MT-10 - Wer wird der nächste Präsident der USA? - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MT-10 - Wer wird der nächste Präsident der USA?

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Grummthater
    antwortet
    Ja, Sachsen macht wieder Schlagzeilen ... Corona-Krise in Sachsen: Bloß nicht wie Berchtesgaden

    ... jaja, der Rasmussen-poll Conservative Rasmussen Reports Shows Biden Leading Trump in Swing States Ohio and Pennsylvania

    Einen Kommentar schreiben:


  • grigi
    antwortet
    Der Aufsatz von Lobo als Zustandsbeschreibung der linken geistigen Avantgarde könnte von mir aus 2015 sein. Dementsprechende Diskussionen wurde mit Striki geführt. Das ist kein Wunschdenken sondern einfach nur Realität. Schlimm genug das ihr 5 Jahre braucht um überhaupt ein Manko zu sehen aber es grenzt ja schon an Größenwahn wenn man durch eine selbstermächtigte 180 Grad Kerhrtwende nun plötzlich antirassistische Empörung exklusiv für sich legitimieren will. Aber dieser kurze linke Geistesblitz wird vergehen. Eher spaltet ihr euch bzw. schrumpft weiter bis zum Grummy Petzer Hardcorekern.
    ------------------------------
    Daily Presidential Tracking Poll - Rasmussen Reports(R)
    Trumpi steigt im Rasmussenreport von 44% (07-Oct-20) auf 52% (22-Oct-20)
    --------------------------------
    Kleiner Sturm im Wasserglas um die (gemäß Lobo Definition) rassismusfreie Empörung zu dämpfen. Da wird garnix passieren.

    Gerüchteweise handelt es sich bei den Opfern um ein homosexuelles Paar.
    Terroranschlag in Dresden: Ermittler pruefen Schwulenhass als Tatmotiv - DER SPIEGEL
    Nach der Messerattacke in Dresden gehen die Ermittler der Frage nach, weshalb ein syrischer Islamist zwei Männer attackierte und einen von ihnen tötete. Nach SPIEGEL-Informationen könnte Homophobie eine Rolle spielen.
    Die zwei warmen Westfalen haben sich wahrscheinlich absolut sicher gefühlt. Turtelten herum, Pussy, Händchen halten.
    Der IS Fuzzi fühlte sich dadurch provoziert und vollzog die Tat.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Grummthater
    antwortet
    Du hast echt massive Probleme mit Selbstwahrnehmung vs. Fremdwahrnehmung - da zieht gerade keiner rechts an dir vorbei, alles nur Wunschdenken und Rumgefasel ...

    Einen Kommentar schreiben:


  • grigi
    antwortet
    Sascha Lobo und Kevin Kühnert sind ins Fascholager übergelaufen.
    Ich zittere noch am ganzen Körper, angesichts der menschenverachtenden, intoloranten und islamophoben Ungeheulichkeiten die sie von sich geben.

    Die Wortmeldungen
    Lobo
    Regelmäßig beobachte ich nach islamistischen Anschlägen wie in Dresden als erste linke Reaktion die Sorge über daraus resultierenden rechten Hass. Der islamistische Hass wird so en passant ausgeblendet. Ich denke, dieser Unterschied resultiert aus einer heimlichen Hierarchisierung: Für viele Linke scheint es eine Menschenfeindlichkeit erster und eine Menschenfeindlichkeit zweiter Klasse zu geben.

    Stattdessen definiert man praktischerweise ohne nähere Nachfrage migrantisch geprägte Menschen und erst recht Muslime ausschließlich als zu schützende Minderheit, als irgendwie mitleidpflichtigen Migrantenmonolith. Das fehlende linke Interesse wird komplettiert durch mangelnden Dialog, und genau deshalb konnte in Deutschland etwa eine gigantische, fast 20.000 Mann starke, türkische, rechtsextreme Bewegung entstehen. Von der überraschend viele, sonst lautstarke Linke nicht einmal gehört haben. Die moralische Faulheit wirkt noch schlimmer. In zu vielen linken Köpfen hat eine eigentlich schlichte Erkenntnis keinen Platz: Menschen können zugleich Opfer von (strukturellem) Rassismus sein und Täter in Sachen Menschenfeindlichkeit.

