Zweihundert Mindfactorianer - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zweihundert Mindfactorianer

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • grigi
    antwortet
    Zitat von Zp25 Beitrag anzeigen
    Es ist immer interessant solch geschrieben dinge zu lesen. Allein der Gedanke das sich dafür wer Zeit nimmt ist bemerkenswert.
    Bemerkenswert? Ich sehe es so ---> Gedanken machen = Fortschritt.
    Sonst wäre ja alles was über die Befriedigung der Grundbedürfnisse hinausgeht sinnlos und wir Menschen würden noch auf den Bäumen leben.
    Die Männchen würden sich um paarungswillige Weibchen streiten, vielleicht noch Nahrung ranschaffen, während sich die Weiber um den Nachwuchs kümmern.
    Mehr braucht es ja nicht um die Art zu erhalten.

    Erst die Neugier über die Grundbedürfnisse hinaus, bringt uns voran.
    Auf der anderen Seite müssen die Lebensbedingungen so sein, das man überhaupt Zeit findet über weiterreichende Dinge nachzudenken.
    Mit leeren Margen lässt sich schwerlich philosophieren.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Zp25
    antwortet
    Es ist immer interessant solch geschrieben dinge zu lesen. Allein der Gedanke das sich dafür wer seit nimmt ist bemerkenswert.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kalorean
    antwortet
    Zitat von grigi Beitrag anzeigen
    Wenn man die spezifischen Besonderheiten dieses Forums nimmt, ist der Interpretationsspielraum für Insider natürlich größer.
    Eher kleiner...

    Zitat von Anne Beitrag anzeigen
    Ins Nichts.

    Und Selbiges gibt es nicht, weil es ja das Universum gibt und das ist ja "was". Global betrachtet.

    Weil das "Nichts" beschreibt ja die Nichtexistens von "Jeglichem"
    Hochspannend. Andere Frage. Wenn 'Nichts' die Nichtexistenz von absolut allem ist, woher das Universum dann?

    Zusammengefasst nach 14 minutes:

    Zitat von Maverick64 Beitrag anzeigen
    Steven Hawking kennen ich....
    Und zur Zwiebel, da wäre dann die Frage, was ist um die Zwiebel drum herum...
    Da gibts diverse Theorien. Multiversum z.B.: String-Landscape inflationary model. Wens interessiert, kann sich hier mal durchlesen.
    Zuletzt geändert von Kalorean; 04.07.2015, 07:48.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Maverick64
    antwortet
    Steven Hawking kennen ich....
    Und zur Zwiebel, da wäre dann die Frage, was ist um die Zwiebel drum herum...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Anne
    antwortet
    Das Thema ist hier ganz schön OT.

    Welche Alternativen gibt es denn zur Zwiebelvorstellung?
    Univerum--->das drumrum---->das drumrumdrumrum---->das drumrumdrumrumdrumrum----->und so weiter.
    Ich spiesse einen Zahnstocher durch die Zwiebel und gucke welche Schichten ich nun durchbohre.

    Es entzieht sich aller Warscheinlichkeit nach unserer Vorstellungskraft. Wenn wir "Raum" linear denken. Wir werden so immer Fragen, "und was ist dann da drumrumrum?"
    Also "Raumbiegung" ?

    PS.
    Eventuell hilfreiche Literatur
    Steven Hawking - eine Kurze Geschichte der Zeit
    Zuletzt geändert von Anne; 03.07.2015, 21:43.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Maverick64
    antwortet
    Aha...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Anne
    antwortet
    Ins Nichts.

    Und Selbiges gibt es nicht, weil es ja das Universum gibt und das ist ja "was". Global betrachtet.

    Weil das "Nichts" beschreibt ja die Nichtexistens von "Jeglichem"

    Einen Kommentar schreiben:


  • Maverick64
    antwortet
    Ich hab da mal eine brennende Frage:

    Wenn das Universum alles ist und sich ausdehnt, wo dehnt es sich dann rein?

    Einen Kommentar schreiben:


  • grigi
    antwortet
    Wau - sehr geil Maverick64

    Die zehn Gebote für Mods - mal kurz als 5 Minuten Entwurf.

