Was haltet Ihr von der Afd ? - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was haltet Ihr von der Afd ?

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was haltet Ihr von der Afd ?

    Da ich mir im Vorfeld der Wahl keine Meinung bilden konnte, bin ich grad ein wenig am recherchieren.

    Mir war eigendlich bei der erfolgreichen Wahlrede nur der Begriff “Entartungen der Demokratie” irgendwie ungut im Gedächtnis verhaftet geblieben. Weil ich die Wortwahl als zumindest für mich im politischen Kontext als vorbelastet empfinde.

    Dabei bin ich über folgende Seite gestolpert. Und das stimmt mich schon bedenklich.

    Also mal Frage in die Runde, was haltet Ihr von dieser aufstrebenden Wählergemeinschaft?
    "Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm, weil man ja tot ist. Schlimm ist es aber für die Anderen....
    Genauso ist es übrigens wenn man doof ist.
    "




  • #2
    Die AfD ist eine intelligente Abart der NPD meiner Meinung nach.

    Sie sprechen dem weniger intelligenten Menschen aus der Seele. Kein Euro, keine EU etc. Was das aber für Deutschland dann bedeuten würde, wird schnell unterschlagen.


    Sent from my iPad using Tapatalk - now Free

    Kommentar


    • #3
      sehr weit rechts angehauchter haufen. verschlüsselte botschaften der NPD, REP, DVU und was es sonst noch so an braunem müll gibt. die verschlüsselung geht aber nicht über 2-bit hinaus und ist von jedem halbintelligenten menschen nach kurzer denkpause dechiffriert. ich bin erstaunt und gleichzeitig enttäuscht, wieviele meiner bekannten aus kindertagen (jetzt wieder kontakt über FB), diese partei wirklich gut fanden und ihre ausländer"politik" ernsthaft befürworten. dabei geht es denen nicht mal schlecht. stehen alle in lohn und brot, eigenheim und watt weees ick noch allet.

      braune soße lauwarm unters volk. der einfache geist denkt "hurra, das ist die lösung"...doch von lösungsansätzen und wie sie viele ihrer ideen finanzieren wollen, davon wurde nix gesagt. ich denke der erfolg von denen kommt zum größten teil von den überläufern der anderen rechten.
      Zitat von Bertrand Russel
      "Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel."



      MfG
      madwursd


      Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

      Kommentar


      • #4
        Sie sprechen dem weniger intelligenten Menschen aus der Seele.
        Aber dafür scheinen mir doch recht viele sehr gut Ausgebildete dabei zu sein..
        "Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm, weil man ja tot ist. Schlimm ist es aber für die Anderen....
        Genauso ist es übrigens wenn man doof ist.
        "



        Kommentar


        • #5
          Hallo,

          man sollte sich nicht wundern, auch in der NPD, der DVU oder den Republikanern waren bzw. sind in den Führungsetagen überraschend viele Akademiker. Leider sind die meisten Populisten intelligente Menschen, wäre es nicht so, bräuchte man sich ja keine Sorgen machen...

          Kommentar


          • #6
            das ist doch der vorteil dieser gebildeten leute. es so zu verpacken, dass der dumme es nicht durchschaut

            so lief es bis jetzt bei allen. die leute mit den fäden in der hand, laufen nicht kahlgeschoren, in doc martens und thor steinar klamotten durch die gegend und hetzen ausländische mitbürger ins verderben.
            denen siehst du garnix an. anzug, krawatte, sehr wortgewandt und oft gut situierte großverdiener.
            eine neue und aufstrebende partei ist ein guter nährboden für ebenfalls strebsame menschen mit geld. da kann man sich einen namen machen und sein kapital, mit etwas geschick, auch noch vergrößern.

            du kannst einen haufen hundekot noch so schön bunt verpacken, mit schleifchen und konfetti. am ende ist und bleibt es hundekot.
            Zitat von Bertrand Russel
            "Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel."



