MT-10: Lieber spät als nie - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MT-10: Lieber spät als nie

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #46


    Ja, dass war der Prolimatech GPU Kühler. Keine Ahnun wie der hieß.

    Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

    Kommentar


    • #47
      image_23546.jpg image_23547.jpg image_23548.jpg Danke.
      Ich habe wegen den GPU-Kühler einmal in alten Fotos gewühlt: Prolimatech MK-13 :-D



      Hmmm iwie kann ich nicht so easy wie damals die ausgelesenen Daten aus CPU-Z und GPU-Z ins sysProfile hochladen. :-(
      Zuletzt geändert von Kaki; 12.10.2021, 12:44.
      CPU: Intel i7 3770K | Kühler: Xigmatek HDT-S1284 | RAM: 2x 8 GB Corsair Vengeance LP DDR3-1600 CL9 | Mainboard: ASRock Z77 Pro3 | GPU: 8 GB EVGA GTX 1070 FTW ACX 3.0 + Thermal Pad Mod | SSD: 750 GB Crucial MX300 & 500 GB Samsung 750 Evo| PSU: BQ! Straight Power 10 500 W CM | Sound: Wavemaster MX 3+ & beyerdynamic MMX 300 | Case: Cooler Master Elite 430 | Input: Speedlink Reticos & Speedlink Accusor | Monitor: Samsung S27D390H | OS: Windows 10 Pro

      Kommentar


      • #48
        Das ist igendwie bei sysP deaktiviert. Habe das auch per Hand eingetragen.

        Das mit den 12400 AIDA64 Bench hat mir irgendwie keine Ruhe gelassen und da Alder Lake ja nun nicht mehr AVX-512 implementiert hat, habe ich das bei meiner RL 11400 mal via UEFI deaktiviert und den Systemstabilitätstest von AIDA 64 wiederholt:

        i5 12400 AIDA64 Systemstabilitätstest (m. AVX2) CPU Package: ca. 78,5W. (laut Benchscreen s.o.)
        i5 11400 AIDA64 Systemstabilitätstest (m. AVX2) CPU Package: ca.
        139W. (via UEFI AVX-512 deaktiviert)



        Das ist krass und wenn der Bench kein Fake ist, dann würde das bedeuten, dass der 12400 mal ebend satte 45% weniger verbraucht als Rocket Lake und dabei SC jede Ryzen inkl. 5950X toppt?

        ..also jetzt würde mich aber echt mal interessieren, was eine Ryzen 5950X in genau diesen AIDA64 Szenario denn bei der CPU Package (m. AVX2) so verbraucht.

        Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

        Kommentar


        • #49
          Klingt interessant und danke für den Vergleich Spieluhr.
          Du hattest den Kostenpunkt zu einigen Modellen hier auch schonmal gepostet und dann bin ich mal gespannt, wie es dann im November tatsächlich aussehen wird.
          Warum ziehen die CPU und GPU-Preise eigentlich gerade wieder so massiv an ? :-(
          CPU: Intel i7 3770K | Kühler: Xigmatek HDT-S1284 | RAM: 2x 8 GB Corsair Vengeance LP DDR3-1600 CL9 | Mainboard: ASRock Z77 Pro3 | GPU: 8 GB EVGA GTX 1070 FTW ACX 3.0 + Thermal Pad Mod | SSD: 750 GB Crucial MX300 & 500 GB Samsung 750 Evo| PSU: BQ! Straight Power 10 500 W CM | Sound: Wavemaster MX 3+ & beyerdynamic MMX 300 | Case: Cooler Master Elite 430 | Input: Speedlink Reticos & Speedlink Accusor | Monitor: Samsung S27D390H | OS: Windows 10 Pro

          Kommentar


          • #50
            Den 12400 wird es aber in diesem Jahr nicht mehr geben. Im November bringt Intel nur die K-Modelle in den Markt, alle anderen kommen erst im Januar zur/nach CES.
            Steigende Preise: Ifo-Umfrage - Drei Viertel aller Einzelhändler beklagen Lieferprobleme (deutschlandfunk.de)

