Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der "als letztes gekauft" Thread (Part 2)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von DerTiger Beitrag anzeigen
    Hast du einen Dremel oder diesen 'Lidl Dremel' zum Vergleich?
    Sind die da feiner?
    Den Lidl Dremel und bis vor kurzem hatte ich noch einen kabelgebundenen von Proton. Der hat sich leider verabschiedet. Der Bosch ist in jeder Hinsicht dem von Lidl überlegen. Der Proton war halt kleiner und feiner.

    Kommentar


    • Alles klar, sind ja mal wertvolle Informationen.

      Bisher habe ich allgemein gute Erfahrungen mit den Bosch Akkugeräten gemacht.

      Hab aus der 12V die Schlagbohrmaschine, Kreissäge und das Multitool, soweit auch echt zufrieden.
      Vor allem die Bohrmaschine find ich witzig, die hat für ihre Größe mehr Bums als die grüne 18V

      Trennschleifer und 'Dremel' stehen noch aus.
      Zuletzt geändert von DerTiger; 21.05.2021, 15:00.

      Kommentar


      • ..neues Spielzeug: DeepCool CL500 und paar Lüfter dazu.





        Eingebaut wird darin frontseitig der Radi der Silent Loop 2 mit 6 Lüftern im Push/Pull Sandwich Verfahren, im Deckel kommen 2 und hinten der obligatorische Hecklüfter.

        Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

        Kommentar


        • Nachtrag:

          Schau mal einer an. Was bei den rund 60¤ teureren Define R6 nicht klappte, geht bei den DeepCool CL500 wunderbar.
          Dort sind die Schraublöcher für die Topblower ca. 6-7mm. versenkt eingearbeitet und schließen nicht, wie bei den R6, plan mit den Deckel ab.
          Heißt, man kann dort locker für eine weitere Entkopplung der Lüfter auf diese wunderbaren Lüfterentkopplungsgummis für schraublose Montage (beQuiet Fans kennen das) zurück greifen.
          Schön auch, dass die Lüfteröffnungen auf 120er Größe kreisrund ausgeschnitten sind und keine störenden Streben, Perforierungen usw. das Luftströmungsverhalten negativ beeinflussen können.
          Materialstärke des alufarbenen Lüftereinsatzes ist mit 4mm. auch alles andere als üblich für Gehäuse dieser Preisklasse:



          ..im Detail betrachtet bietet das Case einige Besonderheiten, wie zb. den unterseitig mit dicken Gummientkopplern verschraubten und über eine Nut nach links/rechts verschiebbaren HDD-Käfig (je nachdem wofür man nun mehr Platz braucht, WaKü in der Front oder Netzteilverkabelung auf der anderen Seite), dessen herausnehmbare Schlitten nochmals die Möglichkeit für eine weitere Entkopplung verschraubter HDDs bieten.
          Gleich eine 2fache HDD Entkopplung, dass ist selten bei Gehäusen dieser Preisklasse. Bin schwer begeistert.
          Zuletzt geändert von spieluhr; 23.05.2021, 01:17.

          Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

          Kommentar


          • Zitat von DerTiger Beitrag anzeigen
            Alles klar, sind ja mal wertvolle Informationen.

            Bisher habe ich allgemein gute Erfahrungen mit den Bosch Akkugeräten gemacht.

            Hab aus der 12V die Schlagbohrmaschine, Kreissäge und das Multitool, soweit auch echt zufrieden.
            Vor allem die Bohrmaschine find ich witzig, die hat für ihre Größe mehr Bums als die grüne 18V

            Trennschleifer und 'Dremel' stehen noch aus.
            Habe ihn gestern etwas ausgiebiger getestet. Hat schon gut Power, aber wenn man ihn "überlastet" schaltet er direkt ab, was sehr abrupt passiert. Das ist etwas nervig. Da habe ich allerdings auch mit einer kleinen Trennscheibe gearbeitet.

            Ich weiß nicht... die kleinen 12V Geräte finde ich aufgrund der Größe sehr praktisch aber ich kann mir nur schwer vorstellen, dass ich mit 12V genügend Power (Vorurteil?) bei der Schlagbohrmaschine, Kreissäge und Trennschleifer hätte. Allein die Schlagbohrmaschine von Makita mit 18V, hat in einigen Fällen zu wenig Power. Dafür habe ich den großen Boschhammer mit Kabel. Ok, der hätte mir beinahe die Hand gebrochen aber immerhin geht der überall durch. ^^
            Zuletzt geändert von Sascha; 25.05.2021, 17:59.