    Ein anderer Teil der Gegenwehr ist, dass gerade diejenigen deutschen Linken, die sich - zum Glück! - sonst über jede Menschenfeindlichkeit empören, ihre Zurückhaltung gegenüber dem Islamismus aufgeben - und sich über islamistischen Terror empören. Empört euch!
    Warum ziehen jetzt zwei linke Leitfiguren rechts an mir vorbei? Denn ohne Zweifel handelt es sich gemäß analytischer Eco- Defintionen um tiefbrauens, hetzerisches Gedankengut.
    Ist der Realitätsdruck nach Paris und Dresden so stark gestiegen? Man erinnere sich auch an Wien und Berlin wo Linke frontal auf graue Wölfe und tschetschenische Kämpfer stießen. Die Niederlagen im Kampf um Liebig34 und Sydikat. Das schwindende Unterstützerreservoir und die fäkalartige Debattenkultur die zum großen Teil nur noch aus Phrasen und argumentsarmer Hilflosigkeit besteht. Die Beweggründe sind mir nicht ganz klar, wir sehen scheinbar einen Ausbruchsversuch aus der linken Blase raus. Dabei wird jedoch entscheidend sein ob aus den beiden Artikeln konkrete Resultate erwachsen und andere linke Hardcorefiguren (z.b. Petzer) dieser Linie folgen. Ich denke ja eher nicht.
    ---------------------------------
    Attacke in Dresden: Verdaechtiger kaufte Messer zwei Tage vor der Tat - WELT
    Nach Informationen von WELT stand der Islamist in den Tagen nach Haftentlassung unter Beobachtung. Sächsische Verfassungsschützer sollen ihn observiert haben – allerdings nicht rund um die Uhr.
    Pünktlich um 16 Uhr packt das Observationsteam seine Brotbüchsen ein und macht Feierabend.
    -------------------------------
    Corona: 11.287 Neuinfektionen – Neuer Rekord in Deutschland - WELT

    Bayern (61,3): Augsburg Landkreis (66,7), Augsburg-Stadt (120,4), Berchtesgadener Land (292,6), Cham (56,2) ......
    • NRW: Zahlen im Hotspot Baesweiler explodieren weiter
    • Hamburg: So viele Infektionen wie noch nie


    Arzt über Spahns Infektion: „Mir macht Sorgen, dass …“
    Laut des behandelnden Arztes hat Herr Spahn sämtliche Vorsichtsmaßnahmen penibel befolgt. Die Infektion des Ministers ist unbegreiflich.
    Genau das erfüllt ihn mit Sorge. Wenn selbst extrem vorsichtige und geschütze Personen den Virus bekommen, kann es eigentlich nur Schlimmer werden.
    Aber wer weiß schon was Spahni privat so getrieben hat.
    Ein unbedachter Moment reicht ja schon.

    Einen Kommentar schreiben:


  • grigi
    antwortet
    Jens Spahn: Gesundheitsminister positiv auf Coronavirus getestet - WELT
    Spahni hats erwischt. Und er hat am vormittags an einer Kabinettssitzung teilgenommen bei der auch Merkel anwesend war.
    Hoffen wir mal das Beste für sie.


    Dresden: Toedliche Messerattacke auf Touristen - Verdacht islamistischer Tat - WELT
    Der NRW Touristen Töter von Dresden ist IS-Fuzzi aus Syrien, frisch aus der Haft.
    2015 als minderjähriger Refugee eingereist. 2017 Gefängnis, dort weiter radikalisiert. Nach Entlassung unter Aufsicht. Dennoch weitere Straftaten bis zur finalen Tötung des Krefelder Mannes, der gerade nichts böses ahnend mit seinem Kölner Kumpel durch die Dresdner Altstadt schlenderte.

    Sie werden sich sicher gefühlt haben. Wer rechnet in Dresden schon mit einem islamistischen Gefährder.
    Wohl eher fürchtet man sich vor den Pegidahorden, die immer genau vor solchen Horrormärchen warnen.

    Man kann sich lebhaft vorstellen wie die beiden Westphalen arglos an der Frauenkirche standen und den Blick schweifen ließen.

