtagswahlprogramm der AfD BW 2016

                    "....Die AfD lässt sich davon nicht einschüchtern. Sie ist die einzige demokratische Kraft, die dem
                    schrankenlosen Einwanderungswahn und der Willkommensdiktatur der Altparteien widersteht
                    und auch auf diesem Gebiet wirkliche Opposition leistet. Die AfD spricht Klartext: Fast alle Ankommenden,
                    die auf Dauer zu bleiben gedenken, sind keine „Flüchtlinge
                    “. Sie sind nicht an Leib
                    und Leben bedroht,....."

                    Fast alle keine Flüchtlinge?? Vor allem wohl ~170000 Personen aus Syrien.
                    BMI - Nachrichten - 2015: Mehr Asylanträge in Deutschland als jemals zuvor

                    Ich glaube du solltest mal das Wahlprogramm der AfD lesen.
                    Zuletzt geändert von Barönchen; 24.02.2016, 16:36.

                    Kommentar


                    • Zitat von Maverick64 Beitrag anzeigen
                      Nun dafür sorgen ja Leute wie du, Cybeth, die AfD und Pegida zur Genüge...
                      Da weder Pegida noch die AfD in westdeutschen Bereich entsprechende Aufmerksamkeit bekommen hat, konzentrieren sie sich eben dort, wo sie damit ein leichtes Spiel zu haben scheinen
                      (hat Spieluhr in Post #254 ja schon erklärt warum das so ist).
                      Wenn es denn 99,99% wären die sich wirklich schämen, wie soll dann die AfD auf deine prognostizierten > 17% kommen? Und die AfD (die "nette" Frau Petri) hat ja inzwischen sogar zugegeben, dass AfD-Mitglieder in Clausnitz dabei waren...
                      Tillich (Ministerpräsident Sachsen) sagt: --> Clausnitzer die so was tun, sind keine Menschen. Es wären widerliche, abscheuliche Verbrecher.
                      Als führender Politiker sollte man doch besser abwägen, welche Worte man wählt und wie das von der eignen Bevölkerung aufgenommen wird.
                      Selbst wenn einige Clausnitzner Verbrecher wären, dann sind es trotzdem noch Menschen mit ureigen Rechten.
                      Genau das macht Diktatur aus, wenn man einer Gruppe den Schutz der Verfassung entziehen will.
                      Ein Landesvater der seine Bürger entmenschlicht, kippt Öl in Feuer und errichtet ein populistisches Regime wo Andersdenkende schlagartig rechtlose Verbrecher sind.

                      Es können ja Verbrecher sein, aber es wäre dann der Job von Staatsanwaltschaft und Richter, dies festzustellen und darüber rechtsstaatlich zu urteilen.
                      Wenn gewählte Politiker sich so undifferenziert äußern, braucht man sich nicht wundern wenn die Stimmung radikaler wird.
                      Das gilt natürlich auch für die AFD oder für uns selbst. In solchen Zeiten sollte man bedächtig abwägen, was man sagt oder schreibt. Da hast du Recht.
                      Verbale Abrüstung scheint aber beiden Seiten schwer zu fallen.

                      Gerade noch erstaunlichen Fakt gefunden.
                      Das ausschöpfbare Einbürgerungspotenzial liegt laut Focus bei gerade mal 2,2 Prozent.
                      Woran kann das liegen?
                      Vielleicht weil man uns von außen - als zerstrittenen aber nützlichen Kartoffelhaufen sieht?
                      --------------------------------------------
                      Scythe Mugen Montage | Computer Montage | grigis-tower-Thread | Zweihundert Mindfactorianer! | Platz 1-Top Poster 4/16 | MF Help 01 | MF Help 02 | MF Help 03 | MF Help 04 |
                      Wir bilden uns etwas auf Ihre Meinung ein. - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

