Was haltet Ihr von der Afd ? - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was haltet Ihr von der Afd ?

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wielange so ein europäisches zusammenwachsen bräuchte, kann man doch am zusammenwachsen von Ostdeutschland zu Westdeutschland sehen. Nur das hier der Osten direkt assimiliert wurde. In der Europäischen Gemeinschaft wurde nicht assimiliert.... das dürfte also noch viel länger Probleme machen. Denke ich.
    "Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm, weil man ja tot ist. Schlimm ist es aber für die Anderen....
    Genauso ist es übrigens wenn man doof ist.
    "



    Kommentar


    • Zitat von grigi Beitrag anzeigen
      Jeder Leser weiß in welchem Kontext "Grenzen auf" zu sehen ist.

      Wie soll Europa funktionieren wenn eine so fundamentale Frage wie Massenmigration von einem Land im Alleingang entschieden wird?
      Wurde der Euro auch alleine von Deutschland eingeführt und den anderen dann diktatorisch übergestülpt?
      Merkel kann nicht sagen - das Europa ihr Problem gefälligst gemeinsam zu lösen hat.

      Helmut Kohl hat den kleinen Länder immer das Gefühl der Augenhöhe gegeben.
      Merkel, Gabriel und Schulz erreicht mit ihrer mit Polterpolitik genau das Gegenteil.

      In einem Rechtsstaat sind die Parlamente für derartige Grundsatzentscheidungen verantwortlich. Nicht Frau Merkel!
      Wie will man die europäische Integration vollenden, wenn diese Frau derartige Alleingänge macht?
      Damit treibt sie alles wieder auseinander, wie man jetzt eindrucksvoll miterleben darf.
      Europa fällt in Nationaldenken - mit wachsenden Rechtsdruck zurück. Tolles Ergebnis.
      Von den Innerdeutschen Problemen ganz abgesehen.

      Mich würde echt interessieren wie Kohl die Sache heute einschätzten würde, aber wohl altersbedingt nicht mehr möglich.

      [ATTACH=CONFIG]10763[/ATTACH]
      Von den Grünen gibt es auch solche Aussagen, dass die Grenzen geschlossen werden müssen. Aber darüber berichtet der zwangsfinanzierte Staatsfunk nicht.

      Oder Merkels Geschwafel von 2010. Multikulti ist gescheitert...



      Der Staatsfunk ist leider nur dazu da, um dem Bürger Kriegseinsätze, Euro -und Bankenrettung, Flüchtlingskrise, Russland Sanktionen etc...als die einzige Option zu verkaufen und wer da nicht mitzieht, steht halt nicht mehr auf der Gehaltsliste von Liz Mohn/Bertelsmann oder dem Springer Verlag.

      Das Gesamtfazit was man ziehen kann, der Deutsche wird von Kriminellen regiert, mafiöse Zustände, die man eigentlich nur von Italien kennt.

      Kommentar


      • Da blutet einem doch das Herz aber die denken das sie damit Leben retten.
        Nur mal als Vergleich wie unterschiedlich die Sichtweisen von Ländern sein können.
        Sind sie das? Hättest Du nur einmal versucht, statt Unwahrheiten zu verbreiten, zu eruieren auf welche Flüchtlinge sich die Internierungspolitik der Australier bezieht und wie Kriegsflüchtlinge in Australien behandelt werden- aber solche 'Kleinigkeiten' interessieren Dich und Deinesgleichen ja nicht.

        Kommentar


        • Merkel hat mir ihrer Willkommens Kultur und dem Video, was 2014 auf ihre Veranlassung produziert wurde (in 20 Sprachen verfasst) und im arabischen Raum verbreitet wurde, die Toten im Mittelmeer auf dem Gewissen. Wenn Menschen sich aus sicheren Drittstaaten auf den Weg machen, nur weil sie hier Versprechungen gemacht bekommen, die man nicht einhalten kann, dann ist das schon kriminell und total verantwortungslos.