    " Schau wie toll sie die Stadt mit unserem Solidaritätszuschlag Geld wieder aufgebaut haben.
    " Und als dank, rennen die Ossis jeden Montag zu diesem Pegida Faschoverein."
    "Mensch kuk mal - da ist ja ein Araber - mitten in Dresden. Sieht aus wie ein Syrier."
    "Wie hält der ame Kerl das hier nur aus, zwischen den ganzen Faschos?"
    " er kommt auf uns zu"
    " was hat er in der Hand ..... ohhh ... nein ..... hilfe ..... ahhhhhh"



    Schnief ...... das rührt mich zutiefst.
    Militärischer Ehren und Staatsakt bei versammelter Regierung für Samuel Paty’s.
    Dazu Musik von U2. Respekt!

    Zuletzt geändert von grigi; 21.10.2020, 22:29. Grund: Samuel Paty’s Abschnitt zugefügt

    Einen Kommentar schreiben:


  • DerTiger
    antwortet
    "Hetze!!! Propaganda!!! Wir armen Rassisten, garnix darf man mehr sagen als aufrechter deutscher Faschist, das ist schon wieder wie in der DDR hier! Mit Hitler wär das nicht passiert!", schallt es aus einem kleinen Wohnzimmer am hintersten Rand der Uckermark, als Nachrichten laufen. Volkstreue deutsche Tränen kullern über grünliche Wangen. Ein Stoßgebet an die bläuliche Dreifaltigkeit Gauland/Meuthen/Chrupalla um Erlösung vom Osmanen und Muselmannen soll das Gemüt beruhigen.

    Enttäuscht schaltet er den Volks-Bildempfänger aus und begibt sich ins Weltnetz... 4chan, die letzte Hochburg, wo die rechte Gesinnung noch hochgehalten wird - wo sich QAnon und AltRight gute Nacht sagen, dort möchte er Frieden finden. Für eine Weile erheitert er sich an bunten Bildchen mit lustigen wutverzerrten Gesichtern. "Leftist Tears" steht darauf, "Kommunist Bitch" auf einem anderen. "Hahahaha... genau so sehen die aus....", denkt er sich. Doch dann hat er zu weit gescrollt und es erscheint eine barbusige wunderschöne Frau. Die Lebenssäfte kochen in seinen Lenden und der grünliche Kamerad verschafft sich rasant Erleichterung. Es dürstet ihn nach mehr! Doch nach weiterem scrollen entblößt die hübsche Maid unerwartet ihr stattliches Gemächt. Da ist es aber bereits zu spät. Regenbogenartig schießt ein schwall Krötenleich über den Bildschirm.
    Eingeschüchtert von der Größe des unerwartet erblickten Phallus entfährt es ihm wutentbrand: "Verfluchte Queer dreizehn Geschlechtsmenschen!!!". Hat er sich doch schon wieder von einem Transsexuellen überlisten lassen...

    Verstört und zitternd vor Verwirrung und Angst verkriecht er sich ins hinterste Forum im Internet, wo außer ihm nur 4-5 weitere Menchen herumgeistern.
    Hier ist es harmlos, hier kann er seine Ängste offenlegen und seine gesammelte Wut herauslassen. Nur Kommunisten, Transgender und Ausländer sind schuld an seinem Leid... der aufrechte Deutsche hat es schwer in der modernen Welt. Die Autoindustrie ist am Ende! Und mit ihr ganz Deutschland. Wenn man nicht mal mehr 13000 Schweine in einem Stall halten kann, wohin soll es dann noch gehen mit der Gesellschaft? Männer mit Brüsten? Frauen mit Hosen! Energie aus Sonne und Wind? Keine Kohle, Diesel und Atom mehr? Zurück in die Steinzeit!! Die christliche Nächstenliebe aus der Welt gewischt und unterdrückt von Muselmannen und Mohren! Sollen sie doch im Meer ersaufen!
    Trump soll sein Messias heißen - der blonde Recke; reich, hübsch, gebildet und wortgewandt, um keine Antwort verlegen, ein Arier durch und durch - ganz wie der Führer dareinst - er wird es wieder richten!
    Er muss es sie wissen lassen. Immer und immer wieder.

    Doch auch hier finden seine 'einfachen Wahrheiten' und kruden Thesen unter den Anwesende keinen Anklang. "Alles Kommunisten!!! Linksversiffte Volkspetzer Genossen! Ihr in eurer scheiß linken Echokammer! Ihr habt doch keine Kontrolle über euer Leben mehr!" Wirft er es ihnen entgegen. Er malt sich in Gedanken aus, wie sie alle miteinander Mauscheln. Dieses Kommunistenpack. Alle wollen sie Deutschland ruinieren. Eine große Verschwörung ist das. Dieser Grummi, der steckt doch mit dem Volkpetzer unter einer Decke! Das ist doch klar! Und der Stricki, der ist der Führer der vierziggeschlchtler! Der Tiger, der ist dem Grummi doch hörig!
    Seine Geschichten schreibt er ins Forum, um es ihnen allen zu zeigen.

