12 V auf 5 V Stecker? - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

12 V auf 5 V Stecker?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 12 V auf 5 V Stecker?

    Hallo Leute,

    ich habe einen Gehäuselüfter vor nem halben Jahr hier gekauft und er war mir zu laut und da habe ich ihn nie verwendet.

    Nun habe ich gelesen, dass genau dieser unter 5 anstatt 12 Volt viel leiser läuft und trotzdem seinen Zweck erfüllt.


    Gibt es hier einen 12 V --> 5 V Adapter-Stecker zu bestellen oder wie stellt man das normalerweise um? Ich habe leider keinen gefunden.

    Vielen Dank schonmal
    ElMuchacho

  • #2
    kannste selber machen.

    gelb+schwarz=12V
    rot+schwarz=5V

    Giga



    ...viele PCs

    Kommentar


    • #3
      Schau mal hier: PC-Erfahrung.de: Lüfter drosseln - Lüfter von 12V auf 7V oder 5V drosseln

      (Allerdings wäre ich bei der 7V-Variante vorsichtig. Ich hab mal gehört, dass man das eigentlich nicht machen sollte.)

      Kommentar


      • #4
        12V zu 5V Adapter machen keinen Sinn, daher wirst Du die kaum finden, es sei denn, ein (w)findiger Shopbetreiber entdeckt diese Marktlücke und bietet diese neben seinen Wasserstaplern an ....

        Sie machen deshalb keinen Sinn, weil es 5V direkt vom Netzteil gibt, genauso wie von Giga beschrieben. Einfach den einen Pin im Stecker umpopeln.

        @Han
        Das würde mich jetzt interessieren, warum man das nicht machen sollte. Rein theoretisch nutzt man hier die Spannungsdifferenz zwischen 12V und 5V aus (wir erinnern uns an graue Urzeiten: 12V minus 5V gleich 7V). Ob nun der Minuspol an 0V (normalerweise Masse) hängt oder an 5V, spielt dabei keine Rolle. Wichtig ist nur, dass man den richtigen Pol an der richtigen Stelle anklemmt, damit das Teil nicht rückwärts läuft und damit die Wirkung verringert.

        Zudem gibt es 7V Adapter (imho genauso überflüssig wie die 5V Adapter) schon seit es Gehäuselüfter gibt und sich die Menschheit traut, den PC selbst zu öffnen.

        Lustig und sinnvoll wäre vielleicht ein 0V/5V/7V/12V Adapter. Ok, kann man auch mit nem Poti realisieren aber bei Potis geht immer was für die Wärme drauf, die entsteht, wenn überflüssiger Strom in Wärme umgewandelt werden muss.

        So ein Adapter wäre dann was für Leute, die nicht löten wollen.
        Gruß NetSecond

        Kommentar


        • #5
          Zitat von NetSecond Beitrag anzeigen
          Das würde mich jetzt interessieren, warum man das nicht machen sollte. Rein theoretisch nutzt man hier die Spannungsdifferenz zwischen 12V und 5V aus...
          Theoretisch ja. Aber was aber in der Praxis passiert, wenn man zwei stromführende Leitungen eines Netzteils miteinander verbindet, ist vermutlich nicht ganz so simpel. Da ich kein Elektrotechniker bin, weiss ich es nicht. Ich hab aber schon mehrfach gelesen, dass diese 7V-Modifikation problematisch ist/sein kann.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Han Beitrag anzeigen
            Theoretisch ja. Aber was aber in der Praxis passiert, wenn man zwei stromführende Leitungen eines Netzteils miteinander verbindet, ist vermutlich nicht ganz so simpel. Da ich kein Elektrotechniker bin, weiss ich es nicht. Ich hab aber schon mehrfach gelesen, dass diese 7V-Modifikation problematisch ist/sein kann.
            Wenn dazwischen ein Widerstand (Verbraucher) hängt, sollte das nix ausmachen.

            Naja, ganz so ungewöhnlich ist das nicht. Du kannst ja Stromquellen auch in Reihe oder parallel schalten und es macht nix aus. Ok, hier wird eine 5V Leitung als Nulleiter "missbraucht" aber den Elektronen isses Wurscht, ob sie auf 0V oder 5V zurück wandern, Hauptsache in die Gegenrichtung ....

            Es gibt da noch ganz andere Sachen ....

            Aber was natürlich wichtig ist, daß die "Masse" sauber getrennt sein muss. Das schwarze kabel des Lüfters darf bei so einer Kombination NIEMALS mit einer anderen Masse zusammengeschlossen werden, denn das würde dann einem Kurzschluß auf der 5V Schiene bedeuten.
            Gruß NetSecond

            Kommentar


            • #7
              Ansonsten für Leute die keinen Bock haben sich was selbst zu basteln, die nehmen dann den hier:
              http://www.mindfactory.de/product_in...x12V-2x5V.html

              Und wer dadran nen Lüfter mit Molexanschluss dranbasteln will, klemmt den hier noch dazwischen:
              http://www.mindfactory.de/product_in...pterkabel.html

              Klappt bestens!

              Cu
              Jones

              Kommentar

              Lädt...
              X