MT-02 - grigi spielt in der öffentlichkeit mit sich selbst. - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MT-02 - grigi spielt in der öffentlichkeit mit sich selbst.

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • spieluhr
    antwortet
    Reines Hobby, Tiger!

    Die einen stecken 800¤ in Grakas um mal ab und an über zig Monitore zu daddeln, ich stopf mir halt den Tower mit Datenträger voll.

    Außerdem wollte ich meinen HDD Park los werden nachdem mir letztens eine Seagate mit über 180 schwebende Sektoren ausgestiegen ist und da bietet sich halt SSD wunderbar für an.
    Die sind ja momentan preislich auch im freien Fall.

    Einen Kommentar schreiben:


  • DerTiger
    antwortet
    Betreibst du dein eigenes Data-Center? Was laufen da für lasten auf deinem System die sowas rechtfertigen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • spieluhr
    antwortet
    Also für das was diese LSI Sata3 PCIe Controller kosten (SAS9212-4i zb. 20~30¤), sind das schon richtig gute Karten:



    + unterstützen SSD TRIM
    + unterstützen SSD SMART (CDI liest das aber nicht aus)
    + vollen Sata3 Support
    + als IR (Raid) bzw. IT (HBA) Version erhältlich

    - Controller muss mit 40er Lüfter gekühlt werden, wird sehr heiß

    Da die Karten auch ein eigenes, sehr umfangreiches, Bios besitzen (über Shft+C beim booten) kann man dort das Bios-Init auch ausschalten, so dass der Rechner wie gewohnt schnell ins W10 startet (8-10sek).
    Einstellungen an der Karte kann man sehr easy über die Windows MegaRaid Console vornehmen und werden 1:1 vom Bios übernommen.

    Kann ich nur empfehlen die Dinger.
    Zuletzt geändert von spieluhr; 26.02.2021, 15:27.

    Einen Kommentar schreiben:


  • grigi
    antwortet
    Das ging schnell.
    Aktivisten: US-Luftangriffe in Syrien töten 22 Milizen - STIMME.de
    Der erste US-Militäreinsatz unter dem neuen Oberbefehlshaber Biden gilt Milizen in Syrien.
    Aktivisten sprechen von vielen Todesopfern unter den pro-iranischen Milizen.
    -----------------------------
    Twittertrends 26.2.21 - 11 Uhr
    Spoiler

    Kurzer Check. Platz1
    #Bayern3Racist müsste das sein. -> BTS-Coverversion von Coldplay: BR entschuldigt sich fuer Poebelei von Moderator - DER SPIEGEL

    Die Vorwürfe wiegen schwer. Rassistische Entgleisung gegen Asiaten. Entschuldigung nicht ausreichend.
    Insbesondere: Des Weiteren verwies der Sender auf das Engagement von Matuschik in der Flüchtlingshilfe und seinen stetigen Einsatz gegen Rechtsextremismus: Diese zeigten, dass ihm Fremdenfeindlichkeit und Rassismus in jeder Form absolut fernlägen. Dies habe er auch in der angesprochenen Moderation versucht darzustellen....
    Frühere Verdienste, klare Haltung und milderne Umstände werden nicht anerkannt. Minimalforderung ist Rauswurf. Der Mann muss weg!

    Auch das antifaschistische Profil und klare Positionierung nützt nix.
    Spoiler

    Man kann schon erwartungsfroh auf den Sommer schauen. Trump weg, Covid besiegt, AFD still -> und tausende gelangweilte Twitter Rassismusjäger auf der Suche nach Skandalen.
    Da dürfte niemand mehr sicher sein.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Grummthater
    antwortet
    Zitat von DerTiger Beitrag anzeigen
    ... viel zu gut...
    ich würd gern sehen, was du siehst

    Einen Kommentar schreiben:


  • DerTiger
    antwortet
    ... viel zu gut...

