MT-10: Lieber spät als nie - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MT-10: Lieber spät als nie

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • MT-10: Lieber spät als nie



    " OPEN "
    Grüße Taifun

  • #2
    Moooin ! Schon offen und noch keiner hat was zu erzählen ? :-D
    Bei uns sind nun endlich alle durch mit dem Magen-Darm-Infekt... juheee...

    Ich halte nun intensiv die Augen nach neuen PC-Komponenten offen, da New World auf meinem Laptop (i7 9750H + GTX 1660 Ti) besser läuft als auf meinem PC... ouch. :-(
    CPU: Intel i7 3770K | Kühler: Xigmatek HDT-S1284 | RAM: 2x 8 GB Corsair Vengeance LP DDR3-1600 CL9 | Mainboard: ASRock Z77 Pro3 | GPU: 8 GB EVGA GTX 1070 FTW ACX 3.0 + Thermal Pad Mod | SSD: 750 GB Crucial MX300 & 500 GB Samsung 750 Evo| PSU: BQ! Straight Power 10 500 W CM | Sound: Wavemaster MX 3+ & beyerdynamic MMX 300 | Case: Cooler Master Elite 430 | Input: Speedlink Reticos & Speedlink Accusor | Monitor: Samsung S27D390H | OS: Windows 10 Pro

    Kommentar


    • #3
      Das mit den PC-Komponenten mach ich schon seit Anfang des Jahres.
      Aber ich als NVIDIA Jünger bekomm immer das Magen-Darm-Kotzen, wenn
      ich die Preise der von mir bevorzugten Grakas sehe (RTX 3060Ti)
      Grüße Taifun

      Kommentar


      • #4
        Offensichtlich würde mir aber eine modernere CPU aber ausreichen, wenn ich noch bei FHD bleibe.
        Ich habe eben ein Statement dazu bei PCGH gefunden:

        "Falls Sie über einen betagten Spiele-PC verfügen und Interesse an New World haben, werden Sie mit großer Wahrscheinlich in ein CPU-Limit geraten. Das Dörfchen Immerfall ist dabei noch nicht einmal eine große Stadt, es kann also mit steigender Spielerzahl nur noch schlimmer werden. Alteingesessene Prozessoren wie ein Intel Core i7-2600K, 3770K oder 4790K haben große Schwierigkeiten spielbare Bildraten auf den Bildschirm zu zaubern, das Bild ruckelt heftig. Auch ein Broadwell mit L4-Cache, ein Core i7-5775c kann seinen Vorteil in New World nicht ausspielen. Merklich besser werden die Frametimes bei älteren CPUs nur, wenn diese über mindestens sechs, besser acht Kerne verfügen, wie die Werte des AMD Ryzen 5 1600 oder Ryzen 7 2700 zeigen. Mehr als sechs Kerne nützen weniger, je aktueller und schneller ein Prozessor ist. Ab Zen 2 zeigt sich eine Auffälligkeit: Mit steigender Kernanzahl steigt der Verwaltungsaufwand innerhalb der CPU, was messbar Performance kostet. Es ist daher nicht verwunderlich, dass ein Ryzen 5 5600X die beste Performance in New World zeigt. Interessant ist, dass der kleine AMD-Hexacore merklich vor dem Topmodell der Konkurrenz arbeitet, ein Intel Core i9-11900K ist normalerweise wesentlich schneller. In New World verpufft allerdings der Vorteil der niedrigen Latenzen des Intel-Flaggschiffes, Taktfrequenz allein hilft dann auch nicht mehr weiter. AMDs Dauerbrenner Ryzen 5 3600 zeigt hier abermals, dass die Entscheidung im Sommer 2019 in den Hexacore zu investieren goldrichtig war. Generell empfehlen wir aber so viel Leistung wie nur irgend möglich in New World mitzunehmen, dann ist das Spiel es auch in Städten mit sehr viel anderen Spielern noch gut spielbar."

        Leider kann ich das bestätigen. Das erklärt wohl, warum der mobile i7 spürbar besser damit klar kommt.

