MT-09: Er ist wieder da .... - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MT-09: Er ist wieder da ....

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #61
    Da wir derzeit keine so abwechslungsreichen Themen haben, wie wir sie noch damals im TT hatten, finde ich die CPU-Diskussion gerade nicht verkehrt.
    Wir können uns natürlich auch jeden Tag über das aktuelle Wetter etc. unterhalten.
    Ich fand deinen Beitrag einfach unpassend.
    Diskustiere doch einfach lieber mit oder erzähl irgendwas anderes, was die MF-Community nicht runterzieht.

    Ich hatte die letzten Abende vom Wochenende ein wenig für das Antesten der New World Open Beta mit ein paar Freunden genutzt.
    Gibt es hier zurfällig auch den ein oder anderen, der daran Interesse hat ?

    Habt noch einen schönen Abend.
    CPU: Intel i7 3770K | Kühler: Xigmatek HDT-S1284| RAM: 2x 8 GB Corsair Vengeance LP DDR3-1600 CL9 | Mainboard: ASRock Z77 Pro3 | GPU: 8 GB EVGA GTX 1070 FTW ACX 3.0 + Thermal Pad Mod | SSD: 750 GB Crucial MX300 & 500 GB Samsung 750 Evo | PSU: BQ! Straight Power 10 500 W CM | Sound: Wavemaster MX 3+ & beyerdynamic MMX 300 | Case: Cooler Master Elite 430 | Input: Speedlink Reticos & Speedlink Accusor | Monitor: Samsung S27D390H | OS: Windows 10 Pro

    Kommentar


    • #62
      Sorry, bin was Spiele anbelangt ehr bei so Sachen wie Surviving Mars, Cities:Skylines oder auch Minecraft ... ist halt einfach entspannt und low-pace
      Merkmale des Ur-Faschismus:
      Traditionenkult, Ablehnung der Moderne, Irrationalismus, Ablehnung der analytischen Kritik, Ablehnung von Meinungsvielfalt und Pluralismus, Nationalismus, Demütigung vom Reichtum und der Macht der Fremden, „Das Leben ist nur um des Kampfes Willen da“ „Pazifismus ist die Kollaboration mit dem Feind“, Elitedenken, Erziehung zum Heldentum, Übertragung des Willens zur Macht und des Heldentum auf die Sexualität, Selektiver Populismus, Urfaschismus spricht „Neusprache“: Ein verarmtes Vokabular mit Framing und Deutungshoheit. Von „Lügenpresse“ bis „Umvolkung“ werden Begriffe neu etabliert.

      Nicht jedes Merkmal trifft auf jeden Vertreter der Neuen Rechten zu und manche widersprechen sich auch, aber die Marschrichtung ist klar erkennbar.

      Kommentar


      • #63
        ..der Schnäppchenmarkt hat geöffnet:



        DDR-4, LGA1200, juhuu.. ..AlderLake kommt für LGA1200..

        Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

        Kommentar


        • #64
          @Grummthater: ah gut zu wissen. Hätte ja sein können, dass sich hier noch zufällig der ein oder andere dafür findet. :-)

          Greif zu Spieluhr !
          CPU: Intel i7 3770K | Kühler: Xigmatek HDT-S1284| RAM: 2x 8 GB Corsair Vengeance LP DDR3-1600 CL9 | Mainboard: ASRock Z77 Pro3 | GPU: 8 GB EVGA GTX 1070 FTW ACX 3.0 + Thermal Pad Mod | SSD: 750 GB Crucial MX300 & 500 GB Samsung 750 Evo | PSU: BQ! Straight Power 10 500 W CM | Sound: Wavemaster MX 3+ & beyerdynamic MMX 300 | Case: Cooler Master Elite 430 | Input: Speedlink Reticos & Speedlink Accusor | Monitor: Samsung S27D390H | OS: Windows 10 Pro

          Kommentar


          • #65
            Zitat von Kaki Beitrag anzeigen
            ch hatte die letzten Abende vom Wochenende ein wenig für das Antesten der New World Open Beta mit ein paar Freunden genutzt.
            Gibt es hier zurfällig auch den ein oder anderen, der daran Interesse hat ?
            Boahr ein MMORPG, dafür hatte ich ja noch nie Zeit.
            Da scheue ich ja schon seit WoW davor zurück.