    Einen Kommentar schreiben:


  • grigi
    antwortet
    Revolution frisst eignen Rundfunk. Ernsthaft jetzt ....
    Spoiler

    ----------------
    Böhmemännchen erwischt es gleich hinterher.
    OEffentlich-rechtlicher Rundfunk: Boehmermann teilt gegen ARD-ZDF-Fusion aus - WELT
    Böhmi kritisiert die Fusionspläne - stellt CSU mit AFD gleich.
    Die CSU versteht da jedenfalls keinen Spaß. Vize-Generalsekretär Florian Hahn retourniert:
    „Was soll diese verleumderische Hetze gegen Demokraten, zumal von einem durch Rundfunkgebühren finanzierten Clown?“
    Halten wir einmal fest. Böhmemännchen wird von einem CSUler als Hetzer und Clown bezeichnet. Dabei stehen Staatsfernsehen, Böhmi und Blockparteien auf der gleichen Seite. Man tut sich normalerweise nichts. CSU-Generalsekretär Markus Blume legt gleich noch nach. „Die Einlassungen von Jan Böhmermann sind komplett daneben.“
    Auch hier nagt die Revolution am eignen Fleisch. Die Guten fangen an sich gegenseitig zu zerfleischen.
    -----------------
    Derweil Uckermark
    Bervölkerung genießt erste Sonnentage.
    Spoiler

    Einen Kommentar schreiben:


  • spieluhr
    antwortet
    Ich liebe Schleich.. ..aber der ist mal echt geil:



    Einen Kommentar schreiben:


  • grigi
    antwortet
    Hitzuwachs

    • 24.02.2021 - 14 Uhr = 3449 Hits
    • 25.02.2021 - 17 Uhr = 3629 Hits
    • plus 180 Hits

    War jetzt natürlich kein Kracher alias Bundes Drucksache 19/26585 wie in #126 dabei.
    Daher etwas weniger Hits.
    -----------------------------------------
    Corona-Politik: Suedkoreas Erfolg und Deutschlands Dilemma - WELT
    Mehr als ein Jahr brauchte Deutschland für den Plan einer Teststrategie, die künftige Lockdowns verhindern helfen soll. Ein Vergleich mit Südkorea macht deutlich, wie krass die Fehler waren – und lässt weitere Missstände Deutschlands klar zutage treten.
    Am 20. Januar 20 hatte Südkorea seinen ersten Cov Fall. Deutschland einen Tag später, als eine Chinesin die halbe Webasto Belegschaft infizierte. Was tat Südkorea und was tat Deutschland?
    Bei uns - kurzes Medienecho, Schulterzucken und dann wandte man sich der Thüringer Landtagwahl zu, wo die FDP Faschos kurz vor der Machtübernahme standen. Selbst die Kanzlerin schaltete sich in dieser enorm wichtigen Sache von Südafrika aus, ein. Die Wahl muss rückgängig gemacht werden! Die Kausa hielt Deutschland den gesamten Februar 20 im Bann. Wer Covid erwähnte wurde als Panikmacher betitelt und darüber aufgeklärt das die Grippe viel schlimmer wär. In Richtung Cov Abwehr passierte faktisch nix.

    Südkorea reagierte blitzschnell. Krisentreffen zwischen Regierung und Medizinfirmen am Tag des ersten Cov Falles. Vier Tage später legten die Firmen Prototypen für einen Corona-Schnelltest vor. Am 4. Februar bekam der Test der südkoreanischen Firma Kogene Biotech die erste Notzulassung. Am 28. Februar schaffte Südkorea täglich 15.000 Tests. Die Behörden baute binnen weniger Tage mehr als 600 Teststationen im ganzen Land auf. Jeder durfte sich testen lassen, egal ob mit oder ohne Symptome. Am 3. März wurden 851 Neuinfektionen gemeldet. Von diesem Tag an sanken die Zahlen. Am 16. März waren in Südkorea bereits 250.000 Menschen getestet, alle Fälle nachverfolgt und eine Verbreitung der Epidemie gestoppt. Deutschland hingegen hatte die Kontrolle verloren – und ging am 22. März in den ersten Lockdown.

    Einen Kommentar schreiben:


  • grigi
    antwortet
    Zitat von DerTiger Beitrag anzeigen
    edit: zu spät zum messen gekommen.

    Aktuell 3511 hits. gestern vor 2 Stunden 3370. 140 Hits - 26 Stunden.
    War wohl ein müder Tag heute in der Fanbase?
    Um 14 Uhr = 3148 Hits (#128) und 29 Stunden später 19 Uhr = 3511 Hits. (#135)
    Also 3511 - 3148 = 363 Hits in 29h / 363 hits : 29h = 12,5 hits pro Stunde x 5h differenz = 62 hits in 5h / 363 hits - 62 hits = 301 Hits in 24h

    Ergebnis
    • 23.02.2021 - 14 Uhr = 3148 Hits
    • 24.02.2021 - 14 Uhr = 3449 Hits
    • plus 301 Hits

    Wie in #134 erwähnt lagen zwei Messungen im Januar bei 100 Hits in 24h.
    Von daher übertifft selbst die abwertende 140Hit Berechnung in 26h noch den Januar Durchschnittswert.