        Quelle: https://www.pcgameshardware.de/New-W...iew-1380443/2/
        CPU: Intel i7 3770K | Kühler: Xigmatek HDT-S1284 | RAM: 2x 8 GB Corsair Vengeance LP DDR3-1600 CL9 | Mainboard: ASRock Z77 Pro3 | GPU: 8 GB EVGA GTX 1070 FTW ACX 3.0 + Thermal Pad Mod | SSD: 750 GB Crucial MX300 & 500 GB Samsung 750 Evo| PSU: BQ! Straight Power 10 500 W CM | Sound: Wavemaster MX 3+ & beyerdynamic MMX 300 | Case: Cooler Master Elite 430 | Input: Speedlink Reticos & Speedlink Accusor | Monitor: Samsung S27D390H | OS: Windows 10 Pro

        Kommentar


        • #5
          Kaki aber kauf keine zu gute Grafikkarte, New World hat scheinbar die Eigenschaft, einige der Karten in Briefbeschwerer zu verwandeln
          Merkmale des Ur-Faschismus:
          Traditionenkult, Ablehnung der Moderne, Irrationalismus, Ablehnung der analytischen Kritik, Ablehnung von Meinungsvielfalt und Pluralismus, Nationalismus, Demütigung vom Reichtum und der Macht der Fremden, „Das Leben ist nur um des Kampfes Willen da“ „Pazifismus ist die Kollaboration mit dem Feind“, Elitedenken, Erziehung zum Heldentum, Übertragung des Willens zur Macht und des Heldentum auf die Sexualität, Selektiver Populismus, Urfaschismus spricht „Neusprache“: Ein verarmtes Vokabular mit Framing und Deutungshoheit. Von „Lügenpresse“ bis „Umvolkung“ werden Begriffe neu etabliert.

          Nicht jedes Merkmal trifft auf jeden Vertreter der Neuen Rechten zu und manche widersprechen sich auch, aber die Marschrichtung ist klar erkennbar.

          Kommentar


          • #6
            Ist mir schon bekannt Grummthater. Trotzdem danke.
            Ein neue GPU wollte ich auch erst in Angriff nehmen, sobald sich hoffentlich die Preise in 2022 wieder normalisiert haben.
            CPU: Intel i7 3770K | Kühler: Xigmatek HDT-S1284 | RAM: 2x 8 GB Corsair Vengeance LP DDR3-1600 CL9 | Mainboard: ASRock Z77 Pro3 | GPU: 8 GB EVGA GTX 1070 FTW ACX 3.0 + Thermal Pad Mod | SSD: 750 GB Crucial MX300 & 500 GB Samsung 750 Evo| PSU: BQ! Straight Power 10 500 W CM | Sound: Wavemaster MX 3+ & beyerdynamic MMX 300 | Case: Cooler Master Elite 430 | Input: Speedlink Reticos & Speedlink Accusor | Monitor: Samsung S27D390H | OS: Windows 10 Pro

            Kommentar


            • #7
              ..die Arc könnte schon eine schöne Pixelschleuder werden:




              So, heute endlich für 1 Cent Aufpreis im Monat das Speedupgrade 500Mbit/s -> 1000Mbit/s bekommen.



              ..ist zwar nur ein nice_to_have Upgrade aber für 1ct. mehr mtl., warum nicht.

              Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

              Kommentar


              • #8
                Das 1000er Upgrade habe ich letzten Monat auch gemacht.
                Merkt man im Alltag aber tatsächlich wenig von. War bei mir aber sogar 5€ günstiger als mein vorheriger 400er Tarif.

                Kommentar


                • #9
                  Ich weiß. 3play 400 gell? Hatte ich auch vor CableMax 500. Nur doof, dass mir PowerUpload jetzt nun nix mehr nutzt, da der UL ja eh auf 50Mbit begrenzt ist.

                  Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

                  Kommentar


                  • #10
                    Mal ein kleines Hallo in die Runde geworfen.
                    Wir verkaufen unsere Seele,Aber nicht an Jeden!