    Selbst wenn es niemanden dort interessiert, weil es eigentlich ein Computerforum ist...

    Zuletzt geändert von DerTiger; 21.10.2020, 11:51.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Grummthater
    antwortet
    Das ist ...
    ...
    ...
    ... logisch

    Einen Kommentar schreiben:


  • grigi
    antwortet
    Zitat von Grummthater Beitrag anzeigen
    Ach ich vergaß, sind zu wenig Bilder, zu viele Fakten und die falsche Meinung...
    ZEIT ONLINE | Fox News spaltet die USA seit bald 25 Jahren wie kein anderer Sender
    Bei solchen Propaganda Artikel brauch man nur zwei, drei Wörter ändern ....

    Prägend für den Sender ist die schrittweise Demontage des klassischen Journalismus mit seinem Bemühen um Faktizität und Fairness, Proportionalität und Relevanz. Man zieht Spektakelthemen hoch und berichtet in steter Routine von verkommenen Rassisten und brandgefährlichen Rechten. Man lässt vermeintlich neutrale Experten auftreten, die tatsächlich von ultralinken Lobbyorganisationen bezahlt werden. Und man verwischt die Grenze zwischen Nachricht und Meinung durch einen Stil bombastischer Ankündigungen, der als brisante Enthüllung verkauft, was bei näherer Betrachtung bloße Behauptung ist.

    Der gesamte Artikel ist ein univereller Textbaustein, den man je nach Idiologie entprechend des erwünschten Framing anpassen kann. Als ex DDR Bürger sollten dir die Techniken doch geläufig sein. Aber du hast damals sicher alles geglaubt was in den SED Gazetten stand und was Karl Eduard von Schnitzler beim "schwarzen Kanal" zum besten gab. Hast bestimmt keine Sendung verpasst.
    Immerhin bleibste dir treu.

    Überhaupt was bombastische Übertreibungen betrifft, dürfte man nach zwei Wochen Konsum von "Zeit, ARD/ZDF, Spiegel usw" restlos davon überzeugt sein, das Deutschland das rassistischste und fremdenfeindlichste Land auf dem Planeten ist. Hinter jedem Gebüsch lauern böse Glatzen, Nazis, Faschos & Rassisten - Machtübernahme steht unmittelbar bevor. Nur eine kleine Scharr aufrechter Journalisten, Grummys und Petzern leistet noch Widerstand. Ein verzweifelter Kampf .....
    Zitat von Grummthater Beitrag anzeigen
    Wobei, wer hat hier die Kontrolle verloren?
    Du bist doch "Zeit" Fanboy. Daher nehm ich die ganz gern - damit du dich gleich heimisch fühlst.
    Sozusagen Grummy Wohlfühl Service.
    -------------------------------------
    • Bayern jetzt insgesamt über 50er-Marke
    • Gesamtes Ruhrgebiet jetzt Risikogebiet!

    Oh je ....

    Einen Kommentar schreiben:


  • Grummthater
    antwortet
    Zitat von grigi Beitrag anzeigen
    Wer sowas liest hat definitiv keine Kontrolle über sein Leben mehr.
    "Zeit" kommt doch gleich nach Volksverpetzer.
    Ach ich vergaß, sind zu wenig Bilder, zu viele Fakten und die falsche Meinung - wie konnte ich nur vergessen, dass dein Krötenhirn das nicht verarbeiten kann und ne Fehlermeldung ausspuckt. Diese wird dann natürlich direkt über Frust in Wut kanalisiert und schwups, schon ist man wieder auf Wohlfühltemperatur ...

    Wobei, wer hat hier die Kontrolle verloren?
    Zitat von grigi Beitrag anzeigen
    ZEIT ONLINE | Jetzt wird es ernst.

