MT-11 - R.I.P. Sean Connery - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MT-11 - R.I.P. Sean Connery

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #76
    Coronavirus: Uckermark ist jetzt Corona-Risikogebiet | MMH

    Spoiler


    PS: ich editiere viel, also kurz nachdem ich einen Beitrag geschrieben habe sollte man nochmal aktualisieren.

    Kommentar


    • #77
      Unser Deutschländerwürstchen zeigt wieder mal, in was für einer Welt er unterwegs ist: Mitgefühl - Fehlanzeige. Gedankenwelt: mittelalterliche Schuldzuweiserei im klassisch dualistischen Weltbild, das er allen anderen gleich überstülpt. Aber lustig ist zu sehen, dass seine Lobhuddelei für Dumpi-Trumpi plötzlich wie weggeblasen ist und zweifelhaft versucht wird, das Thema zu wechseln, warum bloß?
      Georgia: nur noch 0,4% Führung für Trumpidumpi
      Pennsylvania: 2,6%
      Wird eng für den Dicken und der Mob wetzt schon die Messer, leider nicht nur in den Köpfen unserer beiden Knalltüten.

      Jops, in den letzten zwei Wochen hat sich die Anzahl der Toten dort verdoppelt. Steigerung von 100% ist schon nicht ohne.
      Merkmale des Ur-Faschismus:
      Traditionenkult, Ablehnung der Moderne, Irrationalismus, Ablehnung der analytischen Kritik, Ablehnung von Meinungsvielfalt und Pluralismus, Nationalismus, Demütigung vom Reichtum und der Macht der Fremden, „Das Leben ist nur um des Kampfes Willen da“ „Pazifismus ist die Kollaboration mit dem Feind“, Elitedenken, Erziehung zum Heldentum, Übertragung des Willens zur Macht und des Heldentum auf die Sexualität, Selektiver Populismus, Urfaschismus spricht „Neusprache“: Ein verarmtes Vokabular mit Framing und Deutungshoheit. Von „Lügenpresse“ bis „Umvolkung“ werden Begriffe neu etabliert.

      Nicht jedes Merkmal trifft auf jeden Vertreter der Neuen Rechten zu und manche widersprechen sich auch, aber die Marschrichtung ist klar erkennbar.

      Kommentar


      • #78
        Today in
        Shitty Fakenews Germany:

        Corona Augsburg: Zahl der Neuinfektionen in Stadt steigt weiter - 7-Tage-Inzidenz sehr hoch | Suedwest Presse Online

        Das heisere krächzen der Todesraben schallt schaurig über den Königsplatz.
        Mittlerweile werden Rücktrittsforderungen an den Gesundheitsreferenten und Frau Bürgermeisterin Weber gestellt. Die verängstigte Bevölkerung sucht fieberhaft nach Schuldigen. Da Trump ausfällt geraten nun zunehmend die Augsburger Behörden ins Visier. Nicht wenige Bürger sprechen von einem Totalversagen. Sorge bereitet auch die knüppelvolle Uniklinik die bereits Patienten nach Ulm verlegt. Ein Lombardei Szenario mit Trirage Option schwebt als dunkle Schreckensvision über der Stadt.

        Spoiler


        Die Todesraben sammeln sich
        Danke grigi für Deinen Müllkommentar zu etwas von dem du keine Ahnung hast.
        Schauen wir uns dazu die aktuellen Zahlen an:

        Tasächlich ändert die 7 Tage Infektionsrate derzeit wenig daran dass Augsburg keine sonderlich hohe Zahl an aktiven Fällen hat:

        Spoiler

        26 Tote auf 300000 Einwohner, keine fette Beute, die Todesraben drehen ab.

        Um freie Intensivbetten macht sich auch niemand Gedanken, Kapazitäten gibts ausreichend, gibt ja genügend Krankenhäuser.
        Spoiler


        Mittlerweile werden Rücktrittsforderungen an den Gesundheitsreferenten und Frau Bürgermeisterin Weber gestellt. Die verängstigte Bevölkerung sucht fieberhaft nach Schuldigen. Da Trump ausfällt geraten nun zunehmend die Augsburger Behörden ins Visier.
        Ist das so...? Quelle?