          Genauso verantwortungslos die Menschen in Turnhallen zusammen zu pferchen und das dort Christen verfolgt werden. Merkel und ihre Sippe gehört nach Den Haag.

          Jetzt will man natürlich diese Mogelpackung Asyl 2 dem Michel als Ultima Ratio verkaufen.

          Kommentar


          • Zitat von Cybeth Beitrag anzeigen
            Ultima Ratio
            Für mich jetzt schon das Unwort (-wörter) des Jahres 2016
            Zitat von Bertrand Russel
            "Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel."

            Kommentar


            • Zitat von Ralf1963 Beitrag anzeigen
              Sind sie das? Hättest Du nur einmal versucht, statt Unwahrheiten zu verbreiten, zu eruieren auf welche Flüchtlinge sich die Internierungspolitik der Australier bezieht und wie Kriegsflüchtlinge in Australien behandelt werden- aber solche 'Kleinigkeiten' interessieren Dich und Deinesgleichen ja nicht.
              Ich verbreite Unwahrheiten? Im Bezug auf australische Internierungspolitik?
              Wo sag ich was gegen Kriegsflüchtlinge? Ich differenziere da angemessen.

              Zitat von grigi Beitrag anzeigen
              Von Flüchtlingen kann man kaum noch sprechen --> mit echten Flüchtlingen aus Syrien wären die Probleme nicht mal ansatzweise so groß.
              Man sollte sich wenigstens so ehrlich machen und die Dinge beim Namen nennen. Unkontrollierte illegale Masseneinwanderung oder besser --> Armutsimmigration.
              ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
              Oder Merkels Geschwafel von 2010. Multikulti ist gescheitert...
              Sag mal, was sind das für rechtsradikale Personen in dem Video?
              AFD Agenten im Merkel/Seehofer Kostüm.

              Taufrische Zahlen vom ARD deutschlandtrend
              Hat die Bundesregierung die Flüchtlingskrise im Griff?
              81% Nein
              AFD bundesweit stabil bei 12% in der Sonntagsfrage.
              --------------------------------------------
              Scythe Mugen Montage | Computer Montage | grigis-tower-Thread | Zweihundert Mindfactorianer! | Platz 1-Top Poster 4/16 | MF Help 01 | MF Help 02 | MF Help 03 | MF Help 04 |
              Wir bilden uns etwas auf Ihre Meinung ein. - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

              Kommentar


              • Wenn die soziale Scheere hier im Land nicht schon generell immer weiter auseinander klaffen würde, wäre das mit den Flüchtlingen auch nicht so dramatisch. Perse ist Deutschland ein Land in dem die Mittelschicht schwindet. Es gibt mehr von den wenigen Reichen und immer mehr von den wenigen Armen. So und nu kommt noch nen Pulk Flüchtlinge und die mehren den zunehmenden Haufen der Armen. Klar das diese das kritisch sehen.
                Es wären meiner Meinung nach 2 grundsätzliche Probleme zu lösen.
                1. Die soziale Scheere schliessen
                2. den Fluchtwilligen im eigenen Land helfen.
                Und jetzt sind wir wieder beim Flüchtlingthema und nicht bei der AFD

                Erschiessen/ nicht reinlassen und wahllos Abschieben ist jedenfalls keine sinnvolle Option.
                Damit wären wir wieder bei der Politik.
                "Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm, weil man ja tot ist. Schlimm ist es aber für die Anderen....
                Genauso ist es übrigens wenn man doof ist.
                "



                Kommentar


                • Ich differenziere da angemessen.
                  Du differenzierst eben nicht! Ein paar Stücke hier und paar Nachrichten da, völlig unreflektiert einfach mal posten- passt aber zum Gehabe der AfD.