            Ich warte in gewisser Weise auf den Release von Rocksmith+, bin mir da aber auch noch nicht ganz sicher wie ich dazu stehe. Die Open-Beta war noch arg buggy, und die Songauswahl war wenig nach meinem Geschmack.



            Zitat von Taifun Beitrag anzeigen
            Hobby als Ü50 Zocker

            Die einzelnen Komponenten für meine Rechner hab ich mir hier immer zusammengesucht,
            indem ich die Beratungstreads mitgelesen hab. Dann größtenteils hier bestellt, und selber
            zusammengeschraubt. Bei Problemen dann auch wieder hier nachgefragt, und meißtens
            kompetent geholfen worden.

            Hatte mir ein Stammi bei nem Hardwareproblem den richtigen Tip gegeben, und ich mich aus
            dem Fenster gelehnt ... "Wenn's das tatsächlich ist, geb ich ein Bier aus"
            Tja, BigWhoop hatte Recht, und bekam von mir seine sogar 2 Bier zugeschickt.
            Ja, es gab mal Zeiten da hat man sich hier noch echt gut unterhalten und austauschen können.

            "Damals", so 2005 +/- haben wir 2 MF-Community LANs auf die Beine gestellt.
            Eine war irgendwo in Baden, das war ne kleine Turnhalle voller Gamer und Techies, danach gabs fein Schnitzel und Bier bei BooosesThaSnipper.
            Auf der zweiten waren wir nur eine Hand voll MFler, privat bei DerDallmann im hohen Norden.
            Zuletzt geändert von DerTiger; 14.09.2021, 10:54.

            Kommentar


            • #66
              Intel greift Nvidia und AMD an: Neue SOC »Arc Alchemist« Grafikkarten als Alternative für Spieler

              Der Folie zufolge soll es insgesamt zwei DG2-GPUs (SOC1 und SOC2) geben, die offenbar jeweils in mehreren Varianten kommen - damit sind verschiedene Bestückungen mit Recheneinheiten und Videospeicher gemeint.
              So reiche die Leistungsaufnahme von SOC1 von 175 bis 225 Watt und konkurriere mit der Geforce RTX 3060, RTX 3060 Ti, RTX 3070 und der Radeon RX 6500 XT, RX 6600 XT und RX 6700 XT. SOC1 decke dabei die Preisspanne von 300 bis 500 US-Dollar ab.
              SOC2 soll auf 75 Watt festgelegt sein und die Preisspanne von 100 bis 200 US-Dollar bedienen. Als Konkurrent wird im oberen Bereich jedoch nur die Geforce GTX 1650 Super genannt.
              Na das wäre doch erfreulich, wenn da nun ein dritter Anbieter auf den Markt kommt mit "erträglichen " Preisen und so wieder dafür sorgt, dass sich der Markt event. ein bischen entspannt.
              Wenn das so stimmt, dann wären die Intel Pixelschleudern derzeit ja nur rund halb so teuer wie die Nvidias und AMDs. Da bin ich mal gespannt. Q1/22 ist ja nicht mehr lang.
              Zuletzt geändert von spieluhr; 15.09.2021, 05:33.

              Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

              Kommentar


              • #67
                Ich wär da ja höchst skeptisch für den Anfang. Könnte mir vorstellen dass das dauert bis sich die Treiberqualität eingepegelt hat.
                Ansonsten, wenn die Dinger Leistung und Qualität bringen, spricht wirklich nichts dagegen wenn mal ein weiterer Player ins Spiel kommt.
                Macht aber dann das Vergleichen schwerer.

                Wenn das so stimmt, dann wären die Intel Pixelschleudern derzeit ja nur rund halb so teuer wie die Nvidias und AMDs. Da bin ich mal gespannt. Q1/22 ist ja nicht mehr lang.
                Wenn die alle mal wieder auf UVP Niveau sinken würden wäre es ja schon mal ein Gewinn. Sind immer noch 20% drüber.