        Allerdings sollte man sich vielleicht in der Uckermark mehr Gedanken um Betten machen, da scheint es nicht mehr viele zu geben, und Kliniken sind da schließlich rar. Ein Lombardei Szenario mit Trirage Option schwebt als dunkle Schreckensvision über der Stadt.

        Spoiler


        6 Tote... bei 100000 Einwohnern ouh ouh ouh... die Todesraben wittern fette Beute und Kreisen über dem Landkreis.
        Zuletzt geändert von DerTiger; 05.11.2020, 17:01.

        Kommentar


        • #79
          Für eine kurze Weile hatte MF den 5800x für 449 EUR im Angebot - jetzt ist er wieder weg. *grml* übrigens, Pennsylvania steht nur noch bei 1,8% Führung und Gerogia bei 0,3 % (12k Stimmen)
          Merkmale des Ur-Faschismus:
          Traditionenkult, Ablehnung der Moderne, Irrationalismus, Ablehnung der analytischen Kritik, Ablehnung von Meinungsvielfalt und Pluralismus, Nationalismus, Demütigung vom Reichtum und der Macht der Fremden, „Das Leben ist nur um des Kampfes Willen da“ „Pazifismus ist die Kollaboration mit dem Feind“, Elitedenken, Erziehung zum Heldentum, Übertragung des Willens zur Macht und des Heldentum auf die Sexualität, Selektiver Populismus, Urfaschismus spricht „Neusprache“: Ein verarmtes Vokabular mit Framing und Deutungshoheit. Von „Lügenpresse“ bis „Umvolkung“ werden Begriffe neu etabliert.

          Nicht jedes Merkmal trifft auf jeden Vertreter der Neuen Rechten zu und manche widersprechen sich auch, aber die Marschrichtung ist klar erkennbar.

          Kommentar


          • #80
            Jetzt lassen sie sich aber echt Zeit beim Zählen, oder? Update: 0,2 in Georgia

            Kommentar


            • #81
              Zitat von Grummthater Beitrag anzeigen
              Mitgefühl - Fehlanzeige. Gedankenwelt: mittelalterliche Schuldzuweiserei im klassisch dualistischen Weltbild, das er allen anderen gleich überstülpt. Aber lustig ist zu sehen, dass seine Lobhuddelei für Dumpi-Trumpi plötzlich wie weggeblasen ist und zweifelhaft versucht wird, das Thema zu wechseln, warum bloß?
              Du redest von von fehlendem Mitgefühl und dualistischen Weltbild? Ihr Linken seit es doch -> die total Emphatielos sind! Gerade was eure eigne Leute betrifft, wenn Täter/Umstände euer Idiologie entgegenstehen. Es gibt keinen einsameren Menschen in diesem Land, als einen Buntguti im regionalen Helferkreis - dem etwas Schlimmes durch einen Refugee widerfährt. Kalte Emphatielosigkeit verpaart mit Schweigen und Instrumentalisierskeule ist es was er zu erwarten hat. Dualität ist bei dir doch geradezu klassisch verortet, entweder man ist ein guter Mensch oder Fascho. Oder gibs noch irgendeine Abstufung/ Differenzierung bei dir?

              Was willst du denn bei Trump bereden?
              Es waren erdrutschartige Verluste für die Reps vorrausgesagt. Trump wäre laut Umfragen komplett chancenlos. Ein paar vewirrte Faschos und Rassisten wählen den vielleich noch.
              Trump bekam aber 68 Millionen Stimmen, konnte sogar fünf Millionen Wähler dazugewinnen. Eine blaue Welle, bzw. ein triumphaler Sieg von Biden fand wider erwarten nicht statt.