                  2. den Fluchtwilligen im eigenen Land helfen.
                  Die sind aber schon unterwegs und das ist das Problem. Natürlich kommt das der gesamten erzkonservativen politischen Schiene Europas wie gerufen. Aber- wo ist die europäische Lösung? Sollte das tatsächlich soweit gehen, dass Länder mit solchen Erzdemokraten, völlig unreligiösen Vernunftmenschen wie Erdogan an der Spitze über den Status 'sicheres Herkunftsland' den Beitritt zur EU erreichen- armes Europa. Sowas wie die AfD-Cowgirls, die gerne tea party im Osten spielen wollen sind doch nur eines: lächerlich. Wirklich gefährlich sind die Leute aus der anderen politischen Ecke, die dem braunen Pack die Wähler in die Arme treiben. Solchen Typen wie Marquardt sollte wirklich jeder Zugang zu öffentlichen Ämtern verboten werden.

                  Kommentar


                  • Das ist an Lächerlichkeit nicht mehr zu toppen!

                    Kommentar


                    • Zitat von Ralf1963 Beitrag anzeigen
                      Natürlich kommt das der gesamten erzkonservativen politischen Schiene Europas wie gerufen. Aber- wo ist die europäische Lösung? Sollte das tatsächlich soweit gehen, dass Länder mit solchen Erzdemokraten, völlig unreligiösen Vernunftmenschen wie Erdogan an der Spitze über den Status 'sicheres Herkunftsland' den Beitritt zur EU erreichen- armes Europa. Sowas wie die AfD-Cowgirls, die gerne tea party im Osten spielen wollen sind doch nur eines: lächerlich.
                      Europa befindet sich in einer Umbruchphase. Erzkonservative Kräfte werden sich aber kaum über die Krise freuen.
                      Es ist ein Pendel, - die Konservativen wurden immer weiter zurückgedrängt, bis zur totalen Verbiegung.
                      Wer soll sich über die Konsequenzen einer Rot/Grünen/CDU Einheitsregierung freuen?

                      Hier sehen wir die konservative Gegenbewegung, die ursächlich auf das zurückschwingen des Pendels geht.
                      Irgendwann ist einfach Schluss, mit Genderwahn und moralischen Imperialismus der bis zur Selbstaufgabe geht.

                      Und die Gegenbewegung kann man auch nicht aufhalten, egal ob man sie propagandistisch zum rassistisch/unmenschlichen/Nazi Gedankengut erklärt.
                      Irgendwas dazwischen in der Mitte scheint es ja nicht mehr zu geben. Verlässliche Politik?
                      Das Dilemma sieht man an dem Merkel/Seehofer Movie (Mulit Kulti ist gescheitert) gut.
                      Motto des Tages --> Was juckt mich mein Geschwätz von gestern, heute sind wir grün und morgen sind wir rot und übermorgen zur Abwechslung ein wenig Schwarz.

                      Das wird nun zunehmend durchschaut, ganz dumm ist das sogenannte Stimmvieh ja auch nicht.
                      Aber das sich die echten Konservativen darüber freuen, es gar herbeigesehnt haben, glaube ich nicht.
                      Fällt schon eher unter den Begriff - Notwehr gegen eine kollektive Massenhypnose.
                      Ja und jetzt fehlt nur noch die Türkei in der EU. Großes Politikkino und wir sind live dabei.

                      Zitat von Anne Beitrag anzeigen
                      Erschiessen/ nicht reinlassen und wahllos Abschieben ist jedenfalls keine sinnvolle Option.
                      Damit wären wir wieder bei der Politik.
                      „Wir beobachten in Europa ein sehr seltenes historisches Ereignis. Eine Region verteidigt ihre Außengrenzen nicht, sondern öffnet sie stattdessen.
                      Das hat es seit einigen tausend Jahren nicht gegeben. Es gibt einen Punkt, an dem die Transformation der sozialen und politischen Strukturen beginnt.
                      Das wird zwangsläufig passieren, vor allem, wenn man es mit Gruppen zu tun hat, die die grundlegenden Werte der westlichen Gesellschaft
                      nicht akzeptieren.“
                      (Henry Kissinger)

