MT-09: Er ist wieder da .... - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MT-09: Er ist wieder da ....

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • MT-09: Er ist wieder da ....

    .... muß aber ja auch mal was arbeiten
    Grüße Taifun

  • #2
    ..wer ist wieder da?

    Der uckermärker Forenuntergangsbeschwörer, der noch immer tief deprimiert darüber ist, dass sein Orange-Idol gegen einen alten Mann den Kniefall üben musste?
    ..und der noch deprimierter darüber ist, dass Impfen in DE doch klappt und langsam Panik schiebt, dass er aufgrund der immer mehr zunehmenden 2G-Regel bald noch nicht einmal mehr mit Bezahltest in die Pommesbude nebenan darf?
    Der war aber schon immer da und wird's wohl auch bleiben.

    Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

    Kommentar


    • #3
      Ich ..... wurde schon als abgängig vermutet

      MT-08 ..... Schließen .... Check
      Grüße Taifun

      Kommentar


      • #4
        was erlaubst du dir, auch anderes zu tun zu haben ^^
        willkommen zurück
        Merkmale des Ur-Faschismus:
        Traditionenkult, Ablehnung der Moderne, Irrationalismus, Ablehnung der analytischen Kritik, Ablehnung von Meinungsvielfalt und Pluralismus, Nationalismus, Demütigung vom Reichtum und der Macht der Fremden, „Das Leben ist nur um des Kampfes Willen da“ „Pazifismus ist die Kollaboration mit dem Feind“, Elitedenken, Erziehung zum Heldentum, Übertragung des Willens zur Macht und des Heldentum auf die Sexualität, Selektiver Populismus, Urfaschismus spricht „Neusprache“: Ein verarmtes Vokabular mit Framing und Deutungshoheit. Von „Lügenpresse“ bis „Umvolkung“ werden Begriffe neu etabliert.

        Nicht jedes Merkmal trifft auf jeden Vertreter der Neuen Rechten zu und manche widersprechen sich auch, aber die Marschrichtung ist klar erkennbar.

        Kommentar


        • #5
          War ja nie weg .... hab halt nur mitgelesen, was es noch zu lesen gab
          Grüße Taifun

          Kommentar


          • #6
            Für die 3 Beitrage pro Tag liest du aber ganz schön langsam..? *SCRN*
            Aber geht mir auch so. Gibt einfach Themen da hat man grade nichts zu zu sagen.




            Weils mir gestern im Kritk-Thread durch den Kopf ging:
            Spieluhr hat im letzten Thread ja einiges über Prozessoren verbreitet.
            Wer von euch hat eigentlich beruflich den Schwerpunkt Hardware?

            Ich persönlich bin ja u.A. hier, weil ich mal (2006-08) in einem PC-Laden gearbeitet habe.
            Seit ich mich zum Software-Consultant gemausert habe bin ich aber was Hardware angeht ziemlich dettached.
            Privat habe ich das Zocken auch eher auf 10% reduziert und mich anderen Hobbys gewidmet.

            Wie ist das bei euch?
            Hobby oder Beruf?
            Warum seid ihr am Puls der Zeit?

            Kommentar


            • #7
              Hobby als Ü50 Zocker

              Würd mir gerne mal was Neues verpassen, aber die Hardwarepreise (hauptsächlich Graka)
              machen mir das als Schwabe unmöglich. Zahle nicht das 3fache, nur weil "must have"
              Also muß mein i5 3570 mit ner GTX 1060 noch ne Weile herhalten

              Die einzelnen Komponenten für meine Rechner hab ich mir hier immer zusammengesucht,
              indem ich die Beratungstreads mitgelesen hab. Dann größtenteils hier bestellt, und selber
              zusammengeschraubt. Bei Problemen dann auch wieder hier nachgefragt, und meißtens
              kompetent geholfen worden.

              Hatte mir ein Stammi bei nem Hardwareproblem den richtigen Tip gegeben, und ich mich aus
              dem Fenster gelehnt ... "Wenn's das tatsächlich ist, geb ich ein Bier aus"
              Tja, BigWhoop hatte Recht, und bekam von mir seine sogar 2 Bier zugeschickt.
              Zuletzt geändert von Taifun; 02.09.2021, 10:18.
              Grüße Taifun

              Kommentar


              • #8
                Ich wüßte nicht, was jetzt und auch noch später gegen ein i5 3570k und eine GTX1060 spricht. Ok, Win11 vieleicht aber W10 gibbet ja noch bis 2025 und dann denkst eh fast in Ü60 Kategorien.

                Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

                Kommentar


                • #9
                  Hardware ist für mich auch ehr Hobby und interessiert mich halt einfach und da meine Freundin nen ziemlich heftigen Workload mit ihren Simulationen hat, halte ich da schon immer mal die Augen offen, falls sich interessante Preis-Leistungs-Gelegenheiten ergeben. Zu deiner Kritik kann ich halt auch nur sagen, dass es das ziemlich gut zusammenfasst. MF ist halt nicht mehr DER Player am deutschen Markt, der er mal war und zum Rest muss man sich echt nicht äußern ^^
                  Merkmale des Ur-Faschismus:
                  Traditionenkult, Ablehnung der Moderne, Irrationalismus, Ablehnung der analytischen Kritik, Ablehnung von Meinungsvielfalt und Pluralismus, Nationalismus, Demütigung vom Reichtum und der Macht der Fremden, „Das Leben ist nur um des Kampfes Willen da“ „Pazifismus ist die Kollaboration mit dem Feind“, Elitedenken, Erziehung zum Heldentum, Übertragung des Willens zur Macht und des Heldentum auf die Sexualität, Selektiver Populismus, Urfaschismus spricht „Neusprache“: Ein verarmtes Vokabular mit Framing und Deutungshoheit. Von „Lügenpresse“ bis „Umvolkung“ werden Begriffe neu etabliert.

                  Nicht jedes Merkmal trifft auf jeden Vertreter der Neuen Rechten zu und manche widersprechen sich auch, aber die Marschrichtung ist klar erkennbar.

                  Kommentar


                  • #10
                    Am meisten daddelt man eh nur zwischendurch mal und das sind dann eher so Games die man selbst mit einer Taschenrechner CPU daddeln könnte.

                    ..bei mir ist das zb. Peggle, die älteren CoD Teile, Bioshock und Crysis. Dennoch habe ich hier über 2TB an Games auf den NVMe(s).

                    Wofür dann die Hardware? Keine Ahnuung. Nice to have halt und besser als versaufen.

                    Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

                    Kommentar


                    • #11
                      Kannst ja Chia anbauen *höhöhö*
                      nee, bin noch ziemlich oft in Minecraft unterwegs und mit Optifine und den entsprechenden Resourcepacks wird der kleine Kumpel auch ganz schön warm ^^
                      Merkmale des Ur-Faschismus:
                      Traditionenkult, Ablehnung der Moderne, Irrationalismus, Ablehnung der analytischen Kritik, Ablehnung von Meinungsvielfalt und Pluralismus, Nationalismus, Demütigung vom Reichtum und der Macht der Fremden, „Das Leben ist nur um des Kampfes Willen da“ „Pazifismus ist die Kollaboration mit dem Feind“, Elitedenken, Erziehung zum Heldentum, Übertragung des Willens zur Macht und des Heldentum auf die Sexualität, Selektiver Populismus, Urfaschismus spricht „Neusprache“: Ein verarmtes Vokabular mit Framing und Deutungshoheit. Von „Lügenpresse“ bis „Umvolkung“ werden Begriffe neu etabliert.

                      Nicht jedes Merkmal trifft auf jeden Vertreter der Neuen Rechten zu und manche widersprechen sich auch, aber die Marschrichtung ist klar erkennbar.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Taifun Beitrag anzeigen
                        Ich ..... wurde schon als abgängig vermutet
                        MT-08 ..... Schließen .... Check
                        Wenn ein User mehrere Wochen nicht online ist, liegt die Vermutung nahe. In normalen Foren wird da auch nachgefragt, "was ist mit XXX,, hat jemand was gehört?" usw. Viele Foren haben dafür auch extra "Vermißte User" Threads. Solche Threads stärken die Bindekraft, weil sich der Vermißte wertgeschätzt fühlt wenn andere User nachfragen..

