MT-10 - Wer wird der nächste Präsident der USA? - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MT-10 - Wer wird der nächste Präsident der USA?

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #76
    Jens Spahn: Gesundheitsminister positiv auf Coronavirus getestet - WELT
    Spahni hats erwischt. Und er hat am vormittags an einer Kabinettssitzung teilgenommen bei der auch Merkel anwesend war.
    Hoffen wir mal das Beste für sie.


    Dresden: Toedliche Messerattacke auf Touristen - Verdacht islamistischer Tat - WELT
    Der NRW Touristen Töter von Dresden ist IS-Fuzzi aus Syrien, frisch aus der Haft.
    2015 als minderjähriger Refugee eingereist. 2017 Gefängnis, dort weiter radikalisiert. Nach Entlassung unter Aufsicht. Dennoch weitere Straftaten bis zur finalen Tötung des Krefelder Mannes, der gerade nichts böses ahnend mit seinem Kölner Kumpel durch die Dresdner Altstadt schlenderte.

    Sie werden sich sicher gefühlt haben. Wer rechnet in Dresden schon mit einem islamistischen Gefährder.
    Wohl eher fürchtet man sich vor den Pegidahorden, die immer genau vor solchen Horrormärchen warnen.

    Man kann sich lebhaft vorstellen wie die beiden Westphalen arglos an der Frauenkirche standen und den Blick schweifen ließen.

    " Schau wie toll sie die Stadt mit unserem Solidaritätszuschlag Geld wieder aufgebaut haben.
    " Und als dank, rennen die Ossis jeden Montag zu diesem Pegida Faschoverein."
    "Mensch kuk mal - da ist ja ein Araber - mitten in Dresden. Sieht aus wie ein Syrier."
    "Wie hält der ame Kerl das hier nur aus, zwischen den ganzen Faschos?"
    " er kommt auf uns zu"
    " was hat er in der Hand ..... ohhh ... nein ..... hilfe ..... ahhhhhh"



    Schnief ...... das rührt mich zutiefst.
    Militärischer Ehren und Staatsakt bei versammelter Regierung für Samuel Paty’s.
    Dazu Musik von U2. Respekt!

    Zuletzt geändert von grigi; 21.10.2020, 22:29. Grund: Samuel Paty’s Abschnitt zugefügt
    --------------------------------------------
    Scythe Mugen Montage | Computer Montage | grigis-tower-Thread | Zweihundert Mindfactorianer! | Platz 1-Top Poster 4/16 | MF Help 01 | MF Help 02 | MF Help 03 | MF Help 04 |
    Wir bilden uns etwas auf Ihre Meinung ein. - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

    Kommentar


    • #77
      Sascha Lobo und Kevin Kühnert sind ins Fascholager übergelaufen.
      Ich zittere noch am ganzen Körper, angesichts der menschenverachtenden, intoloranten und islamophoben Ungeheulichkeiten die sie von sich geben.

      Die Wortmeldungen
      Lobo
      Regelmäßig beobachte ich nach islamistischen Anschlägen wie in Dresden als erste linke Reaktion die Sorge über daraus resultierenden rechten Hass. Der islamistische Hass wird so en passant ausgeblendet. Ich denke, dieser Unterschied resultiert aus einer heimlichen Hierarchisierung: Für viele Linke scheint es eine Menschenfeindlichkeit erster und eine Menschenfeindlichkeit zweiter Klasse zu geben.

      Stattdessen definiert man praktischerweise ohne nähere Nachfrage migrantisch geprägte Menschen und erst recht Muslime ausschließlich als zu schützende Minderheit, als irgendwie mitleidpflichtigen Migrantenmonolith. Das fehlende linke Interesse wird komplettiert durch mangelnden Dialog, und genau deshalb konnte in Deutschland etwa eine gigantische, fast 20.000 Mann starke, türkische, rechtsextreme Bewegung entstehen. Von der überraschend viele, sonst lautstarke Linke nicht einmal gehört haben. Die moralische Faulheit wirkt noch schlimmer. In zu vielen linken Köpfen hat eine eigentlich schlichte Erkenntnis keinen Platz: Menschen können zugleich Opfer von (strukturellem) Rassismus sein und Täter in Sachen Menschenfeindlichkeit.