                Kommentar


                • #68
                  Zitat von DerTiger Beitrag anzeigen
                  Ich wär da ja höchst skeptisch für den Anfang. Könnte mir vorstellen dass das dauert bis sich die Treiberqualität eingepegelt hat.
                  Sagen wir mal so, wenn Intel es schafft, innerhalb eines Jahres perfektionierte Treiber hin zu bekommen (unter der Voraussetzung dass die nicht schon perfekt funktionieren), so sind die dann immer noch sehr viel flotter als AMD!
                  Denn ich kann das als ehemaliger und nun wieder aktueller AMD Pixelschleudernutzer sehr gut beurteilen. Im Grunde haben die aktuellen treiber immer noch die gleichen Probleme wie die welche meine alte HD6870 schon hatte.
                  Treiber die noch nicht WHQL haben sind im Grunde nicht nutzbar (Kaki kann das ja bestätigen), Schriftbild irgendwie verschwommener als bei den NVidia Karten/Treiber. Gerade unter W11 habe ich das gut gesehen.
                  Mit der RX5600XT sieht die Schrift irgendwie ein bischen dicher und verwaschener aus, bei meiner alten GTX770 (die ich als Vergleich hier liegen habe) normal und schärfer.Ansonsten sind die AMD Karten halt gut.
                  Ich hab das eh nie verstanden, warum Intel nicht schon lang Pixelschleudern angeboten hat. AMD ist doch auch damals durch den Aufkauf von ATI in dieses Segment rein gerutscht.
                  Die haben doch sehr viel Erfahrung mit XBOX & Co., im mobile Sektor schon von je her immer sehr gute Grafikchips verbaut und im Desktop Segment ganz potente iGPUs die auch stetig noch besser werden.

                  ..und mit den Preis, wenn der denn stimmt, dass wäre eine echte Kampfansage. Die aktuell günstigste RTX3070 kostet rund 900€ und selbst wenn der Preis bis Q1/22 meinetwegen auf 700€ sinken würde, dann würde die Intel mit rund 450€ vorgestellt werden.
                  Bei AMD schaut es mit der 6700 auch nicht besser aus. Aktuell rund 800€ die günstigste. Selbst bei 650€, was ich nicht glaube, denn das Weihnachtsgeschäft steht an, wäre die immer noch zu teuer um dann ernsthaft mit der Intel zu konkurieren.
                  Aktuell gibt es weder für nVidia noch für AMD einen Grund, die Preise ihrer Pixelschleudern großartig zu senken, erst recht nicht zum viertel Quartal eines Jahres. Von daher ist die Ansage Intels für uns Käufer doch nur gut.
                  Denn dann werden wir alle sehen, hoppala, die können ja doch noch gut mit den Preisen runter gehen. Die Preise für die Ryzen gehen ja die letzten Wochen auch weiter runter. Komisch. Nur weil Intel Alder Lake Release ansteht?
                  Da hat man bei AMD nicht doch insgeheim die Befürchtung, dass Alder Lake besser werden könnte als vermutet und steckt bei AMD nicht doch noch der damalige C2D-Schock in den Knochen, um dann immer noch über den Preis zu kontern?
                  Zuletzt geändert von spieluhr; 15.09.2021, 13:17.

                  Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

                  Kommentar


                  • #69
                    Ich bin gespannt wie sich das mit den Intel GPUs entwickelt. Danke für die neuen Updates.
                    Ich tüftle für eine Freundin gerade wieder an der nächsten Konfiguration auf i5 11400 Basis und die Grafikkartenpreise sind einfach zum Heulen... aber ohne neuen Rechner kann Sie kein New World bei uns mitspielen...