                      Kissinger im Interview Januar 2016.
                      Warum soll abschieben und nicht reinlassen keine sinnvolle Option sein?
                      Warten wir jetzt einfach gelassen ab bis die Transformation unserer bewährten Strukturen zwangsläufig beginnt?
                      Die Migranten werden kommen solange es geht.
                      Wer soll es ihnen verübeln, - sie kommen solange bis eben alles Transformiert ist.
                      --------------------------------------------
                      Scythe Mugen Montage | Computer Montage | grigis-tower-Thread | Zweihundert Mindfactorianer! | Platz 1-Top Poster 4/16 | MF Help 01 | MF Help 02 | MF Help 03 | MF Help 04 |
                      Wir bilden uns etwas auf Ihre Meinung ein. - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

                      Kommentar


                      • Warum soll abschieben und nicht reinlassen keine sinnvolle Option sein?
                        Nicht reinlassen kann derzeit keine Option sein, weil das nur über eine EU-Regelung einschl. der Türkei funktionieren könnte- davon sind wir allerdings Lichtjahre entfernt.

                        Abschieben? Aber hallo- da gehört doch der Hebel endlich mal angesetzt und zwar schnellstmöglich und mit aller Dringlichkeit. Und nicht aus Gründen, wie sie das braune Gesocks anführt, sondern aus ganz pragmatischen/ humanitären: wir brauchen Platz für Flüchtlinge aus Kriegsgebieten. Da können wir Wirtschaftsflüchtlingen aus Ländern wie Marokko, Tunesien, Albanien leider keinen Platz mehr anbieten. Flüchtling ohne gültige Ausweispapiere? Das ist so lächerlich- Abschiebehaft bis die Herkunft geklärt wird und ab dafür.

                        Vielleicht sollten sich die Herren und Damen Volksvertreter mal an Worte ihrer Vorgänger erinnern, sonst werden das irgendwann andere tun.

                        „Wer unser Gastrecht mißbraucht, für den gibt es nur eins: raus, und zwar schnell.“
                        Schröder 1997

                        „Wenn jetzt nicht gehandelt wird, stehen wir vor der Gefahr einer tiefgreifenden Vertrauenskrise gegenüber unserem demokratischen Staat, ja – ich sage es mit Bedacht –, eines Staatsnotstandes. Die Menschen erwarten von uns schnelle Lösungen, und zwar Lösungen, die greifen, die dem Mißbrauch des Asylrechts wirksam einen Riegel vorschieben.“
                        Kohl 1992

                        „Deshalb geht es darum, ohne Eingriffe in die Rechte des einzelnen und der Familie, ohne Verletzung der Grundsätze der Toleranz zu einer Verminderung der Ausländerzahlen zu kommen.“
                        Genscher 1984

                        Kommentar


                        • Zitat von Cybeth Beitrag anzeigen
                          Das ist an Lächerlichkeit nicht mehr zu toppen!
                          Politisches Kinderfernsehen erklärt den Kids die Welt.
                          Fehlt noch die pädagogisch wertwolle Krabbelgruppe, die im Anschluss der Sendung über die Verfassungsfeindlichkeit der AFD referiert.

                          Abschieben? Aber hallo- da gehört doch der Hebel endlich mal angesetzt und zwar schnellstmöglich und mit aller Dringlichkeit. Und nicht aus Gründen, wie sie das braune Gesocks anführt, sondern aus ganz pragmatischen/ humanitären: wir brauchen Platz für Flüchtlinge aus Kriegsgebieten.
                          Na - pinselt man sich wieder ein moralisches Feigenblatt auf den Bauch?
                          Abschiebung ja - aber nur damit Platz für die wirklich Bedürftige ist. Anzumerken wäre, um mal konstruktiv zu werden, das wir die Flüchtlinge abholen sollten.
                          Rein in die Lager, und vorzugsweise Frauen, Kindern, Alten und Kranken einen sicheren Transfer in die EU bieten. Dadurch trocknen wir das Schlepperwesen aus.
                          Also illegale zugewanderte Personen möglichst schnell zurückführen (bei gesicherter Außengrenze) und im Gegenzug legale durch uns kontrollierbare Flüchtlingshilfe und falls gewünscht auch Einwanderung.
                          Da würde es sicher auch europäische Übereinstimmung geben. Was meinst du?