      Ein anderer Teil der Gegenwehr ist, dass gerade diejenigen deutschen Linken, die sich - zum Glück! - sonst über jede Menschenfeindlichkeit empören, ihre Zurückhaltung gegenüber dem Islamismus aufgeben - und sich über islamistischen Terror empören. Empört euch!
      Warum ziehen jetzt zwei linke Leitfiguren rechts an mir vorbei? Denn ohne Zweifel handelt es sich gemäß analytischer Eco- Defintionen um tiefbrauens, hetzerisches Gedankengut.
      Ist der Realitätsdruck nach Paris und Dresden so stark gestiegen? Man erinnere sich auch an Wien und Berlin wo Linke frontal auf graue Wölfe und tschetschenische Kämpfer stießen. Die Niederlagen im Kampf um Liebig34 und Sydikat. Das schwindende Unterstützerreservoir und die fäkalartige Debattenkultur die zum großen Teil nur noch aus Phrasen und argumentsarmer Hilflosigkeit besteht. Die Beweggründe sind mir nicht ganz klar, wir sehen scheinbar einen Ausbruchsversuch aus der linken Blase raus. Dabei wird jedoch entscheidend sein ob aus den beiden Artikeln konkrete Resultate erwachsen und andere linke Hardcorefiguren (z.b. Petzer) dieser Linie folgen. Ich denke ja eher nicht.
      ---------------------------------
      Attacke in Dresden: Verdaechtiger kaufte Messer zwei Tage vor der Tat - WELT
      Nach Informationen von WELT stand der Islamist in den Tagen nach Haftentlassung unter Beobachtung. Sächsische Verfassungsschützer sollen ihn observiert haben – allerdings nicht rund um die Uhr.
      Pünktlich um 16 Uhr packt das Observationsteam seine Brotbüchsen ein und macht Feierabend.
      -------------------------------
      Corona: 11.287 Neuinfektionen – Neuer Rekord in Deutschland - WELT

      Bayern (61,3): Augsburg Landkreis (66,7), Augsburg-Stadt (120,4), Berchtesgadener Land (292,6), Cham (56,2) ......
      • NRW: Zahlen im Hotspot Baesweiler explodieren weiter
      • Hamburg: So viele Infektionen wie noch nie


      Arzt über Spahns Infektion: „Mir macht Sorgen, dass …“
      Laut des behandelnden Arztes hat Herr Spahn sämtliche Vorsichtsmaßnahmen penibel befolgt. Die Infektion des Ministers ist unbegreiflich.
      Genau das erfüllt ihn mit Sorge. Wenn selbst extrem vorsichtige und geschütze Personen den Virus bekommen, kann es eigentlich nur Schlimmer werden.
      Aber wer weiß schon was Spahni privat so getrieben hat.
      Ein unbedachter Moment reicht ja schon.
      --------------------------------------------
      Scythe Mugen Montage | Computer Montage | grigis-tower-Thread | Zweihundert Mindfactorianer! | Platz 1-Top Poster 4/16 | MF Help 01 | MF Help 02 | MF Help 03 | MF Help 04 |
      Wir bilden uns etwas auf Ihre Meinung ein. - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

      Kommentar


      • #78
        Du hast echt massive Probleme mit Selbstwahrnehmung vs. Fremdwahrnehmung - da zieht gerade keiner rechts an dir vorbei, alles nur Wunschdenken und Rumgefasel ...
        Merkmale des Ur-Faschismus:
        Traditionenkult, Ablehnung der Moderne, Irrationalismus, Ablehnung der analytischen Kritik, Ablehnung von Meinungsvielfalt und Pluralismus, Nationalismus, Demütigung vom Reichtum und der Macht der Fremden, „Das Leben ist nur um des Kampfes Willen da“ „Pazifismus ist die Kollaboration mit dem Feind“, Elitedenken, Erziehung zum Heldentum, Übertragung des Willens zur Macht und des Heldentum auf die Sexualität, Selektiver Populismus, Urfaschismus spricht „Neusprache“: Ein verarmtes Vokabular mit Framing und Deutungshoheit. Von „Lügenpresse“ bis „Umvolkung“ werden Begriffe neu etabliert.

        Nicht jedes Merkmal trifft auf jeden Vertreter der Neuen Rechten zu und manche widersprechen sich auch, aber die Marschrichtung ist klar erkennbar.

