MT-02 - grigi spielt in der öffentlichkeit mit sich selbst. - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MT-02 - grigi spielt in der öffentlichkeit mit sich selbst.

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #61
    Zweite Räumrunde absolviert. Das war es jetzt.
    48h Wetterradar sieht clean aus.
    ................................................
    Leichte Probleme
    ----------------------------------------
    Team – AntiAnti
    Berlin - der mutmaßliche Rohrbombenbauer
    hat an der Freien Universität Berlin Politikwissenschaft (M.A.) mit den Schwerpunkten (Rechts-)Populismus, Soziale Bewegungen und Ideengeschichte studiert und seine Abschlussarbeit zum Auftreten Rechtsextremer im Internet verfasst. Hauptsächlich befasst er sich seitdem mit rechtsextremen Erscheinungsformen, Strategien und Akteur*innen sowie mit Antisemitismus. Seit 2019 betreut er bei mediale pfade das Projekt “AntiAnti” mit dem Schwerpunkt Rechtsextremismus.
    Dieser mutmaßliche Berliner Bomberfreak hat ja noch nie irgendwas gesellschaftlich produktives geleistet. Könnte ein Fall von Blasen Selbstradikaliserungssyndrom sein.
    Der arme Mann hat letzlich überall nur noch Faschos gesehen. Dann Bömbchen zum Eigenschutz gebaut.
    --------------------------------------------
    Scythe Mugen Montage | Computer Montage | grigis-tower-Thread | Zweihundert Mindfactorianer! | Platz 1-Top Poster 4/16 | MF Help 01 | MF Help 02 | MF Help 03 | MF Help 04 |
    Wir bilden uns etwas auf Ihre Meinung ein. - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

    Kommentar


    • #62
      ..hmm, ich hab kein Bock mehr..

      Gestern abend noch Teile des Balkons frei geschippert, nun hat es schon wieder gepudert. Links die Mauer ist normalerweise ca. 60cm. hoch, frei sind noch ca. 20cm. und das Zeug ist steinhart.



      ..und es rieselt noch immer..

      Heute morgen war noch mehr Chaos auf den Straßen als gestern. Meine Fahrtstrecke führt mich ja an den Logistikzentren des neuen Rewe Zentrallagers und eines führenden Internetkonzernes amerikanischer Herkunft mit den Smilie Pfeil vorbei. Mehrere 100 Meter LKW-Kolonne auf den gegenüber liegenden Zufahrtsstrassen, absoluter Stillstand!
      A2 Chaos der letzten Nacht läßt grüßen, A2/A1/A40 -> geht u.a. auf die B236 und von da zum Logistikzentrum, rückseitig noch einmal von der OW-II-A.
      Alle Ampeln aus, eine Ampel hat einer dieser blauen Prime Laster umgesäbelt der wohl ein "Elefantenrennen" als zweiter Sieger gewann und stand total im Knick.
      Dahinter, daneben und davor alle anderen kreuz und quer, teils in 2 Reihen und einige hatten in ihren Fahrerkabinen schon die Vorhänge zugezogen und waren am schlafen.
      So ziemlich am Ende dieser Kolonne dann ein paar schwere, städtische Räumfahrzeuge, die aber selbst auch nicht durchkamen zum Anfang der Kolonne.
      Ein paar hundert Meter weiter dann ein Feuerwerk an Signalleuchten. Mannschaftswagen, dahinter blaue THW LKWs, ADAC-Tieflader die Radlader huckepack trugen und 2 ADAC Bulltrucks.

      Wir haben ja Luftlinie ca. 100mtr. von unseren Betrieben entfernt auch einen ADAC Abschlepper der bestimmt 2 Dutzend Bulltrucks, PKW Abschlepper, zig Servicewagen und Mietwagenflotte auf den Platz stehen hat.
      Jedesmal wenn ich heute da vorbei fuhr, alle Bulltrucks vom Hof und wenn da mal einer rein kam, fuhr der auch keine 5 Minuten später wieder raus.
      Die Tanke schräg gegenüber macht jetzt jedenfalls einen guten Umsatz. Die Fahrer haben ja allesamt Tankkarten nur bei dieser Tankstelle.