              Stattdessem hecheln ihr Hater jetzt einstelligen Prozentwerten hinter dem Komma her - in einer 1 bis 3 % Range.
              Um deine Verwirrtheit komplett zu machen, hat Trump frische Wähler bei den Latinos, schwarzen Männern und Frauen dazugewonnen, während er bei den weißen Männern verlor. Wie möchtest du uns das alles mit deinem dualen Weltbild erklären? 2020 election: What happened in Congress is the most surprising result - CNNPolitics

              Spoiler

              Zitat von DerTiger Beitrag anzeigen
              Ist das so...? Quelle?
              Lesekommtare, regionale Presse, Augsburg Stadt Twitter - eben alles was man als unwürdiger Nichtschwabe so mitschneiden kann.
              Erzähl uns nicht, ihr seit alle Cool.
              Spoiler
              --------------------------------------------
              Scythe Mugen Montage | Computer Montage | grigis-tower-Thread | Zweihundert Mindfactorianer! | Platz 1-Top Poster 4/16 | MF Help 01 | MF Help 02 | MF Help 03 | MF Help 04 |
              Wir bilden uns etwas auf Ihre Meinung ein. - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

              Kommentar


              • #82
                Oh nein, grigi, du Detektiv!!




                Hast du etwa herausgefunden dass Edwin Krug von der SPD Oberdachstetten der CDU/CSU versagen vorwirft.

                Am Ende beschwert sich auch noch irgend ein AfD Mitglied aus Niedersachsen über Augsburg.
                Oder gar aus der Uckermark... :O
                Schockierend!!


                Zuletzt geändert von DerTiger; 05.11.2020, 20:20.

                Kommentar


                • #83
                  Triggered
                  Merkmale des Ur-Faschismus:
                  Traditionenkult, Ablehnung der Moderne, Irrationalismus, Ablehnung der analytischen Kritik, Ablehnung von Meinungsvielfalt und Pluralismus, Nationalismus, Demütigung vom Reichtum und der Macht der Fremden, „Das Leben ist nur um des Kampfes Willen da“ „Pazifismus ist die Kollaboration mit dem Feind“, Elitedenken, Erziehung zum Heldentum, Übertragung des Willens zur Macht und des Heldentum auf die Sexualität, Selektiver Populismus, Urfaschismus spricht „Neusprache“: Ein verarmtes Vokabular mit Framing und Deutungshoheit. Von „Lügenpresse“ bis „Umvolkung“ werden Begriffe neu etabliert.

                  Nicht jedes Merkmal trifft auf jeden Vertreter der Neuen Rechten zu und manche widersprechen sich auch, aber die Marschrichtung ist klar erkennbar.

                  Kommentar


                  • #84
                    Zitat von DerTiger Beitrag anzeigen
                    Jetzt lassen sie sich aber echt Zeit beim Zählen, oder? Update: 0,2 in Georgia
                    Nö, geht unvermindert weiter.

                    Der blonde Depp prallt ja auch überall mit seinen unbegründeten *mimimi* auf taube Ohren.

                    Nevada hat nun einen Kreis mehr ausgezählt und in Penny sind es noch 1,7%.

                    Dir kam das nur so vor das es nicht weiter geht wegen Zeitverschiebung. Die Leute da müssen ja auch mal was schlafen.

                    Penny und Nevada wird Biden jedenfalls holen, bei Georgia bin ich mir nicht sicher weil da schon 99% der Wahlkreise ausgezählt wurden und noch minimum 0,3% dem Biden fehlen.

                    ..obwohl, Michigan steht auch noch auf 99% und da hat Biden die Führung im letzten Prozent noch von 48,5 auf derzeit 50,6% ausgebaut.


                    ps: Ich finde das jedenfalls gut das es so lange dauert. Jede Minute länger bedeutet, eine Minute mehr wo die dicke Faschoorange mir mit seinen Austickgebashe im Internet den Abend versüßt.
                    Ich werde den jedenfalls vermissen. Wird medial langweilig werden ohne dieses FakeNews Männeken.


                    Nevada zählt noch bis zum 12. November

                    Ein Mitglied der Wahlkommission in Clark County im Bundesstaat Nevada hat deutlich gemacht, dass die Wahlhelfer dort noch bis zum 12. November Briefwahlunterlagen auswerten werden. Auf einer Pressekonferenz sagte Joe Gloria, er gehe davon aus, dass am heutigen Tag noch 51.000 Wahlzettel gezählt würden. Doch kämen immer noch Briefwahlunterlagen per Post. Clark County umfasst den Süden von Nevada. Wichtigste Stadt im County ist Las Vegas.In Nevada führt der Demokrat Joe Biden mit 49,5 Prozent vor dem Republikaner Trump mit 48,5 Prozent. Etwa 87 Prozent der Stimmen sind ausgezählt.