        Kommentar


        • #79
          Der Aufsatz von Lobo als Zustandsbeschreibung der linken geistigen Avantgarde könnte von mir aus 2015 sein. Dementsprechende Diskussionen wurde mit Striki geführt. Das ist kein Wunschdenken sondern einfach nur Realität. Schlimm genug das ihr 5 Jahre braucht um überhaupt ein Manko zu sehen aber es grenzt ja schon an Größenwahn wenn man durch eine selbstermächtigte 180 Grad Kerhrtwende nun plötzlich antirassistische Empörung exklusiv für sich legitimieren will. Aber dieser kurze linke Geistesblitz wird vergehen. Eher spaltet ihr euch bzw. schrumpft weiter bis zum Grummy Petzer Hardcorekern.
          ------------------------------
          Daily Presidential Tracking Poll - Rasmussen Reports(R)
          Trumpi steigt im Rasmussenreport von 44% (07-Oct-20) auf 52% (22-Oct-20)
          --------------------------------
          Kleiner Sturm im Wasserglas um die (gemäß Lobo Definition) rassismusfreie Empörung zu dämpfen. Da wird garnix passieren.

          Gerüchteweise handelt es sich bei den Opfern um ein homosexuelles Paar.
          Terroranschlag in Dresden: Ermittler pruefen Schwulenhass als Tatmotiv - DER SPIEGEL
          Nach der Messerattacke in Dresden gehen die Ermittler der Frage nach, weshalb ein syrischer Islamist zwei Männer attackierte und einen von ihnen tötete. Nach SPIEGEL-Informationen könnte Homophobie eine Rolle spielen.
          Die zwei warmen Westfalen haben sich wahrscheinlich absolut sicher gefühlt. Turtelten herum, Pussy, Händchen halten.
          Der IS Fuzzi fühlte sich dadurch provoziert und vollzog die Tat.
          --------------------------------------------
          Scythe Mugen Montage | Computer Montage | grigis-tower-Thread | Zweihundert Mindfactorianer! | Platz 1-Top Poster 4/16 | MF Help 01 | MF Help 02 | MF Help 03 | MF Help 04 |
          Wir bilden uns etwas auf Ihre Meinung ein. - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

          Kommentar


          • #80
            Ja, Sachsen macht wieder Schlagzeilen ... Corona-Krise in Sachsen: Bloß nicht wie Berchtesgaden

            ... jaja, der Rasmussen-poll Conservative Rasmussen Reports Shows Biden Leading Trump in Swing States Ohio and Pennsylvania
            Merkmale des Ur-Faschismus:
            Traditionenkult, Ablehnung der Moderne, Irrationalismus, Ablehnung der analytischen Kritik, Ablehnung von Meinungsvielfalt und Pluralismus, Nationalismus, Demütigung vom Reichtum und der Macht der Fremden, „Das Leben ist nur um des Kampfes Willen da“ „Pazifismus ist die Kollaboration mit dem Feind“, Elitedenken, Erziehung zum Heldentum, Übertragung des Willens zur Macht und des Heldentum auf die Sexualität, Selektiver Populismus, Urfaschismus spricht „Neusprache“: Ein verarmtes Vokabular mit Framing und Deutungshoheit. Von „Lügenpresse“ bis „Umvolkung“ werden Begriffe neu etabliert.

            Nicht jedes Merkmal trifft auf jeden Vertreter der Neuen Rechten zu und manche widersprechen sich auch, aber die Marschrichtung ist klar erkennbar.