    Wird die Zahl Infizierter weiter und rasanter steigen?
    Robert Koch-Institut: "Ja, auf jeden Fall."
    Ist die Lage sogar ernster als gedacht?
    Robert Koch-Institut: "Ja, wahrscheinlich ernster."
    Wie wird es weiter gehen?
    "Zwei Möglichkeiten. Zum einen, dass die Maßnahmen in den nächsten zwei Wochen wirken und die Zahl der Neuinfektionen wieder sinkt.
    Oder dass es nicht ausreicht und dann wieder härtere Maßnahmen eingesetzt werden müssen."
    Hab doch gesagt, dass du dein Leben nicht mehr unter Kontrolle hast

    Einen Kommentar schreiben:


  • grigi
    antwortet
    Zitat von Grummthater Beitrag anzeigen
    Wunderschöner Zeitartikel über FOX & Co..
    Wer sowas liest hat definitiv keine Kontrolle über sein Leben mehr.
    "Zeit" kommt doch gleich nach Volksverpetzer.
    ---------------------------------------
    Derweil sieht die Realität in Bayern ganz anders aus.
    Coronavirus im Berchtesgadener Land: Lockdown – Schulen muessen schliessen - WELT
    Die eigene Wohnung darf nur noch aus triftigen Gründen verlassen werden. Schulen, Kitas, Freizeiteinrichtungen und Restaurants müssen schließen, Veranstaltungen werden untersagt. Die drastischen Einschnitte verkündeten Agrarministerin Michaela Kaniber (CSU) und Landrat Bernhard Kern am Montagabend in Bad Reichenhall.
    Für Schul- und Kita-Kinder gibt es lediglich Notbetreuungs-Angebote. Gottesdienste sind die einzigen Veranstaltungen, die stattfinden dürfen. Restaurants dürfen nur Speisen zum Mitnehmen anbieten, und dies auch nur bis 20.00 Uhr. Schließen müssen unter anderem Sauna- und Badeanstalten, Kinos, Tagungs- und Veranstaltungsräume, Clubs, Bars und Diskotheken, Spielhallen, Theater, Vereinsräume, Bordelle, Museen, Sporthallen, Sport- und Spielplätze, Fitnessstudios, Bibliotheken, Tierparks, Musik- und Volkshochschulen. Hotels dürfen nur noch Geschäftsreisende aufnehmen. In Kliniken, Alten- und Pflegeheimen gelten strikte Besuchsverbote.

    Zu triftigen Gründen für das Verlassen der Wohnung zählen dort beispielsweise die Ausübung beruflicher Tätigkeiten, nötige Einkäufe, aber auch Sport und Bewegung an der frischen Luft – dies aber nur allein oder mit Angehörigen des eigenen Hausstands, wie Landrat Kern sagte. Die „Daumenschrauben“ müssten nun angezogen werden.
    Wie konnte das passieren? Wie ist das möglich?
    Das hypermoralischste überlegende bayrisch/westliche Menschengeschlecht - im reichsten und edelsten Seppel BuntLand des Planeten - gesegnet mit der besten Nobelpreisverdächtigen Polikergarde und den intelligentesten Faschojägern, - rasselt mit explosiver Infektionsdynamik in einen Lockdown rein. Hat Trump seine Finger im Spiel?

    Warum steht das Land der Volkspetzer plötzlich mit heruntergelassenden Lederhosen da? Kam die zweite Welle jetzt so überraschend?
    Wenn die Pandemie etwas offengelegt dann die Tatsache das eine edle und aroggant zur Schau gestellte Gesinnung einem Virus nicht die Bohne juckt.
    Hier ist Demut und Pragmatismus angesagt. Die Natur kümmert sich nicht darum was ein Volkspetzerhonk schreibt. Sie macht einfach ihr Ding.

    Einen Kommentar schreiben:


  • spieluhr
    antwortet
    Tja, dass war dann wohl mal nix mit des Diggen Boykottaufruf zur Briefwahl -> klassischer Selbstarschtritt würden wir Ruhrpötter dazu sagen.





    Schon fast 30 Millionen Briefwähler:
    Der Briefwahl-Hype freut nur einen der BIDEN





    ______________________


    US-Wahlkampf:
    Bidens kluge Strategie gegen Trump könnte aufgehen


    Denn der amtierende Präsident tut gerade alles, um sich selbst zu demontieren.
    Biden dagegen vermittelt das Bild eines Mannes, der sich den Blick fürs Wesentliche bewahrt hat.