      Naja, morgen habe ich zum Glück frei, denn temperaturmäßig wird das heute Nacht wohl die Hölle werden.
      Bis zu Minus 20° (aktuell -17°) - und das in Dortmund!! ..das ist wirklich mal sehr außergewöhnlich.

      Aber sehen wir es mal positiv. Man muss jetzt nicht mehr extra ins Sauerland nach Winterberg fahren, da darf man ja aktuell sowieso nicht hin, um ordentlich Schnee zu erleben.
      Hat man nun mehr als genug vor der eigenen Haustür!

      ps: Habe vorhin im Wetterbericht ein cooles Experiment des Wetterfrosches gesehen. Man nehme eine Thermoskanne mit heißen Wasser und schleudert den Inhalt weit nach oben.
      Was dann auf einen herunter rieselt sind Eiskristalle. Funktioniert aber erst ab einer Temperatur von ca. -16° und nur mit heißen Wasser. Nimmt man kaltes Wasser hat man Pech gehabt und wird nass.
      Zuletzt geändert von spieluhr; 10.02.2021, 04:52.

      Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

      Kommentar


      • #63
        Zitat von spieluhr Beitrag anzeigen
        ps: Habe vorhin im Wetterbericht ein cooles Experiment des Wetterfrosches gesehen. Man nehme eine Thermoskanne mit heißen Wasser und schleudert den Inhalt weit nach oben.
        Was dann auf einen herunter rieselt sind Eiskristalle. Funktioniert aber erst ab einer Temperatur von ca. -16° und nur mit heißen Wasser. Nimmt man kaltes Wasser hat man Pech gehabt und wird nass.
        Und? Wie war die Eisdusche
        Merkmale des Ur-Faschismus:
        Traditionenkult, Ablehnung der Moderne, Irrationalismus, Ablehnung der analytischen Kritik, Ablehnung von Meinungsvielfalt und Pluralismus, Nationalismus, Demütigung vom Reichtum und der Macht der Fremden, „Das Leben ist nur um des Kampfes Willen da“ „Pazifismus ist die Kollaboration mit dem Feind“, Elitedenken, Erziehung zum Heldentum, Übertragung des Willens zur Macht und des Heldentum auf die Sexualität, Selektiver Populismus, Urfaschismus spricht „Neusprache“: Ein verarmtes Vokabular mit Framing und Deutungshoheit. Von „Lügenpresse“ bis „Umvolkung“ werden Begriffe neu etabliert.

        Nicht jedes Merkmal trifft auf jeden Vertreter der Neuen Rechten zu und manche widersprechen sich auch, aber die Marschrichtung ist klar erkennbar.

        Kommentar


        • #64
          Leichte Versorgungsschwierigkeiten in Göttingen und Bielefeld. Schlimmer erwischt es die Nürnberger.
          Nach Brand in Nuernberger Kraftwerk: Extreme Kaelte droht - Bayern - SZ.de
          Nach einem Brand fällt ein Kraftwerk für Fernwärme aus. 15 000 Menschen sollen nur noch sparsam heizen - und nun stehen der Stadt Temperaturen bis Minus 20 Grad bevor.
          Zuerst hatte man kein Glück, dann kam noch Pech dazu.
          ---------------------------
          Impeachment-Verfahren: Donald Trump frustiert ueber seine eigenen Anwaelte
          Anders als beim ersten Amtsenthebungsverfahren vor rund einem Jahr kann Trump die Vorgänge diesmal nicht über Twitter kommentieren - wegen der Sperre seines Kontos durch den Kurznachrichtendienst..... Eine für die Verurteilung Trumps nötige Zwei-Drittel-Mehrheit im Senat ist derzeit nicht absehbar.
          Die Twittersperre trifft seine Hater und die Journaille mehr als den Gesperrten selbst.
          ----------------------------
          Bielefeld: A2 wegen Schnee blockiert, Hunderte sassen fest - so reagierte die Feuerwehr - DER SPIEGEL
          SPIEGEL: Manche Autos standen da seit gestern Nachmittag, die ganze Nacht hindurch. Wie hält man das aus bei dem Wetter?
          Fortmeier: Das ist schon eine extreme Situation, aber die Leute wurden die ganze Zeit von Hilfsorganisationen betreut, unter anderem mit Schokoriegeln, Kaffee, Tee.
          SPIEGEL: Das hilft ja nur bedingt gegen die Kälte.
          Fortmeier: Die Menschen haben natürlich die Motoren ihrer Autos angelassen. Deshalb wurden die Verkehrsteilnehmer mit Kraftstoff versorgt, damit sie sich aufwärmen können. Ohne Kraftstoffreserven kann man das nicht so einfach aussitzen.
          SPIEGEL: Da standen also Hunderte Autos mit angelassenem Motor mitten in der Nacht auf der Autobahn?
          Fortmeier: Ganz genau. Heizung an, Verbrauch herunterfahren, warten.
          Wie lange würde es dauern bis dem 31K teuren, vollelektrischen VW ID.3 der Saft ausgeht? Bei Minus 20 Grad auf Autobahn, im Stau der über 18h geht?
          Einfach Kanister rüberreichen zum nachtanken geht ja nicht.
          Zuletzt geändert von grigi; 10.02.2021, 13:58. Grund: E Auto Abschnitt zugefügt
          --------------------------------------------
          Scythe Mugen Montage | Computer Montage | grigis-tower-Thread | Zweihundert Mindfactorianer! | Platz 1-Top Poster 4/16 | MF Help 01 | MF Help 02 | MF Help 03 | MF Help 04 |
          Wir bilden uns etwas auf Ihre Meinung ein. - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