                    Verzögerung bei Auszählung in Pennsylvania


                    Die Auszählung der Stimmen in Pennsylvania verzögert sich. Nach Informationen des Senders CNN werden fast 30.000 Briefwahlstimmen im County Allegheny erst morgen ab 23 Uhr MEZ weitergezählt. Grund ist ein juristischer Streit über fehlgedruckte Wahlzettel. Wähler hatten neue Wahlzettel bekommen. Weitere etwa 6.000 Wahlzettel könnten wegen Beschädigungen nicht maschinell gezählt werden. Sie sollen morgen ab 15 Uhr MEZ von Hand gezählt werden.
                    In Pennsylvania sind bislang etwa 92 Prozent der Stimmen ausgezählt. Trump führt laut Edison Research mit 50,3 Prozent vor Biden mit 48,4 Prozent, wobei sich der Vorsprung stetig verkleinert. Viele Briefwähler, deren Wahlzettel jetzt noch ausgezählt werden, sind Anhänger von Joe Biden.
                    ..also alles gut, läuft!
                    Zuletzt geändert von spieluhr; 05.11.2020, 21:22.

                    Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

                    Kommentar


                    • #85
                      Zitat von Grummthater Beitrag anzeigen
                      Triggered
                      Mal schauen, ob ich es auch hinbekomme.

                      Es scheint so, als wären die von Darwin entdeckten Finken doch nicht ein besonders überzeugendes Beispiel für schnelle Speziation oder Artbildung.

                      Bin mal gespannt.

                      Kommentar


                      • #86
                        Auf jeden Fall haben sich Teile der USA ziemlich fortschrittliche gezeigt. Ist schon krass, wie weit die Gesellschaft auseinanderdriften kann

                        Merkmale des Ur-Faschismus:
                        Traditionenkult, Ablehnung der Moderne, Irrationalismus, Ablehnung der analytischen Kritik, Ablehnung von Meinungsvielfalt und Pluralismus, Nationalismus, Demütigung vom Reichtum und der Macht der Fremden, „Das Leben ist nur um des Kampfes Willen da“ „Pazifismus ist die Kollaboration mit dem Feind“, Elitedenken, Erziehung zum Heldentum, Übertragung des Willens zur Macht und des Heldentum auf die Sexualität, Selektiver Populismus, Urfaschismus spricht „Neusprache“: Ein verarmtes Vokabular mit Framing und Deutungshoheit. Von „Lügenpresse“ bis „Umvolkung“ werden Begriffe neu etabliert.

                        Nicht jedes Merkmal trifft auf jeden Vertreter der Neuen Rechten zu und manche widersprechen sich auch, aber die Marschrichtung ist klar erkennbar.

                        Kommentar


                        • #87
                          Tja, jedes Land braucht halt mal einen "Östereicher"-Verschnitt!

                          ..soll ja auch Teile (Ost)deutschlands gegeben haben die dieser Blenderwelle begeistert aufgesessen sind. Sogar welche die immer schön MTTs von ihren Heuchleridol posten mussten und nun, nachdem der leider viel zu voreilig weggesoffene Wahlsieger-Lambrusco quer im Verdauungstrakt aufstößt, weist man natürlich jegliche jemals stattgefundene Herzenssympathie seinem Wahlidol gegenüber wieder weit von sich.

                          ..ja so sind sie halt, unsere Mitläufer ohne Rückgrat und Realitätsverweigerer.


                          edit: North Carolina könnte auch noch für den Biden Endsieg gegen das Böse interessant werden. Erst 94% ausgezählte Wahlkreise und nur 1,4% pro Trump. Warum hat das eigentlich niemand auf den Schirm?

                          Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

                          Kommentar


                          • #88
                            Fakt ist das sich die Haterblase seit Jahren medial veräppeln lässt.

