WT KW 12.2020 - Bayern ruft Katastrophenfall aus - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

WT KW 12.2020 - Bayern ruft Katastrophenfall aus

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • WT KW 12.2020 - Bayern ruft Katastrophenfall aus

    Gestern noch lustiges Gruppenkuscheln bei der Kommunalwahl, heute plötzlich Panikfall.
    Versteh einer die Seppels.


    Bunt, weltoffen und grenzenlos. Alles dicht, außer Niederlande.
    Spoiler

    Dax auch wieder 9% im Minus. Warum....
    Spoiler



    Gehe auch du mit guten Beispiel voran!
    Spoiler
    --------------------------------------------
    Scythe Mugen Montage | Computer Montage | grigis-tower-Thread | Zweihundert Mindfactorianer! | Platz 1-Top Poster 4/16 | MF Help 01 | MF Help 02 | MF Help 03 | MF Help 04 |
    Wir bilden uns etwas auf Ihre Meinung ein. - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

  • #2
    Wie in Frankreich, wenn es bei den Politikern um Posten geht, ist die Volksgesundheit zweitrangig - apropos Gesundheit, hätte am 26.03. ins Krankenhaus gemusst für einen unbekannten Zeitraum. Heute haben sie angerufen und mich wieder ausgeladen. Wegen Corona wird der Termin auf den 02.07. verschoben....

    Kommentar


    • #3
      Fraglich ob 02.07. dann klappt.
      Den meisten ist gar nicht klar, das sich die herraufdämmernde Überlast des Gesundheitssystem nicht nur auf das Virus beschränkt, sondern Alle bzw Alles betrifft.
      Halt durch, Joko!
      --------------------------------------------
      Scythe Mugen Montage | Computer Montage | grigis-tower-Thread | Zweihundert Mindfactorianer! | Platz 1-Top Poster 4/16 | MF Help 01 | MF Help 02 | MF Help 03 | MF Help 04 |
      Wir bilden uns etwas auf Ihre Meinung ein. - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

      Kommentar


      • #4
        Down Jones - Panik
        Spoiler

        Heutige Gesellschaft zeigt ihre Fratze
        Spoiler

        Coronavirus in Frankreich: "Wir sind im Krieg" - DER SPIEGEL
        Franzosen dürfen nur noch zum Einkaufen, Arztbesuch oder Arbeit das Haus verlassen. 100K Polizisten plus Armee werden zur Durchsetzung mobilisiert.
        Macron spricht vom Krieg.
        Spoiler

        Gibt aber auch positive Effekte zwischen all den Schrecken.
        Spoiler
        --------------------------------------------
        Scythe Mugen Montage | Computer Montage | grigis-tower-Thread | Zweihundert Mindfactorianer! | Platz 1-Top Poster 4/16 | MF Help 01 | MF Help 02 | MF Help 03 | MF Help 04 |
        Wir bilden uns etwas auf Ihre Meinung ein. - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

        Kommentar


        • #5
          Spoiler
          Wenn jetzt noch die rechte Propagandamaschine ebenfalls die Fresse halten würde, es wäre ein Segen.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von DerTiger Beitrag anzeigen
            Wenn jetzt noch die rechte Propagandamaschine ebenfalls die Fresse halten würde, es wäre ein Segen.
            Nehmen wir mal den positiven grünen Scheiß:

            Stillstand in Italien: Glasklares Wasser in den Kanaelen von Venedig

            https://twitter.com/MichelaMeloni1/s...59214441762819

            Da kann mir auch jeder erzählen was er möchte, die Natur dankt.

            Kommentar


            • #7
              Ich denke das lässt sich tatsächlich für fast alle Bereiche sagen, dass die Umweltbelastung zurückgeht. Die Natur findet Corona im allgemeinen vermutlich ganz in Ordnung.
              Wenn jetzt noch der Flugverkehr eingestellt wird bin ich fast gespannt ob man nicht kurzfristig schon eine Wetterveränderung feststellen könnte.

