Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dan Brown - war: Bücher Sammelthread

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dan Brown - war: Bücher Sammelthread

    So ich öffne mal hier einen Sammeltheard zu Büchern Welche ihr
    selbst gelesen habt oder welche ihr empfelen könnt.

    Ich selber habe zuletzt die Bücher von Dan Brown gelesen. Darunter Sakrileg
    The da Vinci Code.

    Dieses Buch ich sehr spannen und interessant.
    Mfg Hell1988

  • #2
    Huhu! Herzlich willkommen auf der Couch! Wobei Sammelthreads gar netmal notwendig sind, da wir ja jetzt unser eigenes Sofa haben. Da können wir ruhig über jedes Buch in einem eigenen Thread ausgibig diskutieren.

    Ist Dan Brown eigentlich nach wie vor angesagt? Vor einiger Zeit kam man fast nicht an Sakrileg vorbei, wobei ich das Buch selbst nicht gelesen habe. Meine Frau hat es, deswegen steht es bei mir im Bücherregal, aber nachdem ich den Film gesehen habe, bin ich noch am Überlegen. Ein Großteil der Spannung dürfte mit der Kenntnis um das Ende verloren sein, oder?

    cu
    Gargio

    Kommentar


    • #3
      Auf keinen fall da sbuch ist anders aufgebaut als der film und meinses
      erachtens sogar spannender.
      Mfg Hell1988

      Kommentar


      • #4
        Grundlegend interessant ist das Thema schon. Wobei diese Da Vinci Theorien nicht ganz neu sind, oder? War da nicht Anfang 2000 was mit den BBC Reportern, die gerade in der Richtung Recherchen aufgestellt hatten?

        cu
        Gargi

        Kommentar


        • #5
          Ja da war irgendwas aber so genau weiß ich das net
          Mfg Hell1988

          Kommentar


          • #6
            Die Dan Brown Bücher sind sehr gut und spannend Es sollte endlich das nächste rauskommen

            PC:
            AMD Athlon II X2 215 | Gigabyte GA-MA770T-UD3 770 | X1800GTO@703/747@VF900 | 2048MB Kingston Value DDR3-1333 CL9 | Samsung SP2504C 250GB | BeQuiet! P5 420W | Thermaltake Swing | Logitech MX518 | Logitech Media Keyboard Elite | NEC MultiSync LCD1770GX

            Notebook: Dell XPS M1530
            Intel T8100 | 8600M GT 256MB GDDR3 | 2*2GB DDR2 | 320GB HDD mit 7200RPM | 15,4" mit 1440*900

            Kommentar


            • #7
              Das Sakrileg soll ja auch nicht die Neuheit des Jahres präsentieren... ich finde es vielmehr erstaunlich, dass sich die Autoren z.T. tatsächlich die Mühe machen und alles bis ins kleinste Detail recherchieren. Gerade zum Thema Tempelritter in Verbindung mit der Kirche ist das wohl oft ein hartes Brot mit vielen Widerständen.

              Kommentar


              • #8
                By the way: Auf dem inoffiziellen Index Librorum Prohibitorum der Opus dei steht das Sakrileg auch

                Index Librorum Prohibitorum – Wikipedia

                cu
                Gargi

                Kommentar


                • #9
                  Dan Brown sucht aktuell meines Erachtens wirklich seines Gleichens. Die Bücher sind nicht nur bis ins Detail geplant, sondern auch so überzeugend echt, dass selbst die Kirche na sagen wir mal "nicht so ganz begeistert war". Illuminati und Sakrileg stechen ja eher in die religiöse Schiene, Diabolus und Meteor gehen in den wissenschaftlichen Bereich.

                  Ich persönlich bin absoluter Fan von den Büchern von Dan Brown (der Film war leider trotz Tom Hanks ein absoluter Reinfall und nicht wirklich gelungen). Mein Favorit ist Diabolus. Ich habe im Sommer mal in der Buchhandlung nachgefragt, ob es schon einen Termin für ein neues Buch gibt. Damals war es für Dezember angekündigt, allerdings nur die Veröffentlichung des Originals, sprich auf Englisch (was mir persönlich egal ist).

                  Leider konnte ich bisher keine Neuveröffentlichung entdecken und werde daher im Januar mal wieder die Buchhandlungen nerven gehen

                  Ansonsten kann ich noch Wolfgang Hohlbein empfehlen, Dunkel und Wolfsherz sind sehr spannend und gut gelungen.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X