    Das erste Gebot
    Ich bin Mod, - Freund und Helfer der Nutzer und zahlenden Kunden hier.
    Das zweite Gebot
    Als Mods, werde ich meine Macht nicht missbrauchen.
    Das dritte Gebot
    Das Forum ist mein Zeitvertreib.
    Das vierte Gebot
    Ich werde die User ehren und nicht wie Abfall behandeln.
    Das fünfte Gebot
    Ich trolle nur selten, da ich Vorbild bin.
    Das sechste Gebot
    Ich lösche nur echte Fremdshoplink und drücke im Einzelfall auch ein Auge zu.
    Das siebte Gebot
    Ich spamme nicht unangemessen in Threads herum, um anderen „Dummheit“ nachzuweisen.
    Das achte Gebot
    Ich stehe loyal zu MF, bleibe aber auch bei Kritikern objektiv und freundlich.
    Das neunte Gebot
    Ich begehren nicht den Thread Lösch und Schließrekord.
    Das zehnte Gebot
    Das Wohl der Nutzer ist mein oberstes Ziel.
    --------------------------------------------------------------------
    Zuletzt geändert von grigi; 03.07.2015, 20:02.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Maverick64
    antwortet
    Zitat von madwursd Beitrag anzeigen
    Gebote Nummer 9 und 10 könnte man zusammenlegen.
    Naja... in der Kirsche könnte man auch einiges zusammen legen...
    ... den Pastor und die Orgelspielerin...
    ... den Pfarrer und den Messdiener ....
    ... hupps...

    Einen Kommentar schreiben:


  • madwursd
    antwortet
    Gebote Nummer 9 und 10 könnte man zusammenlegen.

    Ansonsten "very nice" von euch

    Einen Kommentar schreiben:


  • Maverick64
    antwortet
    Zitat von grigi Beitrag anzeigen
    Wir bereuen ….
    den ausufernden Spam und die Blasphemie
    Das erste Gebot
    Ich bin der Mod, dein Gott. Du sollst keine anderen Moderatoren haben neben mir.
    Das zweite Gebot
    Du sollst den Namen des Mods, deines Gottes, nicht mißbrauchen.
    Das dritte Gebot
    Du sollst das Forum heiligen.
    Das vierte Gebot
    Du sollst deinen Mod und deine MF‘ler ehren.
    Das fünfte Gebot
    Du sollst nicht trollen.
    Das sechste Gebot
    Du sollst nicht Fremdshopverlinken.
    Das siebte Gebot
    Du sollst nicht spammen.
    Das achte Gebot
    Du sollst nicht falsch Zeugnis reden wider deinen Mods.
    Das neunte Gebot
    Du sollst nicht begehren deines Nächsten Computer.
    Das zehnte Gebot
    Du sollst nicht begehren deines Nächsten CPU, Mainboard, RAM, Grafikkarte noch alles, was dein Nächster hat.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Second_Strike
    antwortet
    Ich weiß ja nicht ob das "Literarische Sofa" soviel Schreibaktivität verträgt.
    Wenn man jetzt noch ne spezielle Laudatio für madwursd oder Witala schreibt.
    Wenn du genug inspiration hast warum nicht ?
    -Witala der Gütige ✔
    -madwursd der Barmherzige ✔
    -Schrecken aller Trolle ✔

    Einen Kommentar schreiben:


  • grigi
    antwortet
    Global könnte man es schon als Mod Laudatio nehmen.

    Wenn man die spezifischen Besonderheiten dieses Forums nimmt, ist der Interpretationsspielraum für Insider natürlich größer.
    Eine zu personifizierte Deutlichkeit wäre aber wahrscheinlich kontraproduktiv, weshalb ich auch keinen Kotzsmiliy nehme.
    Jeder Insider kann die Laudatio nach eignen Gutdünken auf seinen Wahrheitskern überprüfen und entsprechen seine Schlussfolgerung ziehen.

    Die Trolle fehlen tatsächlich.
    Wie konnte ich die vergessen.

    Ich weiß ja nicht ob das "Literarische Sofa" soviel Schreibaktivität verträgt.
    Wenn man jetzt noch ne spezielle Laudatio für madwursd oder Witala schreibt.

    Witala der Gütige - madwursd der Barmherzige, - Schrecken aller Trolle . . .

    Einen Kommentar schreiben:


  • Maverick64
    antwortet
    Zitat von grigi Beitrag anzeigen
    - nicht das es noch einer Ernst nimmt.
    Ach das war nicht ernst gemeint...

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X