                    Zitat von DerTiger Beitrag anzeigen

                    Boahr ein MMORPG, dafür hatte ich ja noch nie Zeit.
                    Da scheue ich ja schon seit WoW davor zurück.
                    Kann ich absolut nachvollziehen und bis vor ein paar Jahren habe ich ebenfalls ein großen Bogen um solche Spiele gemacht. Mit einer lustigen Stammtruppe und einem überschaubaren Zeitrahmen, können diese Spiele aber dennoch herrlich viel Spaß machen.
                    Falls möglich, versuche ich jedoch Abosysteme, die mich unter Zeitdruck setzen, zu vermeiden.
                    Mit Kind und zeitfüllendem Job, bleibt eh nur Zeit für gelegentliche Daddelrunden ab 20 Uhr.
                    CPU: Intel i7 3770K | Kühler: Xigmatek HDT-S1284| RAM: 2x 8 GB Corsair Vengeance LP DDR3-1600 CL9 | Mainboard: ASRock Z77 Pro3 | GPU: 8 GB EVGA GTX 1070 FTW ACX 3.0 + Thermal Pad Mod | SSD: 750 GB Crucial MX300 & 500 GB Samsung 750 Evo | PSU: BQ! Straight Power 10 500 W CM | Sound: Wavemaster MX 3+ & beyerdynamic MMX 300 | Case: Cooler Master Elite 430 | Input: Speedlink Reticos & Speedlink Accusor | Monitor: Samsung S27D390H | OS: Windows 10 Pro

                    Kommentar


                    • #70
                      Zitat von spieluhr Beitrag anzeigen
                      Sagen wir mal so, wenn Intel es schafft, innerhalb eines Jahres perfektionierte Treiber hin zu bekommen (unter der Voraussetzung dass die nicht schon perfekt funktionieren), so sind die dann immer noch sehr viel flotter als AMD!
                      Denn ich kann das als ehemaliger und nun wieder aktueller AMD Pixelschleudernutzer sehr gut beurteilen. Im Grunde haben die aktuellen Treiber immer noch die gleichen Probleme wie die welche meine alte HD6870 schon hatte.
                      Treiber die noch nicht WHQL haben sind im Grunde nicht nutzbar (Kaki kann das ja bestätigen), Schriftbild irgendwie verschwommener als bei den NVidia Karten/Treiber. Gerade unter W11 habe ich das gut gesehen.
                      Mit der RX5600XT sieht die Schrift irgendwie ein bischen dicher und verwaschener aus, bei meiner alten GTX770 (die ich als Vergleich hier liegen habe) normal und schärfer.Ansonsten sind die AMD Karten halt gut.
                      Hmm, möglicherweise bin ich da zu anspruchslos in letzter Zeit, aber an meiner RX580 kann ich eigentlich seit ich sie habe nicht mäkeln. Läuft stabil, Treiberprobleme habe ich auch keine, aber ich bin da auch nicht mehr so experimentierfreudig und schau nicht auf jedes Quäntchen Leistung. Der Wechsel von 660GT zu RX580 tat tatsächlich weniger weh als erwartet. (auch weil ich damit dann endgültig keinen 3D-Vision Support mehr hatte... Nicht dass man das je sonderlich oft eingesetzt hätte. :P)
                      Zickige AMD Karten kenne ich eigentlich nur noch aus der Zeit der Radeon 9800 Pro, die wollte in meinem System ums verrecken nicht laufen. War dann für eine sehr lange Zeit die letzte AMD Karte, danach nur noch Nvidia.

                      Ich hab das eh nie verstanden, warum Intel nicht schon lang Pixelschleudern angeboten hat. AMD ist doch auch damals durch den Aufkauf von ATI in dieses Segment rein gerutscht.
                      Die haben doch sehr viel Erfahrung mit XBOX & Co., im mobile Sektor schon von je her immer sehr gute Grafikchips verbaut und im Desktop Segment ganz potente iGPUs die auch stetig noch besser werden.
                      Wenn ich mich richtig entsinne hat Intel schon mindestens 2 Anläufe im Grafikkartenmarkt hinter sich.
                      Die waren aber alle eher Desktop-Performance, was mich Anfangs auch an der Ernsthaftigkeit der Konkurrenz für AMD und Nvidia hat zweifeln lassen.
                      Aber scheinbar haben sie ja jetzt tatsächlich Gaming-Ambitionen, ich bin diesmal wirklich gespannt


                      ..und mit den Preis, wenn der denn stimmt, dass wäre eine echte Kampfansage. Die aktuell günstigste RTX3070 kostet rund 900€ und selbst wenn der Preis bis Q1/22 meinetwegen auf 700€ sinken würde, dann würde die Intel mit rund 450€ vorgestellt werden.
                      Bei AMD schaut es mit der 6700 auch nicht besser aus. Aktuell rund 800€ die günstigste. Selbst bei 650€, was ich nicht glaube, denn das Weihnachtsgeschäft steht an, wäre die immer noch zu teuer um dann ernsthaft mit der Intel zu konkurieren.
                      Ich glaube ja nicht dass Intel bis Q1/22 irgend eine Relevanz in dem Sektor aufbauen kann. Kampfansage über Preis, ja, möglich, ich denke aber die Gamer Community wird eher verhalten reagieren und auf erste Benchmarks usw. warten. Wenn Intel dann noch besteht könnte ich mir vorstellen dass sich der Markt langsam öffnet.