          Kommentar


          • #65
            Mit den MX-30 könnte man so einen Stau sogar über Batteriebetrieb hin bekommen. Nur Zündung an und Sitzheizung (die verbraucht so gut wie nix) plus Decke und Schal. Ab und an die Klima für 5min. an, dass sollte reichen.

            ..und man ist keine Umweltsau.

            ps: Endlich Wetterberuhigung! Kein Neuschnee mehr, Sonne kommt sogar ab und an durch. Altschnee schmilzt natürlich nicht da betonhart und fette Eisschicht darunter und es ist bitterkalt.
            Aber dafür schauts gerade draussen aus wie in einer WeihnachtsWinterWunderWelt. ..und das in Dortmund, irre.

            pps: Das schöne bei den ID.3, finde ich, ist dieser kombinierte CCS-Stecker. Das haben die bei Mazda bescheidener gelöst (2 Steckerkabel Typ2/3 in der Kofferraumtasche).
            Ladeinfrastruktur passt bei VW/Audi mittlerweile auch! Wir haben hier im Umkreis von 20km. minimum 6 Audi/VW Stationen, dazu die Skoda Vertretungen und alle haben minimum 4 bis 6 Ladesäulen auf den Parkplätzen.
            Und über die Kombistecker geht das Laden relativ fix. Probleme sehe ich nur, wenn der Hype auf die E-Autos ansteigt. Da wirds dann richtig eng, auch bei den Autohäusern.
            Da hat Tesla in DE die absolute Oberhand. An fast jeden Hotel und zig Tesla Ladepunkten in ganz DE (sogar in der Uckermark!) eine ganze Palette Supercharger.
            Dazu die lebenslang Umsonst_Laden-Garantie für Tesla Käufer, dass reizt gerade die jungen Käufer bevorzugt E-Autos zu kaufen.
            Fremdlader profitieren davon leider nicht, da Tesla modifizierte CCS Stecker einsetzt und ich denke einmal, du auch eine Tesla-Card, PIN oder ähnliches besitzen musst.

            Was meiner Meinung nach, die bisher wechselwilligen E-Auto Interessenten mittleren bis höheren Alters beim Kauf dieser Autos am meisten abschreckt, ist die unübersichtliche -teils chaotische- Preispolitik und deren Abrechnung der gerade freien Ladesäuleanbieter an zb. den Autobahntankstellen, Flughäfen und Parkhäusern innerorts. Pures Chaos und teils Preise jenseits von gut und böse. Daher sind diese Säulen auch so gut wie nie in Benutzung. Mit einen Benziner fährst du die Zapfsäule an und weißt was du bezahlen musst. Bei einen Stromer, über deren Abrechnungssystem, kommt manchmal das böse Erwachen. VW will das ja in den neuen Modellen ganz anders handhaben. Da besitzt die Software des Autos das Abrechnungssystem und du musst dich nur einmal, nämlich bei Autokauf, in der VW Vertretung für dieses System bundesweit (event. auch für das Ausland gültig) anmelden. Die Software errechnet dann selbstständig deine Ladekosten, egal welche Säule du nun anfährst, über BT und du entscheidest ob du dort laden willst oder nicht. Willst du nicht, schlägt dir die Software alternative Ladepunkte im Umkreis vor. Abgerechnet wird über ein zentrales Konto. Ob allerdings die bisherigen Stromer softwareseitig entsprechend umgerüstet werden können, keine Ahnung.
            Zuletzt geändert von spieluhr; 10.02.2021, 15:24.

            Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

            Kommentar


            • #66
              Zitat von spieluhr Beitrag anzeigen
              Mit den MX-30 könnte man so einen Stau sogar über Batteriebetrieb hin bekommen. Nur Zündung an und Sitzheizung (die verbraucht so gut wie nix) plus Decke und Schal. Ab und an die Klima für 5min. an, dass sollte reichen.

              ..und man ist keine Umweltsau.

              ps: Endlich Wetterberuhigung! Kein Neuschnee mehr, Sonne kommt sogar ab und an durch. Altschnee schmilzt natürlich nicht da betonhart und fette Eisschicht darunter und es ist bitterkalt.
              Aber dafür schauts gerade draussen aus wie in einer WeihnachtsWinterWunderWelt. ..und das in Dortmund, irre.

              pps: Das schöne bei den ID.3, finde ich, ist dieser kombinierte CCS-Stecker. Das haben die bei Mazda bescheidener gelöst (2 Steckerkabel Typ2/3 in der Kofferraumtasche).
              Ladeinfrastruktur passt bei VW/Audi mittlerweile auch! Wir haben hier im Umkreis von 20km. minimum 6 Audi/VW Stationen, dazu die Skoda Vertretungen und alle haben minimum 4 bis 6 Ladesäulen auf den Parkplätzen.
              Und über die Kombistecker geht das Laden relativ fix. Probleme sehe ich nur, wenn der Hype auf die E-Autos ansteigt. Da wirds dann richtig eng, auch bei den Autohäusern.
              Da hat Tesla in DE die absolute Oberhand. An fast jeden Hotel und zig Tesla Ladepunkten in ganz DE (sogar in der Uckermark!) eine ganze Palette Supercharger.
              Dazu die lebenslang Umsonst_Laden-Garantie für Tesla Käufer, dass reizt gerade die jungen Käufer bevorzugt E-Autos zu kaufen.
              hier gibt's eine Ladesäule direkt an der S-Bahn. Da kann ich dann auch gleich die S-Bahn nehmen, wenn ich eh bis dahin latschen muss ^^

              P.S.: +5 EUR für dich ^^
              Merkmale des Ur-Faschismus:
              Traditionenkult, Ablehnung der Moderne, Irrationalismus, Ablehnung der analytischen Kritik, Ablehnung von Meinungsvielfalt und Pluralismus, Nationalismus, Demütigung vom Reichtum und der Macht der Fremden, „Das Leben ist nur um des Kampfes Willen da“ „Pazifismus ist die Kollaboration mit dem Feind“, Elitedenken, Erziehung zum Heldentum, Übertragung des Willens zur Macht und des Heldentum auf die Sexualität, Selektiver Populismus, Urfaschismus spricht „Neusprache“: Ein verarmtes Vokabular mit Framing und Deutungshoheit. Von „Lügenpresse“ bis „Umvolkung“ werden Begriffe neu etabliert.

              Nicht jedes Merkmal trifft auf jeden Vertreter der Neuen Rechten zu und manche widersprechen sich auch, aber die Marschrichtung ist klar erkennbar.

              Kommentar


              • #67
                Ein Tesla Besitzer "latscht" nicht, der stromt!

                Mit Tesla gleichauf zu ziehen wird aber echt verdammt schwer werden für unsere Autobauer - aber man ist ja gewillt. Problem nur, Tesla ist nicht gewillt, die haben das Monopol auf Motivation und Innovation.

                Ich bin mal gespannt, ob das was wird was die Supermärkte und Bauhäuser vor haben, zb. bis 2030 kostenlose E-Ladesäulen auf fast jeden Kundenparkplatz. Da müssen die aber Gas geben.