              Und wenn die ganzen Propagandisten, Horder und Apokalyptiker sich erst mal mit ihren Dosentomaten, Nudeln, Desinfektionsmittel und Klopapierpaletten im Keller eingeschlossen haben, haben wir gemeinen Genderquatsch-Gegenrechts-Grünscheiß-Gutmenschen endlich wieder ruhe.

              Sehr schön...

              Kommentar


              • #8
                Aber auch nur, wenn die im Keller keinen WLAN-Zugang haben.....

                Kommentar


                • #9
                  Friedrich Merz hats jetzt auch erwischt. Den polnischen Umweltminister ebendso.
                  Diverse Bundestagsabgeordnete der Grünen, FDP, Linken und SPD sind in Quarantäne. Prominentestes Opfer dürfte unser Arbeitsminister sein.
                  Dazu gesellen sich noch diverse A,B und C Prominente aus Medien, Sport und Glitzerwelt. Bei RTL und ZDF sind Redaktionsmitarbeiter zum Teil im Home Office.
                  Man sendet tapfer weiter.
                  Zitat von DerTiger Beitrag anzeigen
                  Wenn jetzt noch die rechte Propagandamaschine ebenfalls die Fresse halten würde, es wäre ein Segen.
                  Mich nervt dieser Virus auch. Allerdings finde ich Propagandamaschinenvorwürfe absurd. Was haben rechts Konservative damit zu tun? Zumal auch in dem Lager keine Einigkeit hinsichtlich der Gefahrenspotentials besteht. Das rechts/links Schema karrikatiert sich doch gerade selbst, wo man sich fragt, mit welchen Luxusproblemen sich dieses Land vor Corona beschäftigt hat.

                  China wurde berechtigterweise Verharmlosung und Vertuschung vorgeworfen. Ihre Relativierungsstrategie haben sie dann aber zügig nach Erkennen des Ausmaßes über Board geworfen.
                  Die Chinesen hatten keine zwei Monate Vorwarnzeit, sondern griffen auf Erfahrungen frühere Epedimien zurück. Und hier gibt es tonnenweise wissenschaftliche Erkenntnisse, welche Maßnahmen zu welchem Zeitpunkt geboten sind. Taiwan, Singapur, Japan, Südkorea, sogar das kleine Vietnam setzen frühzeitig eigne Pandemiepläne in Kraft und weisen flache, lineare Kurven aus. Ganz anders Europa. Hier sehen wir exponentielle Kurven, was bei mehreren Wochen Vorwarnzeit eigentlich nicht möglich ist. Die WHO bezeichnet Europa als neues Epizentrum. Warum ist das so? Was haben die eurpäischen Regierungen in der langen Vorwarnzeit getan? Wie wurde die Zeit genutzt?

                  Anhand der Grafik ist erkennbar wie enorm wichtig der Zeitfaktor auf den Verlauf der Kurve ist.
                  Spoiler

                  NRW Ministerpäsident Laschet 26.02.2020
                  Spoiler

                  Der gleiche Ministerpräsident knapp drei Wochen später.
                  Laschet zu Coronavirus in NRW: „Es geht um Leben und Tod“ - WELT
                  Mutiert hier gerade ein soveräner Landesvater zur rechten Propagandamaschine?
                  Der Mann scheint in Panik zu sein.

                  Die Fische sind völlig schockiert, sehen das erste mal Sonnenlicht.
                  Zuletzt geändert von grigi; 17.03.2020, 19:26. Grund: Venedig Movie kommentiert
                  --------------------------------------------
                  Scythe Mugen Montage | Computer Montage | grigis-tower-Thread | Zweihundert Mindfactorianer! | Platz 1-Top Poster 4/16 | MF Help 01 | MF Help 02 | MF Help 03 | MF Help 04 |
                  Wir bilden uns etwas auf Ihre Meinung ein. - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich mecker ja gern über das Internet in Schland, aber momentan bin ich froh, in Schland und nicht in Schluchtenjodelstan zu wohnen
                    LINK
                    Merkmale des Ur-Faschismus:
                    Traditionenkult, Ablehnung der Moderne, Irrationalismus, Ablehnung der analytischen Kritik, Ablehnung von Meinungsvielfalt und Pluralismus, Nationalismus, Demütigung vom Reichtum und der Macht der Fremden, „Das Leben ist nur um des Kampfes Willen da“ „Pazifismus ist die Kollaboration mit dem Feind“, Elitedenken, Erziehung zum Heldentum, Übertragung des Willens zur Macht und des Heldentum auf die Sexualität, Selektiver Populismus, Urfaschismus spricht „Neusprache“: Ein verarmtes Vokabular mit Framing und Deutungshoheit. Von „Lügenpresse“ bis „Umvolkung“ werden Begriffe neu etabliert.

