MT 06 - Es wird warm und sonnig ... :) - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MT 06 - Es wird warm und sonnig ... :)

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Grummthater
    antwortet
    Zitat von madwursd Beitrag anzeigen

    Das wird sich noch rausstellen. Auf jeden Fall ein paar Tage ins Lippische, danach Richtung Eifel und anschliessend Rheinhessen. Die beste Zeit um alte Freunde zu besuchen.
    Rheinhessen ist schön, seitdem Muttern in Offenbach wohnt, sind wir da jetzt auch öfter Mal zum entspannen ... für so'n Zentralzoni wie mir ist das ja wirklich ne ganz andere Umgebung ^^

    Einen Kommentar schreiben:


  • madwursd
    antwortet
    Zitat von grigi Beitrag anzeigen
    [...]...Im Grunde habt ihr den armen Grummy auflaufen lassen. Wie muss er sich gefühlt haben ...
    Bist du bald mal fertig mit Nachtreten oder hättest du gern eine 12 monatige Pause?
    Das liesse sich einrichten....

    Einen Kommentar schreiben:


  • madwursd
    antwortet
    Zitat von Grummthater Beitrag anzeigen

    Ui, wo geht's denn alles hin? Wir verreisen dieses Jahr nur mitm Zug - erst nach Prag und dann per Nachtzug nach Dänemark (war heute witzigerweise sogar im regionalen Dritten zu sehen) zu Freunden ins Ferienhaus. Ich freu mich, nach nem Jahr mal wieder richtig raus zu kommen und mehr und andere Menschen zu sehen als aufm Weg zum Supermarkt ^^
    Das wird sich noch rausstellen. Auf jeden Fall ein paar Tage ins Lippische, danach Richtung Eifel und anschliessend Rheinhessen. Die beste Zeit um alte Freunde zu besuchen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Maverick64
    antwortet
    Zitat von spieluhr Beitrag anzeigen
    .Ich habe jetzt Dauerurlaub, FA. hat zu gemacht! Den Q3 kann ich trotzdem noch ein paar Monate weiter fahren. Vieeeeel Tagesfreizeit ist nun angesagt.
    Na Glückwunsch...
    Kurz vor der Rente noch mal schön ALG abschöpfen, was ja dank familiärer Anstellung üppiger als bei "normalen" Angestellten ausfallen dürfte, dazu kostenloses Auto für die ersten Monate..., hat auch was im Sommer schön Freizeit zu haben, während Andere knüppeln müssen...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Hardcor3
    antwortet
    spieluhr uh
    Ich bin auch mal gespannt wer nach dem Sommer am Leben ist.
    Arbeite in der Gastro. Bei uns zum Glück keine Kündigungen, aber Kurzarbeit.
    Wir sind auf Lieferservice umgestiegen und hatten Glück. Mal schauen was die nächsten Monate bringen.
    Chef würde natürlich gerne wider alles reinholen, was verloren gegangen ist.
    Typische Chef denken.
    Mussten auch mit den Preisen hoch.
    Einkauf hat übelst aufgeschlagen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Grummthater
    antwortet
    Zitat von madwursd Beitrag anzeigen
    Boh jetzt geht diese Spam-Scheisse hier weiter.
    Haben wir keine Mimimi-Abteilung?

    Nur noch 5 Wochen bis zum Urlaub und 2 davon im Homeoffice. Das ist ja bald
    Dann mach ich ne schöne Deutschlandtour im neuen Auto (natürlich Leasing).
    Ui, wo geht's denn alles hin? Wir verreisen dieses Jahr nur mitm Zug - erst nach Prag und dann per Nachtzug nach Dänemark (war heute witzigerweise sogar im regionalen Dritten zu sehen) zu Freunden ins Ferienhaus. Ich freu mich, nach nem Jahr mal wieder richtig raus zu kommen und mehr und andere Menschen zu sehen als aufm Weg zum Supermarkt ^^

    Einen Kommentar schreiben:


  • grigi
    antwortet
    Zitat von madwursd Beitrag anzeigen
    Boh jetzt geht diese Spam-Scheisse hier weiter.
    Haben wir keine Mimimi-Abteilung?
    Wir befinden uns ja bereits in der Mimimi Spam Abteilung. Die Postings sind also genau an der richtigen Stelle plaziert.
    Außerdem habt ihr doch eure Chance gehabt. Zwei Monate lag das Forum blütenweiß in seiner ganzen Reinheit da, ohne nerviges Gequarke, jederzeit bereit für das ultimative Kommunikatsionserlebnis.
    Selbst Kaki stand unter der Bedingung das kein politisches Zeug besprochen wird zur Teilnahme bereit. Taifun seufze selig und Grummy mühte sich nach Kräften dem Aufbruch den nötigen Schwung zu verleihen. Und was habt ihr drauß gemacht? 10 Nuller im MT05 und 16 Nuller im MT06. Was war denn nun der Hinderrungsgrund das sich die ersehnte saubere Gesprächsumgebung nicht einstellte? Ich fall da mal weg. Im Grunde habt ihr den armen Grummy auflaufen lassen. Wie muss er sich gefühlt haben zwischen dem 5.und 14.6. - wo plötzlich alles am Boden lag.


    .





    Einen Kommentar schreiben:


  • spieluhr
    antwortet
    KfZ Branche - die Verlierer des ökologischen Umbruchs. Ursache sind die Nachwirkungen von Corona und das ziemlich plötzlich.
    Während Corona war die Auftragslage eigentlich unverändert gut, hat sogar zugenommen, so dass wir unseren Fuhrpark erweitern mussten.
    Jetzt, wo Corona abflacht seit einigen Monaten stetig Auftragsrückgang, Versicherungen haben das gleiche Problem.
    Ich denke mal, den Hochpunkt der Insolvenzwelle die da nun über Deutschland schwappt, werden wir so ende des Jahres bis mitte nächsten Jahres erleben.
    Ist ja in den Städten auch nicht anders. Selbst wenn die Läden nun wieder gefüllt sind, es müssen erst einmal die Defizite der letzten Zeit wieder rein geholt werden.
    Das wird so mancher nicht überleben, auch wenn die Auftragsbücher gut gefüllt sind.

    ..aber mein Chef (Bruder) macht eigentlich einen sehr entspannten Eindruck. Er ist froh, dass er den ganzen Krempel bald nach fast 35 Jahren nicht mehr am Bein hat.
    Ich hab ja selbst gesehen wie der in den letzten Monaten abgebaut hat.

    Einen Kommentar schreiben:


  • DerTiger
    antwortet
    Oha.
    Was war das denn für ne Branche?
    Lief nicht wegen Corona, oder andere Gründe?

    Einen Kommentar schreiben:


  • spieluhr
    antwortet
    ..haben wir doch -> https://forum.mindfactory.de/forum/c...1-mimimi-topic

    ps: Ich habe jetzt Dauerurlaub, FA. hat zu gemacht! Den Q3 kann ich trotzdem noch ein paar Monate weiter fahren. Vieeeeel Tagesfreizeit ist nun angesagt.




    ..wie passend!!
    Zuletzt geändert von spieluhr; 30.06.2021, 16:36.

    Einen Kommentar schreiben:


  • madwursd
    antwortet
    Boh jetzt geht diese Spam-Scheisse hier weiter.
    Haben wir keine Mimimi-Abteilung?

    Nur noch 5 Wochen bis zum Urlaub und 2 davon im Homeoffice. Das ist ja bald
    Dann mach ich ne schöne Deutschlandtour im neuen Auto (natürlich Leasing).