                            - Muellerreport kam nix
                            - Amtsenthebungsverfahren war von vornerein wegen Senatsmehrheit Schwachsinn
                            - Cov 19 spielte bei der Wahl eine untergeordnete Rolle. Nur 18% gaben dem Thema in der Wahlnachfrage eine Relevanz.
                            - die Umfragen waren massiv gefakt, trotz beteuerung der Institute das man aus 2016 gelernt hätte

                            Vier Jahre Dauerhetze/Antitrumpindustrie und nun bibbert die Haterblase schon den zweiten Tag rum.
                            Wenn Trump weg ist, was macht ihr dann? Alte Lincoln Projekt Cov Movies schauen?

                            US-Wahl: Arroganz spaltet - WELT
                            Donald Trump hat die Spaltung Amerikas verschärft. Aber auch die links-„liberalen“ Eliten in den USA müssen sich fragen, wie sie - mit Hochmut und Intoleranz - zu dieser Spaltung beigetragen haben. Zeit für Realismus statt Ideologie.

                            Trump, dem Multimillionär aus einer Millionärsfamilie, ist es gelungen, via Vulgarität dem einfachen Mann im Volk nahezukommen. Und dabei nicht nur, wie es klischiert wird, dem alten weißen Mann, sondern auch Afroamerikanern, Latinos, Frauen, Schwulen – er hat all diejenigen eingesammelt, die sich von den bornierten Paternalisierern und Klugdefaikierern nicht gängeln lassen wollen. Aber nicht nur die. Die Militanz der Black-Lives-Matter-Bewegung, die Linksbewegung vieler großer US-Medieninstanzen hat auch Frauen mit College-Abschluss zu Trump-Wählerinnen gemacht.
                            Warum muss ich beim lesen des Textes an den Grummyspinner denken? Der klassische arrogante Spalter, immer mit Faschokeule und Phrasen unterwegs.
                            Warum sollte es bei den Amis anders sein?
                            --------------------------------------------
                            Scythe Mugen Montage | Computer Montage | grigis-tower-Thread | Zweihundert Mindfactorianer! | Platz 1-Top Poster 4/16 | MF Help 01 | MF Help 02 | MF Help 03 | MF Help 04 |
                            Wir bilden uns etwas auf Ihre Meinung ein. - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

                            Kommentar


                            • #89
                              Pennsylvania:

                              vorher: Biden 48,6% -> Trump 50,3%
                              aktuell: Biden 48,6% -> Trump 50,2%

                              .ja, Pennsylvania zählt sehr genau aus. Was wurmt mehr: Das der politische Gegner zulegt oder man selbst Prozente abgezogen bekommt.

                              Aber halt, vieleicht hat man ja nun auch nach sehr genauer Prüfung der angeblich "fehlbedruckten" 30k Stimmzettel festgestellt, dass diese von Trumpwählern manipuliert wurden und nun revidiert man halt die Trump Quota.

                              ..somit nur noch 1,6% und von den ehemals 1,6Mio. Briefwahlstimmen stehen noch jede Menge aus.

                              Gestern gegen 16:00 waren es noch 10,7%.

                              edit: 1,5%
                              Zuletzt geändert von spieluhr; 05.11.2020, 23:24.

                              Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

                              Kommentar


                              • #90
                                Zitat von spieluhr Beitrag anzeigen
                                Nö, geht unvermindert weiter.

                                Der blonde Depp prallt ja auch überall mit seinen unbegründeten *mimimi* auf taube Ohren.

                                Nevada hat nun einen Kreis mehr ausgezählt und in Penny sind es noch 1,7%.

                                Dir kam das nur so vor das es nicht weiter geht wegen Zeitverschiebung. Die Leute da müssen ja auch mal was schlafen.
                                Naja, also, das mag heute Mittag noch gestimmt haben, aber mittlerweile isses da ja auch schon Nachmittag (je nach Region)
                                So richtig beschwingt ists grade nicht.





                                Zitat von bschicht86 Beitrag anzeigen
                                Bin mal gespannt.
                                Spoiler

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X