            Kommentar


            • Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
              Ich weiß nicht... die kleinen 12V Geräte finde ich aufgrund der Größe sehr praktisch aber ich kann mir nur schwer vorstellen, dass ich mit 12V genügend Power (Vorurteil?) bei der Schlagbohrmaschine, Kreissäge und Trennschleifer hätte.
              Also was eine 12V "Schlagbohrmaschine" betrifft, da stimme ich mit dir völlig überein.
              Eine "Kreissäge" und einen "Trennschleifer" kann ich mir für kleine Arbeiten allerdings sehr gut vorstellen.
              Die "Kreissäge" GKS 12V-26 hab ich ja selbst und Bretter, Platten bis 10/13mm geht damit echt prima. Für (bei mir) seltenere schwere Arbeiten kommt dann die kabelgebundene Kreissäge zum Einsatz. Und auch der "Trennschleifer" GWS 12V-76 ist um mal ne Schraube abzuflexen, ein etwas dickeres Blech abzutrennen (was der Dremel oder das Multitool nicht mehr schafft) oder ne Fliese zu schneiden durchaus praktisch. Bei Gehwegplatten kommt dann wiederum der große 230er-Winkelschleifer zum Einsatz.
              Gruß Mav
              Spoiler

              Kommentar


              • Ich habe hier ja noch einige Schlitze für Kabel zu machen. Deshalb habe ich mir den GWS 19-125 CIE vor einiger Zeit geholt. Da kommen dann zwei Trennscheiben rein und ab geht die Post. Mit dem kleinen 12V Gerät vermutlich nicht machbar. Außerdem habe ich an der Hausfassade so einen extremen Rauputz. Absolut beschissen zu streichen. Der soll runter und dafür habe ich mir für das Teil einen Diamantschleiftopf gekauft. Schauen wir mal, ob das klappt.

                Einen großen (günstigen von meinem Vater) 230er habe ich auch noch liegen. Damit habe ich schon dicke Stahlbetonträger gekillt.

                Aber jeder so wie er es braucht. Hat ja nicht jeder die gleichen Extrem-Anwendungen.

                Übrigens seit gestern:
                Einhell Kompressor TH-AC 240/50/10 OF
                Der alte hat den Geist aufgegeben, nachdem ich endlich die Anschlüsse nach draußen zu den Garagen gelegt habe... wie sollte es auch anders sein.

                Kommentar


                • Ja, das ist natürlich wie du es schon sagst.
                  Die 12V sind handlich und haste schnell dabei, aber für "schwere Arbeit" erfordert es natürlich "schweres Gerät".

                  Fürs Zimmer renovieren mit Dachlatten und Gipsplatten hat die 12V Serie gute Dienste geleistet. Mal ne Schraube mit Nachdruck in eine leichte Steinwand kriegst du auch mit dem 12V Schlagschrauber.

                  Aber um Betonfüße vom Zaun aus dem Boden zu knacken geht man dann doch eher mit dem Dusshammer an die Geschichte.
                  Muss eben alles entsprechend mit der Aufgabenstellung skalieren.

                  Kommentar


                  • Für die nächsten Bauvorhaben habe ich noch den Makita Schnellbauschrauber DFS452Z gebraucht, der jetzt bestellt ist. Eigentlich hatte ich gehofft, dass der nochmal wieder günstiger wird aber war leider nicht so...

                    Kommentar


                    • @sascha - Falls Mindfactory den hat, kriegste jetzt zumindest nen Discount druff - Glückwunsch nochmal
                      Merkmale des Ur-Faschismus:
                      Traditionenkult, Ablehnung der Moderne, Irrationalismus, Ablehnung der analytischen Kritik, Ablehnung von Meinungsvielfalt und Pluralismus, Nationalismus, Demütigung vom Reichtum und der Macht der Fremden, „Das Leben ist nur um des Kampfes Willen da“ „Pazifismus ist die Kollaboration mit dem Feind“, Elitedenken, Erziehung zum Heldentum, Übertragung des Willens zur Macht und des Heldentum auf die Sexualität, Selektiver Populismus, Urfaschismus spricht „Neusprache“: Ein verarmtes Vokabular mit Framing und Deutungshoheit. Von „Lügenpresse“ bis „Umvolkung“ werden Begriffe neu etabliert.

                      Nicht jedes Merkmal trifft auf jeden Vertreter der Neuen Rechten zu und manche widersprechen sich auch, aber die Marschrichtung ist klar erkennbar.

                      Kommentar


                      • Den Gutschein hebe ich mir für die Aufrüstaktion beim Rechner meiner Frau auf.

