MT 06 - Es wird warm und sonnig ... :) - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MT 06 - Es wird warm und sonnig ... :)

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • MT 06 - Es wird warm und sonnig ... :)

    Jetzt ist es so weit, der Sommer scheint (zumindest hier im Osten) endlich anzukommen. Für die nächsten 2 Wochen sagt mir zumindest die DWD-App nur Sonne und ein paar Wolken, vereinzelt Hitzegewitter ... Dazu sind die Biergärten und Kneipen wieder offen. Scheint sich ja doch noch ein vernünftiger Sommer anzukündigen, wenn alles gut geht, sogar mit "normalen" Urlaubseindrücken - Icke freu mir und Ihr so?
    Zuletzt geändert von Grummthater; 01.06.2021, 10:25.
    Merkmale des Ur-Faschismus:
    Traditionenkult, Ablehnung der Moderne, Irrationalismus, Ablehnung der analytischen Kritik, Ablehnung von Meinungsvielfalt und Pluralismus, Nationalismus, Demütigung vom Reichtum und der Macht der Fremden, „Das Leben ist nur um des Kampfes Willen da“ „Pazifismus ist die Kollaboration mit dem Feind“, Elitedenken, Erziehung zum Heldentum, Übertragung des Willens zur Macht und des Heldentum auf die Sexualität, Selektiver Populismus, Urfaschismus spricht „Neusprache“: Ein verarmtes Vokabular mit Framing und Deutungshoheit. Von „Lügenpresse“ bis „Umvolkung“ werden Begriffe neu etabliert.

    Nicht jedes Merkmal trifft auf jeden Vertreter der Neuen Rechten zu und manche widersprechen sich auch, aber die Marschrichtung ist klar erkennbar.

  • #2
    Jau, warm isses.
    Heute könnte der erste Tag werden an dem wir den Grill anschmeißen. Und Feiertag ist auch noch.
    Super Sache.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von DerTiger Beitrag anzeigen
      Heute könnte der erste Tag werden an dem wir den Grill anschmeißen.
      Heute erst...
      Meine erste Gasflasche für dieses Jahr ist schon fast leer ...
      Gruß Mav
      Spoiler

      Kommentar


      • #4
        Und isch glaub, bei uns im Neckartal schepperts gleich.
        Trotzdem wird's gut jetzt, hab am Montag noch Scheiben gekratzt
        Grüße Taifun

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Maverick64 Beitrag anzeigen
          Heute erst...
          Meine erste Gasflasche für dieses Jahr ist schon fast leer ...
          Bisher noch keine Gelegenheit gehabt.
          Die meiste Zeit am Arbeiten oder Renovieren, war ein eher stressiges Jahr bisher.
          Zum Grillen brauchts ja auch etwas entspannung, wenn ich da von grundauf nicht in der Laune bin dann macht das keinen Spaß.

          Kommentar


          • #6
            Naja, so legt halt jeder seine Prioritäten...
            Gearbeitet und Renoviert habe ich auch, aber für die nötige "Entspannung" habe ich mir halt die Zeit genommen. Denn entspannt arbeiten macht mehr Spaß als völlig gestresst..., außerdem läuft die Arbeit ja nicht weg...
            Gruß Mav
            Spoiler

            Kommentar


            • #7
              Näh, die Arbeit nicht. Aber die Zeit.

              Kommentar


              • #8
                Bin ich hier einer der letzten Holzkohlegriller? Auch meine Nachbarn wechseln alle Stück für Stück zu Gas-Grills ... Hab ich da was verpasst oder ist das einfach nur nen Trend?
                Merkmale des Ur-Faschismus:
                Traditionenkult, Ablehnung der Moderne, Irrationalismus, Ablehnung der analytischen Kritik, Ablehnung von Meinungsvielfalt und Pluralismus, Nationalismus, Demütigung vom Reichtum und der Macht der Fremden, „Das Leben ist nur um des Kampfes Willen da“ „Pazifismus ist die Kollaboration mit dem Feind“, Elitedenken, Erziehung zum Heldentum, Übertragung des Willens zur Macht und des Heldentum auf die Sexualität, Selektiver Populismus, Urfaschismus spricht „Neusprache“: Ein verarmtes Vokabular mit Framing und Deutungshoheit. Von „Lügenpresse“ bis „Umvolkung“ werden Begriffe neu etabliert.

                Nicht jedes Merkmal trifft auf jeden Vertreter der Neuen Rechten zu und manche widersprechen sich auch, aber die Marschrichtung ist klar erkennbar.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Grummthater Beitrag anzeigen
                  Bin ich hier einer der letzten Holzkohlegriller? Auch meine Nachbarn wechseln alle Stück für Stück zu Gas-Grills ... Hab ich da was verpasst oder ist das einfach nur nen Trend?
                  Trend? Hm, nee dafür ist es schon zu spät...
                  Ich hab bis vor 3 Jahren auch noch gesagt, ein echter Griller grillt mit Holzkohle (keine Brikett)..., aber dann hat ein Kumpel sich einen Gasgrill geholt und nachdem wir 2x da gegrillt haben, war ich bekehrt...
                  Gasgrill ist einfach nur "g e i l"..., Nach 5 min bereit zum grillen und dann stundenlang immer gleichmäßige Hitze, kein Kohlen nachlegen, kein Staub, kein Saubermachen, zum Schluss einfach nochmal richtig anfeuern und dann Reste abbürsten.
                  Und wenn es einen dann überkommt, macht man eben schnell noch mal an...