                    STAR FM Maximum Rock
                    http://www.starfm.de/berlin/index.php

                    Kommentar


                    • #11
                      Hallo zurück.

                      spieluhr Ne, war Internet & Cable 400 glaube ich.
                      Jetzt CableMax

                      Kommentar


                      • #12
                        MT09 Analyse vom 29.09.2021 #124), ist durch die aktuelle Top25 Liste #183 - voll bestätigt.

                        Unsere Top-Poster des Monats September 2021:

                        01) 102 Beiträge - spieluhr
                        02) 51 Beiträge - Grummthater
                        03) 48 Beiträge - Kaito1515
                        04) 19 Beiträge - Kaki
                        05) 16 Beiträge - grigi
                        07) 13 Beiträge - DerTiger
                        25) 6 Beiträge - Taifun
                        xx) 2 Beiträge - Max
                        • Davon verteilen sich auf den MT 09
                        • 48 Beiträge - spieluhr, inkl. eines Dreierposting und zwei Doppelpacks
                        • 31 Beiträge - Grummthater
                        • 11 Beiträge - DerTiger
                        • 7 Beiträge -. grigi
                        Von 125 Beitägen entfallen alleine 79 auf das grummy/spieluhr Gespann, wobei Grummy passiv, oppotunistisch agiert. Ohne die treibende Kraft von spieluhr hätte Grummy keine 31 Beiträge geschrieben. Die grummerische Schreibmotivation dürfte dabei eher in dem erbringen des Beweises liegen, - das dass OT Forum mindestens eine Millonen mal besser, bunter und intressanter ist als es mit Themenbezüge durch z.B. grigi oder andere missliebige User wäre. Dieser ersehnte Beweis misslingt jedoch gründlich, vielmehr sehen wir einen allgemeinen Abschreckungseffekt, der durch zensurartige Löschaktionen eines Moderator angeheizt, die perfekte 3 Nasen Partisanen Abschreckungsbubble generiert. Diese Bubble bleibt weitesgehend unter sich, da sie durch Langeweile und unterschwellige, arrogante Agressivität keine Anziehungskraft auf andere User hat. Daher ist es auch egal wieviel Beiträge der einzelne Bubbleakteur schreibt, die Grundbedingungen bleiben konstant abschreckend und wachstumshemmend, gerade auch mit dem Hintergrund der fehlerhaften Forensoftware und mangelhaften Moderation.
                        --------------------------------------------
                        Scythe Mugen Montage | Computer Montage | grigis-tower-Thread | Zweihundert Mindfactorianer! | Platz 1-Top Poster 4/16 | MF Help 01 | MF Help 02 | MF Help 03 | MF Help 04 |
                        Wir bilden uns etwas auf Ihre Meinung ein. - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

                        Kommentar


                        • #13
                          Intel stichelt auf breiter Front. Erst mit Alder Lake gegen AMD, dann mit Arc gegen nVidia und nun "mal wieder" ist Apple dran:

                          Intel veralbert Apple-Fans und bekommt dafür noch Applaus



                          Auch der neueste Streich lässt sich dieser Kategorie zuordnen, allerdings entspringt der eher dem Geiste der „versteckten Kamera“.
                          Laut Intel wurden 12 echte Apple-Fans für ein ganz besonderes Marketingexperiment eingeladen. Alle fanden sich in einem Raum, einem Apple-Store nicht unähnlich, wieder und wurden mit allerlei Suggestivfragen konfrontiert.
                          Alles unter dem Vorwand, sie könnten einen Blick auf „kommende Geräte“ werfen, wie Ryan Shrout von Intel auf Twitter mitteilte. Natürlich unwissend, dass Intel und nicht Apple hinter all dem steckt.
                          ..was wohl auch mit der neuesten Meldung zusammen hängt.