            Kommentar


            • #51


              Von seiner Maximalaktiva (2008) gesehen steht das Forum nun bei 4% seiner Kapazität. Ein Rückgang um 96% ist keine Erfolgsgeshichte sondern deutet ab 2010 auf struktuelle Mißstände hin. Dabei hatten wir 2020 eine vielversprechende Stabilisierungsphase - die allerdings von gleich zwei heftige Abrutschwellen erschüttert wird. Die erste Welle ab dem 5.6.21 nach dem berühmten Grummy/Madwurst Spenden/PM Postings und die zweite Welle elf Tage später nach dem mißlichen Forenupdate. Wobei beide Wellen zusammen mit dem "Partisanenbubble Dämpfungsfaktor" einen Todesstrudel bilden, der sich nur noch schwer durchbrechen lässt.
              --------------------------------------------
              Scythe Mugen Montage | Computer Montage | grigis-tower-Thread | Zweihundert Mindfactorianer! | Platz 1-Top Poster 4/16 | MF Help 01 | MF Help 02 | MF Help 03 | MF Help 04 |
              Wir bilden uns etwas auf Ihre Meinung ein. - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

              Kommentar


              • #52
                Die Alder Lake T-Serie wird dieses Jahr nicht mehr kommen. Das ist sicher!
                Die Alder Lake S-Serie soll aber aller Voraussicht nach ab November kommen.
                Meist ist und war es bei Intel bisher so, zumindest was Rocket und Comet betraf, dass die kleinsten 11400/10400 mit die ersten der Serie waren die released wurden.

                Ergo dürfte November schon realistisch sein, denn die Boards stehen ja auch schon in zig Varianten in den Startlöchern. Selbst der erste DDR5 Dimm, in diesen Fall mal von GEiL mit 32GB, wird schon beim großen Fluss (US) für 349$ gelistet.
                AData sind dann die nächsten, wo der Verkaufsstart für Q4/21 anvisiert wurde.

                Außerdem macht Lenovo mit seiner neuen Fertig-PC Legion-Serie, die ausschließlich auf Alder Lake aufsetzt, schon seit Anfang Oktober Werbung und Acer zieht mit der Predator Serie nun nach. Auch Alder Lake Systeme.

                edit @ Kaki: Wenn du auf Zack bist, dann schau, dass du die 12400 direkt am RL-Day orderst. Hatte ich bei der 11400 auch so gehandhabt und es gab einen Anbieter der diese CPU 20% günstiger für 160€ angeboten hatte.
                Einen Tag später bzw. bei anderen Shops hatte die 11400 am RL-Day bzw. einen Tag später schon 200€ aufwärts gekostet. Bei MF war die gar nicht verfügbar und erst einige Zeit später vollkommen überteuert (teils bis zu 240€).
                Zuletzt geändert von spieluhr; 13.10.2021, 18:14.

                Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

                Kommentar


                • #53
                  Danke für eure Infos.
                  Werde ich dann im November aufmerksam beobachten.
                  Stichtag sollte irgendwann Mitte November sein, richtig ?
                  CPU: Intel i7 3770K | Kühler: Xigmatek HDT-S1284 | RAM: 2x 8 GB Corsair Vengeance LP DDR3-1600 CL9 | Mainboard: ASRock Z77 Pro3 | GPU: 8 GB EVGA GTX 1070 FTW ACX 3.0 + Thermal Pad Mod | SSD: 750 GB Crucial MX300 & 500 GB Samsung 750 Evo| PSU: BQ! Straight Power 10 500 W CM | Sound: Wavemaster MX 3+ & beyerdynamic MMX 300 | Case: Cooler Master Elite 430 | Input: Speedlink Reticos & Speedlink Accusor | Monitor: Samsung S27D390H | OS: Windows 10 Pro

                  Kommentar


                  • #54
                    Keine Ahnung. Intel gibt ja für die S-Serie nur immer Q4/21 an, die Gerüchte verdichten sich aber das Alder Lake Release im November erfolgt.
                    Ein Indiz dafür wäre, dass die Meldungen gerade im DDR5 Arbeitsspeicher Segment quasi täglich zunehmen.
                    Corsair, G.Skill, AData, GEiL, Kingston, ZADAK, GALAX, PNY haben alle schon entsprechende Module am Start.
                    ASRock und Asus haben schon zusammen über 70!! Z690, B560, H670 und H610 Mainboards vorgestellt.
                    Viele Benchmark Database werden gerade Alder Lake ready getrimmt.
                    Zuletzt CapFrameX (Meldung von vor 4 Stunden), dass nun in der neuen Version die E & P Cores komplett und detailiert inkl. dessen EAX-Register ausliest, getestet anhand FarCry6.

                    ..ja, lange kann es nicht mehr dauern bis der kommt.