                    Nicht jedes Merkmal trifft auf jeden Vertreter der Neuen Rechten zu und manche widersprechen sich auch, aber die Marschrichtung ist klar erkennbar.

                    Kommentar


                    • #11
                      heute kam die order, dass die ganze abteilung ab morgen homeoffice macht o.0 und wir haben keine kleinen lappys, workstations unter den arm und ab nach hause. eine surreale situation, bin echt gespannt, wie das so vonstatten geht... ich glaube homeoffice ist nichts für mich^^
                      CPU: i7-2600K@3,4GHz + EKL Brocken; GPU: EVGA gtx1070 FTW; MB: Gigabyte GA-P67A-UD5-B3 P67; RAM: 4x4GB G.Skill Ripjaws DDR3-1600; NT: Seasonic Focus Plus 550W Gold 80; CASE: Fractal Design Define XL R2; SSD: 128GB Samsung 830, 250GB Samsung 840 Basic Series; HDD: 1000GB Samsung Spinpoint F3, 3000GB Seagate Surveillance HDD; Monitor: 27" Dell S2716DG

                      Kommentar


                      • #12
                        Jobmaschine Coronavirus: Der allseits bekannte Online Versandriese verzeichnet aufgrund Corona in Amerika starken Anstieg an Online Bestellungen und sucht 100.000 weitere Voll- und Teilzeitkräfte für Lager und Auslieferung!!

                        ..irre!! Für Deutschland prognostiziere ich mal ein ähnliches Phänomen wenn das so weiter geht. Überhaupt wird die ganze Logistikbranche bald extrem viele weitere Arbeitskräfte benötigen wenn zb. einerseits krankheitsbedingt Arbeitskräfte ausfallen (und das nicht wegen Corona sondern schlichtweg BurnOut), andererseis aber das Arbeitsvolumen wächst. Ich male ja ungerne Mitternachtsschwarz aber sorry, woher sollen die alle kommen??

                        Heute 19:45 in einen der ortsnahen Rewe Filialen: Von 6 Kassen 2 besetzt, 2 Kassiererinnen je mit 2 Einkaufwagen voller Waren u.a. Toilettenpapier bewaffnet rasen durch die Gänge zu den jeweiligen Regalen und füllen hektisch auf. Ich betone -> Kassiererinnen! Über den Regalen fett gedruckte Hinweise für die Kunden, dass man sich doch ein wenig "solidarischer" im Kaufverhalten gegenüber weiterer Kunden verhalten möchte und in dieser Filiale nun das Verkaufspersonal angewiesen wurde streng darauf zu achten, dass bestimmte Waren u.a. Toilettenpapier nur noch in Maximalmengen von bis zu 2 Einheiten pro Kunde verkauft werden. Desweiteren sind die Mitarbeiter bemüht, den Warenbestand immer verfügbar zu halten, es aber tageszeit abhängig - trotz aller Bemühungen - zu personal bedingten Engpässen kommen kann.

                        Ich habe daraufhin mal mit einer Kassiererin gesprochen die nur noch mit den Kopf schüttelt und an den Verstand vieler Kunden zweifelt. Die LKWs kommen schon mehrmals täglich, einige Waren müssen schon auf den LKWs bleiben, weil kein Platz mehr im Lager ist was daran liegt, dass das Personal fehlt die Waren welche sich im Lager stapeln noch zeitnah einzusortieren. Und ja, auch das Billig Klopapier ist dabei! Getränkepaletten werden vor den angrenzenden Getränkemarkt schon in dritter Reihe aufgestellt (die arme Sau, welche die abends mit den wahrscheinlich noch mechanischen Hubwagen weg räumen muss tut mir jetzt schon leid), weil schlicht kein Platz im Markt!