            Kommentar


            • #81
              Terror-Mord in Dresden: Motiv Homosexuellenfeindlichkeit? - queer.de
              Das Zentralorgan der Homo-Lobby "Queer" berichtet über den mutmasslich islamistischen Schwulenmord in Dresden. Worüber diskutieren die Queer User?
              Nazi Netzwerke, Rassisten, Faschopolizei, NSU, Faschos, Hetzer, Whataboutism, Oury Jalloh, Afd ... das ganze Programm.
              Ich fürchte denen ist nicht mehr zu helfen.
              -------------------------
              Robert Habeck ueber Messerattacke in Dresden: "Bedrohung durch islamistische Gewalttaeter ist real" - DER SPIEGEL
              Der grünen Chef jetzt auch Fascho?
              Nach der Festnahme im Fall der Messerattacke auf zwei Touristen in Dresden hat Grünenchef Robert Habeck für einen konsequenten Kampf gegen Gewalt und Hass von Islamisten aufgerufen. "Ein grausamer Mord in Paris an einem Lehrer, der die Meinungsfreiheit verteidigt, eine tödliche Messerattacke mitten in der Dresdner Innenstadt auf zwei Urlauber: Die letzten Wochen haben erneut gezeigt, wie real die Bedrohung durch islamistische Gewalttäter ist", sagte Habeck der Nachrichtenagentur dpa. "Wir müssen konsequent gegen diese Gewalt, getrieben durch Hass und Menschenverachtung, vorgehen. Sie ist eine Bedrohung für unser Zusammenleben und unsere offene Gesellschaft."
              Wenn sich selbst der Habeck zu solchen menschenverachtenden, islamophobieschen Bemerkungen hinreißen lässt, muss die Lage ja bescheiden sein.
              Die Habeck Eiinlassung beißt sich aber massiv mit der bunt propagierden "No Border" Idiologie und der bis dato vorherrschenden Empörungskultur, in der jeder "Warner" als Fascho, Rassist, braune Ratte, Islamophobe und Menschenfeind gebranntmarkt wird - eben genau durch diese links, grüne Community denen Habeck als Lichtgestalt vorsteht.

              Und auch Vorwürfe in Richtung Polizei oder Behörden sind nicht angebracht. Jeder Polizist steht ja heute mit einem Bein im Naziknast und die Behördenvertreter dürfen sich auch nix erlauben. Rassismus & Fascho Vorwurfs Fallstricke lauern überall. Und wer ist für dieses Einschüchterungs Klima verantwortlich?
              Und so schließt sich der Kreis. Die Bunten haben sich defacto ihre eigne Falle gestellt. Wie wollen die da wieder raus finden? Derweil kichern die IS Fuzzis leise vor sich hin.
              --------------------------------------------
              Scythe Mugen Montage | Computer Montage | grigis-tower-Thread | Zweihundert Mindfactorianer! | Platz 1-Top Poster 4/16 | MF Help 01 | MF Help 02 | MF Help 03 | MF Help 04 |
              Wir bilden uns etwas auf Ihre Meinung ein. - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

              Kommentar


              • #82
                Zitat von grigi Beitrag anzeigen
                Wer zum Teufel ist Schachtar Donezk?
                Egal, hauptsache bunt!
                tjo, warum fragt es nicht "wer zum Teufel ist Real Madrid? "

                Merkmale des Ur-Faschismus:
                Traditionenkult, Ablehnung der Moderne, Irrationalismus, Ablehnung der analytischen Kritik, Ablehnung von Meinungsvielfalt und Pluralismus, Nationalismus, Demütigung vom Reichtum und der Macht der Fremden, „Das Leben ist nur um des Kampfes Willen da“ „Pazifismus ist die Kollaboration mit dem Feind“, Elitedenken, Erziehung zum Heldentum, Übertragung des Willens zur Macht und des Heldentum auf die Sexualität, Selektiver Populismus, Urfaschismus spricht „Neusprache“: Ein verarmtes Vokabular mit Framing und Deutungshoheit. Von „Lügenpresse“ bis „Umvolkung“ werden Begriffe neu etabliert.

                Nicht jedes Merkmal trifft auf jeden Vertreter der Neuen Rechten zu und manche widersprechen sich auch, aber die Marschrichtung ist klar erkennbar.

                Kommentar


                • #83
                  Da hat mal wieder der Profi gesprochen.
                  Hauptsache braun.

                  Kommentar


                  • #84
                    Twitter Passwort Fantasien einer rechten Orange

                    „Niemand wird gehackt“
                    Trumps Twitter-Passwort erneut von Hacker geknackt -
                    als er den Präsidenten warnt, erntet er Spott


                    Schon zum zweiten Mal soll es niederländischen Hackern gelungen sein, Zugang zu Donald Trumps Twitter-Account zu erlangen.
                    Vor vier Jahren hatten sie den Präsidenten angeblich erstmals vor zu einfachen Passwörtern gewarnt – offenbar mit geringem Erfolg.
                    Denn auch dieses Mal schaffte es der Hacker offenbar, sich nur durch Raten und Ausprobieren in den wichtigen Twitter-Account einzuloggen,
                    wie das niederländische Wochenmagazin Vrij und die Tageszeitung Volkskrankt am Mittwoch berichteten.