                        Im MF Forum ist das natürlich anders. Keine Sau intressiert sich dafür wenn langjährige User plötzlich verschwinden. Allgemeines Schulterzucken. Krasses Beispiel war z.B Fidel, der einen Computer im Rahmen der Forenwiederbebung als beliebter, herrausragender Forenteilnehmer gewann. Die Preisübergabe gestaltete sich schwierig, weil der User zu dem Zeitpunkt bereits Monate abgängig war. Genauso sind Fragen ob das Forum überhaupt noch moderriert wird oder ob ein neue Top25 Liste kommt, völlig legitim. In jedem anderen Forum wäre das ganz normales Community Tagesgeschäft was rege Beteiligung nach sich zieht - hier offensichtlich nicht.
                        --------------------------------------------
                        Scythe Mugen Montage | Computer Montage | grigis-tower-Thread | Zweihundert Mindfactorianer! | Platz 1-Top Poster 4/16 | MF Help 01 | MF Help 02 | MF Help 03 | MF Help 04 |
                        Wir bilden uns etwas auf Ihre Meinung ein. - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

                        Kommentar


                        • #13
                          Angeblich sind in einigen NL Shops erste Preise zum kommenden Alder Lake aufgetaucht:




                          Wird teurer als Rocket Lake. Das "F" steht für bekanntermaßen "ohne iGPU" und so wie es ausschaut gibts dann nur noch drei Modelle.
                          ..leider aber kein P/L Schnäppchen a'la 12400 dabei. Schade, bin aber trotzdem gespannt.

                          ..und das wird dann wohl die Board Serie von ASRock werden:



                          Also ich denke mal, Mittelklasse CPU 12700KF + etwas besser ausgestattetes Z690 Board aus der Extreme Serie wird man am Anfang so um die 650~700€ hin blättern dürfen.
                          Taichi Serie besser noch OC-Formula Serie plus dann halt 12900KF werden locker über 1000€ fällig (da werden diese "Edel" Boards wohl wieder fast so teurer werden wie die dickste Alder Lake CPU).

                          Na Mav, dass ist doch mal ein Schnäppchen!


                          edit: AMDs Erzengel Raphael soll wohl Mitte 2022 kommen, also laut Zeitplan dann vor Intels Raptoren. The Show must go on!

                          Hier nochmal ein Screen zu dieser ominösen LGA Bezeichnung wie sie im Netz kursiert:


                          Wenn das so stimmt, wären die Boards ja zwei Intels altbekannten TicToc's, also minimum 4 CPU Gens lang kompatibel. Umgerechnet ca. 3~4 Jahre.
                          Das wäre sehr ungewöhnlich. Kann aber auch sein, dass LGA 18xx für einen Socket steht der nun nix mit den Desktop Boards zu tun hat und nur zeitgleich kommt.
                          Quasi so Universalabdeckkappen, wie die dann überall auf den Sockel dran gepappt werden.
                          Zuletzt geändert von spieluhr; 03.09.2021, 04:40.

                          Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

                          Kommentar


                          • #14
                            oder die Schmutz ... ehm Schutzhülle passt auf beide Sockel - hat Intel damals nicht beim 1150er auch einfach einen "neuen" Sockel erschaffen, indem sie ein paar Äderchen vertauscht haben? Oder welcher Sockel war das? Egal - wenn ne längere Boardnutzung durch die CPU-Hersteller vorgesehen ist, kann man sich auf gehörig steigende Preise der Boardpartner einstellen. Die wollen ja auch was verdienen, wenn sie plötzlich nur noch alle 3 Jahre anstatt jedes Jahr ne Platine verhökern.
                            Merkmale des Ur-Faschismus:
                            Traditionenkult, Ablehnung der Moderne, Irrationalismus, Ablehnung der analytischen Kritik, Ablehnung von Meinungsvielfalt und Pluralismus, Nationalismus, Demütigung vom Reichtum und der Macht der Fremden, „Das Leben ist nur um des Kampfes Willen da“ „Pazifismus ist die Kollaboration mit dem Feind“, Elitedenken, Erziehung zum Heldentum, Übertragung des Willens zur Macht und des Heldentum auf die Sexualität, Selektiver Populismus, Urfaschismus spricht „Neusprache“: Ein verarmtes Vokabular mit Framing und Deutungshoheit. Von „Lügenpresse“ bis „Umvolkung“ werden Begriffe neu etabliert.

                            Nicht jedes Merkmal trifft auf jeden Vertreter der Neuen Rechten zu und manche widersprechen sich auch, aber die Marschrichtung ist klar erkennbar.

                            Kommentar


                            • #15
                              Du hast ja mal das Thema Energieeffizienz bei den CPUs angesprochen.