    Einen Kommentar schreiben:


  • spieluhr
    antwortet
    ..hmm.. ..dann funktioniert mein Klick-Bot Script ja doch *stolz bin*

    So, bin aktuell Corona negativ getestet. Schade, dachte eigentlich könnte mal paar Wochen Auszeit nehmen aber neeee...

    ps: Nun ist das Chaos komplett -> Spahn sieht Lichtblick: Corona-Selbsttests bald aus dem Discounter

    Jetzt mach ich auch mal Panik mit meinen Blick auf die "Zukunft":

    - Produktfälschungen mit Zuckerwasserbefüllung auf Onlineplattformen ist nun Tür & Tor geöffnet, die chinesische Wirtschaft wirds freuen.
    - Es wird ein Run auf die Gesundheitsämter los treten, 90~95% werden Ergebnisse sein aufgrund Falschanwendung bzw. Produktfälschung (die Dinger schlagen dann auch aus wenn du deinen Hamster als Testobjekt missbrauchst).
    - Die welche eh verpeilte Corona Leugner sind wirds in ihren leichtsinnigen und assozialen Verhalten der Allgemeint gegenüber nur noch darin bestärken -bei Negativ Ergebnis- sich noch weniger an Regeln zu halten.

    ..das wird lustig werden die nächsten Wochen, die uckermärker News Gazette wird wohl 24Std-Schichten einlegen müssen..
    Zuletzt geändert von spieluhr; 24.02.2021, 20:07.

    Einen Kommentar schreiben:


  • grigi
    antwortet
    Corona-Bekaempfung: Ein Drittel der Buerger lehnt Eingriffe in die Freiheitsrechte und Impfung ab - WELT
    Ein Drittel der Bürger in Deutschland (33 Prozent) lehnt Eingriffe in die Freiheitsrechte zur Pandemie-Bekämpfung „eher“ oder „voll und ganz“ ab. Und 34 Prozent wollen sich nicht impfen lassen, wie aus der am Mittwoch veröffentlichten repräsentativen Befragung im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung hervorgeht.
    33% sind immerhin 27 Millionen Bürger die sich quasi in einer Diktatur wähnen. Allerdings scheint der Höhepunkt der Bewegung überschritten, da die Q Demos schwächer werden. Leipzig 7.11.20 mit 40K Teilnehmern war wohl schon das Maximum. Wenn 32,9% der Grundrechteverteidiger zu Hause hocken, sind sie faktisch nur ein statistischer Wert.

    Viel intressanter ist die nationale desaströse Pandemiebekämpfung mit Impfstoffdesaster/Wellenlockdown/hohen Todeszahlen und dem daraus resultierenden Verlust des Nimbus der deutschen Überlegenheit. Konnte man nach der ersten Welle noch überheblich auf die Amis oder Briten zeigen, dreht es sich um. Jetzt lachen die Amis und Briten über uns. Da helfen auch keine Fingerzeige auf die EU. Fakt ist -> zweite Welle unterschätzt und Impfstoffbeschaffung frontal gegen die Wand. Leider gibt es keine Opposition die dieses Versagen glaubhaft anprangern kann.
    ------------------------
    Forenauslastung am Maximallimit
    Spoiler

    Angesichts des gigantischen Postingsaufkommen und der unkontrollierbaren Userfluten sollten beschleunigt frische Scrips geschrieben werden.
    Flammende Boykottaufrufe und justierung neuer Krötenpötte dringlichst angezeigt. Admistrative Lösch, Verwarnteams und Rechtsextremismusexperten Task Force
    Sitz Bereitschaft! Red Zero Alarmstufe Delta!

    Einen Kommentar schreiben:


  • DerTiger
    antwortet
    Haaach ja...