                    ...

                    Nachdem Trump seinen Account bis 2016 mit den Worten „yourefired“ geschützt haben soll,
                    habe das Passwort nun zuletzt „maga2020!“ gelautet haben, eine Abkürzung für „Make Amerika Great Again“.
                    „Dass es uns so schnell wieder gelingen würde, hatten wir nicht erwartet“, sagte Victor Gevers, der auch zu den drei Hackern gehört, die sich 2016 Zugang zu Trumps Twitter-Account verschafft hatten.

                    ...

                    Bei der Gelegenheit testete er auch Trumps* Account - und knackte zum zweiten Mal das Passwort. Nur sechs Versuche soll er dafür benötigt haben.
                    Besonders bedenklich: Die für VIP-Accounts eigentlich von Twitter aus verpflichtende Zwei-Faktor-Authentifizierung sei ausgeschaltet gewesen.
                    Die Theorie des WochenmagazinsVrij Nederland: Womöglich wurde sie deaktiviert, damit Trump während seines Krankenhausaufenthaltes ohne größere Umstände twittern kann.
                    Beweis-Screenshots sollen Vrij und Volkskrankt vorliegen.

                    Gevers habe auf seine Entdeckung hin Trumps* Team kontaktiert. Der Secret Service, der sich um die Sicherheit des Präsidenten kümmert, sendete ihm demnach eine Nachricht und bedankte sich.
                    Doch ein Auftritt von Donald Trump vor wenigen Tagen sorgte nun dafür, dass Gevers mit der Geschichte an die Presse ging.
                    „Niemand wird gehackt. Um gehackt zu werden brauchst du jemand mit einem IQ von 197 und er muss 15 Prozent deines Passworts wissen.
                    Das passiert nie“, sagte der Präsident* vor Publikum, spielte die Gefahren durch Hacker-Attacken also herunter.
                    ...hahaha.. "youfired", "maga2020" Der Digge glaubt tatsächlich an den Crap den der jeden Tag medial verzapft (dachte bisher immer das seien wahlstrategische PR-Gags) und meinte wohl eher: "einen IQ von 1,97" ...hahaha...

                    ..gleich mal sein neues Twitter Passwort knacken probieren -> "mr.Q" ..oder seine Unterschrift auf den 500Mio Dollar Deutsche Bank Kreditverträgen -> "XXX"
                    Zuletzt geändert von spieluhr; 23.10.2020, 23:55.

                    Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

                    Kommentar


                    • #85
                      Dresden: Mordete der ISIS-Terrorist aus Schwulenhass? -Dresden -Bild.de
                      Es sind bewegende Worte in der Traueranzeige eines schwer verletzten Mannes. Es sind die Worte eines Mannes, der bei der terroristischen Messerattacke in Dresden seinen Freund verlor. Es sind Worte von von Oliver (53) aus Köln, der in Dresden seinen Lebensgefährten Thomas L. (55) aus Krefeld verlor. Oliver wurde während des Angriffs von ISIS-Terrorist Abdullah Al Haj Hasan (20) selbst schwer verletzt.

                      Hass auf Andersdenkende ist bei dem als Gefährder eingestuften Syrer deutlich erkennbar.
                      Die Behörden glauben, dass er am 4. Oktober in Dresden Oliver und Thomas L. als Paar wahrnahm und mit dem Küchenmesser attackierte.
                      Der ältere Homosexuelle starb, der jüngere überlebte schwer verletzt.
                      --------------------------------------------
                      Scythe Mugen Montage | Computer Montage | grigis-tower-Thread | Zweihundert Mindfactorianer! | Platz 1-Top Poster 4/16 | MF Help 01 | MF Help 02 | MF Help 03 | MF Help 04 |
                      Wir bilden uns etwas auf Ihre Meinung ein. - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