                        Paradox das ganze, sehr paradox. Die Überversorgungslage ist gegeben, nur keiner mehr da der diese großflächig zu Verfügung stellt. Ich denke mal hier ist jetzt das Jobcenter gefragt, mal sehr sehr schnell einer ihrer berühmten Joboffensiven ins Leben zu rufen, für niedrig qualifizierte Langzeitarbeitslose eine Art ABM z.b. um für Entspannung zu sorgen. Ach ja, geht ja auch nicht! Jobcenter schließen ja nun reihenweise aufgrund Corona Bedrohungslage. Hmm, dann bleibt ja nur noch großflächig staatliche Finanzierungshilfe beantragen, um die nun zu Verfügung stehenden minderjähigen "Corona_Zwangs_Ferienjobber" für ein paar Taler Taschengeld zur Regalnachbefüllung zu verpflichten. Hmm, geht ja auch nicht! Die dürfen ja nicht mehr in Schule wegen Ansteckungsgefahr - Risiko vor Ort nicht minder gegeben.

                        ..tja, was nun??? Lagerabverkauf direkt von Palette? Hier empfehle ich aber gleich an Equipment, um die Übersichtlichkeit und Koordination zu wahren, die organisatorischen Überwachungskräfte mit Gummigeschossen und Wasserwerfer auszurüsten, denn die Nation rastet aus sobald die 10er Packs Klopapier unter 2¤ on mass entdecken.
                        Zuletzt geändert von spieluhr; 18.03.2020, 03:08.

                        Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

                        Kommentar


                        • #13
                          The Battle of Suhl
                          Spoiler

                          Polizei holt mit Großaufgebot Störer aus Flüchtlingsheim | inSüdthüringen.de
                          Großaufgebot an der Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge (EAE) in Suhl. Mit Wasserwerfer, Räumfahrzeug und SEK-Kräften ist die Polizei auf dem Friedberg vor der Einrichtung aufgefahren. Gegen 17 Uhr gehen Einsatzkräfte mit Schutzausrüstung ins Objekt und trennen eine seit Tagen auffällige Gruppe von den restlichen Bewohnern.
                          Gestern kam es zu brutalen Angriffswellen Schutzsuchender gegen die Polizei. Etwa 30 IS Kämpfer rotteten sich am Haupttor zusammen und griffen mit wehender IS Fahne und Kindern als Schutzschilde die Einsatzkräfte an. Sie drohten die Einrichtung in Brand zu setzten, rissen Gullydeckel aus dem Boden und nötigten anderen Bewohner zum Hungerstreik.
                          Quelle Pressekonferenz Polizei Thüringen 16.3.20 Movie
                          Spoiler

                          Gestern reichte es der Polizeiführung. Man beschloß 17 indentifizierte Rädelsführer der Aufruhr (Nordafrikaner und Georgien) aus dem Objekt zu holen und quarantisiert zu inhaftieren.
                          Polizei versucht offenbar jede Aufruhr im Keim zu ersticken. Diese schnelle und harte Reaktion ist untypisch. Die Asylanten sollen anscheinden merken das sich nicht mehr alles um sie dreht, moralische Erpressung und Rassistenkeule verhallen wirkungslos. Auch Buntvereine und Medien bleiben still, was für die Ernsthaftigkeit der Cov19 Krise spricht.
                          Zitat von spieluhr Beitrag anzeigen
                          Jobmaschine Coronavirus:
                          Das wohl kaum. In Krisenzeiten halten die Leute ihr Geld beisammen. Das mehr bestellt wird beweist nur das die Krise bei den meisten gedanklich noch nicht angekommen ist.
                          Selbst wenn ihnen bereits geplante Krankenhausaufenhalte gestrichen werden oder sie ins Home Office müssen. (Post 2,11)