    ______________________


    US-Republikaner vor der Wahl:
    Der Pakt mit Trump bröckelt


    Mehrere republikanische Senatoren zweifelten zuletzt öffentlich an US-Präsident Trump - eine Senatorin ließ sogar offen, ob sie ihn wählen wird.
    Der Pakt, den die Partei mit Trump geschlossen hat, bröckelt. Wie kommt es dazu, so kurz vor der Wahl?



    ..läuft doch prima..


    ...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Grummthater
    antwortet
    Wunderschöner Zeitartikel über FOX & Co.: ZEIT ONLINE | Wut schlägt Wahrheit
    Fox News spaltet die USA seit bald 25 Jahren wie kein anderer Sender – zuletzt in verstörender Symbiose mit Donald Trump. Der Kampf konservativer Medienaktivisten gegen das "Establishment" begann aber schon sehr viel früher.

    Beschreibt exakt unseren uckermärkischen Alukröterich ...
    Zitat von zeit.de
    Hier weiß man: Die Angsterzählungen von islamistischen Terroristen, kriminellen Einwanderern und marodierenden Anarchisten binden die Aufmerksamkeit. Und: Wut funktioniert besser als Wahrheit.

    Einen Kommentar schreiben:


  • grigi
    antwortet
    Zahl der Corona-Fälle im Berchtesgadener Land explodiert!
    Die 7-Tage-Inzidenz im Berchtesgadener Land (Bayern) gibt das Robert-Koch-Institut am Montagmorgen mit 252,1 an.
    Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat am Montag einen Lockdown für den Landkreis Berchtesgaden angekündigt.
    ---------------------------
    Bayern: Kritische Werte in jedem zweiten Landkreis
    Mehr als die Hälfte aller bayerischen Städte und Landkreise hat inzwischen bedenkliche Corona-Werte.
    Hinzu kommen 28 weitere Städte und Kreise, die den Frühwarnwert von mehr als 35 Neuinfektionen überschritten haben.
    ---------------------------
    Hamburg reißt kritische Corona-Marke
    Hamburg hat in der Corona-Pandemie die wichtige Warnstufe von 50 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner in sieben Tagen überschritten.
    --------------------------
    Merkel: Corona-Krise trifft Migranten besonders hart
    --------------------------
    Europa versinkt im Schrecken.
    Spoiler

    In Bayern verdüstert sich die Situation quasi stündlich. Wir müssen noch überlegen wir eine Schuldzuweisung an Trump machen können, weil wäre ja irgendwie doof dem Söder oder der Merkel die Sache in die Schuhe zu schieben. Bayern als größte deutsche Wirtschaftslokomotive darf unter keinen Umständen untergehen! Wer sonst könnte noch die rot/rot/grünen Spinnerreien in Berlin bezahlen?

    Siehe Länderdfinanzausgleich
    Spoiler

    Rettet Bayern!

    Einen Kommentar schreiben:


  • grigi
    antwortet
    Corona, Zahlen und Daten: Tschechien mit 14-Tage-Inzidenz von ueber 800 - WELT
    Die Corona-Lage in Europa spitzt sich weiter zu. Immer mehr Länder melden Rekordzahlen bei den Neuansteckungen. In Deutschland blieben die Meldungen der Gesundheitsämter am Samstag zwar erwartungsgemäß unter den Rekordwerten, die das Robert-Koch-Institut in den vergangenen Tagen gemeldet hatte. Am frühen Sonntagmorgen meldete RKI trotzdem mit 5587 Neuansteckungen eine außerordentlich hohe Zahl im Vergleich zu den 3483 Infektionen vom vergangenen Sonntag.
    Bayern: Augsburg-Stadt (93,1), Berchtesgadener Land (149,2), Dachau (51,6), Ebersberg (51,5), Fürstenfeldbruck (62,4), Landshut (52,5), Memmingen (70,3), Miltenberg (55,1) Mühldorf/Inn (107,9), München Stadt (69,5), Neuburg-Schrobenhausen (60,6), Neustadt an der Waldnaab (63,5), Ostallgäu (65,1), Regen (93,0), Rosenheim Kreis (65,0), Rosenheim Stadt (85,0), Rottal-Inn (97,1), Schweinfurt Stadt (84,2), Schweinfurt Kreis (74,5), Tirschenreuth (54,1), Weiden/Oberpfalz (105,3), Weilheim-Schongau (51,7)