                              Dann solltest du um den neuen AMD Ryzen (Raphael) aber einen großen Bogen machen, denn die sollen ja eine TDP bis 170 Watt besitzen (aktuell 105 Watt) und mit PPT auf über 200 Watt kommen (aktuell ca. 142 Watt).
                              Da wird man so manche bisherige Kühllösung in die Tonne kloppen müssen und User die schon Schwierigkeiten haben ihre Ryzen 59xx einigermaßen zu kühlen, die werdens mit denen nicht leichter haben.

                              ..also, AMD kocht auch nur mit Wasser und erkauft sich mehr Leistung über mehr Verbrauch. Da macht dieses Big/Little Design / ThreadDirector von Intels neuen Gens doch umso mehr Sinn.
                              Überhaupt hat Intel schon lange nicht mehr den "Pentium4" Heizkraftwerk Ruf, außer bei denen, die seither keinen Intel mehr hatten und Intel nur aus P4 Zeiten her kennen.
                              Da hat sich seit C2D und teils schon davor einiges in Sachen Energieeffizienz getan. Es scheint eher so, dass sich das nun umkehrt und AMD in die P4 Schiene rückt.

                              Außerdem wird ja bei den AMD Jüngern immer gerne behauptet, dass Intel rückständig sei und keine Leistung hätte. Stimmt auch nicht.
                              Wie lange hat denn AMD gebraucht um an C2D heran zu kommen und mit Ryzen zu toppen? 3 Jahre? 5 Jahre? ..und WOW, dann hat man es endlich gesschafft eine fast 5 Jahre alte Intel Gen mit Ryzen zu toppen? Super Leistung!
                              Bis dahin hatten ja die Hardcore Jünger lieber mit ihren grünen Nintendos fleißig Pocketgames gedaddelt, denn der Blaue Riese durfte unter keinen Umständen in den Rechner. Das dort nun der Ryzen Hype ausbricht ist nur logisch, nach der langen Enthaltsamkeit.
                              Außerdem kommen CPUs der beiden Hersteller fast nie zur gleichen Zeit. Einer liegt immer vorne. Wann kam denn der Ryzen 9 5950x? Ende 2020? Dieser wurde den i9 10900k gegenüber gestellt und ja, war natürlich besser.
                              Rockets i9 11900k, der gerade einmal 5-6 Monate nach den Ryzen kam (und das ist sehr kurzfristig) läuft nun inGame gleichauf und das ohne PPT Mogeltool, dass den Verbrauch hoch zieht und nicht selten für Probleme beim kühlen sorgt.

                              Also Pattsituation.

                              edit: Rocket Lake ist auch nur Intels kurzfristige Antwort auf AMDs Zwischenschritt der neuen Ryzens und besitzt ja in Teilen schon Merkmale des kommenden Alder Lake. Quasi eine Beta Preview aber wie ich finde, gut gemacht.
                              Schade nur, dass man bei Alder Lake nun nicht mehr so eine Schnäppchen CPU im Programm hat wie bei Comet und Rocket. Denke mal, dass wird auch noch ein Thema in der Onlinepresse und vieleicht ändert Intel das ja und liefert nach - wer weiß.
                              Das wird die kommenden Jahre/Jahrzehnte eh ein hin und her werden mit den Leistungskrönchen. 1 bis 2 Jahre liegt AMD vorne, dann wieder Intel usw. usf. - so wie es früher mal war das ist EOL. Kann man sich abschminken.
                              Wer da noch mit hält das sind dann die KiddyNerds und HW Poser mit zu viel Geld und Tagesfreizeit. Am besten ist es, alle 8-10 Gens. eine neue Plattform kaufen und gut ist.
                              Selbst meine alte 3570k Plattform (erst recht das OC-Formula Board) wäre heute noch top gewesen aber der Schnäppchenpreis des 11400 am Resellerday 31.03. von 165€ + 8€ Versand (am gleichen Tag ausverkauft) war einfach zu verlockend.
                              Dazu wollte ich die neuen M.2 SSD ausprobieren die echt begeistern können. Hätte eventuell auch mit Z77 über Modbios mit NVMe Protokoll als Bootmedium geklappt, war mir dann aber doch zu riskant und auch nur eine SecondHand PCIe Adaption.



                              Krass was der jetzt hier bei MF kostet: 11400 (36% teurer)
                              Zuletzt geändert von spieluhr; 03.09.2021, 13:59.

                              Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X