                          Intel Alder Lake Mobility CPU-Roadmap der 12. Generation bestätigt Alder Lake-P mit 14 Kernen und Alder Lake-M mit 10 Kernen, erste Laptops mit DDR5-Unterstützung
                          ..dazu sollen die wohl eine mobile Version der kommenden Alchemist Arc Xe HPG (High Performance Gaming) Grafikeinheit bekommen,
                          wccftech

                          Die Alchemist Arc für Desktop werden dann doch wohl erst Q2/22 zusammen mit der neuen nVidia und event. AMD kommen und folgende Fakts aufweisen:




                          Angeblich soll die als erste Graka in TSMC N6 Fertigung produziert werden, Hardware-basiertes Raytracing und AI-basiertes Supersampling anbieten und DirectX 12 Ultimate Support haben.

                          edit: AMD macht nun auch Werbung mit Windows 11 kommenden DirectStorage Feature: Windows 11 includes gaming features like DirectX® 12 Ultimate, DirectStorage, and Auto HDR
                          Zuletzt geändert von spieluhr; 05.10.2021, 22:57.

                          Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

                          Kommentar


                          • #14
                            Moin allerseits !

                            Seit wann fallen die TT-Postings zum Top-Poster Zähler ??

                            Was is das denn für ein Quatsch ?
                            CPU: Intel i7 3770K | Kühler: Xigmatek HDT-S1284 | RAM: 2x 8 GB Corsair Vengeance LP DDR3-1600 CL9 | Mainboard: ASRock Z77 Pro3 | GPU: 8 GB EVGA GTX 1070 FTW ACX 3.0 + Thermal Pad Mod | SSD: 750 GB Crucial MX300 & 500 GB Samsung 750 Evo| PSU: BQ! Straight Power 10 500 W CM | Sound: Wavemaster MX 3+ & beyerdynamic MMX 300 | Case: Cooler Master Elite 430 | Input: Speedlink Reticos & Speedlink Accusor | Monitor: Samsung S27D390H | OS: Windows 10 Pro

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Kaki Beitrag anzeigen
                              Moin allerseits !

                              Seit wann fallen die TT-Postings zum Top-Poster Zähler ??

                              Was is das denn für ein Quatsch ?
                              seit der Umstellung sind die Zahlen im Arsch - Vom Juli/August zum August/September ich bin ja auch innerhalb von einem Monat aus den Top 50 rausgeflogen, weil diesen Monat Anne, Fidel und Max wieder in der Liste aufgetaucht sind. Ich denke mal, die sind vom zählen auf "Eichhörnchen Paul" Methode gewechselt und das zieht dann aus nem Glas Nüsse mit Namen und aus einem anderen dann 4 oder Nüsse mit Ziffern von Null bis Neun um die Postings zu generieren ...


                              spieluhr - weißt du nun eigentlich, warum Intel bei Alder Lake deinen Lieblingsbefehlssatz und den Überlegenheitsbeweis von Intel - AVX-512 - rausschmeißt, wo sie doch genau da so gut gegenüber AMD sind? Ich kenn mich bei dem Lineup nicht so gut aus, aber die News ging ja Anfang August durch die Tech-Szene und du meintest ja letzten Monat, dass das einer der Sargnägel für AMD sein wird (grob übertrieben zusammengefasst)
                              Merkmale des Ur-Faschismus:
                              Traditionenkult, Ablehnung der Moderne, Irrationalismus, Ablehnung der analytischen Kritik, Ablehnung von Meinungsvielfalt und Pluralismus, Nationalismus, Demütigung vom Reichtum und der Macht der Fremden, „Das Leben ist nur um des Kampfes Willen da“ „Pazifismus ist die Kollaboration mit dem Feind“, Elitedenken, Erziehung zum Heldentum, Übertragung des Willens zur Macht und des Heldentum auf die Sexualität, Selektiver Populismus, Urfaschismus spricht „Neusprache“: Ein verarmtes Vokabular mit Framing und Deutungshoheit. Von „Lügenpresse“ bis „Umvolkung“ werden Begriffe neu etabliert.

                              Nicht jedes Merkmal trifft auf jeden Vertreter der Neuen Rechten zu und manche widersprechen sich auch, aber die Marschrichtung ist klar erkennbar.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X