            MfG
            madwursd


            Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

            Kommentar


            • #7
              Sorgen macht glaube ich, wenn sie weiter so "dezent" agieren, daß sie nicht verboten aber missverstanden werden können.
              "Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm, weil man ja tot ist. Schlimm ist es aber für die Anderen....
              Genauso ist es übrigens wenn man doof ist.
              "



              Kommentar


              • #8
                auch die NPD z.b. ist alles andere als dezent und wurde auch nicht verboten. ist ja ein freies land mit freier meinungsäusserung. man kann nur aufklären und somit die potentiellen wähler fernhalten.
                Zitat von Bertrand Russel
                "Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel."



                MfG
                madwursd


                Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

                Kommentar


                • #9
                  Solche Parteien darf man auch nicht verbieten.... Wer weiß was die im Untergrund alles anstellen


                  Sent from my iPad using Tapatalk - now Free

                  Kommentar


                  • #10
                    Es schein aber genügend Wählern nicht bewußt zu sein, was das da ist.. Bei NPD ist das klar.
                    "Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm, weil man ja tot ist. Schlimm ist es aber für die Anderen....
                    Genauso ist es übrigens wenn man doof ist.
                    "



                    Kommentar


                    • #11
                      Die Linken werden doch auch gewählt...

                      Die AfD muss erst mal zeigen, was genau dahinter steckt. Da mag ich mir noch kein endgültiges Urteil bilden.

                      Kommentar


                      • #12
                        Die Parteipunkte zeigen da ja schon klar in eine Richtung. Und das ist eine Richtung, die mir weder gefällt, noch dass ich das verbreitet wissen will.
                        Ausstieg aus praktisch allem, was Europa zusammen schweißen soll. Da fehlt manchmal nur noch der Spruch "Deutschland den Deutschen"

                        Das Problem an der Sache ist ja, dass selbst ich mit ein paar Punkten übereinstimme. Lt. Wahlomat müsste ich die AfD, die NPD, die privaten oder die SPD wählen. Jetzt erklär mir mal einer wie das zusammen passt. Das zeigt mir, wie gefährlich der Wahlomat eigentlich ist. Auch erklärt es für mich einen Teil der Stimmen für die AfD. Ich für mich habe aber einen gesunden Menschenverstand - behaupte ich einfach mal von mir - dass ich erkennen kann, dass diese Parteien im rechten Flügel uns nicht weiter bringen. Ein Grund, warum ich also trotz Wahlomat dagegen entschlossen habe.


                        Sent from my iPad using Tapatalk - now Free

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Atholon Beitrag anzeigen
                          Das Problem an der Sache ist ja, dass selbst ich mit ein paar Punkten übereinstimme. Lt. Wahlomat müsste ich die AfD, die NPD, die privaten oder die SPD wählen. Jetzt erklär mir mal einer wie das zusammen passt. Das zeigt mir, wie gefährlich der Wahlomat eigentlich ist. Auch erklärt es für mich einen Teil der Stimmen für die AfD. Ich für mich habe aber einen gesunden Menschenverstand - behaupte ich einfach mal von mir - dass ich erkennen kann, dass diese Parteien im rechten Flügel uns nicht weiter bringen. Ein Grund, warum ich also trotz Wahlomat dagegen entschlossen habe.
                          Jup für die nächste Wahl werd ich diese Entschiedungshilfen nicht nochmal benutzen. Jede sagt dir was anderes und wenn man dann dochmal selber liest in den Parteirpogrammen (bzw. Zusammenfassungen und ähnlichem), dann kommt wieder etwas neues beirum..

                          Btt von der Afd halte ich selber auch nicht allzuviel, Großteil wurde schon geschrieben. Aber in erster Linie wirklich, weil sie doch anscheinend eher contra als pro Europa sind.. verpacktes rechtsradikales Gedankengut ist da bei mir erstml zweitrangig.
                          Nihil verum, omnia licita.
                          4 8 15 16 23 42

                          Kommentar


                          • #14
                            Naja... Wirklich rechtsradikal sind sie nicht....jedenfalls nicht offensichtlich. Lässt man das radikal Weg, passt es schon eher


                            Sent from my iPad using Tapatalk - now Free

                            Kommentar


                            • #15
                              Ja.. war ein bisschen übertrieben.
                              Nihil verum, omnia licita.
                              4 8 15 16 23 42

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X