                          Gerade noch im Deutschlandtrend eine interessante Entdeckung in der Untersuchungsanlage gemacht.
                          Der datierte Erhebungszeitraum vom 01. bis 02. Februar 2016 waren genau die Tage wo der Entrüstungssturm wegen des Schießbefehls (Aufstand der Anständigen, Verfassungsschutzforderung) durch die Medien ging. Trotzdem erreicht die AFD 12% in der Sonntagsfrage, ja steigert sich sogar um 3%.
                          Zusammen mit den 81% der Befragten die mit der Regierung unzufrieden sind, ergibt sich daraus ein ernstzunehmendes Warnsignal was die Stimmung in der Bevölkerung betrifft.
                          --------------------------------------------
                          Scythe Mugen Montage | Computer Montage | grigis-tower-Thread | Zweihundert Mindfactorianer! | Platz 1-Top Poster 4/16 | MF Help 01 | MF Help 02 | MF Help 03 | MF Help 04 |
                          Wir bilden uns etwas auf Ihre Meinung ein. - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

                          Kommentar


                          • Na - pinselt man sich wieder ein moralisches Feigenblatt auf den Bauch?
                            Nein, ich würde als Politiker nur die Abschiebung von Leuten, die bei uns nichts zu suchen haben, genau mit diesem Argument begründen.

                            Rein in die Lager, und vorzugsweise Frauen, Kindern, Alten und Kranken einen sicheren Transfer in die EU bieten. Dadurch trocknen wir das Schlepperwesen aus.
                            Das hätte schon lange passieren müssen.

                            Ich dachte erst an einen Karnevalsscherz- wenn es stimmt, dass unser Innenminister Ende des Monats nach Algerien, Tunesien und Marokko reist und dort Gespräche über Rückführungsabkommen zu führen, weil u.a. diese Staaten sich weigern, deren eigene Staatsbürger zurückzunehmen und nun die Bereitschaft durch deutsche Steuergelder gesteigert werden soll- sag mal gehts noch? Mir wäre es doch als deutscher Politiker scheissegal, ob diese Staaten ihre eigenen Landsleute zurücknehmen oder nicht, bezahl ich halt deren Unterbringung in Auslieferungshaft (und genau da gehören illegale Einwanderer hin und zwar sofort), in dem ich die Entwicklungshilfe an diese Länder 'überdenke'.

                            Kommentar


                            • So, nach langem Überlegen und zufälligen lesens des Posting #101 von User Cybeth habe ich mich mal entschlossen mich temporär noch einmal hier anzumelden.

                              VIELEN DANK CYBETH, FÜR DIESEN POST, DU SCHREIBST MIR MIT JEDEN WORT AUS DER SEELE!!


                              Um den Irrsinn noch die Krone aufzusetzen: Berlin will Millionen an die Maghreb-Staaten zahlen

                              Was das im Endeffekt auslöst, dafür braucht man noch nicht einmal einen IQ im zweistelligen Bereich besitzen - oder man gehört halt dieser Regierung "aktiv" an.

                              Für alle diejenigen denen der Effekt dieses Paradoxums doch nicht einleutet: Da wird diesen "Maghreb-Staaten" Tür und Tor geöffnet sich mit einer lukrativen Scheinasylanten/-flüchtlingstourismus finanziell gesund zu stoßen.


                              ps: Mein Tipp, AfD wird noch die zweitstärkste Partei wenn dieser Irrsinn in den Tempo weiter praktiziert wird.


                              So, nun kann mein Acc. wieder gelöscht werden. Wollte mich nur bei CYBETH bedanken!

                              Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

                              Kommentar


                              • Ach, vielleicht schreibt ja noch einer was, wofür du dich bedanken möchtest. Dann ist die ständige an und abmelderei doch unnötiger Stress für die Mods.
                                "Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm, weil man ja tot ist. Schlimm ist es aber für die Anderen....
                                Genauso ist es übrigens wenn man doof ist.
                                "



                                Kommentar

                                Lädt...
                                X