                      Kommentar


                      • #86
                        Zitat von grigi Beitrag anzeigen
                        Heuchel hier doch nicht so rum - als wenn es dir um Gewalt gegen Homosexuelle gehen würde. Wären die von zwei tiefbraunen, sächsischen Dorfjacken zusammengeledert worden, würdeste hier jetzt über Provokationen durch XYZ-Multigenderwahn rumschwadronieren und wie Deutschland das alles aushalten muss und dass es ja deren Fehler gewesen sei, so rumzurennen. Hat ja schon oft genug dein Standpunkt zur LGBTQ+ Community klar gemacht. Komm, geh deine Schafe bimsen und deine Donald Trump Sexpuppe bürsten ...
                        Merkmale des Ur-Faschismus:
                        Traditionenkult, Ablehnung der Moderne, Irrationalismus, Ablehnung der analytischen Kritik, Ablehnung von Meinungsvielfalt und Pluralismus, Nationalismus, Demütigung vom Reichtum und der Macht der Fremden, „Das Leben ist nur um des Kampfes Willen da“ „Pazifismus ist die Kollaboration mit dem Feind“, Elitedenken, Erziehung zum Heldentum, Übertragung des Willens zur Macht und des Heldentum auf die Sexualität, Selektiver Populismus, Urfaschismus spricht „Neusprache“: Ein verarmtes Vokabular mit Framing und Deutungshoheit. Von „Lügenpresse“ bis „Umvolkung“ werden Begriffe neu etabliert.

                        Nicht jedes Merkmal trifft auf jeden Vertreter der Neuen Rechten zu und manche widersprechen sich auch, aber die Marschrichtung ist klar erkennbar.

                        Kommentar


                        • #87
                          Zitat von grigi Beitrag anzeigen
                          Meine subjektive Prognose für die nächsten Wochen. Angaben ohne Gewähr.
                          Spoiler
                          Meine Schätzung vom 17.10.20 wird ja bereits übertroffen. Das geht ja fix. 14K pro Tag waren eigentlich frühestens in der ersten Novemberwoche prognostiziert.
                          Corona: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland, Zahl der Todesfaelle steigt auf ueber 10.000 - WELT
                          Zitat von Grummthater Beitrag anzeigen
                          Heuchel hier doch nicht so rum - als wenn es dir um Gewalt gegen Homosexuelle gehen würde. Wären die von zwei tiefbraunen, sächsischen Dorfjacken zusammengeledert worden, würdeste hier jetzt über Provokationen durch XYZ-Multigenderwahn rumschwadronieren und wie Deutschland das alles aushalten muss und dass es ja deren Fehler gewesen sei, so rumzurennen.
                          Mir tun die Opfer schon leid. Auch der franz. Lehrer oder die drei getöteten Schwule in Reading.
                          Ihr habt es eben nicht mit tiefbraunen, sächsischen Dorfjacken zu tun - denn da exestiert ein klares Feindbild mit entsprechenden Abwehrkeulen - sondern LGBTQ sieht sich nun ebendso wie die Linken/Grünen/SPD mit Gegnern konfrontiert, die zwar kompromisslos agieren aber selber multikulturellen Opferstatus genießen. Also faktisch unangreifbar sind. Das ideologische Rumgeschwurble in den Queerkommentaren ist ein Zeugnis dafür. Das perfekte Dilemma wird noch durch eine ideologisch bedingte Emphatielosigkeit seitens der eignen Blase verstärkt, da es sich um den "falschen" Täter handelt. Siehe z.B Kommentar von Tobis Wilke aus dem Dunstkreis der Volksverpetzer.

                          baba2841.JPG
                          Die Absurdität verdoppelt sich noch wenn man bedenkt das der IS Fuzzi kein Hehl aus seiner Gesinnung machte und deshalb Thema auf BfV Fallkonferenzen und NGOs wie die Violence Prevention Network mit der Causa befasst waren. Verschärfend kommt hinzu das der Täter eigentlich 2017 freiwillig ausreisen wollte (Türkei zu seine Schwester) was aber aufgrund fehlender Papiere misslang. Deradikalisierungs NGOs, Asylindustrie, Behörden, Terrorabwehrzentrum, Gerichte, Sozialfuzzis - alle kleben an dem Gefährder dran. Man müht sich , konnte aber die Tat nicht verhindern. Damit ist wie so oft vorher schon, das Scheitern der unendlichen Toleranz des Multikulturalismus aufgezeigt, was allerdings niemand offen zugeben will und kann.
                          --------------------------------------------
                          Scythe Mugen Montage | Computer Montage | grigis-tower-Thread | Zweihundert Mindfactorianer! | Platz 1-Top Poster 4/16 | MF Help 01 | MF Help 02 | MF Help 03 | MF Help 04 |
                          Wir bilden uns etwas auf Ihre Meinung ein. - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

                          Kommentar


                          • #88
                            • Augsburg-Stadt (143,6)
                            • Dortmund (128)

                            Seppels und Westfalen Kopf an Kopf Rennen. Lederhosen momentan vorne.