                    Intel selbst läßt ja laut einer älteren Meldung (4 Tage) auch dutzendweise DDR5 Module auf Kompatibilität prüfen.


                    edit: Der angekündigte AMD/MS W11 Ryzen Patch ist jedenfalls gründlich in die Hose gegangen: Windows 11: Erste Patch-Runde verschlechtert Performance mit Ryzen-CPUs weiter

                    ..jetzt wird an einen 2ten Patchday zum 19. Oktober hin gearbeitet.
                    Dürfte einen faden Beigeschmack in der AMD Gemeinde hinterlassen.
                    Zumal es ja wirklich nicht an irgend einer fehlenden CCX Unterstützung gelegen hat, die ja schon unter W10 mit den 1903 Update implementiert wurde und natürlich auch W11 Sheduler include hat..
                    Das hatte ich schon am 08.10. in Post #24 bezweifelt, weil es einfach keinen Sinn ergeben würde und eine leicht zu reproduzierende Wettbewerbsverzerrung wäre.

                    Noch ein Patzer wäre sehr peinlich für AMD, zumal wenn dann auch noch ein hauseigenes Chipsetupdate die ganze Nummer versemmelt. Hoffe nur, die bekommen das noch hin.

                    ..und wenn es wirklich nicht klappen möchte, macht man halt von der Namensgebung her ein "Win98" Remake das dann so ausschaut:

                    Win11 Prof. -> for ALL Intel & coming AMD Raphael (newest Sheduler)
                    Win11 SE -> only for AMD Ryzen (with old W10 Sheduler)

                    ..hat was und schützt zumindest davor, bei W10 EOL trotzdem noch weiter aus den "Windows" zu schauen und bissel up to date zu sein!
                    Zuletzt geändert von spieluhr; 14.10.2021, 11:56.

                    Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

                    Kommentar


                    • #55
                      ..und der nächste:

                      3D Mark: 12900K 55,71% schneller als Ryzen9 5900X, 39,34% schneller als Ryzen9 5950X, 37% schneller als i9 11900K.

                      Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

                      Kommentar


                      • #56
                        So, ich habe mir das noch einmal angeschaut ob AVX-512 bei Alder Lake wirklich nicht mehr verwendet wird.

                        Also laut Intel Developer Guide ist AVX-512 nur deaktiviert, wenn E-Cores aktiv, da diese AVX-512 gar nicht unterstützen.
                        Deaktiviert heißt dann aber auch, dass dieses Feature wohl weiterhin bei den P-Core vorhanden ist.
                        Intel selbst schreibt dazu, dass es den Boardpartnern überlassen bleibt, die Option zum deaktivieren der E-Cores frei zu schalten um P-Cores dann mit AVX-512 auszuführen:

                        AVX512 is disabled on P-cores when E-cores are enabled because AVX512 is not supported on the current E-core architecture.
                        It is ultimately up to the Original Equipment Manufacturer (OEM) whether the option to disable the E-cores is exposed in the Basic Input/Output System (BIOS).
                        Intel® Codename Alder Lake (ADL) Developer Guide

                        Da die kleineren Modelle Alder Lake S-Serie bzw. T-Serie wie zb. 12400 ja gar keine E-Cores besitzen sondern nur P-Cores, dürfte dort AVX-512 auch weiterhin optional vorhanden sein.

                        ps: Auch geht ja aus den Next Step Diagrammen zur Logi
                        cal Prozessor P/E Hybrid Topologie einwandfrei hervor, dass in den ISA das AVX-512 Instruction Set vorhanden ist.
                        Zuletzt geändert von spieluhr; 16.10.2021, 11:16.

                        Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

                        Kommentar


                        • #57
                          Scheinbar kriegt Microsoft Win11 in den Griff:
                          https://www.computerbase.de/2021-10/...von-amd-ryzen/
                          wie von Black & White vorhergesagt ....
                          Merkmale des Ur-Faschismus:
                          Traditionenkult, Ablehnung der Moderne, Irrationalismus, Ablehnung der analytischen Kritik, Ablehnung von Meinungsvielfalt und Pluralismus, Nationalismus, Demütigung vom Reichtum und der Macht der Fremden, „Das Leben ist nur um des Kampfes Willen da“ „Pazifismus ist die Kollaboration mit dem Feind“, Elitedenken, Erziehung zum Heldentum, Übertragung des Willens zur Macht und des Heldentum auf die Sexualität, Selektiver Populismus, Urfaschismus spricht „Neusprache“: Ein verarmtes Vokabular mit Framing und Deutungshoheit. Von „Lügenpresse“ bis „Umvolkung“ werden Begriffe neu etabliert.

                          Nicht jedes Merkmal trifft auf jeden Vertreter der Neuen Rechten zu und manche widersprechen sich auch, aber die Marschrichtung ist klar erkennbar.