                      Aktuell gibt es weder für nVidia noch für AMD einen Grund, die Preise ihrer Pixelschleudern großartig zu senken, erst recht nicht zum viertel Quartal eines Jahres. Von daher ist die Ansage Intels für uns Käufer doch nur gut.
                      Denn dann werden wir alle sehen, hoppala, die können ja doch noch gut mit den Preisen runter gehen.
                      Wäre wünschenswert. Für eine Mittelklasse Grafikkarte 800 Öcken auf den Tisch legen ist schon happig, da war man vorher eigentlich schon im High-End Bereich.

                      Kommentar


                      • #71
                        Da warten wir dann mal die ersten Leaks ab, die sicherlich schon Wochen vor Release für Aufsehen sorgen werden. Ist ja immer so und klar, Intel wird nicht gleich den Markt für sich erobern aber aus Sicht von uns, den Käufern, wird das für Entspannung am Graka Markt sorgen.
                        Außerdem wird auch das vorherige Release der Alder Lake einen entscheidenen Einfluss auf Erfolg oder Misserfolg der Intel Pixelschleudern haben. Wenn Alder Lake positiv überzeugen kann, wird es Intel leichter haben die Grafikkarten entsprechend zu positionieren.
                        Wird Alder Lake ein Rohrkrepierer, na dann, viel Glück Intel!

                        Wenn du die alten DG Varianten meinst, die waren, soweit ich das weiß, only für den mobile Sektor bestimmt und niemals als Desktop Pixelschleudern angedacht. Die Intel Arc Serie ist mit der anfänglichen Alchimist GPU nun aber eine Desktop Pixelschleuder.

                        Wer sich dieses Jahr noch eine Graka kauft, kauft zum ungünstigsten Zeitpunkt und beißt sich selber in den Allerwertesten.
                        Zuletzt geändert von spieluhr; 15.09.2021, 13:47.

                        Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

                        Kommentar


                        • #72
                          Zitat von Kaki Beitrag anzeigen
                          Da wir derzeit keine so abwechslungsreichen Themen haben, wie wir sie noch damals im TT hatten, finde ich die CPU-Diskussion gerade nicht verkehrt.
                          Wir können uns natürlich auch jeden Tag über das aktuelle Wetter etc. unterhalten.
                          Ich fand deinen Beitrag einfach unpassend.
                          Diskustiere doch einfach lieber mit oder erzähl irgendwas anderes, was die MF-Community nicht runterzieht.
                          Eine Seitenlange monothematische CPU Diskussion ist das Gegenteil von Abwechslungsreich und blockt zusätzlich noch andere Aktivitäten ab. Was soll ein User machen, der eine Meme ins Forum stellen will und festellen muss das der dazu vorgesehende Bereich durch eine ellenlange CPU Diskussion belegt ist? Soll er zwei Wochen warten bis die CPU Frage durchgekaut ist? Oder Warnung schreiben: Achtung um 17 Uhr wird eine Meme erscheinen!

                          Selbstredend wäre es zutiefst unanständig eine Müllmeme in Topicrelevante Fachberreiche zwischen hochwertige Diskussionen zu stellen. Und um genau derartig Schändliches zu verhindern, werden in allen guten Foren sogenannte OffTopic Spam & Müllberreiche angeboten, wo die User ihre Memes posten und über alles labern können was abseits des fachlichen Hauptzweckes des Forums steht.