                      Kommentar


                      • Zitat von grigi Beitrag anzeigen
                        Tillich (Ministerpräsident Sachsen) sagt: --> Clausnitzer die so was tun, sind keine Menschen. Es wären widerliche, abscheuliche Verbrecher.
                        Als führender Politiker sollte man doch besser abwägen, welche Worte man wählt und wie das von der eignen Bevölkerung aufgenommen wird.
                        Selbst wenn einige Clausnitzner Verbrecher wären, dann sind es trotzdem noch Menschen mit ureigen Rechten.
                        Genau das macht Diktatur aus, wenn man einer Gruppe den Schutz der Verfassung entziehen will.
                        Ein Landesvater der seine Bürger entmenschlicht, kippt Öl in Feuer und errichtet ein populistisches Regime wo Andersdenkende schlagartig rechtlose Verbrecher sind.
                        Es können ja Verbrecher sein, aber es wäre dann der Job von Staatsanwaltschaft und Richter, dies festzustellen und darüber rechtsstaatlich zu urteilen.
                        Wenn gewählte Politiker sich so undifferenziert äußern, braucht man sich nicht wundern wenn die Stimmung radikaler wird.
                        Das gilt natürlich auch für die AFD oder für uns selbst. In solchen Zeiten sollte man bedächtig abwägen, was man sagt oder schreibt. Da hast du Recht.
                        Verbale Abrüstung scheint aber beiden Seiten schwer zu fallen.

                        Gerade noch erstaunlichen Fakt gefunden.
                        Das ausschöpfbare Einbürgerungspotenzial liegt laut Focus bei gerade mal 2,2 Prozent.
                        Woran kann das liegen?
                        Vielleicht weil man uns von außen - als zerstrittenen aber nützlichen Kartoffelhaufen sieht?
                        Erinnere dich doch mal an die Silvesternacht. Erst durch massive Druck in den sozialen Medien und weil die Polizei das nicht länger vertuschen wollte, mussten die Staatsmedien klein bei geben und über diesen krassen Vorfall berichten. Jetzt wird sogar die Polizei dafür angezeigt, weil sie die Sache nicht länger vertuschen wollte.

                        Der Staatsfunk berichtet dann gleich, man solle nicht alle Sympathieträger über einen Kamm scheren

                        In Sachsen, weil es gerade in den Kram passt, wird nichts vertuscht oder erst mal abgewartet, ob davon etwas an Tageslicht kommt. Auch werden die Bürger von Sachsen gleich alle unter Generalverdacht gestellt. Sind alle böses Nazis.

                        Merkste was, wie billige Propaganda funktioniert.

                        Zusammengefasst nach 13 minutes:

                        Zitat von Barönchen Beitrag anzeigen
                        Aus dem Landtagswahlprogramm der AfD BW 2016

                        "....Die AfD lässt sich davon nicht einschüchtern. Sie ist die einzige demokratische Kraft, die dem
                        schrankenlosen Einwanderungswahn und der Willkommensdiktatur der Altparteien widersteht
                        und auch auf diesem Gebiet wirkliche Opposition leistet. Die AfD spricht Klartext: Fast alle Ankommenden,
                        die auf Dauer zu bleiben gedenken, sind keine „Flüchtlinge
                        “. Sie sind nicht an Leib
                        und Leben bedroht,....."

                        Fast alle keine Flüchtlinge?? Vor allem wohl ~170000 Personen aus Syrien.
                        BMI - Nachrichten - 2015: Mehr Asylanträge in Deutschland als jemals zuvor

                        Ich glaube du solltest mal das Wahlprogramm der AfD lesen.
                        Aufnahme von Kriegsflüchtlingen wird so lange gestattet, bis in ihren Herkunftsländern wieder Ruhe herrscht. Wo steht dort das Hilfe verweigert wird?

                        Sogenannte Kriegsflüchtlinge, die über sichere Drittländer einreisen, sind laut Gesetz keine Kriegsflüchtlinge mehr, sondern Migranten und Asylanten. Deutsches und internationales Gesetz.

                        Alle europäische Staaten werden sich wieder an Recht -und Gesetz halten und Merkel die Rote Karten zeigen und ihren paranoiden Aussetzen den Weg weisen

                        Merkel und Konsorten müssen sich schon an ihre eigenen Gesetze halten und nicht nur den kleinen Bundesbürger mit hirnrissigen Verordnungen gängeln.
                        Zuletzt geändert von Cybeth; 24.02.2016, 16:56.

                        Kommentar


                        • Zitat von Cybeth Beitrag anzeigen
                          Aufnahme von Kriegsflüchtlingen wird so lange gestattet, bis in ihren Herkunftsländern wieder Ruhe herrscht. Wo steht dort das Hilfe verweigert wird?

