Psychotherapeuten fordern Killerspiel-Verbot - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Psychotherapeuten fordern Killerspiel-Verbot

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Psychotherapeuten fordern Killerspiel-Verbot

    Ein sinnloser Beitrag mehr zum Thema "Killerspiele"
    Onlinekosten.de - News - Killerspiele sind keine Weihnachtsgeschenke

    Die Zukunft ist nicht vorherbestimmt. Wir selbst sind unseres Schicksals Schmied.

  • #2
    Dazu braucht man doch wirklich nichts mehr sagen.

    Kommentar


    • #3
      Is doch lächerlich! War eben im Saturn. Da sind inzwischen alle Spiele mit FSK18 in roten Plastikrahmen und die ab16 in gelben Rahmen eingebaut. Öffnen nur an der Kasse und verlangen dick und fett Alterskontrolle. Was mich erstaunt hat: Wieviele von diesen Titeln es gibt. Wenn die so farbig markiert sind - und nicht nur mit dem kleinen USK-Logo - dann sieht man das mal. Ich würde schätzen, dass gut die Hälfte der Neuerscheinungen der letzten paar Monate FSK16 und -18 sind.
      Thema "Beschaffung": Is bei Alkohol und Zigaretten das gleiche Spiel. Ein älterer kauft es einfach. Na und? Was will man denn alles kontrollieren?
      Thema Weihnachtsgeschenk: Gleiche Frage: Was will man denn alles kontrollieren? Wie die Leute ihre Kinder erziehen? Die Warnaufkleber bei Saturn waren heute groß, rund, rot und fett bedruckt. Keine Jugendfreigabe
      Wenn Eltern das kaufen... Pech gehabt.

      Kommentar


      • #4
        "Humane Gesellschaft".
        «Bananenschale - Die Form besticht. Die Technik überzeugt.»

        Kommentar


        • #5
          hab mir schon ein vorweihnachtliches Killerspielgeschenk gemacht, Half Life 2 für 2€ aufm Flohmarkt.
          Ich spüre schon, das ich "seelisch verwahrlose"

          Edit: wer fordert eigentlich ein Psychotherapeuten-Verbot? Wär auch mal ne Überlegung wert
          AMD FX-8320 8x 3,5GHz AM3+ + Arctic Cooling Freezer Xtreme Rev. 2
          8GB Corsair Vengeance Pro (2x4GB) @ 2133MHz
          Gigabyte GA-970A-UD3P
          2x XFX AMD R7 240 Passiv
          Samsung EVO 840 120GB, 1x Samsung 500GB, 3x Samsung 320GB
          Nanoxia Deep Silence 1
          Bequiet Dark Power Pro 530W
          2x Samsung Syncmaster 204B

          Kommentar


          • #6
            Viele Eltern fühlen sich angesichts der medialen Übermacht zunehmend hilflos und verzweifelt
            sagt doch alles... - also wo muss man das Thema am Schopf fassen?
            für bessere Problemlösung, meine Hardware:

            HTPC-Hardware: Gigabyte GA-MA785GT-UD3H, AMD Phenom II X4 945 3 GHz, 2 x 2 GB RAM 1333 MHz, Samsung SpinPoint HD502HJ F3 500 GB, Blueray Laufwerk Lite iHos104. PowerColor HD5770, TechniSat SkyStar HD 2 PCI, D-Link DWL-G510 W-Lan, OS: Windows 7

            Kommentar


            • #7
              Ist ja ohnehin die einfachste Mtehode, wenn man die Aufgabe der Gesellschaft übergibt und als Eltern dafür nicht mehr zuständig ist.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von DonKnilch Beitrag anzeigen
                Dazu braucht man doch wirklich nichts mehr sagen.
                eben

                ein "full ack" ist selbstverständlich

                Kommentar


                • #9
                  ... und ein wenig überflüssig in meinen Augen. Ein bisschen Inhalt darf schon rein in die Beiträge.

                  Kommentar


                  • #10
                    Killerspiele hin oder her, es liegt an anderen sachen.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X