                  Was den Geschmack betrifft, schmeckt genauso wie vom Holzkohle-Grill, wer mag macht paar Räucherschnitzel mit rein, Steaks schön anbraten und dann Flamme runter und locker mit 120° fertig ziehen lassen..., versuch das mal mit nem Holzkohle-Grill

                  Diskutieren kann man jetzt höchstens noch über die Marke. Weber, Napoleon, Broil King, Landmann,... oder für den ersten Versuch was günstiges vom Diskounter oder Baumarkt..., ich geb meinen Weber-Grill nicht mehr her...
                  Gruß Mav
                  Spoiler

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Grummthater Beitrag anzeigen
                    Bin ich hier einer der letzten Holzkohlegriller? Auch meine Nachbarn wechseln alle Stück für Stück zu Gas-Grills ... Hab ich da was verpasst oder ist das einfach nur nen Trend?
                    Als Mieter in einem Mehrparteienhaus, geht Kohle halt nicht auf dem Balkon.
                    Früher haben wir immer draußen aufgebaut und dort gegrillt aber das wird irgendwann auch lästig.
                    Jetzt bin ich mit meinem "Profi-Cook" mehr als zufrieden.
                    Die anderen Vorteile hat Mav ja schon erwähnt.
                    Zitat von Bertrand Russel
                    "Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel."



                    MfG
                    madwursd


                    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

                    Kommentar


                    • #11
                      Halloli beisammen. Ihr diskutiert übers Grillen. Das nenne ich mal einladend bei dem sommerlichen Wetter zur Zeit.
                      Weiter so und ich werde wieder Stammgast im TT.
                      Wir grillen hier bisher auch noch klassisch mit Holzkohle in unserem kleinen aber schnuckeligen Mietergarten.
                      Bisher stört es keinem und wir schließen einfach rechtzeitig unsere Fenster, damit die Räume später nicht unangenehm riechen.

                      Also dann ! Morgen startet das Wochenende und eine Grillrunde trommeln wir auch wieder zusammen. :-)
                      Bleibt munter und gesund.

                      Was ist denn der Krötenpott ?: 5 EUR Second, 5 EUR DerTiger, 20 EUR Grummthater, 5 EUR madwursd, 5 EUR mav, 10 EUR spieluhr = 50 EUR

                      Es gibt wohl wieterhin keine Grafikkarten bei MF...
                      CPU: Intel i7 3770K | Kühler: Xigmatek HDT-S1284 | RAM: 2x 8 GB Corsair Vengeance LP DDR3-1600 CL9 | Mainboard: ASRock Z77 Pro3 | GPU: 8 GB EVGA GTX 1070 FTW ACX 3.0 + Thermal Pad Mod | SSD: 750 GB Crucial MX300 & 500 GB Samsung 750 Evo| PSU: BQ! Straight Power 10 500 W CM | Sound: Wavemaster MX 3+ & beyerdynamic MMX 300 | Case: Cooler Master Elite 430 | Input: Speedlink Reticos & Speedlink Accusor | Monitor: Samsung S27D390H | OS: Windows 10 Pro

                      Kommentar


                      • #12
                        Hab die Woche schon 2x gegrillt mit guter alter Holzkohle
                        Tip Top Wetter, heute aber übelst schwül gewesen.
                        Aber so ein Gasgrill eine feine Sache.
                        Mein Vater hat sich letztes Jahr auch einen gegönnt.
                        Napoleon, ein Traum.
                        Hat aber auch stolze 1100 Euro dafür hingeblättert, wenn ich es noch richtig im Kopf hab.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Kaki Beitrag anzeigen
                          Was ist denn der Krötenpott ?: 5 EUR Second, 5 EUR DerTiger, 20 EUR Grummthater, 5 EUR madwursd, 5 EUR mav, 10 EUR spieluhr = 50 EUR
                          Grummi will die teilnehmenden Spender am 17.08.21 zum Kröten grillen auf seinen Weber Gasgrill einladen. Dazu gibbet Pelkartoffelfrikassee auf Weißkrautsouffle, eingelegt in einer cremig sehmigen Brokoli Corbasi.

                          ..nö, Grakas sind noch Mangelware.

                          Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Grummthater Beitrag anzeigen
                            Bin ich hier einer der letzten Holzkohlegriller? Auch meine Nachbarn wechseln alle Stück für Stück zu Gas-Grills ... Hab ich da was verpasst oder ist das einfach nur nen Trend?
                            Nö, ich bin wieder Holzkohle Griller.
                            In der Mietwohnung hatte ich noch einen Landmann Vulkanstein-Gasgrill weils auf dem Balkon einfacher ist.
                            Aber jetzt mit eigenem Garten hab ich einen gemauerten Grill für 'größere Events', wenn halt mal Leute vorbei schauen.
                            Wenn wir nur zu 2. Grillen haben wir einen Lotus Grill der reicht da locker und ist von der Handhabe recht easy.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von spieluhr Beitrag anzeigen
                              Grummi will die teilnehmenden Spender am 17.08.21 zum Kröten grillen auf seinen Weber Gasgrill einladen. Dazu gibbet Pelkartoffelfrikassee auf Weißkrautsouffle, eingelegt in einer cremig sehmigen Brokoli Corbasi.
                              Also grundsätzlich würde ich ja dazu kommen, aber bei dem Speisenangebot wird einem ja speiübel...
                              Äh, Grummi hat nen Weber-Grill... ???

                              Zitat von DerTiger Beitrag anzeigen
                              ...einen Landmann Vulkanstein-Gasgrill ... einen gemauerten Grill ... einen Lotus Grill ...
                              Da Grummi ja danach gefragt hatte, ja, das ist der Trend, der geht nämlich nicht zum 2.-Grill, sondern zum 3.-Grill..., für jede Veranstaltung das passende "Werkzeug"
                              Gruß Mav
                              Spoiler

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X