                            Corona: Kanzlerin Merkel warnt in interner Schalte erneut vor schweren Monaten -Politik Inland -Bild.de
                            Nach Presse Informationen warnte die Kanzlerin im Gespräch mit den Unions-Fraktionschefs der Bundesländer am Sonntagabend:
                            „Es stehen uns sehr, sehr schwere Monate bevor!“
                            Merkel: keine größeren Veranstaltungen bis mindestens Februar! + Corona sei „Heimsuchung“ und „Unheil“, das sich niemand habe vorstellen können + Merkel Botschaft: „Disziplin, Disziplin, Disziplin!“ Söder-Klartext: „Das wird ein einsames Weihnachten.“

                            Unser schwuler Gesundheitsminister aus dem Pandemiebunkter. Sichtlich gezeichnet ermahnt er das Volk
                            „Hören sie nicht auf diejenigen, die verharmlosen“

                            Coronavirus: Karl Lauterbach fordert massive Kontaktbeschraenkungen - WELT
                            Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach fordert massive Kontaktbeschränkungen in den nächsten Wochen –
                            sonst sei ein zweiter Lockdown nicht zu vermeiden


                            Prophezeiungen 2020: Hellseherin prognostiziert Tsunami, Meteorit und Trump-Krankheit | Welt
                            2020
                            • US-Präsident Donald Trump soll an einer „mysteriösen Krankheit“ leiden.
                            • Europa soll 2020 eine schwere Wirtschaftskrise erleben.

                            Zwei Treffer hat sie gelandet. 200% mehr als Petzer und Grummy, die faktisch immer daneben liegen.
                            --------------------------------------------
                            Scythe Mugen Montage | Computer Montage | grigis-tower-Thread | Zweihundert Mindfactorianer! | Platz 1-Top Poster 4/16 | MF Help 01 | MF Help 02 | MF Help 03 | MF Help 04 |
                            Wir bilden uns etwas auf Ihre Meinung ein. - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

                            Kommentar


                            • #89
                              RIP Herr Oppermann
                              Bundestagsvizepraesident: SPD-Politiker Oppermann ist tot | tagesschau.de
                              -----------------------
                              ZEIT ONLINE | Make Passwords Great Again
                              Ein Hacker will das Passwort für Donald Trumps Twitter nach nur sechs Versuchen erraten haben.
                              Die Schadenfreude ist groß. Aber stimmt die Geschichte überhaupt?
                              Selbst dem Zentralorgan der Trumphater kommen Zweifel
                              Donald Trump: Lautete sein Twitter-Passwort wirklich "maga2020!"? - DER SPIEGEL


                              Augsburg (205) und Dortmund (134,6)
                              Augsburger Corona-Warnwert ueber 200: Lockdown droht - WELT
                              Bayerns drittgrößte Stadt hat bei dem Sieben-Tage-Wert die Marke von 200 Corona-Neuinfektionen überschritten. Wie die Stadt Augsburg am Montag berichtete, hat es in den vergangenen sieben Tagen pro 100 000 Einwohner 205,4 Neuinfektionen gegeben.
                              --------------------
                              Zuletzt geändert von grigi; 26.10.2020, 15:53. Grund: Update neue Augsburger Zahlen
                              --------------------------------------------
                              Scythe Mugen Montage | Computer Montage | grigis-tower-Thread | Zweihundert Mindfactorianer! | Platz 1-Top Poster 4/16 | MF Help 01 | MF Help 02 | MF Help 03 | MF Help 04 |
                              Wir bilden uns etwas auf Ihre Meinung ein. - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

                              Kommentar


                              • #90
                                Warum man die 2020 Wahl nicht mit der Wahl von 2016 vergleichen kann:


                                1.) Die Umfragen sind verlässlicher

                                Die Umfragen sind weiterhin nur Momentaufnahmen der politischen Stimmung. Doch laut den Angaben der Meinungsforscher verlässlicher als vor vier Jahren.
                                Damals hatten viele Institute bei ihren Befragungen in einzelnen umkämpften Bundesstaaten eine Wählergruppe unterschätzt: den weißen Wähler ohne Hochschulabschluss.
                                Diese stimmten in Scharen für Trump ab. Ihr Anteil in den Stichproben wird nun hochgerechnet, um dem tatsächlichen Wahlverhalten unter Trump besser Rechnung zu tragen.
                                Außerdem werden mehr Umfragen in wichtigen Staaten wie Pennsylvania oder Wisconsin durchgeführt.

                                Und noch etwas fällt auf: Bidens Vorsprung in der politischen Stimmung wirkt wie zementiert, während Clintons Vorsprung im Laufe des Sommers und Herbstes vor vier Jahren stark geschwankt hat.
                                Die Stimmung ist stabiler als vor vier Jahren und sie wird besser abgebildet.


                                2.) Joe Biden ist nicht Hillary Clinton

                                Was im ersten Moment banal klingen mag, hat große Auswirkungen. Der Zweikampf Trump-Clinton war das Duell zweier unbeliebter Kandidaten.
                                Die Clintons waren seit Anfang der Neunziger bei den Republikanern verhasst – und Trump gelang es, Hillary als korrupt darzustellen und ihre Werte in den Keller zu ziehen.
                                Das hat bei Biden nicht funktioniert. Der 77-Jährige ist deutlich beliebter als Clinton, gilt als weniger umstritten und als vertrauenswürdiger.
                                Auch wenn Trump mit allen Mitteln bemüht ist, ihn als korrupt darzustellen – zuletzt mit einer mit zahlreichen
                                Zweifeln behafteten Geschichte über dessen Sohn Hunter – zeigt das bislang kaum Erfolg: Bidens Werte bleiben stabil.
                                Auch liegt der Demokrat bei so wichtigen Wählergruppen wie den Parteilosen und den Rentnern vorn, die 2016 noch mehrheitlich Trump gewählt haben.


                                3.) Trump 2020 ist nicht Trump 2016

                                Vor vier Jahren galt Trump als die unverbrauchte Alternative, als jemand, dem man eine Chance geben könnte.
                                Das tat dann tatsächlich auch eine Mehrzahl jener Wähler, die erst kurzfristig ihre Wahlentscheidung trafen. 13 Prozent entschieden sich laut Umfragen erst kurz vor der Wahl.
                                Nach knapp vier Jahren im Weißen Haus sind die Meinungen allerdings längst gefestigt. Viel spricht dafür, dass die Wahl vor allem ein Referendum über den Präsidenten und dessen Amtsführung wird.
                                Dementsprechend klein ist die Gruppe der noch unentschlossenen Wähler, je nach Umfrage sind es zwischen zwei und acht Prozent.
                                Zudem haben Dutzende Millionen Amerikaner im Rahmen des early voting ihre Stimme bereits abgegeben. Der Raum für Aufholmanöver ist deutlicher enger.



                                Großer Teil der US-Bürger hat bereits gewählt

                                Rund eine Woche vor dem eigentlichen Termin der US-Präsidentschaftswahl haben bereits 59 Millonen US-Bürger ihre Stimme abgegeben.
                                Nach Angaben des US Elections Project der Universität von Florida vom Sonntag beteiligten sich damit zwei Millionen mehr Menschen am sogenannten Early Voting als bei der Präsidentschaftswahl vor vier Jahren.
                                Vor allem Anhänger der Demokraten von Präsidentschaftskandidat Joe Biden gaben demnach bereits ihre Stimme ab.
                                Zur Einordnung: Zur Präsidentschaftswahl 2016 hatten sich insgesamt rund 146 Millionen Amerikaner für die Stimmabgabe registriert – nicht alle hatten dann tatsächlich auch abgestimmt.

                                Viele Rentner im erzrepublikanischen Trump Stammwahlbezirk Florida haben schon jetzt Biden gewählt. ..ausgerechnet Florida..

                                ‘He just lies’: Florida’s senior voters suddenly are in play
                                ...
                                Zuletzt geändert von spieluhr; 26.10.2020, 16:59.

                                Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X