                          Sogenannte Kriegsflüchtlinge, die über sichere Drittländer einreisen, sind laut Gesetz keine Kriegsflüchtlinge mehr, sondern Migranten und Asylanten. Deutsches und internationales Gesetz.
                          Oh ja hier ist genau das niedergeschrieben, wo für die ganze AfD steht
                          Zusammengefasst:
                          - Wir nehmen alle Kriegsflüchtlinge auf die nach Deutschland kommen (boar sind wir nett)
                          - Sogenannte Kriegsflüchtlinge, die über sichere Drittländer einreisen, sind laut Gesetz keine Kriegsflüchtlinge mehr (so ein Pech für die Flüchtlinge)
                          - Also alle Menschen die bei uns ankommen sind keine Kriegsflüchtlinge (so ein Pech für die Flüchtlinge)
                          - Problem gelöst alle raus aus unserem schönen Deutschland (endlich können wir uns wieder den wichtigen dingen zuwenden z.B. das Barönchen endlich seine 50k Netzanbindung bekommt)


                          Bei so einer Argumentation kommt mir das Kot...

                          Kommentar


                          • Du zitierst nur die Gesetzeslage in der BRD.

                            Dann bedanke dich bei deinen Abgeordneten und meckere hier nicht rum und gebe dafür der AfD noch die Schuld.

                            Kommentar


                            • Zitat von Cybeth Beitrag anzeigen
                              Du zitierst nur die Gesetzeslage in der BRD.

                              Dann bedanke dich bei deinen Abgeordneten und meckere hier nicht rum und gebe dafür der AfD noch die Schuld.
                              Wenn du, anstatt das Propagandaprogramm der AfD auswendig zu lernen, dich mit Recht und Gesetzten auseinander setzten würdest wüsstest du, dass für uns u. a. auch das Völkerrecht gilt.
                              Und nach angewandtem Völkerrecht waren 2015 48% ankommenden Flüchtlinge anerkannt. Kannst du dir übrigens in dem oben genanten Link "Bundesamt für Migration und Flüchtlinge" nachlesen.

                              Kommentar


                              • Zitat von Cybeth Beitrag anzeigen
                                Auch werden die Bürger von Sachsen gleich alle unter Generalverdacht gestellt. Sind alle böses Nazis.
                                Merkste was, wie billige Propaganda funktioniert.
                                angriffe01.jpg

                                angriffe.jpg
                                angriffe-fluechtlingsunterkuenfte

                                Die Propaganda von Bild1 wird durch die Statistik (Bild2) gut entlarvt.

                                Nur warum gerade jetzt? Es hat vorher schon hunderte Busblockaden, Brände, Demos und Polizeieinsätze gegeben.
                                Deutschlandweit, - wie die Statistik auf Bild2 gut zeigt.

                                Man hat jetzt medial eine schärfere Gangart eingelegt, stellt neuerdings ganze Bundesländer an den Pranger.
                                Das schärfste ist > der dazugehörige Ministerpräsident schleicht wie ein geprügelter Hund rum und nuschelt was von Verbrechern.
                                Ursache - Wirkung - Symptom wird komplett ausgeblendet, dazu maßlose rhetorische Übertreibung.
                                Im Bautzen wäre unter dem johlenden Beifall eines braunen Anwohnermobs das Heim niedergebrannt. Gaffer hätten die Feuerwehr behindert.
                                Liest man in der lokalen Presse und bei der Feuerwehr nach - stellt sich die Sache wesentlich unspektakulärer da.

                                Außerdem gibt es bei jedem Unfall/Brand irgendwelche Gaffer. Auf der Autobahn halten die Leute sogar auf der Gegenfahrbahn an um paar gute Fotos zu machen.
                                Rettungskräfte werden so überall behindert.
                                In Bautzen waren es wohl zwei besoffene Halbwüchsige, die da gegafft haben. OMG.

                                Das soll die Tat nicht relativieren aber wenn man es brutal realistisch betrachtet unterscheidet sich Bautzen nicht von anderen Orten.
                                In jedem Bundesland brennt es.
                                Also was soll dieses spezielle rumgehacke auf die Sachsen? Das kann ich mir nicht erklären.

                                Vielleicht weil die AFD laut Umfragen gerade dabei ist in Sachsen die SPD zu überholen und da zweitstärkste Kraft werden könnte?
                                Pinselt man das Land schon vorher prophylaktisch als Schandfleck braun an - siehe Bild1.
                                --------------------------------------------
                                Scythe Mugen Montage | Computer Montage | grigis-tower-Thread | Zweihundert Mindfactorianer! | Platz 1-Top Poster 4/16 | MF Help 01 | MF Help 02 | MF Help 03 | MF Help 04 |
                                Wir bilden uns etwas auf Ihre Meinung ein. - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X