    Einen Kommentar schreiben:


  • grigi
    antwortet



    DPA: Wilhelmshaven - Entwarnung, kein Hacker Angriff aus Russland.
    Der plötzliche Trafficanstieg ging vielmehr auf Aktivitäten eines kleinen Forums am Jadebusen zurück, wo ein exorbitanter Anstieg des PM Aufkommen zu verzeichnen war.
    Spezialisten des BKA registrierten am 5.6.21 eine gigantische Zunahme des Datenverkehrs und konnten jetzt die Entwarnung geben.

    Ups - Grummy Rakete stürzt ab





    Einen Kommentar schreiben:


  • Grummthater
    antwortet
    Zitat von DerTiger Beitrag anzeigen
    So, jetzt hab ich auch einen Termin bekommen.
    Morgen um 11 gibts den ersten Schuss mit Moderna.
    congrats hab für'n Samstag auch für nen Kumpel, der gerade umziehen musste, nen Termin gebucht (c:

    Einen Kommentar schreiben:


  • DerTiger
    antwortet
    So, jetzt hab ich auch einen Termin bekommen.
    Morgen um 11 gibts den ersten Schuss mit Moderna.

    Einen Kommentar schreiben:


  • grigi
    antwortet
    Schauen wir uns doch mal das Grummy MT 11 Tage Todeslochposting genauer an.
    Es unterteilt sich in drei Abschnitte
    Spoiler
    1. hab's angepasst- -; Arbeitsbereitschaft zur Verwaltung des Krötenpott wird uneingennützig demonstriert
    2. ich hab im April auch schon meinen Beitrag geleistet --; Selbstweihräuerische Bauchpinslung zur legitimation der gemeinschaftlich betriebenden guten Sache
    3. Erläuterung zum Pott gibt, gerne per PM anschreiben ---; mit konspirativer Hintergrundaktivität wird die eigne Bedeutung aufgewertet. Der Strippenzieher steht selbstlos mit persönlichem Zeitkonto bereit.
    Zu klären wäre - warum das langweilige Thema "Kröte" überhaupt wieder hochkam, obwohl keine Krötenbelastung mehr bestand. Tatsächlich wird die Frage einzig und allein durch Kaki aufgeworfen, weil sie partou nix mit der beknackten Grummy Pranger Signatur anfangen kann. Das Thema wäre sonst nicht aufgekommen - das Posting nie erfolgt und Grummy hätte sich mit seinem Todeslochposting nicht zum Depp gemacht.

    Nun würde man meinen das jemand der Wiki oder Meeresschutz gut findet, seine Spende tätigt und sich dann zufrieden zurücklehnt. Wohlwissend das Richtige getan zu haben.
    Niemand käme auf die Idee, seine edle Spende mit einem Pranger & Taburisierungsinstrument (Krötenpott) in einem unwichtigen Nischenforum zu verknüpfen. Warum wurde nun gespendet? Wie kann man überhaupt auf die Idee kommen Spenden an so eine schwache Prangeraktion zu koppeln? Entweder ich finde Wiki gut - Spende erfolgt aus Überzeugung sowieso, - dann ist die Verknüpfung nichts anderes wie ein doppelmoralisches Feigenblatt zur moralischen Selbsterhöhung der Spender die dann noch beifallshaschend mit der Quittung im Forum herumwedeln. Überhaupt drängt sich der Eindruck auf das man mit der Spendenverknüpfung den eigentlich schlechten Krötenpott moralisch mit einem guten Narrativ entschärfen will. Die gleiche Technik wie bei Versammlungen, wo der Einheizer der Menge zuruft - "wer nicht hüpft ist Klimasünder" und schon hüpft die Masse folgsam mit.

    The Best ist natürlich der dritte Abschnitt mit dem Grummy PM Erläuterungsangebot. .
    Wieviele PMs mag Grummy ab dem 4.6. bekommen haben? Wurde sein Postfach geflutet, so das er 11 Tage mit der Abarbeitung der zahlreichen Anfragen beschäftigt war?
    Wahrscheinlich gabs Anfragen aus der ganzen Welt.




    Zuletzt geändert von grigi; 29.06.2021, 18:25. Grund: Bildpfad korrigiert

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X