                          Aber auch wenn das Volumen steigt, trifft deine Einschätzung den Nagel auf den Kopf. Es gibt keine Fahrer samt Transporter. Ich hab gestern die polnischen LKWs am Grenzübergang Schwedt und Pomellen gesehen. Das waren tausende Fahrzeuge. Gigantische Tonnage. Rückstau in Frankfurt 40 km. In Schwedt schlängelte sich der Wurm durch die ganze Stadt. Die Polen wollten nur raus, raus aus Seuchenland. Die nehmen ihre LKWs mit, gehen erst mal 14 Tage in Quarantäne. Wegen der fehlende Tonnage wird darüber nachgedacht die Bundeswehr zur Versorgung der Supermärkte einzusetzen. Das heißt aber wahrscheinlich nur Grundversorgung. Rest muss die reguläre Post schaffen. Nur werden die kaum den Ausfall des stationären Handels stemmen.
                          Witzig sind auch die Spargelbauern. Die jammern das ihre rumänischen, polnischen Erntehelfer nicht in Land können. Klöckner schlägt nun tatsächlich vor das die ganzen Arbeitslosen aus Hotel und Gaststätten aufs Feld sollen. VW und Audi fahren auch ihre Werke runter. Da werden viele Arbeitskräfte frei. Motto: Wolfsburger aufs Feld!
                          --------------------------------------------
                          Scythe Mugen Montage | Computer Montage | grigis-tower-Thread | Zweihundert Mindfactorianer! | Platz 1-Top Poster 4/16 | MF Help 01 | MF Help 02 | MF Help 03 | MF Help 04 |
                          Wir bilden uns etwas auf Ihre Meinung ein. - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

                          Kommentar


                          • #14
                            Tja grigi, die Job Center haben aber nun zu! Das heißt, die Infrastruktur der Vermittlung vorhandener, teils doch schon sehr arbeitsunwilliger Ersatzreserven um diese Bevölkerung nun noch im wahrsten Sinne des Wortes "am rückstandsfreien kacken zu halten", kann nun auch nicht mehr sanktionell verpflichtend eingesetzt werden. Ein El Dorado für jeden der eh kein Bock auf nix hat und Corona jeden Morgen, Mittag und Abend nun ein Dankeslied trillert und hofft, dass diese schönste Zeit des arbeitsfreien Nichtstuns nie vergehen möge. Was natürlich nur für einen kleinen Teil der Arbeitssuchenden gilt, denn nicht wenige geraten unverschuldet in die Erwerbslosigkeit aber genau diesen kleinen Teil, den darf und sollte, meiner Meinung nach, gerne jeder Spargelbauer als Erntehelfer aufs Feld schicken dürfen. Aber wie es der Zufall will, auch das wird nicht geschehen - die haben halt immer Schwein.

                            Es wird ja schon laut darüber nach gedacht, dass die nun ja frei werdenden Kapazitäten der Lufthansa - aufgrund weltweiter Reisewarnung des auswärtigen Amtes, als Rosinenbomber 2.0 (Luftbrücke) her halten sollten.

                            JUHU, BALD REGNETS KLOPAPIER VOM HIMMEL!!