                Ich finde, in Dortmund hat die DEW schon ein gutes Netz für deren Stromkunden. Jeder DEW Kunde kann sich für deren DEW-Ladesäulen zu attraktiven Kundentarifen anmelden. Sind dann die Ladesäulen mit den blauen Streifen und die stehen quasi überall, auch in den Vororten. Online anmelden, Kontodaten angeben, App herunter laden und abgerechnet wird dann mtl. über deine Stromrechnung. Nachteil nur, du musst eine Kreditkarte haben. Gerade ältere Leute nutzen die aber eher weniger, sind halt typische Sparkassen und Volksbanken Kunden und die bieten max. EC Karten. Also an den Abrechnungsoptionen muss noch gefeilt werden.

                Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

                Kommentar


                • #68
                  ID3 gibts mit 45 kWh, 58 kWh oder 77 kWh Batterie. Bei einem Heizverbrauch von 1 bis 3 kW/h, dürften die Insassen selbst so ein extremes Szenario überstehen.
                  Wobei Theorie und Praxis zwei paar Schuhe sind. Pannenstatistik (Februar) bleibt abzwarten.

                  Die Berliner haben zumindest Probleme mit ihren E Bus.
                  Elektrobusse der Berliner BVG haben ein Kaelteproblem - WELT
                  Problematisch sei – wie so oft bei der Elektromobilität – die Heizung, deren Betrieb zu viel Batteriekapazitäten verbrauche.
                  Die Busse schaffen die laut Lastenheft bei minus zehn Grad angegebenden 130 Kilometer nicht, müssen früher zum nachladen von der Strecke.
                  Also gibt es bei strengen Frost doch irgendein Batterieproblem was mindernt und vom theoretischen Wert abweicht.
                  --------------------------------------------
                  Scythe Mugen Montage | Computer Montage | grigis-tower-Thread | Zweihundert Mindfactorianer! | Platz 1-Top Poster 4/16 | MF Help 01 | MF Help 02 | MF Help 03 | MF Help 04 |
                  Wir bilden uns etwas auf Ihre Meinung ein. - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

                  Kommentar


                  • #69
                    Da gibt es auch keine Lösung für. Zumindest nicht nach heutigen Technikstand!

                    Bei einen Benziner ist das auch nicht anders, von daher funktioniert dort die Heizung auch erst wenn das Fahrzeug gestartet wird und die zb. Lichtmaschine den erforderlichen Strom für die Heizung erzeugt. Wäre das anders, wäre diese Pipi Batterie die in den Benzinern sitzt innerhalb 5min. leer. Außer du hast natürlich einen seperaten Batterieblock verbaut der dir eine Übernacht-Standheizung erlaubt. Kostet aber auch mal ebend ein paar tausend Euro.

                    Herstellervorgaben bei Stromern sind wie bei Benzinern -> absolut aus der Luft gegriffen!

                    Der MX-30 schafft voll, ohne zusätzliche Verbraucher, bei mir max. 190~210 KM. Heizung an, errechnet die Software sofort eine max. Reichweite von 130~140 KM.

                    ps: Vorgestern stand ich zb. mit den MX-30 und laufender Heizung ca. 20min. auf einen Parkplatz. Ladekapazität 2% herunter gegangen. Heißt, in der Stunde geht dann die Kapazität 5-6% runter. Nur, wer läßt 1 Stunde lang die Heizung laufen? Da hast du Sauna pur und ringst um Luft. Ergo machst du die nur intervallmäßig an und lüftest zwischendurch. So einen Stau übersteht man also mit einen Stromer locker, wenn man steht und nicht zusätzlich noch Stop & Go fährt.