                        Kommentar


                        • So, nachdem sich die beQuiet Silent Loop 2 als absoluter Kernschrott heraus kristallisiert hat (Pumpe brummt und pfeift niederfrequent zwischen 9~12V bei längeren Betrieb, darunter soll und darf man die ja laut bQ nicht betreiben) hier nun wieder eine AiO WaKü bekannter Marke die ich ja schon einmal hatte und deren Pumpe auch auf 100% absolut geräuschlos werkelt. Dazu dann gleich mal ein neues Gehäuse. Dieses mal ein weißes:



                          Gerade einmal halb so teuer wie die bQ SL2, statt 3 Jahre ganze 5 Jahre Garantie und die Pumpe ein Traum. Da hört man rein gar nichts, obwohl die 100% gerade einmal 400Upm langsamer läuft als dieses Schrepperding von beQuiet.

                          Auch die Silent Wings 3 Lüfter sind ein absoluter Witz! Die an den Lüfterverschraubungen eingearbeiteten Antivibrationsdämpfer sehen ja toll aus, sind aber von der Konsistenz her zu weich. Auf den Hülsen hat man von beiden Seiten schwarze Unterlegscheiben aus Pappe (?) geklebt, die wohl verhindern sollen, dass sich die Schrauben zu sehr in die Gummierung einpressen. Allerdings, einmal verschraubt und nach ein paar Tagen wieder los geschraubt, lösen sich diese Plättchen von den Hülsen, kleben an den Schrauben oder fallen einfach ab! Die Schraubgewinde der verlängerten WaKü Schrauben fühlen sich zudem leicht verklebt an und was das Thema "Silent" betrifft - sorry aber das kann DeepCool und Gelid Solutions besser. Sowohl die DeepCool RF-120 als auch die GS Stella sind bei identischer Drehzahl leiser, kosten zudem auch nur knapp die Hälfte. Wo man bei diesen beiden Lüftern bei 1200RPM nur ein sehr leises Luftrauschen vernimmt, hört man bei den SW3 auch ein niederfrequentes Brummen das ungefähr so klingt, wie wenn sich eine Hummel zur Paarung begibt.

                          ..beQuiet kommt mir bzgl. Lüfter und WaKü nicht mehr in den Rechner!

                          Zu teuer, Qualität absolut unterirdisch. Das mag früher vieleicht mal anders gewesen sein, aktuell bezahlt man in diesen Segment aber wohl eher mehr den Namen als die Qualität der Produkte. Die SL1 war ja schon seitens bQ ein Fail, da hat man ja auch in YT Videos zu Stellung bezogen und dieses auch eingeräumt, die SL2 scheint aber auch nicht besser (bin da ja nicht der einzige mit den Problem) - setzen, sechs @ bQ!
                          Zuletzt geändert von spieluhr; 05.06.2021, 12:33.

                          Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

                          Kommentar


                          • ..bissel Hardware für die warmen Tage:



                            ..eingebaut, ARGB Ice-Blue:

                            Zuletzt geändert von spieluhr; 10.06.2021, 16:39.

                            Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

                            Kommentar


                            • Am Sonntag habe ich dann noch den Bosch Professional 12V System Linienlaser GLL 3-80 C mit einem Akku, Ladegerät, Tasche und L-Boxx als Versandrückläufer sehr günstig geschossen. Gerade mal getestet... schon sehr geil!

                              Den kleinen GRO 12V-35 hatte ich übrigens am Samstag mit kleiner Trennscheiben im Einsatz. Ich habe ca. vier Meter lang Maschendrahtzaun am Boden abgeschnitten, da der mit einbetoniert war. Super geil, ging sehr gut!

                              Kommentar


                              • Hab der Regierung heute zum Nationalfeiertag das reMarkable2 überreicht und was ist das für ein geiles Gerät - fast kein Delay beim Schreiben, Übertragung auf PC funzt einwandfrei und die Kommentarfunktion für pdfs ist einfach geil. Ihr Chef war heute beim regulären Onlinemeeting auch ziemlich angetan von der Art und Weise, wie sie die Dokumente "nachvollziehbar für alle" kommentieren konnte. Freut mich, wenn das so geil läuft
                                Merkmale des Ur-Faschismus:
                                Traditionenkult, Ablehnung der Moderne, Irrationalismus, Ablehnung der analytischen Kritik, Ablehnung von Meinungsvielfalt und Pluralismus, Nationalismus, Demütigung vom Reichtum und der Macht der Fremden, „Das Leben ist nur um des Kampfes Willen da“ „Pazifismus ist die Kollaboration mit dem Feind“, Elitedenken, Erziehung zum Heldentum, Übertragung des Willens zur Macht und des Heldentum auf die Sexualität, Selektiver Populismus, Urfaschismus spricht „Neusprache“: Ein verarmtes Vokabular mit Framing und Deutungshoheit. Von „Lügenpresse“ bis „Umvolkung“ werden Begriffe neu etabliert.

                                Nicht jedes Merkmal trifft auf jeden Vertreter der Neuen Rechten zu und manche widersprechen sich auch, aber die Marschrichtung ist klar erkennbar.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X