                          Kommentar


                          • #58
                            Zitat von Grummthater Beitrag anzeigen
                            wie von Black & White vorhergesagt ....
                            Habe ich da was überlesen?

                            Es ging ursächlich um den L3 Bug, nicht um CCX allgemein. Da hatte ich B&W schon geschrieben, dass W11 das drin hat.
                            Komisch ist ja auch, dass das ein only Ryzen Bug ist und nicht Intel Prpzis betrifft die selbst, wie Ryzen, nicht von bL Sheduler profitieren.
                            Geht man einmal die Bugfixes durch, sind das auch größtenteils eher "allgemeine" Bugs, die u.U. noch nicht einmal AMD_only Bugs sind.

                            ..das Problem des bL Shedulers ist weiterhin bei Ryzen vorhanden (auch ein only Ryzen Phänomen) und wird, wenn es denn dann kommt, mit AMDs CPPC2 Chipsetupdate behoben oder auch nicht.

                            edit: Countdown beginnt..

                            Alder-Lake-Start: Asus bestätigt 27. Oktober als Vorstellungstermin


                            Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

                            Kommentar


                            • #59
                              Das seit 6 Wochen dominierende CPU Thema sendet Ermattungssignale.
                              Gut zu sehen an Nulltagenlöchern, schwindenden Hits und einer Posting Dreierstaffete des Hauptprotagonisten, was ja in Augsburger Rechtsextremismus-Expertenkreisen als Merkmal eines ausgeprägten Aufmerksamkeitsdefizits bei abnormer Forennutzung gilt.

                              Zum Start des CPU Maratons stiegen die Hits im September auf einen Quartalsrekord von 3219 Hits, da Grummy mitzog und eventuelle Leser die irrsinnige Hoffnung hatten, das auch mal etwas Intressantes angesprochen wird. Doch bei jedem erwartungsvollen MT Klick offenbart sich cpu - cpu - cpu - cpu ...... Dieses Ergebnis speicherten die potenziellen Leser natürlich ab und spätestens nach der dritten vergeblichen Nachschau erlahmte die Bereitschaft in den MT zu schauen. Denn jedes neue Posting wird mit 99,99 prozentiger Wahrscheinlichkeit CPU lastig sein.

                              Demzufolge rauschen die Hits nun wieder abwärts und sind aktuell - 80% niedriger als im September. Im Vergleich mit einer grigi Dreier TT Singelstaffete 2019 wird der Einbruch sogar noch deutlicher. So erreichten drei grigi TT Postings am 12, 13 und 14 Oktober 2019 insgesamt 3613 Hits.
                              Spoiler

                              Die CPU Dreier Staffete vom 14. bis 16 Oktober schafft bei großzügister Auslegung gerade einmal 60 Hits.
                              60 von 3613 sind: 1,66067 %. Das Leseintresse ist also um 98,4% niedriger als 2019 und unterbietet sogar noch den elfjährigen 4% Gesamtforums-Schrumpfrestwert um das Doppelte. Alleine hier würde ich erwarten das sich die Genossen solidarisch zeigen und den CPU Einheizer nicht alleine im MT hängen lassen. Denn schließlich sind es doch die Genossen Grummy, Tiger und Madwurst die stark auf eine thematisch unverfängliche Ausrichtung des OT Bereiches hingearbeit haben und auch wirklich alles dafür taten. Der CPU Einheizer aggiert somit wunschgemäß -> konform der admistrativen und genossenschaftlichen Vorgaben, setzt die Aggenda des Haltungskollektivs pflichtgemäß um und wird nun buchstäblich tendeziell genauso ignoriert als würde er gegen das Meinungs & Taburisierungsdiktat der Haltungselite verstoßen, - was überhaupt nicht der Fall ist.
                              Zuletzt geändert von grigi; 16.10.2021, 16:29.
                              --------------------------------------------
                              Scythe Mugen Montage | Computer Montage | grigis-tower-Thread | Zweihundert Mindfactorianer! | Platz 1-Top Poster 4/16 | MF Help 01 | MF Help 02 | MF Help 03 | MF Help 04 |
                              Wir bilden uns etwas auf Ihre Meinung ein. - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

                              Kommentar


                              • #60
                                Zitat von Grummthater Beitrag anzeigen
                                Scheinbar kriegt Microsoft Win11 in den Griff:


                                Update bei CB um 16:01 Uhr: "Fast alle Produktivanwendungen sind auch nach dem Patch noch deutlich schneller unter W10 und viele NACH dem Patch von W11 sogar noch langsamer als vorher.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X