                    ps: Leistungsverlust von Stromer bei Minustemperaturen wäre mir neu. Die Dinger werden ausgiebig, auch bei arktischen Temperaturen, teils in Kühlkammern getestet bevor die auf den Markt kommen. Maximal eine eingeschränkte Beschleunigungsleistung wird dir die ersten Kilometer angezeigt, weil die müssen erst einmal auf Betriebstemperatur kommen. Kann man also ausschließen. Es gibt laut Hersteller eine empfohlene Umgebungstemperatur für die Beladung, ist aber halt auch nur eine Empfehlung um zb. langfristig Memoryeffekte zu vermeiden. Praktisch kannst du das Kabel auch draussen bei Minusgraden in den Stromer stöppeln. Der läd da auch nicht anders als bei +10°. Das weiß ich, weil ich den ja selbst fahre und entsprechend lade (zb. gestern auf der FA.) - nur jetzt gerade nicht, weil wegen Sommerbereifung.
                    Ansonsten rockt der auch auf Eis, weil der hat eine super Beschleunigung wo ich schon so manchen Kiddie in seinen gepimpten BMW mit stehen lassen habe und dann im Rückspiegel das Verlegenheits-Abbiegerverhalten beobachten durfte. Am meisten Spaß macht aber die seperate Stromer- und Busspur auf der 24Std. tgl. überfüllten OW-II-A (Brackeler Strasse). Während links alles im Stau steht, stromst du rechts mit einen Lächeln bei Tempo 70 bis zum Ziel. Und nutzt ein Benziner dann deine Spur, gibts Lichthupe oder der wird halt von der polizei heraus gezogen, die stehen da nämlich sehr oft. Wer nicht aus Dortmund kommt -> Popokarte!!
                    Zuletzt geändert von spieluhr; 10.02.2021, 16:20.

                    Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

                    Kommentar


                    • #70
                      Zitat von spieluhr Beitrag anzeigen
                      Dazu die lebenslang Umsonst_Laden-Garantie für Tesla Käufer, dass reizt gerade die jungen Käufer bevorzugt E-Autos zu kaufen.
                      Ich bin mir nicht sicher, dass das ein Grund für "junge" Käufer ist..., es sei denn wir beide haben unterschiedliche Definitionen von "jungen" Käufern

                      Die lebenslang Umsonst Laden-Garantie gilt nämlich nur für Model S und X. Für Käufer des günstigen Model 3 gilt das leider nicht, genauso wenig wie für Gebrauchtwagen-Käufer von S und X...

                      So, dann schauen wir mal auf die Preise:
                      Model S = 88.000¤ ohne Extras, also kein Plaid, kein Autopilot, Standardfarbe und "poplige" 19-Zöller, packst du das mit rein... knapp 160.000¤
                      Model X = 97.000¤ ohne Extras, also (in etwa so wie oben).... knapp 150.000¤
                      Hm, welcher "junge" Käufer kann sich ein Auto für 150.000¤ leisten? Es sei denn Papa zahlt...

                      Und Tesla hatte das mit dem kostenlosen Laden ja mal abgeschafft. Irgendwann 2017 war das...
                      Nach entsprechendem shit-storm der zahlungskräftigen Klientel, darauf folgende Absatzrückgängen, die stückzahlenmäßig gerade so durch das "billige" Model 3 (ab 40.000¤ VK mit deutlich geringerem Gewinn) ausgeglichen werden konnten, haben sie das in 2019 wieder eingeführt...

                      Insofern ist es mal wieder spannend, dass gerade diejenigen die sich ein Auto für 150.000¤ leisten können, sich dann im Anschluß über die Sprit-/Strompreise aufregen...
                      Gruß Mav
                      Spoiler

                      Kommentar


                      • #71
                        Mav, wir hatten mittlerweile schon einige Tesla Kunden vor Ort. Gerade das Model S siehst du mittlerweile sehr oft auf den Strassen.
                        Größtenteils waren das immer Kunden zwischen Anfang 20 (also sponsoring bei Daddy) bis Mitte/Ende 30 und in die 40.
                        Selbst einige Leasinggeber wie zb. Mobility Concept hat vermehrt Großkunden die deren MA. favorisiert Stromer bis hin zum Tesla an die Hand geben. Das wird halt der Trend der Zukunft.

                        Auch wir schmeissen dieses Jahr 40% unserer LW. aus den Programm und nehmen dafür ausschließlich Stromer rein. Es wird immer öfter nachgefragt, auch von Versicherungen.