                          Spoiler

                          Nun hat es auch in früheren TTs immer Hardwarenspezifische Besprechungen gegeben, aber nie wäre es anderen TT Nutzern in den Sinn gekommen auf diese speziellen TT Fachdiskutanten Rücksicht zu nehmen. Die von dir empfundene Rücksichtslosigkeit wurde auch in Umfragen hinreichend geklärt - Ergebnis: der TT, WT oder MT ist kein geschützer Bereich, wo sich kleine Nutzergruppen thematisch exklusiv abschotten können, sondern es darf alles queer gepostet werden, was außerhalb von Hardware oder dem gerade laufenden Thema liegt. Schon der Name Chaosecke sagt dazu alles aus. Wiki: -> Das Wort Chaos bezeichnet alltagssprachlich zumeist einen Zustand von vollständiger Unordnung. Demnach kann es überhaupt keine unpassenden Beiträge geben, solange diese Bereichstreu in der dafür vorgesehenden Chaosecke gepostet werden.

                          Jeder Fachdiskutant sollte sich daher des Umstandes bewusst sein, das seine hochspezifischen Fachaufsätze in der Chaosecke entweder keine Resonanz erhalten oder themenfremde Postings einfach weiter laufen. Ganz anders sieht es im Topic Hardwaren/Hilfs und Supportberreich aus. Dort genießt jeder TE exklusive Schutzrechte seines Themas und darf auf Thementreue pochen.
                          In der Chaosecke jedoch nicht.
                          Zuletzt geändert von grigi; 15.09.2021, 13:49.
                          --------------------------------------------
                          Scythe Mugen Montage | Computer Montage | grigis-tower-Thread | Zweihundert Mindfactorianer! | Platz 1-Top Poster 4/16 | MF Help 01 | MF Help 02 | MF Help 03 | MF Help 04 |
                          Wir bilden uns etwas auf Ihre Meinung ein. - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

                          Kommentar


                          • #73
                            grigi, was "Monologe" sind und wie ermüdend die dann im Endeffekt waren, dass durften wir ja schon monatelang an deinen Ossi Rasismbash Geseihere die letzten Monate zu hauf verfolgen.

                            Also tu dir selbst einen Gefallen, huschh ins braune Körbchen, les weiter dein No_Gate_Impfverweigerer Abo und spiel mit deinen Hakenförmigen Quietscheknochen.

                            Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

                            Kommentar


                            • #74
                              @grigi: Na dann werf doch irgendein Thema in den aktuellen MT ein, bei dem eine Diskussion angeregt wird !?
                              Ich frage doch auch einfach zwischendurch "frech" nach dem ein oder anderen Spiel eine Frage dazwischen.

                              Wie schaut bei euch eigentlich der aktuelle Impfstatus aus ?
                              Seid ihr brav auf den Zug aufgesprungen ?
                              Ich hatte lange keine Eile damit, da wir nun aber Ende Oktober in den Urlaub fliegen wollen, will ich auf Nummer sicher gehen und bin daher mit der ersten Runde durch. Nebenwirkungen gab es kaum, bis auf leichte nervige Kopfschmerzen über den ganzen Tag verteilt nach der morgentlichen Spritzung und einen etwas schweren Arm für ein paar Tage, wie Muskelkater.
                              CPU: Intel i7 3770K | Kühler: Xigmatek HDT-S1284| RAM: 2x 8 GB Corsair Vengeance LP DDR3-1600 CL9 | Mainboard: ASRock Z77 Pro3 | GPU: 8 GB EVGA GTX 1070 FTW ACX 3.0 + Thermal Pad Mod | SSD: 750 GB Crucial MX300 & 500 GB Samsung 750 Evo | PSU: BQ! Straight Power 10 500 W CM | Sound: Wavemaster MX 3+ & beyerdynamic MMX 300 | Case: Cooler Master Elite 430 | Input: Speedlink Reticos & Speedlink Accusor | Monitor: Samsung S27D390H | OS: Windows 10 Pro

                              Kommentar


                              • #75
                                Zitat von Kaki Beitrag anzeigen
                                @grigi: Na dann werf doch irgendein Thema in den aktuellen MT ein !?
                                Bloß nicht!! ..sonst zieht der gleich wieder seine Uniform an und "marschiert" in den Propaganda Partykeller um auf seiner alten Triumpf (BJ.38) neue Foren Verschwörungspostings zu versabbeln.

                                Kaki, bist du doll?!!

                                Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X