                            Was deine Einschätzung der LKWs und Lagerbestände betrifft, muss ich dir widersprechen. Wir haben hier ja nun seit einiger Zeit, aufgrund Demontage des ehemaligen Hoesch-Phoenix Werkes West durch die Koreaner vor einigen Jahren, nun keine 500mtr. Luftlinie entfernt ein Industriegebiet, das gerade verkehrlogistisch erschlossen wird und an dem ich nun täglich seit einigen Wochen morgens und abends auf und vom Weg zur Arbeit vorbei fahren muss (geänderte Verkehrsführung). Dort befinden sich schon ein bzw. drei Logistikzentren des angesprochenen, allseits bekannten Versandriesen, deren Dimension so gigantisch ist, da kannst du so ein gelb/blaues Schwedenlager ungefähr schätzungsweile 10x drin verstecken und ich finde es immer besonders erquickend, gerade abends auf den Weg nach Hause, ständig hinter einer schier endlosen Kolonne aus 7,5Tonner LKWs, gepaart mit unzähligen DHL Transportern, an den Ampelkreuzungen anstehen zu dürfen.
                            Daneben und auf den riesigen Gelände verteilt befinden sich dann einige weitere Zentrallager, unter anderen halt ein weiteres Rewe Zentrallager das auch etwas großzügiger dimensioniert wurde als die anderen alle u.a. in Wickede wo auch die Hauptverwaltung sitzt, wo ein Warenverkehr statt findet wie auf einen chinesischen Großmarkt. Mangelwirtschaft ist was anderes. Die Waren sind da, die Kapazitäten und Logistik sowieso, am Personal wirds aber demnächst scheitern. Und ich sehe da auch keine Besserung, im Gegenteil. Der zuvor genannte Versandriese zb. hatte damals mit Mühe und Not seinen beim Jobcenter angeforderten 8000 Stellen Angebotspool zusammen bekommen - reicht aber noch nicht. Jetzt hat er noch einmal 5000 Angebote nach geschoben, Soll ist aber noch lange nicht erfüllt. Ich glaube mal gelesen zu haben, dass davon erst 500 Stellen besetzt wurden und das schon bei stark herunter gesetzten Mindestanforderungen. Das sieht bei den anderen Logistikunternehmen aber auch nicht besser aus, eher schlimmer.

                            Ach ja, andere Story. War heute abend gegen 20:30 am McDrive Schalter und dachte: "..sind die besoffen?!!" Da stand ein Grüppchen Kiddis am Auto Bestellschalter und wollten wohl was bestellen. Ich zu meiner Frau: "Sind die doof oder haben die die falschen Drogen konsumiert?". Dann habe ich erst gesehen, dass drinnen die Beleuchtung aus war. McFress zu? Um diese Uhrzeit? Hmm?? UNMÖGLICH!! DOCH!! CORONA MACHT DAS UNMÖGLICHE MÖGLICH!
                            Am Zahlschalter nach gefragt was los ist. Antwort: "Ab 18:00 müssen wir den Verkaufraum schließen, dann ist nur noch Bestellung via Drive am Schalter!"

                            ..haha, ich dreh ab.. Paradox, sehr paradox. Also, von 8-18:00 ist die Nation gegen Corona gewappnet. Gut, bei McFress mag das ja sogar noch stimmen, denn deren Hackesmutationen wirken definitiv 110% antibakteriell und wenn die mal zehn von diesen genetisch anormalen Kadaverreplikanten auf den Rost brutzeln sorgt schon Geruch dafür das Corona ab Eingangstür elendig dahin rafft. Aber ab 18:00 hilft nix mehr dagegen? ..dann werden die Schoten dicht gemacht?! Ab morgen ja dann schon ab 15:00. Mal ehrlich, wer hat sich denn diesen genialen Schlachtplan einfallen lassen. Pauken zu 30 in der Schule absolutes NoGo aber Tagesfreizeit in Kohorten up to 80 bei McFress zum Gruppenknuddeln ist von 8-18:00 absolut save?

                            Leute, so wird das nix mit Corona_free. Der Presseguru vom Robert-Koch Institut hat schon Recht mit seiner These das Germany minimum 2 Jahre an Corona zu knabbern hat. Biete ich bei dieser sehr durchdachten Gastronomie Präventionsstrategie doch glatt mal mit und lege noch ein Jährchen drauf. Aber solang es dann hauptsache genug Klopapier gibt, wayne - da interessiert der andere "Scheiß" doch nicht mehr.
                            Zuletzt geändert von spieluhr; 18.03.2020, 05:09.

                            Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

                            Kommentar


                            • #15
                              Mein FakeNews-Ticker No.1 für heute: Alle 15min einen Schluck Wasser trinken hilft gegen Corona! (und willst den Rest auch noch los werden, baller dir nen SixPack rein)


                              ..jetzt weiß ich endlich WOFÜR ich diesen Wassersprudler habe..

                              Corsair 4000D white @ DeepCool Gammaxx L240 V2 (push/pull)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X