                        ps: Das mit den "jungen Käufern" in Zusammenhang mit der Tesla-Umsonstladegarantie war in der Definition falsch gesetzt. Ich meinte: Die jüngere Generation setzt vermehrt auf neue Antriebstechniken und dementsprechend auch auf E-Mobilität. Auch will man nicht immer zwangsläufig das eigene Auto, so wie bei uns alten Säcken doch oft der Fall ist, Car-Sharing zb. reicht da oft aus. Weil die setzen halt andere Prioritäten. Kann man gut finden oder halt nicht - die Autoindustrie findets halt verständlicherweise nicht so prickelnd und daher wird das "YoungMotion" in der Werbung exorbital aufgepimpt, weil die alte Mercedes Werbung (die ich persönlich immer gut und intelligent fand, der A.H. Spot zb.) will niemand der neuen Zielgruppe mehr sehen und die alte Zielgruppe ist halt, naja, zu alt!
                        Zuletzt geändert von spieluhr; 10.02.2021, 16:45.

                        Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

                        Kommentar


                        • #72
                          Zitat von spieluhr Beitrag anzeigen
                          Auch wir schmeissen dieses Jahr 40% unserer LW. aus den Programm und nehmen dafür ausschließlich Stromer rein. Es wird immer öfter nachgefragt, auch von Versicherungen.
                          Versteh' mich nicht falsch, ich habe gar nix gegen E-Autos, ganz im Gegenteil, meine Wallbox liegt schon in der Garage, ich warte nur noch auf den Elektro-Meíster der mir das Ding anschließen muss (könnte ich zwar auch selbst, ist ja kein Hexenwerk, darf ich aber nicht... KfW und so...) und mein ID kommt im Mai

                          Mir ging es nur um die "jungen" Leute..., Tesla S und X sind tolle Autos, aber halt nicht für den "Normalo". Da muss schon (auch für's Leasing) ein bisschen Kohle da sein. Oder eben als Dienstwagen für entsprechende Branchen.
                          Für die Normalos sind die VW, Skoda, Opel, Kia, Hyundai, ... da und dann die (kleineren) Audi, BMW, Mercedes...

                          Und das mit dem Umsonst Laden war halt eine (zugegeben gute) Marketing-Idee von Tesla, die eigentlich nur zur Einführung der Marke gedacht war. Das ist leider nach hinten los gegangen..., aber bei beiden Modellen verdient Tesla ja scheinbar genug um das zu kompensieren.
                          Und so viele sind es ja zum Glück für Tesla auch nicht. In 2020 waren es gerade mal rund 55.000 Model S und X..., man stelle sich vor die knapp 450.000 Model 3 (und Y) Kunden dürften auch umsonst laden...
                          Gruß Mav
                          Spoiler

                          Kommentar


                          • #73
                            Weiß ja niemand ob das noch kommt und Tesla hat ja finanziell das Polster um sich diese "Option" noch offen zu halten, falls denen mal in der Zukunft die Konkurrenz wirklich mal gefährlich werden könnte.
                            Momentan sehe ich das aber nicht, gerade Mercedes ist doch mittlerweile eher eine Sorgennummer, weil Trend verpennt. VW/Audi hingegen schwimmen momentan noch gut mit.
                            Die eigentliche Gefahr kommt da eher aber vom asiatischen Markt.

                            Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

                            Kommentar


                            • #74
                              Oh nein, was macht ihr da nur, ihr ruiniert die ganze Autoindustrie. Denkt denn keiner an die Arbeitsplätze? *mimimibuhu*.

                              Ne, mal im ernst. Find ich knorke dass ihr auf elektrisch geht.
                              Bei mir isses noch nicht so weit, ich lass mir erst mal noch Solarzellen aufs Dach packen, dann kann ich mal dran denken evtl. auch ein neues Auto anzuschaffen.
                              Schade dass Tesla keine Kombis baut, und bleibt mir bloß gestohlen mit SUVs.
                              Derzeit spekulier ich da eher auf einen Hybrid-Benz.

                              Kommentar


                              • #75
                                E-Auto macht einfach Spaß! ..ist nunmal so.

                                ..und wenn du, wie Mav zb. auch noch die Möglichkeit für eine WB hast - OPTIMAL! Da willst du keinen Benziner mehr fahren. Zumal die ja auch von der Reichweite immer genialer werden. Bald kommst du mit den Stromern weiter als mit Benzinern im MassConsumer Segment. In Asien gibts ja schon Prototypen die lassen Benziner um doppelte Reichweite hinter sich.

                                ..und wer jetzt damit kommt: "Aber das dauert ja noch". Wie lange hat es denn gedauert, bis Paul vom Pütt sich seinen ersten Volkswagen über Grubenlohn vom Band leisten durfte?

                                Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X