    Nordrhein-Westfalen: Städteregion Aachen (70,0), Bielefeld (56,6), Bochum (60,1), Dortmund (66,5), Duisburg (89,6), Düren (67,6), Düsseldorf (55,0), Essen (50,8), Gelsenkirchen (85,1), Hagen (60,9), Hamm (87,8), Herne (111,2), Köln (83,7), Krefeld (60,7), Leverkusen (77,9), Mettmann (74,7), Mülheim an der Ruhr (62,1), Neuss (51,8), Olpe (53,0), Recklinghausen (87,9), Remscheid (63,8), Solingen (109,9), Unna (72,1), Warendorf (60,4), Wuppertal (103,1)
    ------------------
    Sieben-Tage-Inzidenz in Augsburg steigt auf 94,3: Weitere Vorgaben treten ab sofort in Kraft | StadtZeitung Augsburg
    Da brennt die Hütte ..... söderrische Red Alert Pläne treten mit sofortiger Wirkung in Kraft.
    Zitat von Grummthater Beitrag anzeigen
    deine Obsession ist echt beeindruckend, geht ja schon fast ins Wahnhafte.
    Wahnhaft ist da nix. Ganz im Gegenteil! Mitleid ist angezeigt. Eigentlich traurig wie realitätsbezogene Erosionsprozeße eue Machtbasis kontinuerlich und stetig zernagen. Und dies im vollen Bewußtsein mit sichtbarer Hilflosigkeit. Das war auch in der DDR. Wenn ihr an den Punkt kommt, wo sich der Weg entscheident gabelt, biegt das linke Continuum zuverlässig falsch ab. Quasi Naturgesetzt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Grummthater
    antwortet
    Zitat von grigi Beitrag anzeigen
    ZEIT ONLINE | Jetzt wird es ernst.

    Wird die Zahl Infizierter weiter und rasanter steigen?
    Robert Koch-Institut: "Ja, auf jeden Fall."
    Ist die Lage sogar ernster als gedacht?
    Robert Koch-Institut: "Ja, wahrscheinlich ernster."
    Wie wird es weiter gehen?
    "Zwei Möglichkeiten. Zum einen, dass die Maßnahmen in den nächsten zwei Wochen wirken und die Zahl der Neuinfektionen wieder sinkt.
    Oder dass es nicht ausreicht und dann wieder härtere Maßnahmen eingesetzt werden müssen."
    ------------------------
    Weinachten sitzt Ruhrgebiet bei Kerzenschein im Lockdown.
    Wir schmeißen dann paar Pfefferkuchen übern Zaun. Mit so kleine Zettel dran:
    Liebe NRW Volksgenossen: Haltet durch! In Gedanken sind wir bei euch.
    ------------------------
    Dröhnendes Schweigen des Volkspetzers zu Liebig34, Suhl oder der Enthauptung bei Paris.
    Der pisst lieber der "99 Lufballons" Nena ans Bein.
    ----------------------
    Immobilienmarkt Berlin : Die Raeumung der Liebigstrasse 34, ein politisches Armutszeugnis - Kultur - Tagesspiegel

    Tja, so ist das.
    Der linke Stern versinkt im Cov getränkten Abendrot der Spree.
    --------------
    Grummy und Petzer zu Besuch in Berlin - Bhf. Alexanderplatz. Der Petzer holt den antifaschistischen Fremdenführer aus Tasche.
    "Also zuerst sollten wir unseren anarcha-queer-feministisches Genossinnen in der liebig einen Besuch abstatten."
    Grummy wird blass, schaut betreten und scharrt mit Fuß.
    "Geht nicht"
    "Warum nicht? Die sind seit 30 Jahren dort"
    "Sind geräumt"
    Der Petzer blättert hektisch im Fremdenführer.
    "Ok, dann auf zur Szenenkneipe Sydikat - gutes antifascho Bierchen schlürfen"
    Die Gesichtsfarbe von Grummhater wechselt ins Violett. Keuchend klammert er sich ans Treppengeländer.
    "Geht nicht ....... sind geräumt"
    deine Obsession ist echt beeindruckend, geht ja schon fast ins Wahnhafte. - wie ist das so in deinem Freundeskreis, wenn ihr da sprecht? Erzählste da auch stolz von mir und was für Sachen du mir heldenhaft als Verteidiger des Vaterlands und Vergewaltiger der Muttersprache anhängst?

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X