    Verdacht auf Strafvereitelung
    Am Ende kamen wohl Zehntausende Schuss Munition zusammen, die zuvor mutmaßlich illegal von Soldatinnen und Soldaten unterschlagen und gelagert worden waren.
    Die Amnestieaktion war erstmals in einem Strafverfahren gegen den KSK-Soldaten Philipp S. öffentlich thematisiert worden. In seinem Garten hatten Ermittler im Mai 2020 mehrere Tausend Schuss Bundeswehrmunition, zwei Kilogramm Sprengstoff aus Bundeswehrbeständen sowie eine Kalaschnikow gefunden.
    die Bundeswehr wieder.
    KSKler Bunkern zu Hause zehntausende Schuss Munition und Handgranaten, und als der rechte Verein auffliegt startet man mal eine Amnestie-Aktion um nicht alle aus der Truppe schmeißen zu müssen.
    Sähe ja doof aus sonst...




    Al-Jazeera macht Fox die Zielgruppe streitig und fischt nach Trumpwählern
    Al Jazeera to launch rightwing media platform targeting US conservatives | Al Jazeera | The Guardian




    Spoiler
    Zuletzt geändert von DerTiger; 24.02.2021, 19:21.

    Einen Kommentar schreiben:


  • grigi
    antwortet
    Der Durchschnitt eines grigiposting liegt bei 100 Hits. Das Resultat ergibt sich aus sporadischer Aktivitätstfassung im Januar. Insofern ist der Tageswert schon erreicht.
    Aussagekraft solcher Werte besteht allerdings nur wenn es in der Chaos Ecke keine Aktivaschübe im Rahmen des "Jetzt erst Recht" Phänomen gibt.
    Was ist das "Jetzt erst Recht" Phänomen?

    Striki beschrieb dieses kurzzeitige Aufflammen von Aktiva bereits im April 2018. Er nannte es die "Jetzt erst Recht" Welle.
    Zitat von Second_Strike Beitrag anzeigen
    Es gibt nichts zu meckern mehr, die Anfragen sinken im Warenkorb_Abrakadabra_Sektor, die Leute Posten kaum noch was, außer Wetterberichte, und paar User erzählen mal was; wie zb. wo man gerade ist oder wohin man noch hinfährt. Das war's: Der TT ist tot: Es gibt keine Unterhaltungsgrundlage mehr und genau das wollen Einige nicht einsehen. Daher Generieren Sie sich ein Feindbild, um die Tatsache, dass der TT Tot ist, zu Ignorieren.
    ps: Jetzt kommt bestimmt eine kleine "jetzt erst Recht" Welle im TT zustande. (Paar Lebenszeichen des Kadavers.)
    Ein solides Grundaufkommen bestand allerdings bis mitte 2020, (durch kleinen Diskussionskreis) thematisch durch Trump, Corona und der aufkommenden Querfront, so das das fehlen einer aktiven Commumity User Masse kaschiert werden konnte. Erst mit der internen enttaburisierung und eskalation des Faschobegriffes durch zwei Rechtsextremismusexperten tritt der Umstand wieder offen hervor und zeigt den realen Aktivitätsstand des Forums an. Daher laufen auch Scripte und Boykottaufrufe leer, da man nichts unterbinden kann was sowieso nicht vorhanden ist. Erwartungsgemäß haben sich die Experten jetzt selbst ins Abseits gestellt und sich der substanziellen Gegenrede beraubt. Auch dieses Phänomen wurde bereits in den letzten Jahren mehrfach benannt, ist nun aber in seiner endgültigen (nicht mehr steigerbaren Form) etabliert. Ein Forum das sowieso schon nahe der Nuller Linie rangiert, wird so noch weiter nach unten gedrückt, was allerdings schon vor 12 Jahren seinen Anfang nahm. Selbsternannte Rechtsextremismusexperten sind da keinesfalls zwingend. Eher der krönende Abschluss.
    ----------------------------------------
    Rettungssanitäter nach AstraZeneca Impfung. Eatablierende Gesichtslähmung (Fazialisparese). ZN Schaden.
    Spoiler

    Das Astra billig Zeug ist irgendwie suspekt.
    Zuletzt geändert von grigi; 24.02.2021, 01:26. Grund: Impfmovie zugefügt

    Einen Kommentar schreiben:


  • Grummthater
    antwortet
    verdammt ... bin heute bei Tesla ausgestoppt worden *grml* ... damit ist der Steuerfreibetrag für dieses Jahr futsch und Vadder Staat hat sich auch nen guten Schluck (26 Komma Kleinkram Prozent) an Kapitalertragssteuern gesichert ... naja, immerhin bei mehr als dem Doppelten raus, trotzdem ärgerlich *hmpf*

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X